weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

26.02.2014 um 23:38
@Warhead
Ist schon klar, so reden immer alle, solange es einen nicht selbst direkt betrifft.


melden
Anzeige
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

26.02.2014 um 23:50
@fumo
Dann handelt sie aber nicht mehr nach humanistischen Prinzipien sondern nach cardassianischen oder nach den Idealen der Nazis

@RubberDuck
Einzelschicksale,der Planet ist voll davon


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

26.02.2014 um 23:51
@fumo
Absolut anmaßend von dir, dir eine Beurteilungsfähigkeit und gleichzeitig sogar eine Handlung einzuräumen, die du anderen absprichst.

Die Menschenrechte sind keine Minimalgrundlage. Sie sind die allerhöchste Ebene an Freiheit und Gerechtigkeit, die es zu erstreben gilt. Es sind Ideale, auf die man sich geeignet hat. Abweichungen davon finden überall und zu jeder Zeit statt.

Es ist also nicht so, dass jedes Unterbieten deiner Minimalanforderung gleich in Anarchie mündet und strikt abzulehnen ist. Diese arrogante Denkweise – die ultimativ richtige Ethik gefunden zu haben - beherrscht uns schon zu lange. Du kannst die Menschrechte doch nicht einer möglichen Veränderung berauben in dem strikte unabänderliche Grenzen ziehst.
Was wäre das für ein Menschenrecht, dass um sich selbst zu schützen das Leben eines Einzelnen höher bewertet als das Hunderter? Das ist nämlich die Konsequenz der Denkweise.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

26.02.2014 um 23:54
@Warhead
Warhead schrieb:Dann handelt sie aber nicht mehr nach humanistischen Prinzipien sondern nach cardassianischen oder nach den Idealen der Nazis
Das würde bedeuten, die USA führt ihr Staatssystem nach nationalsozialistischen Idealen, denn diese Gesellschaft spricht sich noch immer für die Todesstrafe aus? O.O


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:02
@vincent
Dieser Pathos, herrlich! :D
vincent schrieb:Du kannst die Menschrechte doch nicht einer möglichen Veränderung berauben in dem strikte unabänderliche Grenzen ziehst.
Wo genau möchtest Du Dir das Recht bei den grundlegenden Persönlichkeitsrechten ( Recht auf Unversehrtheit des Lebens und Schutz vor Folter) die Feile anzulegen, vorbehalten?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:04
@fumo
Wohl der Gesamtheit. Einfache Mathematik... Ein Menschenleben ist nicht so viel Wert wie zwei Menschenleben. Deiner Forderung des Verzichts auf Folter und der Todesstrafe ist diese Gleichung im Extremfall aber völlig egal.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:04
@fumo
Ja,kann man so sagen,die Amis haben ne Herrenmenschenideologie,sie sehen sich als allen anderen natürlich bevorzugt und überlegen an
Aber unabhängig davon,wieso sollten Kindermörder was besonderes sein,nur weil sie Kinder killen??
In Afrika werden Kids als Soldaten eingesetzt...interessiert hier keine Sau
In Manila,Delhi und Sao Paulo arbeiten sie schon als Fünfjährige auf Müllkippen


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:07
@Warhead
Diese Gesellschaft (USA) bestätigen die Grundlagen ihrer Lebensgemeinschaft jedoch durch freie Wahlen, das darf man nicht vergessen.

Diese Gesellschaft entscheidet sich NICHT entschlossen gegen die Todesstrafe, sonst würde sie es in ihrem Wahlverhalten zum Ausdruck bringen!


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:08
@vincent
vincent schrieb:Wohl der Gesamtheit. Einfache Mathematik... Ein Menschenleben ist nicht so viel Wert wie zwei Menschenleben. Deiner Forderung des Verzichts auf Folter und der Todesstrafe ist diese Gleichung im Extremfall aber völlig egal.
Führ mal ein Beispiel an, damit klarer wird, worauf Du hinauswillst!


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:09
Warhead schrieb:Ja,kann man so sagen,die Amis haben ne Herrenmenschenideologie,sie sehen sich als allen anderen natürlich bevorzugt und überlegen an
Stimmt doch überhaupt nicht, wenn überhaupt eine "Herrenideologieideologie".
Warhead schrieb:Aber unabhängig davon,wieso sollten Kindermörder was besonderes sein,nur weil sie Kinder killen??
Sind sie aber. Menschliche Natur und Psychologie. Das ist nicht unbedingt veränderungswürdig.
Warhead schrieb:In Afrika werden Kids als Soldaten eingesetzt...interessiert hier keine Sau
Mehr als erwachsene Soldaten Interesse erwecken würden zumindest.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:11
@fumo
einfacher Extremfall:
Durch Folter ist das Leben von 20 Geiseln zu retten möglich, die ohne Information definitiv sterben würden. Und ja, mir ist klar dass das Mittel der Folter ziemlich schlechte Ergebnisse liefert. Soll nur ein theoretisches Konstrukt sein.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:15
@vincent
Ich muss kurz nachdenken, Moment!


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:19
@vincent
Der Mann, der gefoltert wird, weiß wirklich nicht, wo sich die Geiseln aufhalten, was zuvor jedoch nicht bekannt war! Und jetzt?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:20
@fumo
Er hat sie dort versteckt, das ist bekannt. Es wurden auch schon Psychologen zu ihm geschickt, mit allerlei Wahheitsdrogen, alles erfolglos.
Foltern? Ja oder Nein?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:23
@vincent
vincent schrieb:Er hat sie dort versteckt, das ist bekannt. Es wurden auch schon Psychologen zu ihm geschickt, mit allerlei Wahheitsdrogen, alles erfolglos.
Foltern? Ja oder Nein?
Gib mir bitte für diese Frage noch einen Aufschub

Gegenfrage:

Ich habe 5 Männer in Gefangenschaft, EINER davon weiß garantiert, wo sich die Geiseln befinden, 4 wissen es absolut nicht und haben mit der Sache mehr oder weniger nichts zu tun!

Foltern oder nicht?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:27
@fumo
Bei mindestens 6 Geiseln ganz klar foltern, den einen oder notfalls alle 5. Kein Problem. Ich beschränke mich nur auf die Mathematik.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:29
@vincent
Du würdest 4 vollkommen unschuldige Menschen foltern, weil der 5. die Informationen besitzt, die Du benötigst?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:29
@fumo
Du würdest 6 unschuldige sterben lassen? Nur weil du nicht ein paar Unschuldige foltern willst?


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:30
@vincent
Die Aufgabenstellung ist hart!


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 00:32
@fumo
Und schon zweifelst du an der vorhin klaren Grenze? Tse tse.. :D ;)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Un-Wichtigkeiten"31 Beiträge
Anzeigen ausblenden