weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tatort Internet

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:46
Darf ich auch noch mal darauf hinweisen, dass kommerzielle Fernsehsender Programme senden, die die Zielgruppe ansprechen und ein günstiges Werbeumfeld bieten.
Dass kann dann wahlweise die Mini-Playback-Show mit Minderjährigen in erotisierender Kleidung sein .- oder eben das Blossstellen (echter???) Verbrecher.
Wie es gerade passt. Erst kommt das Fressen - dann die Moral. Hauptsache, RTL wird satt.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:47
@kiki1962
ich hasse eh immer diese filme und serien zwischen der werbung! echt scheiße sowas! :-)


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:48
@ivi82
ivi82 schrieb:die sollten lieber mal tatort familie bringen!
Achja?
Vielleicht sollte RTL2 auch Sendungen über Wirtschaftsethik bringen - zumindest wäre das mal ein tatsächlicher Tatort. Drücken wir die Daumen.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:48
@Doors
mit "nichtgefassten" pseudo-tätern lässt sich schlecht geld verdienen - und wo keiner ist, muss man einen erfinden

und mutter "minna", die ihrer tochter eben noch eine klebte, weil der bauchnabel rausschaute aus dem pullover, schaltet das fernsehen ein und zeigt ihr, wie pervers männer sein können ;)


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:52
@niurick
das würde aber den rahmen sprengen! und wer will das schon sehen? ist doch nicht ganz so spannent!


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:52
Die drei Kinderschutzvereine werfen den Machern von "Tatort Internet" auch vor, "intransparent" und "manipulativ" vorgegangen zu sein. Repräsentanten der Vereine seien unter Vortäuschung falscher Tatsachen um Interviews gebeten worden. "Dabei wurde behauptet, das Sendeformat sei noch nicht bekannt, obwohl wir heute wissen, dass der Verwendungszweck bereits zu diesem Zeitpunkt feststand", heißt es in der Stellungnahme.

Demnach wurde den Interviewten gesagt, die Aufnahmen würden unter anderem für eine Dokumentation über die Arbeit der Kinderpsychologin Julia von Weiler gemacht. Weiler ist in dem Kinderschutzverein "Innocence in Danger" aktiv. Sie selbst kommt in "Tatort Internet" ausführlich als Expertin zu Wort. Vereinspräsidentin Stephanie zu Guttenberg, Ehefrau von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, trat in der Auftaktsendung als Co-Moderatorin auf.

Den Verbänden sei zugesichert worden, das Bild- und Tonmaterial vor der Verwendung noch mal sichten zu dürfen. Da dies nicht eingehalten wurde, habe man sich schriftlich an die Produktionsfirma gewandt und die Ausstrahlung der Beiträge untersagt. "Insbesondere der Umgang mit dem Thema sexualisierte Gewalt erfordert einen sensiblen, respektvollen und transparenten Umgang auf allen Ebenen", schreiben Dunkelziffer, Kibs und DGfPI. "Wir bedauern sehr, dass gerade zu diesem Thema mit diesen höchst fragwürdigen journalistischen Methoden gearbeitet wird."
Sauberer Verein, unser RTL2

http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,723361,00.html


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

18.10.2010 um 13:55
@Trapper
na das ist ja mal der hammer! typisch rtl2! was soll man auch anderes erwarten!?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 14:01
@ivi82
fernsehsendungen sollten moral. und ethische aspekte vertreten - eigentlich

aber dies bleibt eine illusion


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 15:30
@kiki1962


Moral & Ethik sind keine Aktiengesellschaft und somit nicht börsennotiert. Mithin wertloser Plunder.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:14
es ist leider so das du als mann schräg angeschaut wirst wenn du mit einem kind sprichst, es ist auch total schräg das dir als mann pädo neigungen unterstellt werden wenn du den kindern etwas gutes tun willst und sie gerne lachen hörst.
sollen wir männer etwa jedes kind griesgrämig anschauen und am besten prophylaktisch zum weinen bringen nur damit keiner denkt wir wollen was von ihm?

die allermeisten übergriffe kommen nicht vom bösen mann auf der strasse sondern sind im umfeld der familie zu suchen, väter, mütter (ja auch das gibts) onkel, tanten und freunde/innen sind in den meisten fällen dafür verantwortlich.

der einzige vorteil den ich der sendung sehe, ist das darüber geredet wird und so ein tabuthema angeangen wird, so gesehen hat der beitrag von rtl schon etwas gebracht.
das die sendung reisserisch ist ist ja klar, rtl oder privatfernesehen im allgemeinen lebt von dem....


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:21
Clutys schrieb:sollen wir männer etwa jedes kind griesgrämig anschauen und am besten prophylaktisch zum weinen bringen nur damit keiner denkt wir wollen was von ihm?
Tu es und man wird dir sofort unterstellen das du etwas gegen Kinder hast!
Neutrale Abweisung wird immer als Unfreundlichkeit ausgelegt.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:22
@Clutys
Clutys schrieb:die allermeisten übergriffe kommen nicht vom bösen mann auf der strasse sondern sind im umfeld der familie zu suchen
Der gleiche Sender scheut sich nicht davor, bei Frauentausch zu zeigen, wie kaputt Familien sein können, weist aber nicht auf diesen Punkt hin.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:27
Tja, es ist ein schmaler Grat zwischen dem Verdacht, ein Kinderhasser oder ein Kinderschänder zu sein. Vielleicht ist das der wahre Grund dafür, dass die Deutschen aussterben?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:30
@Doors

Die einen hassen Kinder und wollen keine haben, die anderen wollen sie missbrauchen, dürfen aber nicht? Mal Ivi82 fragen, ob das stimmen kann.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:38
Und abgesehen davon sind Kinder ähnlich (un)sensibel wie Katzen.
Mit traumwandlerischer Sicherheit steuern sie den jenigen im Raum an, der sich auf keinen Fall mit ihnen beschäftigen möchte! :D


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:41
@Trapper
@niurick

ich finde es einfach total daneben das einem als mann sowas unterstellt wird sobald man(n) zu kindern nett ist.
auf der einen seite heisst es wir männer sollen uns auch um den nachwuchs kümmern auf der anderen seite kannst kaum ein kind anschauen ohne das du schräg angeschaut wirst.

ich kenne väter die sich kaum mehr getrauen mit ihren kindern zu baden, der oder die kleine könnte ja was sagen das dann total missverstanden wird und plötzlich wird aus einem badeplausch ne pädo sache.
das ist doch total krank....

@Doors,

am besten einfach kinder produzieren und sie danach abschieben, dann kann auch niemand etwas sagen oder etwas hineininterpretieren....

klar rtl gehts nur um die einschalt quoten, ob die die nun mit kuscheltiersendungen oder pädo jagten erzielen ist denen total egal.
das einzig wirklich positive das ich in der sendung sehe ist die diskussionen die entstehen, ansonsten wird, so denke ich, keinem kind geholfen durch diese sendung.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:45
Kommt diese Sendung überhaupt zu einer Zeit wo Kinder noch vor der Glotze hängen? Ich denke es geht darum Kinder auf diese Gefahr zu sensibelen.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 16:45
@Clutys


Die Diskussion um die Anbahnung pädophiler Kontakte im Internet wurde allerdings auch schon lange vor der Entdeckung dieses lukrativen Marktes durch RTL geführt.

Hier geht es in meinen Augen mehr um die profitable Skandalisierung - nicht um Prävention oder gar Hilfe für missbrauchte Kinder.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 17:47
@Doors,

ja da haste recht, rtl gehts sicher nicht um das wohl der kinder, da gehts um einschaltquoten, also auch wieder um kohle.
wenn man den gedanken ein wenig weiterspinnt könnte man, wenn man böses will, rtl unterstellen das auch sie mit der pädo thematik noch umsatz machen wollen.
um hilfe gehts da nicht, ansonsten könnte ja rtl einen teil der werbe einnahmen solcher "aufdekungssendungen" an hilfswerke spenden.
aber ja, soweit ist es dann doch nicht her mit der hilfe....


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 17:50
Clutys schrieb:wenn man den gedanken ein wenig weiterspinnt könnte man, wenn man böses will, rtl unterstellen das auch sie mit der pädo thematik noch umsatz machen wollen.
Das kann man ruhig offen verkünden.
Neulich kam doch die TV Verfilmung des Amoklaufs von Winennden.

Also so schockiert wie alle waren, hätte sich das eigendlich niemand angucken dürfen...
Die TV Leute kennen aber ihre Pappenheimer.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Liebe/Freundschaft98 Beiträge