weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 01:54
@GilbMLRS

Das war kein Forensiklabor so weit ich mich entsinnen kann. Was du da ansprichst hat nichts mit Forensik zu tun. Das war ein Blutlabor einer Universitätsklinik. Man sollte, wenn man schon was schreibt, auch wissen was man schreibt.


melden
Anzeige
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:00
@Rescue1973
Es hatte nie was mit Rache zu tun..es war pur animalische Wut!. Und ich hab es genoßenn . Ist kaum nachzuempfindent.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:02
@occitania

Pure animalische Wut ist Rache und hat nichts mit Gesetz zu tun.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:17
@Rescue1973

Und? Was spielts für ne Rolle? Man hat ein Phantom gejagt trotz der tollsten Hightech, die den Ermittlern in jedem Aspekt zur Verfügung stehen...es gibt keine 100%ige Sicherheit, auch, wenn du das gern hättest.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:28
@GilbMLRS
Du erwähntest vorhin Berlin-Neukölln.Ich wohne hier,und ich seh nicht ein irgendwo hinzuziehen nur damit sich irgendwelche Idioten austoben können.
Denn Leute wie die, treten die Menschenrechte mit Füßen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:32
@Rescue1973
So schnell wird man nicht umgebracht,die meisten Leute kommen beim Fensterputzen um indem sie sich das Genick brechen,sie stolpern übers Sofa oder der Wind weht ihnen einen Dachziegel auf den Kopf


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:33
Es sollte möglich sein in jedem Stadtteil nachts rumlaufen zu können,(die meisten schlafen eh..)
ohne eins auf den Kopf zu bekommen....oder als Frau,belästigt zu werden,nur weil man evtl, nach Hause möchte oder noch wo hin.
Das kann nicht angehen.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:33
@Warhead

Da wo er lebt scheint es als würde man sofort gemeuchelt werden.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:53
@zaramanda
Meine Freundin wohnt im ultraharten,megalethalen Moabit...die ganze Gegend gilt als gefährlicher Ort.Die ist noch nie dumm angemacht worden,ich auch nicht.Wenn einer umgenietet wird,dann machen die das informell und ohne grossen Krach in ihren eigenen Kreisen


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 02:55
... hmmm ... ich wollte eigentlich in geraumer Zeit nach Berlin ziehen ...


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 09:14
@Xionara
Xionara schrieb:ich wollte eigentlich in geraumer Zeit nach Berlin ziehen ...
Kannste doch auch ;) ...
Ich wohne seit meinem ersten Atemzug in Berlin und mir persönlich ist noch nie etwas passiert ... na gut, es gibt wirklich Kieze, durch denen ich nachts um 2 oder 3 wirklich nicht alleine als Frau spazieren gehen würde - aber wer macht das schon.
Ich bin sogar schon nachts um 1 mit Freunden in der U-Bahn quer durch Berlin gefahren - sogar in den "berühmt-berüchtigten" Linien - und wir sind heil und wohlbehalten zuhause angekommen!


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 09:43
@zaramanda
Tja, so ist es nun in grossen Staedten. Sicher ist man nirgends. Auch wenn man mit dem auto nach Hause faehrt, kann einem immer noch jemand im Treppenhaus auflauern, was meiner Cousine schon passiert ist.
Verbrechen und Problembezirke gehnoeren eben zum Alltag einer Grossstadt.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 09:47
@Xionara
edit: ... durch die, nicht durch denen ... zu spät gesehen :D


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 11:10
Einfach mal eine Umfrage um festzustellen wie die Meinungslage wirklich ist.

Sollte für manche Verbrechen der EXTREMEN Art (Kindesmissbrauch/-mord, Völkermord etc.) also wirklich nur die "spitzen" Verbrechen, eine Aberkennung der Menschenrechte erfolgen oder nicht?
Was verstehst du denn unter Menschenrechte? Solange man im Knast sitzt, sind die Menschenrechte eh eingeschränkt. Nach der Entlassung jemandem ohne Menschenrechte (was auch immer man dazu zählt) rumlaufen zu lassen, ist ziemlich unrealistisch in einer Demokratie anno 2011.
Todesstrafe ist genauso sinnlos. 20 Jahre im Knast zu sitzen- auch wenn Strafvollzug heute nicht mehr mit Kerkerhaft bei trocken Brot und Wasser zu vergleichen ist- ist ganz gewiss auch nicht die Erfüllung eines Lebenstraumes.

Davon ab, macht es ein Mordopfer auch nicht mehr lebendig , wenn man dem Mörder irgendwelche Rechte aberkennt. Als Abschreckung taugt die Todesstrafe, wie man z.B. in den USA sehen kann auch nicht viel.

Ehrlich gesagt, wäre ich sogar froh, wenn man mich aufem E-Stuhl setzen würde, bevor ich den Rest meines Lebens im Zuchthaus verbringe.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 13:36
Kann mir mal jemand die Menschenrechte über die wir hier diskutieren aufzählen?

Folge ich Wiki lese ich von Rechten die zwangsweise aufgehoben werden müssen, in einem Rechtsstaat.

Weitere Rechte werden tagtäglich zurecht beschnitten.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 13:43
@insideman

Ja, das würde mich auch interessieren, was der TE überhaupt mit "Menschenrechten" meint ... denn wenn es ihm um die grundlegenden Menschenrechte ginge, müßte das Grundgesetz geändert werden - zumindest der berühnte Paragraph 1 !


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 13:44
Da ich ja vom Prozessbevollmächtigten der Bundesregierung lesen durfte, dass es kein grundlegendes und umfassendes Recht auf Demokratie gibt, kann man daraus vielleicht auch folgern, dass dies ebenso bei den Menschenrechten aussieht


melden
Agent_Elrond
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 13:45
Wikipedia: Menschenrecht


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 13:48
Wiki schreibt aber auch:
In einem engeren Sinne wird der Begriff „Menschenrechte“ auch als Gegenbegriff zu „Bürgerrechte“ verstanden: Er steht dann für Grundrechte, die unabhängig von der Staatsangehörigkeit allen Menschen zustehen.
Und nu?


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

09.07.2011 um 13:54
Das Freiheitsrecht als Bestandteil der universellen Menschenrechte wird bei Verbrechern ja auch eingeschränkt. Wieso nicht auch weitere?


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden