Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

988 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Sender, GPS
zeux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

12.07.2011 um 19:59
@Meteora

sehe ich auch so. aber ich habe das gefühl das solche gestalten immer mehr werden.

wie siehst du es?


melden
Anzeige

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

12.07.2011 um 20:03
@zeux
Ich bin da ganz deiner Meinung.
Wundert mich aber nicht, wenn Werbung manchmal bis zu 10 Minuten dauert.
Aber diese Menschen haben oftmals eine schwache Persoenlichkeit und lassen sich viele Dinge reinreden, bis sie es selbst auch befuerworten.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

15.07.2011 um 21:58
Ich besitze auch kein solches Handy und erst recht kein Smartphone. Sowas brauch ich einfach nicht.

Und Werbung fand und find ich schon immer langweilig und nervig. Schalte da immer weg oder lese Videotext.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

15.07.2011 um 22:12
@GrandOldParty

Achja deine Meinung wird nur deswegen Oberwasser bekommen, weil es sowieso in Richtung Überwachungsstaat geht. Ist immer so, wenn der Kapitalismus am Schwächeln ist. Nur diesmal gibt es mehr Opposition und das ist auch gut so.

Wie einige hier schon sagte, man zieht wirklich nur eine Generation von verängstigten und verdummten (und weil sie nicht rausdürfen auch verfetteten) Kindern heran. Daraus werden dumme Eltern und der Teufelskreis nimmt seinen Lauf. Das vierte Reich ist nicht mehr weit.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

15.07.2011 um 22:29
@GrandOldParty
Ich gehe mal davon aus, das sich hinter dem Sinn dieser Frage Urängste verbergen, wie wir sie alle verspühren. Die ohne Kinder werden das nicht so ganz nachvollziehen können, die mit Kindern vielleicht.... ich habe zwei Kinder, kann es irgendwo nachvollziehen und auch den Sinn dahinter erkennen aber auch ich würde "Nein" dazu sagen.

Ja klar kenne ich es, das meine Tochter (10) draußen unterwegs ist, mit ihrem Fahrrad und soll um 18 Uhr Zuhause sein,.. es wird 18:10... Tochter ist nicht da.. und es vergehen weitere 20 Minuten, sie ist immer noch nicht da.
Da rufe ich schon alle Freunde und Bekannte an,... man sieht so viel schlimmes in den Nachrichten...

Um 19:15 geht dir Tür auf und meine Tochter steht da. Ich bin (natürlich am Boden zerstört, meine Nerven sind Fast am Ende) aber sie ist Gesund und wohlbehalten,... schaut mich ganz verdutzt an als ich ihr sage, wie spät es bereits ist.

Sie ist nur ein Kind, achtet natürlich nicht immer auf die Uhr, wie wir Erwachsenen das machen.... das wäre auch zuviel verlangt für ein Kind in diesem alter, denn auch das ist völlig normal,... das es mal die Zeit vergisst weil grade alles so viel spaß macht ;)

Manchens mal denke ich auch, das es vielleicht besser wäre (grade in der heutigen Zeit, wo man die Möglichkeit dazu hat) alles kontrollieren zu können,... jedoch bin ich auch davon überzeugt, das unsere Kinder auf lange Sicht, diesen Kontrollzwang mit sich nehmen würden, weiterührend auf die nächsten Generationen.
Das wäre keine Unbeschwerte Kindheit mehr,... oder? Aber genau dass, macht doch eine Kindheit aus... die Unbeschwertheit :D


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 17:55
Ich wundere mich immer mehr, was für Fragen hier erörtert werden. Kinder mit GPS-Sendern ausstatten. Das kann doch niemand ernsthaft wollen? Die totale Kontrolle?? Wozu? Haben wir das nicht vor 20 Jahren befürchtet und dagegen gekämpft?


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 22:01
@Magaziner
aber die gesellschaft hatt sich in den letzen 20 jahren stark verändert, früher waren kinder ich sag mal in einem sehr kleinen engen umfeld, heute giebt es facebook bessere busverbidnungen und und und, also ich finde die frage des diskusionleiters garnicht so verkehrt, ich habe mir sogar selbst darüber schon gedanken gemacht die in die selbe richtung gehen bevor ich diesen thread gelesen hab.

und man will ja keine kontrolle sondern sicherheit.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 22:32
Ja.Allerdings sollten die Sender erstmal nur der Polizei im Notfall zugänglich sein.Also wurde das Kind bspw entführt kann die Polizei seinen Standort ermitteln


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:23
@Magaziner

Bestes Beispiel, dass die Menschen nicht dazulernen. Erst über die Stasi meckern, aber dann selber sowas wollen.

@Artist

Wie gesagt, wer seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, verdient beides nicht. Und erst wenn man seine Fesseln spürt, merkt man, wie kostbar die Freiheit ist.

Kinder waren früher eben nicht in einem kleineren Umfeld, Stichwort Großfamilie und Dorfgemeinschaft. Daneben wurde auf Feldern gespielt und zwei Kilometer in der Dunkelheit zur Schule gegangen. Keiner hatte ein Handy.
Aber wir waren aufgeklärt, z.b. nicht mit Fremden mitgehen, nein sagen, weglaufen wenn ein Auto anhält und vieles mehr. Die Situation war damals um einiges gefährlicher, auch weil es noch keine DNA Tests usw gab und eine Entführung mal eben schnell passieren konnte. Aber wenn was passierte, wurde es auch nicht derart breitgetreten.

Heutige Kids sind dagegen in Watte gepackt und verweichlicht.
Verbrechen an Kindern gab es immer und wird es immer geben. Mehr Überwachung zu fordern zeigt nur, dass man den Medien total auf den Leim gegangen ist. Bloß nicht selber handeln, lieber andere machen lassen und immer schön der Angstmache glauben. Sowas führt zu Verdummung, Krankheiten (Allergien, Fettleibigkeit, ADS usw) und zu einer allgemeinen Unselbstständigkeit.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:34
@Paka
Jo. Als nächstes werden Kitas mit Mauern umgeben. Vorteil: absolute Kontrolle, alles im Griff, keinem Kind geschieht etwas unerwartetes. Fahrradfahrer mit Helmen sind unsere Vorreiter. Mutti kriegt einen Satz Gebraucht-Reifen als Andock-Hilfe rund um ihren VW Lupo, sieht zwar aus wie eine Mini-Barkasse, ist aber sicher. Sicherheit über alles. War auch das Motto für die Video-Überwachung der Reeperbahn in Hamburg. Ist lächerlich gescheitert. Sicherer ist: schließt Eure Kinder zu Hause ein, sperrt sie in ihre Kinderzimmer, dann ist nicht mit unerwarteten Unfällen zu rechnen. Es sei denn, der Hamster bricht aus seinem Käfig aus, kreuzt den Weg des arglosen Kindes, das Kind reagiert natürlich, aber eben irrational, stolpert über den Hamster und bricht sich den Unterarm. Mit nem GPS-Sender wäre das wohl nicht passiert. :D


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:34
@Paka
ok ich habs falsch formuliert sagen wir besser engeres soziales umfeld, mit dem rest hast du schon recht, aber zB wenn die kinder garnicht merken das sie "kontrolliert" werden und man kann den aufenthalts punkt nciht selber jeder zeit abrufen sondern erst durch dir polizei zB wenn das kind schon vermisst wird wird das kind in keinerlei hinsicht überwacht


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:38
@Magaziner
ich denke nciht das du das so ins lächerliche ziehen solltest,
wenn man die möglichkeiten hatt kann man auch in betracht ziehen diese zu nutzen, jedes erlternteil das ein kind vermisst oder so etwas schonmal mitgemacht hatt hätte somit sehr geholfen werden können, gleochzeitig schreckt es ab .

Vom Moralischen klar kann es da keine eindeutige antwort geben gut ist es nicht dennoch auch nihct schlecht


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:45
@Artist
Die ganze Diskussion ist absurd. Wenn jemand mit GPS behaftet werden sollte, dann vorbestrafte und aktenkundige Straftäter. Aber deren Gesichter werden ja aus Rücksicht und ethischen Gründen in Zeitungen mit schwarzen Querbalken unkenntlich gemacht. Ihre Namen werden abgekürzt oder aus "rechtlichen Gründen" komplett verändert. Die Opfer werden mit Namen, Alter und Wohnort kenntlich gemacht. Klar, sie werden ja auch vermisst. Ne Zeit lang zumindest. Aus meiner Sicht würde ich sagen, ich ziehe diese Diskussion nicht ins Lächerliche, sondern ich schließe mich dem Versuch an, aufzuklären und möglicherweise jedem hier, der Kinder hat und sie liebt, aufzuzeigen, dass es die absolute Sicherheit nicht gibt und das Opfer ein Leben lang Opfer bleiben und Täter befristete Strafen bekommen. Wer also ist hier lächerlich?


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:49
@Magaziner
Wer also ist hier lächerlich?
Magaziner schrieb:Wer also ist hier lächerlich?
??????
was hatt das jetzt mit der diekusion zu tun mit sraftätern unsw.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:53
@Artist
Willst Du jetzt hier mit mir eine Grundsatzdiskussion führen, ohne meine Beiträge vollständig gelesen zu haben, oder willst Du Dir willkürlich ein paar Passagen zurechtlegen, um mich zu piesacken? Und, mein Gott, schreibe in leserlichem Deutsch. Nicht so ein paar Fragmente.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

16.07.2011 um 23:56
@Magaziner
:) ok hatt sich erledigt


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 01:21
schon allein die überlegung einen menschen so kontrollieren zu wollen is wahnsinn. ich mein ja ok es gibt viele verbrechen aber einem menschen, einem kind die freiheit zu nehmen aus kontrollzwang ist das letzte


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 01:24
@Valkyre

Ich würde es nicht so hart sagen, weil es ja eine Angst ist, und nun ja ich
gäbe zu ich habe jetzt schon Panik das meinem Sohn was passiert , und dennoch würde ich das Ding meinen Sohn nich antun, weil der Kinderschänder könnte den GPS entnehmen, vorher das Kind töten und noch schlimmeres, deswegen, es würde meinem Kind auch nicht mehr helfen.

(Gott bewahre)


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 01:24
hier was zu lesen: http://www.amnesty.de/alle-30-artikel-der-allgemeinen-erklaerung-der-menschenrechte
Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.
Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 01:26
@BackToLife

meine mutter hat auch versucht mich zu kontrollieren, auch schon als ich schon lang volljährig war. man kanns auch übertreiben :;)


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden