Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

988 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Sender, GPS

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 11:16
Kannst deinen Kindern auch einfach n iPhone schenken.


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 13:04
@Fabiano
Fabiano schrieb:Deine Ausführungen zur Aufsichtspflicht sind wirklich interessant. Ich hab mich gerade gefragt, ob das überhaupt möglich ist?
Ich habe diese "Definition" herausgesucht, weil es etwas verdeutlichen sollte, was ich hier schon mehr als einmal geschrieben und zum Ausdruck gebracht habe.

Kinder kann man nicht zu jedem Zeitpunkt kontrollieren.
Da dies aber scheinbar unseren angstgeschwängerten Zeitungslesern gegen den Strich geht, weil die Welt ja heute tausendfach böser ist als gestern, darf man sein Kind nie mehr aus den Augen lassen, selbst wenn man schläft.
Technisch mittlerweile ja möglich und es dauert nicht mehr lang, dann können Eltern sicher noch per Chip im Gehirn die Gedanken steuern. (Zu solchen Szenarien habe ich mich schon auf vorherigen Seiten geäußert.)
Das würde zwar prinzipiell jede Gefahr von dem Kind abhalten, aber was ist das dann noch für ein Leben? Wozu hat man ein Kind in die Welt gesetzt, wenn man es Tag und Nacht steuern möchte, weil man ihm seine Selbstständigkeit abspricht, reicht da nicht eine Computersimulation? Jeder Mensch hat einen Freiheitsanspruch und wir sind gerade dabei ihn uns mit solchen Dingen selbst wegzunehmen.

Bis zu einem gewissen Punkt haben Eltern ihren Arsch hochzukriegen und sich um ihr (Klein-)Kind zu kümmern. Jedoch sollte man selbst schon erkennen ab wann die permanente Bemutterung zu viel für das Kind wird. Man sieht doch genügend 10-11 Jährige oder noch jüngere Kinder, die jeden Tag allein mit dem Nahverkehr den Schlussweg überbrücken.
Aus Sicht des Kindes ist das Selbstständigkeit, aus Sicht einiger Eltern scheinbar ein zu großes Gefahrenpotential. Natürlich können wir jetzt darüber diskutieren ab welchem Alter ein Kind selbstständig sein darf, sich die Aufsichtspflicht also auf mündliche Kommunikation und Vertrauen verlagert, aber das müssen alle Eltern selbst einschätzen.
Wer sein Kind für unselbstständig hält, der soll es halt auch noch mit 13-14 Jahren zur Schule begleiten, mal schauen wie lange das von Seiten des Kindes toleriert wird. Sofern sich Eltern wirklich um ihr Kind kümmern werden sie schon merken ab welchem Punkt sie nicht mehr jeden Schritt kontrollieren können, das müssen die Eltern dann aber auch zulassen.
crazyolli2406 schrieb:Kannst deinen Kindern auch einfach n iPhone schenken.
Das kommentiere ich mit einem Eigenzitat:
BlackFlame schrieb:Gib einem Kind twitter, facebook und google und sag ihm es soll diese Dinge möglichst in vollem Umfang und möglichst oft nutzen. Bringt viel mehr Informationen als nur das altmodische GPS. ;)


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 13:43
Wieso nicht Kindern halbautomatische Waffen und eine Menge Munition geben? Dann können sie sich im Zweifelsfall selbst verteidigen! Ist das nicht eine viel bessere Lösung?


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 14:20
@mrx777
Er koennte diesen Vorschlag ernst nehmen, nicht, dass ddu ihn jetzt auf dumme Gedanken gebracht hast.

@GrandOldParty
Handelt der Moerder halt schneller. Oder er reisst den Chip einfach raus. Bringt sich ja alles nichts.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 14:21
@mrx777
Dann führen wir auch noch die Todesstrafe für die Kinderschänder, die unsere Kleinen nicht erschossen haben, wieder ein und schon haben wir Amerika hautnah. ;)
Schlimmer als ein Weltbild, dass pro forma jede Person zum Kinderschänder und Terroristen verurteilt, wird es schon nicht sein.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 14:26
Natürlich müssen die Kinder auch ab dem sechsten Lebensjahr in paramilitärischen Organisationen acht Stunden am Tag ausgebildet werden, damit sie die Waffen auch entsprechend bedienen können.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 14:54
@BlackFlame

Kann deine Sichtweise sehr gut nachvollziehen, das sehe ich nämlich genauso :D


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 15:01
@Fabiano
"In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein.“ - Paul Watzlawick

„Wir sollten unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil. Aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist.“ - Johannes Rau

„Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. Man muß sie auch gehen lassen.“ - Jean Paul
Warum den Mund fusselig reden, wenn es doch schon so oft auf den Punkt gebracht wurde.
In diesem Sinne, viel Spaß beim Kinder-Geocaching.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 15:31
Es gibt eben gewisse Menschen, die das nicht wollen ! Die lieber alles kontrollieren wollen, die ihre Kinder rund um die Uhr in Wattebäusche packen müssen, damit ihnen nuja nix passiert und die sie niemals gehen lassen wollen in die Freiheit und Eigenständigkeit und aus einer gewissen Eigenliebe heraus am liebsten immer Klein und Dumm am kurzen Gängelbändchen halten wollen.
Da passt ein GPS-Sender unter der Haut natürlich besonders gut ins Konzept. Und noch besser wäre gleich eine Gedankenkontrolle mit Manipulationsmöglichkeit dazu, damit man es zukünftig eben mit Marionetten zutun hat, statt mit eigenständig denkenden und handelnden Menschen :D

@BlackFlame


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 15:40
Eine Frage hatte ich doch ganz vergessen:
In wie fern schütze ich mein Kind, wenn es für jeden, also wirklich für jeden, aufspürbar ist und eben nicht nur für die Eltern?

Da ist die angesprochene Hundeleine oder im Keller einsperren doch viel sicherer.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 15:51
Der Sexualverbrecher hat nen Sender ums Bein, die Kinder haben einen, was soll da noch schief gehen? Ach ist die Welt schlimm. Bereitet eure Kinder auf diese schlechte Welt möglichst so vor, dass sie später als Erwachsene nicht klar kommen ohne Kette. ;)^^


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 17:13
@BlackFlame
BlackFlame schrieb:Gib einem Kind twitter, facebook und google und sag ihm es soll diese Dinge möglichst in vollem Umfang und möglichst oft nutzen. Bringt viel mehr Informationen als nur das altmodische GPS.
Genau das wollte ich damit sagen!


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 17:45
@te und alle die seine Meinung teilen

Also ich finde die Idee geht viel zu wenig weit!! Denn viel gescheiter wäre es doch, man würde gar keine Kinder mehr zulassen.. und die aktuell Lebenden (alle, nicht nur die Kinder, aber das versteht sich ja von selbst ^^) einfach mal entsorgen.. alle... ob in ner Müllverbrennungsanlage oder einfach in den Ozeanen der Welt den Haien zum frass vorwerfen ist ja einerlei.. obwohl, die Haie kämen wohl nicht nach...
Denn die könnte man dann wunderbar durch Roboter ersetzen. Wär doch ungemein praktisch, denn dann hätte man das Problem der Nahrungsversorgung und der damit verbundenen Ausbeutung der Natur ein für allemal gelöst, ganz abgesehen davon, dass sich Kriege allerart erübrigen würden, usw. Ok, ab und zu ein Tröpfchen Öl könnte nicht schaden, aber ich denke so schlau, dass sie sich das selbst zu besorgen und einzuflössen im Stande sind, können diese Teils schon programmiert werden, bevor sich der letzte Wissenschaftler selbst die Kugel ins Hirn jagt und als letzter noch anwesender Humanoide den Planeten verlässt...

Oder noch besser! Wieviel A-bomben liegen rum? Wäre es nicht möglich den ganzen Planeten in die Luft zu sprengen, wenn man alle kumulieren würde? Würde einiges an Aufwand ersparen...

Soll ich noch weitermachen?

Herzliche Grüsse
Monty Python


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 17:53
@Dude

Gute Idee. Wenn die Menschheit weg ist, gibts auch keine Kinderschänder mehr. :D


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 17:55
Naja so sicher wär ich da nicht, denn ich trau den Robotern alles zu, aber hast recht, denn wenn alles humanoide entsorgt wurde, gibts wohl keine potentiellen Opfer mehr ;)


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 17:58
@Dude sehr präventive Maßnahme, die kann nur im Sinne des TE´s sein :)


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 18:00
@Dude So ein Unsinn.

Was natürlich, auf lange Sicht, nötig ist, dass man alle menschenrelevanten Systeme und Einrichtungen durch Computer und Roboter ersetzt. Die müssen natürlich, wenn die Technik soweit ist, auch menschlich aussehen und sich so verhalten.

Denkt an ein Gefängnis: Wenn Roboter die Wärter sind, wird es nie einen Missbrauch geben. Dasselbe gilt z.B. für die Altenpflege. Eine Demenzkranke kann 100 Mal in der Stunde den Roboter rufen und er würde auch beim 100. mal mit einem Lächeln kommen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 18:02
GrandOldParty schrieb:@Dude So ein Unsinn.
Guckstu mal deinen Eingangspost an, da findest du UNSINN.. ich hab die Spirale nur noch etwas weitergezogen...


melden
Anzeige
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

17.07.2011 um 18:03
Und jetzt sollte ich hier wohl besser verschwinden...

Ps.@mods: wieso überlebt solch ein Thread eigentlich, der öffentlich zu Kindsmisshandlung aufruft?


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden