weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

988 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Sender, GPS
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 19:32
@Meteora Brandmarken tut sicherlich weh, ist permanent und demütigend. Kinder sind doch kein Vieh. Selbst bei Vieh befürworte ich keine Brandmarken.


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 20:28
@GrandOldParty
Also ich habe mir jetzt deine Beiträge noch einmal von Anfang an durchgelesen.
Ich lese da heraus, dass du meinst man dürfe und sollte diese Technik verwenden, weil es sie gibt und ihre Verwendung für diesen Zweck somit unausweichlich ist?
Anders herum, wenn wir sie nicht irgendwann Zweckentfremden wollten, so dürfte sie gar nicht mehr existieren?

Da du auch schriebst, dass solche Neuerungen immer an einen Trend gebunden sind, würde ich gern wissen, ob du nicht irgendeine Chance siehst den Kinder-Geocaching-Trend erst gar nicht entstehen zu lassen? Wobei diese Frage an sich Blödsinn ist, weil dieser Trend in der Unwissenheit schon längst vorhanden ist.
Ein paar soziale Plattformen, Twitter und Facebookeinträge gegenlesen und man konnte schon vor Jahren teilweise über Monate hinweg ein sehr exaktes Bewegungsprofil von Personen erstellen.
Die Variante jedem direkt GPS auf die Stirn zu nageln wird solche Verfahren nur vereinfachen, und Vereinfachung bzw. Optimierung von Vernetzungsprozessen liegen auch jetzt schon im Trend, das stimmt.

Nun ist aber die große Frage, ob die Menschheit rein aus diesen bisherigen Entwicklungen wirklich dazu verdammt ist, dass diese große StarTrek-Vision der Borgs zur Realität wird?
Dass Kinder irgendwann mit GPS (oder etwas besserem) Sendern auf die Welt kommen ist sicherlich nicht ausgeschlossen, aber ist es wirklich eine Entwicklung, die Milliarden von Menschen befürworten können?


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 20:47
BlackFlame schrieb:aber ist es wirklich eine Entwicklung, die Milliarden von Menschen befürworten können?
Die Antwortet lautet, dass man sich nicht von Ludditen im Fortschritt behindern lassen kann. Wenn man Menschen befragt hätte, ob sie den Webstuhl befürwortet hätten oder das Auto oder das elektrische Licht, hätten die meisten das auch abgelehnt. Zumindest wenn man ihnen eine der Konsequenzen, nämlich Arbeitsplatzverlust für bestimmte Berufsgruppen, klargemacht hätte.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 21:04
Wäre vielleicht aus Hinsicht des schnellen auffindens nach einem Gewaltverbrechen keine schlechte Sache. Das Problem an der Sache ist bloß, dass es die Freiheit und das Recht auf freie Entfaltung massiv einschränkt und von daher eigentlich nicht verantwortbar ist aber mal an alle hier die dagegen wettern aus dem Grund der Kontrolle durch Eltern, darf ich mal darin erinnern, dass das heute schon möglich ist über die ganz normale Handynummer. Jedes Handy, das GPS und APRS fähig ist, kann man über das Internet orten. Man muß diese Nummer und das Handy vorher nur registrieren. Ist auch für den Nutzen gut, dass wenn man z.B. einen Unfall hatte und Rettungskräfte alarmieren möchte aber nicht weiss wo man sich befindet, man bei der Leitstelle angeben kann, dass das Handy registriert ist und somit durch eine Kreuzpeilung bis auf einen Meter genau angepeilt werden kann was das Auffinden durch die Rettungskräfte erheblich vereinfacht. Vor allem, da z.B. die Luftrettung in ihren Hubschraubern direkt die GPS Daten eintippen kann und somit auch den Einsatz direkt anfliegen kann.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 21:18
GrandOldParty schrieb:Die Antwortet lautet, dass man sich nicht von Ludditen im Fortschritt behindern lassen kann.
Dann ist die Menschheit aber bald Geschichte.
Fraglich, ob eine Zivilisation, die immer größere technische Fortschritte versucht und auch macht, zwangsläufig dazu verdammt ist von dieser Technik ersetzt zu werden.
Somit ist diese Diskussion auch nur so lange von irgendeiner Relevanz bis der Schritt so oder so umgesetzt ist.
Bzw. macht die Diskussion im Kontext ihrer Überschrift keinen Sinn mehr, weil sie mittlerweile veraltet und längst umgesetzt ist.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 21:26
BlackFlame schrieb:Dann ist die Menschheit aber bald Geschichte.
Fraglich, ob eine Zivilisation, die immer größere technische Fortschritte versucht und auch macht, zwangsläufig dazu verdammt ist von dieser Technik ersetzt zu werden.
Was heißt denn "ersetzt" werden? Definierst du dich nur über deine Arbeit?

Ich finde diese ganzen Terminator/Matrix-Geschichten ziemlich absurd. Natürlich wird es irgendwann keine Arbeit mehr geben, die eine Maschine nicht besser und schneller machen kann. Und natürlich werden uns Maschinen irgendwann was die Intelligenz angeht überholen.

Und? Dann ist halt Party angesagt und das leben in einer komplett hedonistischen Welt.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 21:52
@GrandOldParty
Ich definiere mich durch meine Denkleistung. Wenn Maschinen/Roboter aber irgendwann in der Lage sein sollten auch diese effizienter zu erbringen, wozu braucht es dann noch die "Dichter und Denker"?

Aber wie gesagt, das kann an anderer Stelle diskutiert werden.

Kinder und GPS ist für mich beendet, weil es sowieso schon existiert, auch wenn es nicht vielen bewusst ist und auch wenn es nicht direkt ein GPS Chip unter der Haut ist.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 22:00
BlackFlame schrieb:Ich definiere mich durch meine Denkleistung. Wenn Maschinen/Roboter aber irgendwann in der Lage sein sollten auch diese effizienter zu erbringen, wozu braucht es dann noch die "Dichter und Denker"?
Du kannst sicher sein, dass es irgendwo einen Menschen gibt, der intelligenter ist als du und alles, was du kannst, besser kann. Dasselbe gilt für mich. Macht uns das irrelevant?


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 22:16
hier in irland sollte man einigen eltern solche sender einsetzen, damit die kids wissen, in welcher kneipe sich die alten herrschaften grade aufhalten ;)


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 22:23
GrandOldParty schrieb:Was heißt denn "ersetzt" werden? Definierst du dich nur über deine Arbeit?

Ich finde diese ganzen Terminator/Matrix-Geschichten ziemlich absurd. Natürlich wird es irgendwann keine Arbeit mehr geben, die eine Maschine nicht besser und schneller machen kann. Und natürlich werden uns Maschinen irgendwann was die Intelligenz angeht überholen.

Und? Dann ist halt Party angesagt und das leben in einer komplett hedonistischen Welt.
Kommt nicht oft vor, aber bei dem zitierten bin ich vollkommen deiner Meinung.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 22:39
@BlackFlame

Wäre mir sogar recht, wenn die Maschinen die Menschen überflügeln. Einige, die auf der selben Höhe oder darüber sind, gibt es ja schon.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 22:52
heute las ich diesen artikel :

http://www.bild.de/regional/hamburg/kindstoetung/anklage-kindermoerder-martin-n-18903180.bild.html

und dachte mir , dass wenn dennis rostel GPS gehabt hätte, dann würde er wohl leben .

für ständige kontrolle wäre GPS wirklich entwürdigen, aber für notfälle ........
es wäre wohl mehr als sicher , dass es sehr vielen kindern geholfen hätte .


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 23:41
GrandOldParty schrieb:Du kannst sicher sein, dass es irgendwo einen Menschen gibt, der intelligenter ist als du und alles, was du kannst, besser kann. Dasselbe gilt für mich. Macht uns das irrelevant?
Der Mensch meint auch, weil er den Tieren geistig überlegen ist, dass er sie einsperren (Verweis: Zoo) und auf unwürdigste Weise zur Selbstversorgung wie Dreck behandeln darf (Verweis: Massentierhaltung).
Wenn Technik menschenunabhängig wird fragt sich wie lange diese Dinger uns Menschen dann noch als ebenwürdig ansehen.
galina schrieb:und dachte mir , dass wenn dennis rostel GPS gehabt hätte, dann würde er wohl leben .

für ständige kontrolle wäre GPS wirklich entwürdigen, aber für notfälle ........
es wäre wohl mehr als sicher , dass es sehr vielen kindern geholfen hätte .
Es ist und bleibt eine individuelle moralische Frage.
Ist die Möglichkeit selten auftretende Unglücksfälle statistisch zu reduzieren den Preis der Aufgabe der eigenen Privatssphäre wert?
Wenn es mal nur dafür da wäre, aber viele Menschen meinen ja solche ehemals gut gemeinten Ideen dann noch für unehrenhafte Zwecke zu verwenden. Eben dieser Aspekt bereitet mir Bauchschmerzen und will mich eben nicht jubbelnd die Hände in die Luft reißen lassen.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 23:48
@GrandOldParty
Bis sie volljährig sind?? Na danke :D


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 23:50
BlackFlame schrieb:Der Mensch meint auch, weil er den Tieren geistig überlegen ist, dass er sie einsperren (Verweis: Zoo) und auf unwürdigste Weise zur Selbstversorgung wie Dreck behandeln darf (Verweis: Massentierhaltung).
Wenn Technik menschenunabhängig wird fragt sich wie lange diese Dinger uns Menschen dann noch als ebenwürdig ansehen.
Eine Maschine würde so nicht denken.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 23:52
sowas finde ich abnormal.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 23:56
GrandOldParty schrieb:Eine Maschine würde so nicht denken.
Wer sagt das?
Wenn Cyborgs nach dem Vorbild des Menschen entwickelt werden so kann man vermuten, dass auch deren Sozialverhalten in seinen ersten Schritten an das menschliche angelehnt sein könnte.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 00:01
Ich hab mir nur jetzt die ersten paar Seiten durchgelesen und eben die letzten beiden.

Das was ich schreibe kam sicher schonmal, aber dennoch möchte ich auch meine Meinung dazu kundtun.

Ich halte von dieser Idee überhaupt nichts.Alleine in Sachen Menschenrechte ist das ganze sehr fragwürdig, also sollte man dies nur bei mündigen Menschen, die dies freweillig haben wollen, tun.Also fallen Kinder schonmal komplett raus.
Wenn so etwas gegen den Willen und/oder Wissen eines Menschen gemacht wird, dann ist das unmoralisch, ungesetzlich und gehört auch bestraft.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 00:10
Meteora schrieb:Wer sagt das?
Ich.

Du kannst jetzt einfach mein Wort nehmen und daran glauben. :D Aber ich begründe das auch gerne: Maschinen würden so nicht denken, weil all das, was wir mit "niederen" Lebensformen machen, aus unserer Biologie begründet ist.

Massentierhaltung = Nahrung. Maschinen essen nicht.
Wegnahme des Lebensraums = Platz bzw. Rohstoffe. Maschinen brauchen weder Platz noch Rohstoffe.

Und auch der Sadismus, den Menschen an den Tag legen, ist biologisch. Eine Maschine hat keine Biologie.


melden
Anzeige

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 00:14
So wie heute bei Tieren Chips implantiert werden, wird es sich in ungewisser Zeit auf den Menschen ausweiten.

Beispiel für eine mögliche Anwendung:
Körperwerte über „Normal“ ... zu hoher Blutdruck!
I-Net: Notarzt bestellen. Der Notarzt kommt und reisst dich aus der momentan aktiven zweier Beziehung :D Fehlinterpretationen können ab und zu mal vorkommen.

Mit Chip wissen die es wissen wollen immer wo man sich gerade befindet so wie sämtliche Daten über Alter, Geburtsort, Vater und Mutter wenn bekannt, DNA, usw. etc. pp.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden