weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

1.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Abitur, Arrogant, Bessere Menschen Durch Studium
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

29.06.2013 um 20:44
ABI

Du lernst das freie und kritische Denken, damit du das Abi hast. Hast du das Abi, dann lernt die Gesellschaft dich das unfreie und unkritische Denken, als eine Art Verhöhnung.


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

29.06.2013 um 23:31
Das Verhalten gibt es überall. Irgendwann ist man was besseres, weil die Uni besser war, oder das Gymnasium. oder der Schnitt... solche Menschen werden IMMER einen Grund finden sich als etwas Besseres zu begreifen. Mit denen möchte ich nichts zu tun haben - wenn ich solche Leute reden höre, möchte ich einfach nur kotzen... so ein überhebliches Gequatsche! Ich beobachte das aber bei bestimmten Studiengängen vermehrt *hust* Jura *hust* BWL *hust*

Ich kenne natürlich auch Jura-Studenten, die nett sind. Aber selbst die beschweren sich über ihre Kommilitonen...


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

29.06.2013 um 23:59
Wenn man glaubt, dass solche Leute auf andere herabsehen und man das ganze als schlechte Eigenschaft abtut und diese Leute für Eingebildet hält, guckt man dann nicht selbst auf sie herab?

Der Blickwinkel verzerrt oft die Wahrheit.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

30.06.2013 um 16:05
Der Student guckt auf den Arbeiter herab und der Arbeiter guckt auf den Arbeitslosen herab.

So läuft das in einer kapitalistischen Leistungsgesellschaft.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

30.06.2013 um 17:37
@sanatorium

Manche Arbeitslose gucken aber auch gern auf die Arbeiter herab ;)!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

30.06.2013 um 17:38
@aseria23
Jep, oder auf Studenten, wie ich z.B.

Edit: Nein, eigentlich schau ich ja auf alles und jeden herab. Sorry, mein Fehler :D


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 20:29
Fakt ist Studenten sind fast nie allein. In der Masse fühlen sie sich am sichersten. Wohnen in einer WG mit anderen und wenn sie zu der Vorlesung gehen, immer in Masse. Studenten sind Schlauberger, also Streber. Das Problem ist nur zu viele Studenten schadet Deutschland mehr, als es hilft.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 20:56
Ich bin Student und ich bin verdammt viel allein.
Ich wohne allein und sitze - weil ich aufpasse - auch allein, weil vorne.
Und ich wüsste nicht, warum "Streber" etwas Schlechtes sein sollte! Warum sollte ich eine weiterführende Ausbildung machen, wenn nicht um nach etwas zu streben...?


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 20:56
@Allmysterio

Studenten als Schlauberger oder als Streber zu bezeichnen halte ich aber für etwas weit hergeholt. Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Es gibt solche und solche, so wie in jeder anderen Gruppe auch. Leider habe ich aber tatsächlich auch die Beobachtung gemacht das im speziellen Studenten die Wirtschaftswissenschften (BWL/VWL/Managment und sowas alles) oder Jura studieren eher dazu neigen abgehoben zu sein, weil sie später mit hoher Wahrscheinlichkeit zu der Einkommenselite gehören werden.

Übrigens haben auch sehr viele Arbeiter Vorurteile gegenüber Studenten und behandeln diese auch ungerecht. Wenn ein Student frisch von der Uni kommt, hat er selbstverständlich noch nicht viel Praxiserfahrung und muss diese erst sammeln bis er sein ganzes Potential ausschöpfen kann, aber genau solche Leute mobben die Arbeiter gerne. Langfristig ist das natürlich nicht besonders klug, denn der "Streber" könnte bald schon dein Chef sein...


melden
Allmysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 21:12
@Ecoli

Streber oder Schlauberger bedeutet ja nichts, als dass man fleißig ist und immer was lernen möchte. Also ich meine es mit den Begriff nur Gutes..

@Kybernetis

Was den Arbeiter an Studenten nervt ist, dass Studenten kaum (in Falle eines Nebenjob) bis Garnichts in die Staatskasse eingezahlt haben, wo die Arbeiter meist schon mehrere Jahre eingezahlt haben.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 21:20
@Allmysterio

Was kann denn der Student dafür? Neben einem Studium kann man nicht Vollzeit arbeiten, dafür ist ein Studium viel zu anspruchsvoll. Selbst ein Nebenjob schränkt einen im Studium ein und verlängert die Studienzeit teils deutlich (je nachdem wie viel man neben dem Studium arbeiten muss). Was hat das überhaupt mit der Persönlichkeit des Studenten zu tun und ist das für dich ein Grund Studenten zu mobben?
Allmysterio schrieb:Was den Arbeiter an Studenten nervt ist, dass Studenten kaum (in Falle eines Nebenjob) bis Garnichts in die Staatskasse eingezahlt haben, wo die Arbeiter meist schon mehrere Jahre eingezahlt haben.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 21:40
Allmysterio schrieb:Was den Arbeiter an Studenten nervt ist, dass Studenten kaum (in Falle eines Nebenjob) bis Garnichts in die Staatskasse eingezahlt haben, wo die Arbeiter meist schon mehrere Jahre eingezahlt haben.
Aber das ist doch eher dem Studenten zum Nachteil als dem Arbeiter, oder nicht?
Ist doch so, dass je später man in die Systeme einzahlt, desto weniger gibts am Ende... zumindest kenn ich einige Studenten, die sich aufgrund dessen ziemlich Sorgen machen.

Studenten beziehen aber zum Beispiel auch nichts von der Staatskasse (Bafög mal ausgenommen, da Sonderrolle und es muss eh auch ein dicker Teil zurück bezahlt werden) - bei Arbeitern ist es nicht immer gesichert, dass sie Arbeiter bleiben (oder halt eben vorher mal Staatsleistungen bezogen haben).

Von daher... find ich dieses Argument schon eher schwach um ehrlich zu sein.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 22:06
Allmysterio schrieb:Was den Arbeiter an Studenten nervt ist, dass Studenten kaum (in Falle eines Nebenjob) bis Garnichts in die Staatskasse eingezahlt haben, wo die Arbeiter meist schon mehrere Jahre eingezahlt haben.
dafür zahlt der student später deutlich mehr ein, und sichert den job des arbeiters


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 22:20
Ich arbeite zusammen mit Menschen die studiert haben (Vollzeit), habe nur eine Ausbildung aber eben viele Jahre mehr Berufserfahrung. Sprich ich verdiene besser als die studierten. Das würde mich deprimieren. Nun ja aber an meine studierten Chefin mit Doktortitel kann ich sagen- ja sie hält sich für was besseres als alle unstudierten und generell gilt- man kann nur entweder schlau sein oder gut aussehen :D haha Wahnsinn


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 22:22
Kybernetis schrieb:Neben einem Studium kann man nicht Vollzeit arbeiten,
Übrigens. Mein Mann arbeitet Vollzeit und hat trotzdem nebenbei per Fernstudium an der fh studiert. Sprich guter Job und nebenbei noch das Studium. Möglich ist alles.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.10.2013 um 23:56
@seventhirteen
Ganz deiner Meinung!


melden
sunsyra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

24.10.2013 um 21:18
Mir kommt das immer so vor als würden Abiturleute und Studenten sich für was besseres halten.

Kommt Euch das auch so vor oder habt ihr solche Erfahrungen auch gemacht?
Jepp, das kommt mir auch so vor.. bzw, diese Erfahrung durfte ich schon mehrfach erleben.
Sind aber nicht alle so.

Eine Bekannte von mir titulierte mich mal als Mensch 2. Klasse, weil ich nicht studiert habe.
Was soll man dazu sagen und schon gar von Jemanden, der dann sein Studium an den Nagel hängte^^


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

25.10.2013 um 20:24
Ich glaube das jeder Student ganz still und heimlich denkt er wäre was besseres als jeder der nicht Studiert hat weil er glaubt viel mehr zu wissen und gelernt zu haben als ein Normalo ohne Studium.
Geld, Wissen und Intelligenz alleine machen eine Person aber nicht zu etwas elitäres ;).


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

25.10.2013 um 20:31
Sieben1elf schrieb:Ich glaube das jeder Student ganz still und heimlich denkt er wäre was besseres als jeder der nicht Studiert
als guter student schaue ich doch nicht auf leute herunter die nicht studiert haben. die sind doch wertvolle mitglieder der gesellschaft.
als guter student schau ich auf leute herunter die schwachsinnsfächer studieren,bwler, juristen und co.


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

26.10.2013 um 18:41
Jeder der die Möglichkeit hat zu studieren, dieses Potential aber aus irgendwelchen Gründen nicht nutzt für denen ( ich spreche Beispiel von mir) ist es doch gleichgültig. Was Studenten über andere Bildung meinen.

Für mich gilt nach wie vor: Egal ob studiert oder Arbeitsloser, gefällt mir sein Charakter nicht. Bleibe ich fern von denen.

Manchmal bin ich gar froh, nicht studiert zu haben.
Dies ist jeder seiner selbst die Entscheidung!


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden