Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

6.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Zukunft, Kinder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

27.01.2021 um 11:01
@Fragender73
Stimme dir absolut zu...


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

27.01.2021 um 11:43
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:ist nicht amused,
wohlwollend formuliert.
In so einem Umfeld sollte man das Thema vermeiden.


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

27.01.2021 um 15:40
Ich verstehe gar nicht, dass es darum überhaupt noch eine Diskussion geben muss.

Uns ist es völlig egal, ob unser Kind einen Mann, eine Frau, eine/n Transgender oder sonst wen liebt. Wichtig ist, dass der geliebte Mensch sie glücklich macht und "anständig" ist. Also am liebsten bitte keine hochkriminelle Person. :)


1x zitiertmelden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

27.01.2021 um 16:18
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb am 02.07.2020:Zweitens würde ich auch daran denken, dass es homosexuelle Menschen auch heute nicht ganz so einfach haben, wie heterosexuelle Menschen, auch wenn man das sicher nicht mehr mit den 80er Jahren vergleichen kann.
Stimmt absolut!
Ich bemerke das immer wieder, wenn ich mit zweien meienr besten(!) Freunde, die schon lange zusammen leben, irgendwo hin gehe. Sitzen wir im Café und die beiden nehmen sich nur mal in den Arm oder an die Hand, wird schon häufig "verächtlich" geglotzt, als wolle man sagen: Iiihh schau mal daaaaaaaa.
Die beiden juckt das zum Glück nicht, eher im Gegenteil. Wenn die sowas bemerken, wird halt geknutscht ;)
Wirkungsvoller ist es aber auch oft, wenn dann einer der beiden auf solche Leute zugeht und fragt: "Ja, wir sind schwul. Gibt´s damit ein Problem?"
Meist kommt dann eher stotternd: "N... Nein, warum?"
Hmmm...
Zitat von ZilphaZilpha schrieb am 02.07.2020:Einziger Wehmutstropfen wären dann wohl nur die wahrscheinlich fehlenden Enkelkinder, aber auch bei Heterosexuellen ist ja nicht gesagt, ob sie sich tatsächlich vermehren.
Wieso nicht? Man kann Kinder doch adoptieren und homosexuell können das zum Glück ja nun auch. Allerdings haben sie deutlich mehr Probleme, das auch bei den Ämtern "durchzukriegen".
Ein Arbeitsloser Hetero mit einer 25m² Wohnung im Armenviertel bekommt leichter ein Adoptivkind als ein homosexuelles Paar, die ein gutes Auskommen haben und sich um das Kind auch wirklich kümmern würden. Aber warum?

Gucky.


2x zitiertmelden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

27.01.2021 um 19:20
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:Man kann Kinder doch adoptieren und homosexuell können das zum Glück ja nun auch.
ist das "kann" nicht etwas sehr theoretisches?
wie oft kriegen solche Paare wirklich Kinder zugewiesen?


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

28.01.2021 um 16:05
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:Wieso nicht? Man kann Kinder doch adoptieren und homosexuell können das zum Glück ja nun auch.
Außerdem gibt es nicht wenige Homosexuelle, die eigene Kinder haben (meistens entstanden in einer früh geschlossenen Ehe, die entstanden ist, weil die Familie es wollte, oder weil man noch gehofft hat, man würde dadurch heterosexuell werden).

Bei einem befreundeten schwulen Paar haben beide Partner je zwei Kinder und zum Teil auch schon Enkelkinder.


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

28.01.2021 um 16:55
wenn ich auf meinem Dorf (noch) leben würde würde ich mich für unsere Familie schämen, ich komme vom Dorf und bei uns in der Region gibt es nicht einen (offenen) Homosexuellen, wenn ein Kind schon etwaige Worte in Mund nimmt wird es eindoktriniert dass es ja niemals sowas in der Schule sagen soll oder im Kindergarten. Bei uns gabs 2 mal Paare die hergezogen sind einmal ein lesbisches Paar, dass aber überall gemieden und gemobbt wurde und es gerade mal 1 Jahr hier aushielt, was ich auch verstehen kann. Das schwule Paar war schon etwas älter und kam aus dem nachbarkreis weil sie dachten, dass sie hier ihre Ruhe haben würden aber auch sie hielten es nicht lange bei uns aus.
Ich weiß es ist hart zu sagen, dass man sich für ein eventuelles schwules oder lesbisches Kind schämen würde aber ich habe Jahrzehnte hier in unserem Dorf gelebt und wenn man tagtäglich den Spott über andere mitbekommt fängt man an teilweise so zu denken, nicht dass man einen Hass hat aber eine Art schamgefühl gegenüber seinen Nachbarn falls man nicht auf der gleichen "Wellenlänge" ist wie er.
Mein Haus hab ich aber schon lange verkauft und bin in die Stadt gezogen, das einzige was ich hier vermisse ist die friedliche Ruhe aber hier in der Stadt würde ich mich nichtmehr schämen, selbst wenn ich selbst schwul wäre odr irgendwie anders, hier interessiert es eifnach keinen und jeder kann leben wie er will :)


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

28.01.2021 um 19:19
Zitat von tragic_truthtragic_truth schrieb:Also am liebsten bitte keine hochkriminelle Person. :)
aha!

gerade diese personen brauchen zuneigung und liebe.
oder sollen die abgestempelt in der ecke lehnen?

so einfach geht's ja nun auch nicht!


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

28.01.2021 um 19:30
@Kybela
@gucky87

Soweit ich weiß, können homosexuelle Paare ausschließlich ein Kind des Partners adoptieren, keine "fremden" Kinder.

https://www.netmoms.de/magazin/kinderwunsch/adoption/adoption-durch-homosexuelle-paare-moeglich/

Der Link ist von 2018, hat sich seitdem etwas geändert?


1x zitiertmelden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

28.01.2021 um 19:36
Zitat von BoboKGBBoboKGB schrieb:Soweit ich weiß, können homosexuelle Paare ausschließlich ein Kind des Partners adoptieren, keine "fremden" Kinder.
Doch
Mit dem Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts vom 20. Juli 2017 können gleichgeschlechtliche Paare seit dem 1. Oktober 2017 die Ehe eingehen. Das Recht zur Eheschließung beinhaltet auch das Recht, ein Kind zu adoptieren.
Quelle: https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/BZAA/Fragen/6.html#:~:text=Mit%20dem%20Gesetz%20zur%20Einf%C3%BChrung,Recht%2C%20ein%20Kind%20zu%20adoptieren.

Es sollte also jedes Kind möglich sein.

Allerdings gibt es da noch ein anderes Problem, habe ich gestern im TV gesehen Falls die Mutter in einer lesbischen Ehe ein Kind bekommt wird die zweite Frau nicht automatisch auch Elternteil. Wenn Ehe dann mit gleichen Rechten und Pflichten nicht so ein Hickhack. Geht doch um Erb- und Versorgungsanspruch des Kindes


melden

Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Kind homosexuell wäre?

29.01.2021 um 18:06
Meine Mutter hatte länger kein Problem damit, aber mittlerweile hat sie ein Problem damit noch keine Oma zu sein. Meine Schwester will keine Leiblichen Kinder und mir als Homosexueller Single ist es beinahe unmöglich auf Legale weise an ein Kind zu kommen. Und Kriminell will ich auch nicht für ein Kind werden, es passt ja nichtmal in mein Leben rein.

Ich vermute mal dass es meine Mutter Triggert weil alle ihre Bekannten großteils schon Großeltern sind, weil es keine Hochzeiten bisher gab und keine Taufen. Alles was sie gehofft hat mitzuerleben. Irgendwie kommt meine Mutter aber vor allem mit meinem Lebenswandel nicht klar.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Dinge die mich an meinem Partner stören
Menschen, 50 Beiträge, am 15.02.2021 von filiz
Maximus21 am 22.08.2019, Seite: 1 2 3
50
am 15.02.2021 »
von filiz
Menschen: Habt ihr was gegen Homosexualität?
Menschen, 27.955 Beiträge, am 01.03.2021 von Cesare
Anonym am 18.05.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 1411 1412 1413 1414
27.955
am 01.03.2021 »
von Cesare
Menschen: Vergangenheit des Partners
Menschen, 75 Beiträge, am 23.08.2018 von Doors
Sehef am 26.06.2015, Seite: 1 2 3 4
75
am 23.08.2018 »
von Doors
Menschen: Polyamor - Was haltet ihr davon, welche Erfahrungen habt ihr?
Menschen, 48 Beiträge, am 02.09.2016 von Alarmi
Zerox am 25.01.2016, Seite: 1 2 3
48
am 02.09.2016 »
von Alarmi
Menschen: Spiegelt sich meine Persönlichkeit in meinem Sexleben wieder?
Menschen, 31 Beiträge, am 03.02.2021 von Foxy.Vapiano
bloodycheeks am 19.01.2020, Seite: 1 2
31
am 03.02.2021 »