weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tatort Internet

Tatort Internet

24.11.2010 um 12:48
Geistig Behinderte werden eher Opfer als Täter.


melden

Tatort Internet

24.11.2010 um 14:00
@kiki1962 @Doors

Ich hätte geistig behinderte nicht erwähnt, wenn ich nicht Erfahrung damit hätte. Autisten zB- und da gibt es sehr viele verschiedene Stufen- sind in einigen Fällen prädestiniert Sexualstraftäter zu werden, daher raten Ärzte bereits den Eltern ihnen gewisse Dinge zu erklären etc. Das liegt nicht unbedingt im bewussten, vielmehr trauen sie sich später an gleichaltrige nicht heran, besonders die, die wissen, dass sie anders sind.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

24.11.2010 um 14:04
@mystery90
Ich bin auch mal von einem geistig Behinderten sexuell "belästigt" worden. Er wollte mich immer küssen und ausgreifen (er is der Sohn einer Bekannten - und damals 19 Jahre alt).

Aber ich weiß, dass er das nicht mutwillig gemacht hat.
Er war halt immer noch in der Pubertät und fand Mädels halt auch toll. Er konnte es nicht anders zeigen. Ich (damals 15) war total überfordert damit und hab versucht ihn mit anderen Themen abzulenken, bis seine Mutter dann gemerkt hat was los ist. Ihr war das voll peinlich, dabei kann weder sie noch er etwas dafür :(


melden

Tatort Internet

24.11.2010 um 14:15
@Elli84
dazu hätte ich gern nähere informationen -


melden

Tatort Internet

24.11.2010 um 14:31
@kiki1962
sagen wir es so, dass ich zwei solcher Fälle persönlich kenne.


melden

Tatort Internet

24.11.2010 um 14:35
@Elli84
aber studien gibt es dazu nicht?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

24.11.2010 um 14:54
Ich find Studien Müll.
Die meisten zumindest.


melden

Tatort Internet

24.11.2010 um 15:05
@kiki1962
Das kann ich nicht beantworten, da aber die Ärzte davon wussten müsste es da ja irgendetwas in diesem Zusammenhang geben.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

24.11.2010 um 18:32
@belphega
Hmm also stell mal Passanten unangenehme Fragen und schau wieviele von 10, seelenruhig weiter bei dir stehen bleiben. Besonders mit Kameras usw...


melden

Tatort Internet

24.11.2010 um 21:43
@Doors
Für Internet- Nutzer im allgemeinen nicht, dann wäre ich ja selber dran (=.
Nur für Pädophile, weil ich nicht glaube, dass man die zu ,,normalen" Menschen machen kann.


melden

Tatort Internet

25.11.2010 um 08:38
@Kagami

Hab' ich Dich recht verstanden? Du forderst die Todesstrafe für Pädophile?




@Elli84

Autisten werden Sexualverbrecher? Na, dafür hätte ich gern mal ein paar belastbare Quellen.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

25.11.2010 um 08:40
@Kagami
Pädophile haben ne Neigung, die widerwärtig ist. Ja.
Dennoch kannst du sie nicht einfach aufhängen. Glaub mir, einige davon wären froh, hätten sie diese Neigung nicht.

Pädophilen die Todesstrafe geben und Serienkillern nicht?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

25.11.2010 um 08:42
@Doors

http://www.gutefrage.net/frage/geistig-behinderter-belaestigt-meine-kleine-schwester
http://www.netmoms.de/fragen/detail/sexuelle-belaestigung-im-schwimmbad-14337228

Das sind nur Berichte von betroffenen Müttern.
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Menschen mit geistiger Behinderung zur mutwilligen Vergewaltigung fähig sind.


melden

Tatort Internet

25.11.2010 um 08:49
@belphega

Dem halte ich dann mal, zur Stützung meiner These, dass geistig behinderte Menschen eher Opfer als Täter sind, entgegen:


"Geistig behinderte Frauen werden extrem häufig Opfer sexueller Gewalt



Frauen mit geistiger Behinderung sind wesentlich häufiger als gesunde Frauen von sexueller Gewalt betroffen. In einzelnen Behinderten-Heimen wurde jede vierte Patientin missbraucht, berichtet Diplompsychologin Claudia Fliss (Bremen). Meist fehlen den Opfern Möglichkeiten, sich erfolgreich zu wehren bzw. die Verbrechen anzuzeigen.




"Das erhöhte Risiko geistig behinderter Frauen liegt im erhöhten Hilfebedarf. Es gibt für sie wenig Wahlmöglichkeiten bei der Auswahl der helfenden Personen. Die Wahrnehmung und Wahrung eigener körperlicher Grenzen kann oft nicht ausreichend gelernt werden, weil die Frauen bei der täglichen Versorgung ständig körperlichen Berührungen ausgesetzt sind.

Wünsche nach emotionaler Nähe und Wärme werden von Tätern sexuell umdefiniert. Die räumlichen Bedingungen in Einrichtungen bieten keinen Schutz, da Zimmer nicht abgeschlossen werden dürfen. Geistig behinderte Menschen werden als hilflos und wehrlos angesehen und von Tätern eher als Opfer ausgewählt. Täter finden sich im familiären und im weiteren sozialen Umfeld und in Einrichtungen sowohl unter den Mitbewohnern als auch unter betreuendem Personal.

Wenn geistig behinderte Frauen ein Gewalterlebnis berichten können, werden sie in der Regel durch ihr Umfeld nicht ermutigt, es anzuzeigen." Verantwortliche in Heimen fürchten, "dass sich eine kritische Beschäftigung mit sexueller Gewalt in der Einrichtung nachteilig im Konkurrenzkampf mit anderen Anbietern erweisen könnte."


(psychologie-aktuell.com)




Weil zu lang zum kopieren: http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/15/030/1503009.pdf

sowie einen Überblick auf Wikipedia: Sexueller_Missbrauch_widerstandsunfähiger_Personen


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

25.11.2010 um 08:58
@Doors
Natürlich! Versteh mich nicht falsch.
Ich bin nicht der Meinung dass Autisten typische Täter sind. Ganz im Gegenteil.
Nur hab ich kurz rumgegoogle'd und bin auf diese Mütter-Fragen gestoßen.
Ich bin da voll und ganz deiner Meinung.


melden

Tatort Internet

25.11.2010 um 14:06
@Doors
Ich habe das nicht verallgemeinert. Ich sagte nur, dass so etwas nicht selten vorkommt, das trifft auch auf ADHSler zu. Ich sage ja nicht, dass jeder es genauso sehen muss, das sind nur persönliche Erfahrungen, mehr nicht.


melden

Tatort Internet

25.11.2010 um 14:10
@belphega
Ich denke doch dass sie das sind. Das Problem der meisten hier ist, dass sie keine Ahnung von Autismus haben. Ihr habt da vielleicht alle nur eine einzige Vorstellung, aber Autimsus is sooo vielschichtig und noch kaum erforscht, so ist das eben. Ich glaub auch nicht dass es an der Behinderung liegt, nur dass aufgrund des damit häufig verbundenen Außenseiter-Daseins ideale Bedingungen entstehen etc


melden

Tatort Internet

25.11.2010 um 14:11
Gibt es denn immer noch Zuschauer der Sendung?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

25.11.2010 um 14:19
Elli84 schrieb:Das Problem der meisten hier ist, dass sie keine Ahnung von Autismus haben
Du willst nicht wirklich sagen dass Autisten eine Veranlagung zum Vergewaltiger haben oder?


melden

Tatort Internet

25.11.2010 um 14:22
@belphega
nochmal richtig lesen bitte^^
siehe:Ich glaub auch nicht dass es an der Behinderung liegt,


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt