weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

999 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, Todesstrafe, Kindermord, Verurteilung
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:03
Ethik spiegelt sich nur bedingt in der Gesetzgebung wider, die eben Konsensualentscheidungen sind. Da spielt das ethische Empfinden des einzelnen Menschen eine untergeordnete Rolle.

Folter ist und bleibt geächtet. Utilitarismus darf nicht vor Menschenrechten gehen. Siehe auch die Flugzeugabschuss-Entscheidungen.


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:06
@LuciaFackel
Ach, irgendwie empfinde ich das als etwas wahllos. Die nervige Beschneidungs-Debatte zeigt doch, dass Babies nicht einmal Tierrechte eingeräumt werden. Da brauch man gar nicht bis zu den Verbrechern gehen..


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:06
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Bei einem verurteilten Verbrecher, sprich Häftling, sind die ja ganz offensichtlich schon mal eingeschränkt.
Also doch und ich dachte schon, alle Menschen wären gleich.


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:14
Ich schätze mal, der Fall ist bekannt...

https://www.google.com/search?q=Folter+Entf%FChrer+Polizei&hl=de

Wikipedia: Daschner-Prozess

Hier wurde Folter nur angedroht, als man bereits konkret wusste, dass der Verhaftete der Entführer war und man noch hoffte, das entführte Kind leben zu finden.

Gibt es eine Formel in der Art, dass der Schaden, dem man einem Schuldigen zufügt, nicht den dadurch verhüteten Schaden übersteigen darf?
Dass man also den Entführer verprügeln dürfte, um den Tod des Entführten zu verhindern?
Es gibt Beugehaft, Erzwingungshaft, Psychospielchen bei Befragungen... Von Folter ist das alles nicht mehr weit entfernt.

Also, seit ich die TV-Serie "Lie to me" gesehen habe, denke ich, es gibt sowieso viel wirkungsvollere Methoden, um Informationen zu bekommen :D , Folter ist gar nicht nötig.
Und - wenn Du gefoltert hast und Dein Gefolterter gibt Dir Informationen - dann weisst Du doch noch immer nicht, ob die wahr sind. Vielleicht hat er nur irgendwas geschwätzt, damit Du aufhörst.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:16
LuciaFackel schrieb:Gibt es eine Formel in der Art, dass der Schaden, dem man einem Schuldigen zufügt, nicht den dadurch verhüteten Schaden übersteigen darf?
Ja, die sog. "Radbruch'sche Formel".


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:18
@Helenus
@LuciaFackel
Ich habe extra zu diesem Thema einen Strang eröffnet, folgt mir unauffällig! :troll:


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 01:22
@Helenus
Vielen Dank für das Stichwort, das ist ja sehr interessant. :Y:


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 17:24
vincent schrieb:Er hat sie dort versteckt, das ist bekannt. Es wurden auch schon Psychologen zu ihm geschickt, mit allerlei Wahheitsdrogen, alles erfolglos.
Foltern? Ja oder Nein?
Das ist das Szenario für Unthinktable



Am Ende fliegt alles in die Luft


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

27.02.2014 um 17:26
@Warhead
ick weeß.. ;D


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

21.11.2016 um 17:24
@Agent_Elrond
Sollte für manche Verbrechen <snip...>
ich glaube dass das sogar in verschiedensten Ausprägungen durch die Exekutiv-Organe
des Staates praktiziert wird - die Frage ist wer das entscheidet und wie weit die aus-
führenden Menschen gehen werden um ein 'Rächts system' durchzusetzen.. :/


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

21.11.2016 um 17:29
mir fällt da auch noch etwas aus dem Film IRobot ein

"sie wurden als Risiko eingestuft, Eliminierung autorisiert..."

man stelle sich vor so ein Entscheidungsprozess und Vollstreckung bzgl. Bürgern wird durchgeführt
(in Zukunft)...


melden

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

21.11.2016 um 18:03
RayWonders schrieb:mir fällt da auch noch etwas aus dem Film IRobot ein

"sie wurden als Risiko eingestuft, Eliminierung autorisiert..."

man stelle sich vor so ein Entscheidungsprozess und Vollstreckung bzgl. Bürgern wird durchgeführt
(in Zukunft)...
Dann müsste jeder eliminiert werden. ;-)


melden
Anzeige

Aberkennung der Menschenrechte für Verbrecher?

21.11.2016 um 21:53
Bin für extremere Strafen bei extremen Verbrechen (mord zB)

Was ich hinzufügen wollte es gibt keine Gerechtigkeit egal welche weltliche Strafe, denn wenn jemand eine Person tötet und man dann den Täter richtet mit dem Tod, bring das die andere Person nicht wieder


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Soziale Phobie33 Beiträge
Anzeigen ausblenden