weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

988 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Sender, GPS

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 16:25
@GrandOldParty

Nein, das ist keine philosophische Frage. Es ist auch keine philosphische Frage, wenn Du hier einen Thread eröffnest, dessen Inhalt ist: "Würdet ihr es gut finden Auschwitz wieder aufzumachen und wieder Juden zu vergasen?" oder "Würdet ihr es gut finden Neger mit GPS-Sensoren zu versehen?".

Es ist keine philosophische Frage. Du legst hier eine menschenverachtende Einstellung an den Tag. Das ist alles.


melden
Anzeige

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 16:34
ui.. ui.. jetzt wäre ich an deiner Stelle lieber selber vorsichtig...


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 16:37
@mrx777
Mit solchen Vergleichen disqualifizierst du dich.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 16:47
Nein das ist die logische Konsequenz, wenn man Deine Gedankengänge konsequent weiterverfolgt.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 18:17
@GrandOldParty



Ganz ehrlich? Es ist viel grausamer seinem Kind die Freiheit zunehmen...


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 18:19
GrandOldParty schrieb:@mrx777
Mit solchen Vergleichen disqualifizierst du dich.
@GrandOldParty
Du bist es, der sich mit solchen Ideen disqualifiziert...


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 18:25
@GrandOldParty


Du benutzt ja so tolle Wörter um seriös zu erscheinen,
aber dein denken ist sehr fragwürdig, vorallem verstehst Du auch nicht mal Ironie,
wo Jemand äußerte dass man Kinder dann direkt einsperren könne...

Tut mir leid, aber Niemand nimmt Dich wirklich ernst.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 22:21
sodawasser schrieb:Ich wills dir nicht unterstellen, aber falls du dieses Thema mit den USA aufgegriffen hast um damit dies zu relativieren, indem du sagst: "Ist ja eh egal, irgendwann haben sowas alle" dann kann ich ja auch morgen raus gehen, alle Menschen töten und sagen: "ist ja eh egal, irgendwann sterben doch alle."
Wie gesagt, ich wills dir nicht unterstellen, war bisher nur ein Gedanke von mir^^
Ouw ja, zum Glück ... steht da oben - ^^
Wie kommt man auf solche Gedanken ?! Fungi muss die getroffene Aussage von dir abweisen ;)
Wenn da im Thema „Kinder mit GPS-Sendern versehen“ steht, wird bereits hart an der Grenze geschraubt.

Mit Amerika wird nicht explizit das Land selbst angesprochen, das Beispiel Amerika dient lediglich als Bild für die Umstände die dort herrschen. Stand da nicht auch etwas von Megacity`s ?
Die Grösste Megastadt ist zur Zeit Tokio-Yokohama mit rund 37`730`000 Einwohner. Los Angeles mit etwa 18`014`000 Einwohner liegt an 11. Stelle.

Fungi beschreibt Umstände die es der Regierung möglich machen ihm Namen des Schutzes zu agieren. Wäre nicht das erste mal, ein letztes mal gibts nicht.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

18.07.2011 um 22:34
Merkwürdig finde ich es schon, dass in Bezug auf den Chip im Menschen immer diejenigen erst mal heran gezogen werden sollen, die sich NICHT Wehren können !

Nicht der völlig gesunde, erwachsene, selbstständig denkende Mensch, nein erst fängt man mal bei den Tieren damit an... Die können sich dagegen nämlich schonmal nicht wehren !

Dann fängt man bei den Kindern damit an, es den Eltern schmackhaft machen zu wollen, denn die Kinder können sich auch nicht dagegen wehren !

Im weiteren sind Straftäter im Gespräch, die sich auch nicht wirklich wehren können, denn entweder akzeptieren sie die elektronische Unfreiheit oder die Leibhaftige !

Und ich schätze, als nächstes sind dann die Behinderten und die älteren Menschen im Gespräch, die sich ebenfalls nicht weheren können !

Und dann kommt die Frage, wenn man erst mal alle, die sich sowieso nicht dagegen wehren können eh schon gechippt hat, wieso denn dann nicht generell alle...

Dahinter steckt doch eine Taktik? Warum tauchen solche Fragen denn überhaupt auf, Menschen wie Tiere zu chippen? Wir sind bisher auch ohne Chips gestorben und werden es auch weiterhin tun... Ob mit oder ohne Chip. Und daran wird auch ein Chip nichts ändern. Und besser wird die Welt dadurch auch nicht. Nur der Mensch wird kontrollierbarer in allem was er tut. Und es gibt gewisse Zirkel, die möchten genau das. Es geht also mal wieder nur um Macht und sonst garnichts.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

19.07.2011 um 23:56




melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

20.07.2011 um 01:11
Das ist doch krank... Das vermittelt einen krankhaften Kontrollwahn, muss sich nicht zwangsläufig auf das Wohl des Kindes beziehen. Solche Kontrollfreaks wollen nur überwachen, Machtgefühl erlangen und sich daran ergeilen, aber wehe, man pflanzt ihnen so ein Ding unter die Haut!


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

20.07.2011 um 01:16
Vorallem kann es zu einer fiesen Narbenbildung kommen, oder Entzündung, und alles.

Aber es ist ja nur zum Wohle des Kindes, ganz klar. *Ironie mit ein wenig Sarkasmus gemischt*


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

20.07.2011 um 01:17
ja klar die erwachsenen am besten auch noch + kameras in jeder wohnung damit alles schön überwacht werden kann


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

20.07.2011 um 22:24
Leider gibt es immer wieder Leute, die schlichtweg zu dumm sind aus der Geschichte zu lernen. Solche wollen dann die totale Überwachung.

@Fabiano

Word


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

22.07.2011 um 03:50
Oh, ich bin böse. Ich hol den Thread hier wieder hoch.
Denkt an ein Gefängnis: Wenn Roboter die Wärter sind, wird es nie einen Missbrauch geben. Dasselbe gilt z.B. für die Altenpflege. Eine Demenzkranke kann 100 Mal in der Stunde den Roboter rufen und er würde auch beim 100. mal mit einem Lächeln kommen.
Erst einmal dazu. Und wie denken die Demenzkranken darüber? Du bist wahrscheinlich der Meinung die merken das eh nicht? Nichts, aber auch rein gar nichts kann einen Menschen mit Gefühlen in einem solchen Job ersetzen. Gefühle, die man investiert in die zu pflegende Person.

Der Mensch ist nicht perfekt, das ist mir schon klar. Aber gerade das ist es doch, was ihn eigentlich liebenswert macht! Seine Ecken und Kanten! Und nur mal nebenbei gesagt.. wer seinen Job als Krankenpfleger gut macht, der schafft es auch nach dem 100. mal noch freundlich zu sein. Der sagt sich nämlich immer wieder, dass ein demenzkranker Mensch eigentlich gar nichts dafür kann.

Zu allem anderen hab ich meine Meinung schon geäussert - dagegen! Aber eins würd mich noch interessieren, @GrandOldParty - Du denkst nicht, dass es Körperverletzung wäre ungefragt einem Kind so einen Chip zu implantieren?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

22.07.2011 um 04:49
@Unicorn2005
Er denkt sich Kühe und Schweine haben auch ne Scheiblette am Ohr,da kann man doch dem Nachwuchs ein Babyphon ans Ohr nageln

tj8bJ0b Reer-Babyphone-Rigi-0


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

22.07.2011 um 10:25
Unicorn2005 schrieb:Erst einmal dazu. Und wie denken die Demenzkranken darüber? Du bist wahrscheinlich der Meinung die merken das eh nicht? Nichts, aber auch rein gar nichts kann einen Menschen mit Gefühlen in einem solchen Job ersetzen. Gefühle, die man investiert in die zu pflegende Person.

Der Mensch ist nicht perfekt, das ist mir schon klar. Aber gerade das ist es doch, was ihn eigentlich liebenswert macht! Seine Ecken und Kanten! Und nur mal nebenbei gesagt.. wer seinen Job als Krankenpfleger gut macht, der schafft es auch nach dem 100. mal noch freundlich zu sein. Der sagt sich nämlich immer wieder, dass ein demenzkranker Mensch eigentlich gar nichts dafür kann.
Die Gefühle, die der bewusste Mensch verspürt, haben ihre Ursache in bio-chemischen Reaktionen im Gehirn. Da ist nichts mystisches bzw. höheres hinter.

Wo siehst du den Unterschied, ob "Gefühle" bio-chemisch erzeugt werden oder durch Algorithmen? Das Ergebnis ist dasselbe, nur die Machart ist anders. Man kann dabei nicht sagen, das eine sei "echt" und das andere nicht.

Des weiteren glaube ich, dass du den Menschen überschätzt. In Stresssituationen reagieren die meisten Menschen deutlich anders und in der Regel deutlich schlechter. Da kann ein Mensch sonst der netteste sein, Stress kann das aufheben. Wir sehen das ja immer wieder an Fällen, wo Demenzkranke ans Bett gefesselt werden oder man bewusst nicht mehr auf ihr rufen reagiert.

Außerdem musst du bedenken, dass "Gefühle" nicht immer auf beiden Seiten da sein müssen. In vielen Altenheimen wird z.B. eine Roboter-Babyrobbe eingesetzt, die kuschelig ist und viele Geräusche und Bewegungen "echter" Babyrobben nachahmt.

http://sonntags.zdf.de/ZDFde/inhalt/2/0,1872,7224898,00.html

Wichtig ist nämlich nicht, dass der Roboter selbst Gefühle hat, ob nun bio-chemisch erzeugt oder durch Algorithmen, sondern dass er Gefühle beim Gegenüber auslösen kann und das kann er. Dafür gibt es auch "natürliche" Vorbilder, z.B. Kinder und Erwachsene. Bei den meisten Erwachsenen werden, wenn sie Kinder nur ansehen, mehrere Instinkte geweckt, z.B. Beschützerinstinkt, Pflegeinstinkt usw. Das Kind ist der Gefühlsauslöser, z.B. durch das Kindchenschema. Das Kind wiederum hat nicht dieselben Gefühle, es löst sie nur aus. So, wie die Roboter-Robbe die Gefühle auslöst.

Es ist nicht beidseitig.

Auch ist es wichtig, sich in Erinnerung zu rufen, dass es erstens nicht von heute auf morgen stattfinden wird, sondern es ein Prozess sein wird. Am Ende dieses Prozesses, in 20 oder 30 Jahren, werden viele Alte und Demenzkranke von Robotern gepflegt werden. Vielleicht nicht ausschließlich, aber zum Teil. Und, denke an den technologischen Fortschritt, die Roboter werden nicht so sein wie aus Science Fiction Filmen.

Sie werden menschlich aussehen, sich menschlich verhalten, intelligent genug sein, um mit ihnen eine Konversation zu führen und intelligent genug sein, sich gewisse Dinge zu merken, sodass sie sich auf die einzelnen Pflegebedürftigen einstellen können.

Das muss nämlich so sein, ansonsten werden Roboter keine Akzeptanz finden.
Unicorn2005 schrieb:Du denkst nicht, dass es Körperverletzung wäre ungefragt einem Kind so einen Chip zu implantieren?
Nicht mehr oder weniger als das, was man heute schon mit Kindern macht. Für mich ist die Beschneidung auch eine Art Körperverletzung. Genauso wie Masernpartys usw.


melden

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

22.07.2011 um 10:43
@GrandOldParty
Die Kinder in Afrika werden auch koerperlich durch die Beschneidung verletzt. Und das ist einfach nicht ok.
Sehr viele Menschen sind gegen diese Beschneidung, weil es einfach nicht menschenwuerdig ist, was bei der Beschneidung passiert.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

22.07.2011 um 10:53
@Meteora Du sprichst von der weiblichen Beschneidung und da bin ich absolut bei dir. Aber ich finde es auch nicht in Ordnung, dass man Jungen beschneidet. Natürlich hat das weniger medizinische Konsequenzen als die weibliche "Beschneidung". Aber es muss nicht sein und nur weil ein Baby nicht sagen kann, dass es wehtut, heißt es ja noch lange nicht, dass es das nicht tut.


melden
Anzeige

Kinder mit GPS-Sendern versehen?

22.07.2011 um 10:56
@GrandOldParty
Ein Mann wird ja auch nicht ganz grundlos beschnitten.
Hat ja auch Vorteile, wenn jemand beschnitten ist.

Von da her sehe ich die maennliche Beschneidung nicht als Koerperverletzung an.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Im Schlaf reden39 Beiträge
Anzeigen ausblenden