weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tatort Internet

Tatort Internet

13.10.2010 um 18:09
Thalassa schrieb:Mit "altmodisch" meinte ich all die Werte, die heutzutage nichts mehr zu gelten scheinen - deswegen hab ichs auch in Strichel gesetzt.
Und das wird dann gerne so interpretiert, als wolle man den Nationalsozialismus zurück, wenn ich mir da gewisse Promiäusserungen ins Gedächnis rufe. :D
Dann heißt es sofort wieder man wolle Gebärmaschinen an den Herd stellen.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 18:19
@Thalassa

aus überzeugung keine playstation haben zu wollen und dann immer nur zuhörer sein können,
wenn die andern begeistert über die neuesten spiele reden, ist sicher leicht.

...irgendwie kommen wir aber vom thema ab. :D


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 18:22
@nixisfix
nixisfix schrieb:...irgendwie kommen wir aber vom thema ab.
Warum? Mit vielen Konsolen ist Internetzugang möglich.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 18:39
@nixisfix
nixisfix schrieb:aus überzeugung keine playstation haben zu wollen und dann immer nur zuhörer sein können,
Hej, ich meinte eher ideelle Werte .
Ich hab doch nichts gegen deine Playstation gesagt - nur, wenn das ein "Wert" ist, über den du dich definierst, dann finde ich das bedenklich.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 18:41
Einen Wert wird eine Playstation nicht haben. Aber sie wird durch bestimmte Werte erworben:
Fleiß (in der Schule), Ehrgeiz (beim Ferienjob), Freundlichkeit (bei der Oma) usw.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

13.10.2010 um 19:23
@niurick


also wie im Erwebsleben durch buckeln, malochen und schleimen ?


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 19:40
@Thalassa

uups - da hab ich wieder etwas zu flott drübergelesen..

du hast recht - unter ' wert ' fällt das nicht.

allerdings sind werte wie freundschaft, hilfsbereitschaft, disziplin oder gerechtigkeit
den meisten kindern heute sowieso abhanden gekommen.

eher zählt schon wer ' wichtiger ' ist oder besser tricksen kann.

aber woher sollten sie es haben?
wir erwachsenen sind da ja kein vorbild.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 19:45
@nixisfix
nixisfix schrieb:wir erwachsenen sind da ja kein vorbild.
Das ist ja das Schlimme - aber was will man verlangen, von den Eltern, wenn sie sich ihre "Werte" aus der Blöd-Zeitung oder dem hier heiß diskutierten RTL 2 holen?


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 20:02
@Thalassa

wobei ja auch die ' eltern' wiederrum von 'eltern' erzogen wurden.

'die unendliche geschichte' - irgendwie ?

ziel wäre, unsere kinder zu mündigen, denkenden menschen zu erziehen -

ist nicht leicht, in unserer konsumgesellschaft.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 20:18
@nixisfix

Mit Idealisten läßt sich wahrscheinlich nicht genug Profit erzielen, und das wiederum ist systembedingt.
Das offizielle, große Geschrei über den Werteverfall setzt doch immer erst ein, wenn das Kind schon in den berühmten Brunnen gefallen ist. Dann erst wird für das Miteinander und die Verantwortung des einzelnen für die Gesellschaft geworben und daran appeliert, sich für seine Mitmenschen einzusetzen.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 20:50
@Thalassa

ja, wenn wir gemeinschaftlich für irgendeine hirnverbrannte sache zahlen sollen oder einer neuen sicherheitslösung ( big brother is watching you ) zustimmen mögen.
in frage käme auch noch, neben rentenbeitragszahlungen eine private altersvorsorge zu sichern oder gratis heimhilfedienste nach der arbeit zu leisten...


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:00
@nixisfix

Schweifen wir da grad ein bißchen ab? ;)

Ich jedenfalls würde, so ich denn Kinder hätte, ganz pinibel drauf achten, in welchen Chats sie was schreiben und mir auch angucken, mit wen sie was schreiben ... Privatsphäre hin oder her.
Ich hätte meine Kinder schon so erzogen, daß ich ihnen vertrauen könnte, daß eventuelle Anmache nicht von ihnen ausginge.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:08
@Thalassa

ganz deiner meinung.

noch ist es bei uns nicht so weit, aber -
die pcs stehen im wohnzimmerund das bleibt auch so - heimlich ginge da also gar nichts
und ich werde ein auge drauf haben.

abgesehen davon muss man seine kinder auch davon in kenntnis setzen, dass es nicht nur nette menschen gibt...


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:19
@nixisfix

Es ginge MIR ja nicht darum, meine theoretischen Kinder auf Schritt und Tritt zu überwachen, sondern sie einfach mit meiner doch größeren Lebenserfahrung zu beschützen.

Ich kann mich noch erinnern, ich war mal einen Tag im Chat von freenet.de angemeldet - hab nur gelesen, keine Zeile geschrieben...Am nächsten Tag war mein Briefkasten voll von obszönen Nachrichten und wirklich dreckigen Angeboten - dabei hatte ich noch nichtmal ein Profil erstellt...
Naja, ich war nun in der Lage, bei den Verantwortlichen ein entsprechendes Faß aufzumachen, aber wie würde sowas auf ein Kind wirken?
Sowas gibts also nicht nur in den Chats für Minderjährige.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:29
@Thalassa

gibts vermutlich in jedem chat.

in den langen schlaflosen nächten meiner karenz, wenn mein liebling wiedermal nicht schlafen wollte, habe ich viel gechattet und einige unnötige erfahrungen diesbezüglich gesammelt.

wobei ich auch vor vielen jahren einmal dumm genug war, eine seriöse annonce bezüglich arbeitssuche mit telefonnummer und altersangabe in einer tageszeitung aufzugeben.
ich wiederhole hier besser nicht welche angebote kamen ( und nur eindeutige - nichts seriöses!! )
und wielange da, ich möchte fast sagen 'telefonterror', betrieben wurde...

gottseidank bin ich kein ängstlicher mensch und ich nahm es von der heiteren seite -
es war mir aber eine lehre!


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:34
@nixisfix

Ja, als Erwachsener sollte man mit dergleichen umzugehen wissen, aber als Kind? Wenn dann vielleicht noch Drohungen bzw regelrechte Erpressung dazu kommt? Wenn dann vielleicht noch nichtmal eine gesunde Vertrauensbasis zwischen Kind und Eltern besteht ...


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:42
@Thalassa

wenn keine richtige eltern-kindbeziehung vorhanden ist, haben solche typen leider leichtes spiel!


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:47
@nixisfix

Das gilt aber nicht nur fürs WWW , sondern auch für die berühmte "falsche Gesellschaft" bzw "falschen Kreise" in die auch so jedes Kind geraten kann.


melden

Tatort Internet

13.10.2010 um 21:56
@Thalassa

na klar.
letztens gab es einen bericht über ein mädchen, das sehr jung wegen familiärer probleme auf der straße gelandet ist - schlimme erlebnisse !!

wobei vermutlich die meisten in 'falsche kreise' geraten können, das möchte ich gar nicht auf irgend eine gesellschaftsschicht reduzieren.


melden

Tatort Internet

14.10.2010 um 06:29
Irgentwie ist das sogar ein Evolutionsproblem.
Die Evolution hat es so eingerichtet das Kinder den Erwachsenen grundsätzlich alles blind glauben.
Das diente dem überleben.
Wenn der Erwachsene sagt:
Nicht bei den Krokodilen planschen
od.
Der liebe Gott sieht alles

dann glaubt das Kind das. Ob es Blödsinn ist,oder nicht, kann das Kind nicht unterscheiden.
Es war immer überlebensnotwendig auf vertraute, erwachsene Stimmen zu hören, und deshalb kann das Kind im Grunde gar nicht anders.

Diese Stimmen werden nun aber sehr früh durch Stimmen im TV ersetzt, denen man auch vertraut.
Manipulation, genau wie Religionsunterricht.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt