Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gender-Theorie

2.098 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Mann, Gender ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gender-Theorie

04.04.2019 um 18:11
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Das kann unter Umständen diskriminierend sein
Oh Je. Man kann tatsächlich hinter jedem eigenen Versagen eine Diskriminierung oder ein neues ____-phob erfinden, ja, das stimmt. Und gottseidank schreibt mir der Staat noch nicht vor, welche Geschlechter ich in mein Unternehmen einfügen muss.

Auch wenn's gegen deine linksgrüne Gleichheitsbevormundung verstößt: Am Empfang sitzt z.B. eine nette Dame.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:ich als ehemaligen Unternehmer wollte ich immer eine(n) der den Job gut macht
Ja. Und gewisse "Jobs" (ich finde die Bezeichnung 'Beruf' besser, "Job" klingt nicht so schön und beschreibt m.E. auch nichts, was wirklich leidenschaftlich gemacht wird) werden eben vorrangig besser von Männern oder von Frauen (oder sagen wir: Menschen mit jeweils männlich/weiblichen Eigenschaften) ausgeführt.


1x zitiertmelden

Gender-Theorie

04.04.2019 um 19:49
Zitat von gekonntgekonnt schrieb:werden eben vorrangig besser von Männern oder von Frauen (oder sagen wir: Menschen mit jeweils männlich/weiblichen Eigenschaften) ausgeführt.
Im Bevölkerungsdurchschnitt haben die besten 20 % der Frauen dieselbe körperliche Leistungsfähigkeit wie die schlechtesten 20 % der männlichen Bevölkerung.[4]

Wikipedia: Geschlechterunterschiede im Sport#Physische Unterschiede
Man möchte meinen, dass sie teilweise nicht so gleich sind.


melden

Gender-Theorie

13.10.2020 um 14:15
Warum nicht einfach an alle Verben ein "de" hin hängen?

Funktioniert doch bei Studierende schon sehr schön...
Schon hat man eine neutrale Anrede.

Dieses GenderGap fühlt sich einfach falsch an.

Hier mal eine, mehr oder weniger, kreative Auswahl:

Schulende
Moterierende
Spielende
Backende
Schlachtende (für Metzger/in)
Handwerkende
Rohrreinigende
Brandbekämpfende
Gesichichtenerzählende (für Junalist/in)


4x zitiertmelden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 18:51
Zitat von NegevNegev schrieb:Gesichichtenerzählende (für Junalist/in)
Legasthenikende. :D


1x zitiertmelden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 18:53
Zitat von DoorsDoors schrieb:Legasthenikende. :D
Oh! Autokorrektur!

War ich nicht! 😊


1x zitiertmelden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 18:55
Zitat von NegevNegev schrieb:Schon hat man eine neutrale Anrede.
hat man doch bei studenten auch.
oder zuschauer, oder gäste.

logischerweise ist da doch alles enthalten, was angesprochen
werden müsste.


melden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 18:58
Zitat von NegevNegev schrieb:Oh! Autokorrektur!
Autokorrigierende!


1x zitiertmelden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 19:04
@SchuhmannFu

Offenbar reiben sich doch einige daran und setzen diesen "Gap" hinten dran...
Naja im Grunde mir auch egal. Ich red so wie ich will.

Hab mich, nach einer "Hart aber Fair" Sendung, dazu genötigt gefühlt, dieses Thema wieder hervor zu holen...
Zitat von DoorsDoors schrieb:Autokorrigierende
Ja ja spotte nur. Nachdem ich meinen ersten Beitrag abgesetzt hab, ist mir auch aufgefallen, das mein Vorschlag Lücken hat. Also 5 min später 😁...

Aber bei einigen Anreden passt dieses "de" -Anhängsel besser als dieses GenderGap. Finde ich zumindest.

"Backende" kommt ebenso leicht über die Lippen wie Bäcker/Bäckerin


1x zitiertmelden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 19:06
Zitat von NegevNegev schrieb:"Backende"
Menschen, die Wurst machen, bezeichne ich gern als Wurstende. :D


1x zitiertmelden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 19:09
Zitat von DoorsDoors schrieb:Menschen, die Wurst machen, bezeichne ich gern als Wurstende. :D
Zitat von NegevNegev schrieb:Schlachtende (für Metzger/in)
Wie gesagt, nicht von Konsistenz geprägt. 😁


melden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 19:48
Zitat von NegevNegev schrieb:Brandbekämpfende
"Ich bin ein Feuerwehrmann!" Ansage einer Frau in einer WDR-Doku über eine Feuerwehrwache im Ruhrgebiet.
Mit leichten Lächeln, sie war sich der total genderungerechten Bezeichnung bewusst. Aber auch mit sichtlichen Stolz zur Truppe zu gehören.


melden

Gender-Theorie

15.10.2020 um 20:35
Apropos Feuerwehrmännin:

Amtsbezeichnungen der Beamtinnen
Weibliche Form der Amtsbezeichnung „Amtmann“
RdErl. d. Finanzministers v. 4.7.1986 - B 2020 - 101 - IV A 2

Als weibliche Form im Sinne der Vorbemerkung Nr. l Abs. l zu den Bundesbesoldungsordnungen A und B ist künftig für die Amtsbezeichnung „Amtmann“ - unter Beifügung des Zusatzes nach der Anordnung über die Festsetzung von Zusätzen zu den Grundamtsbezeichnungen vom 22. Juni 1978 in der Fassung vom 29. September 1983 (SGV. NRW. 20320) - die Bezeichnung „Amtfrau“ zu verwenden. Beamtinnen, die bereits die Bezeichnung „Amtmännin“ führen, behalten ihre Amtsbezeichnung. Sie können jedoch gegenüber ihrem Dienstvorgesetzten erklären, dass sie ihre Amtsbezeichnung in der weiblichen Form „Amtfrau“ führen wollen.

Den Gemeinden, Gemeindeverbänden und den sonstigen der Aufsicht des Landes unterstehenden Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts wird empfohlen, entsprechend zu verfahren.

Im Einvernehmen mit dem Innenminister.

MBl. NRW. 1986 S. 1010.

Quelle:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=1&gld_nr=2&ugl_nr=20320&bes_id=225&val=225&ver=7&sg=&aufgehoben=N&menu=1


melden

Gender-Theorie

27.03.2021 um 12:10
https://editionf.com/ein-jahr-coronaeltern/?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Bin hier gerade über eine besondere Vokabel gestolpert:
Freund*innenschaften
Musste tatsächlich mehere male Lesen und erst aus dem Kontext heraus, habe ich verstanden, wars mir die Autorin da vorgesetzt hat. Wow...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Pansexualität und Geschlechtsidentität als Spektrum
Menschen, 32 Beiträge, am 02.08.2020 von Yooo
cRAwler23 am 28.09.2012, Seite: 1 2
32
am 02.08.2020 »
von Yooo
Menschen: Meinungen
Menschen, 42 Beiträge, am 26.05.2019 von S47
S47 am 23.05.2019, Seite: 1 2 3
42
am 26.05.2019 »
von S47
Menschen: Wie findet ihr die klassische Rollenverteilung bei Mann und Frau
Menschen, 484 Beiträge, am 08.05.2019 von moric
dk80 am 06.01.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
484
am 08.05.2019 »
von moric
Menschen: Suche Arschloch, biete Gefühle!
Menschen, 1.329 Beiträge, am 22.06.2018 von Alphabetnkunst
belphega am 09.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 65 66 67 68
1.329
am 22.06.2018 »
Menschen: Freundschaft zwischen Mann und Frau
Menschen, 104 Beiträge, am 05.01.2018 von NothingM
Senfgeber am 29.12.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 05.01.2018 »