weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

348 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Horror, Schmerz, Todesstrafe, Hinrichtung, Exekution, Delinquent
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

21.07.2011 um 13:55
@Krokogator

Ja, vor allem weil niemand davor sicher ist.... Also in Bezug auf Krankheiten zumindest ;)


melden
Anzeige
Krokogator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

21.07.2011 um 13:58
@van_Orten
Da kann man nur hoffen, dass das Schicksal's gut mit einem meint.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

21.07.2011 um 14:20
Halten wir also fest:
Mögliches Gedankengut unmittelbar vor der Hinrichtung:

Resignation

Gleichgültigkeit

Freude

pure Angst / Panik

Innere Zufriedenheit ( Sühne zu leisten )

Noch was?


melden
Krokogator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

21.07.2011 um 14:21
@Chips
Nein, ich denke das war alles.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

21.07.2011 um 14:23
@Chips

Denke du hast soweit alles schön zusammen.


melden
Krokogator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

21.07.2011 um 14:34
Wobei ich "Freude" weglassen würde.^^


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

24.02.2017 um 19:33
@Chips

Hier ist die beschriebene Szene:
Raubzug der Wikinger, 1964. OT: The Long Ships

direkt vor der Exekution:




melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

24.02.2017 um 20:06
Da sollte man wohl einen Betroffenen fragen, oder mehrere, die Menschen sind ja nicht gleich...


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

24.02.2017 um 20:34
thomaszg2872
@Chips
Von dem wirst Du leider keine Antwort bekommen, der dürfte seit Jahren nicht mehr
hier aktiv gewesen sein.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

24.02.2017 um 22:10
Geil, wie Leute Patienten erwähnen.
Die Überschrift sagt doch eindeutig Straftäter.

Ich denke, die leiden extrem.
Nicht nur der Gedanke, dass man stirbt, sondern dass man praktisch entsorgt wird, spielt der Psyche nicht gut zu.
Zudem ist das letzte, was man im Leben tut, sich die Wände im Knast anzugucken als vielleicht mit verspielten Frauen am Strand rumzutoben.
Und ein Knast allein ist nicht gerade gut für die Psyche.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

24.02.2017 um 22:41
Interessanter Thread. Ich habe mich eine Weile mit der Todesstrafe beschäftigt. Die Leute in den Todeszellen haben panische Angst. Es gibt nur wenige Ausnahmen hiervon (ich kennen einige Fälle, in dem die Insassen lieber sterben wollten als life without bekommen).
Anderseits ziehen sich viele tatsächlich eine Henkersmahlzeit rein. Ok, mag ablenken, ist aber trotzdem komisch. Ich glaube ich hätte andere Sorgen.
Ich denke aber das die Psyche irgendwann nicht mehr mitmacht und man fast zwangsläufig irrationelle Dinge tut.

Schrecklich, das es die Todesstrafe noch gibt.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

24.02.2017 um 23:05
ElvisP schrieb:Anderseits ziehen sich viele tatsächlich eine Henkersmahlzeit rein.
Na, wenigstens noch was leckeres essen, bevor man stirbt.
ElvisP schrieb:ich kennen einige Fälle, in dem die Insassen lieber sterben wollten als life without bekommen
Ja, die, die eh nichts draußen haben, was sich zum Leben lohnt.
ElvisP schrieb:Die Leute in den Todeszellen haben panische Angst
Wie gesagt, es ist nicht nur die Angst, sondern es sind auch die Umstände. Gefangen, lieblose Gegend, Entsorgung...


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

25.02.2017 um 12:25
@sunshinelight

Äh, du hast nicht wirklich verstanden was life without bedeutet, oder?


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

25.02.2017 um 14:16
@ElvisP
Ich nehme mal an, lebenslänglich ohne Tod.
Aber ohne Besuche und so...
Aber trotzdem: Im Knast zu verrotten ist ebenfalls krass.
Da gibt der Tod ja auch irgendwie Erlösung.
Aber dennoch krass.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

25.02.2017 um 23:03
Lebenslang ohne Chance auf Bewährung. Gibt es oft in den USA. 

Echt übel. Nur Hoffnungslosigkeit. Man wird am Leben gehalten. Mehr nicht. 

Aber wie gesagt. Wenn die Leute erst mal auf der Death Row sind, wollen sie doch fast alle weg.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

25.02.2017 um 23:10
@ElvisP
Ja, es ist die Wahl zwischen Feuer oder Eis, Regen oder Traufe, Peitsche oder Knüppel...

Beides ist trostlos. Man weiß, man wird sterben, auch wenn es erlösend ist, so weiß man, man geht als Monster, verhasst, andere durch seinen Tod glücklich machend.
Und werden zudem noch auf die Folter gespannt, da das nicht nach zwei Tagen passiert.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

26.02.2017 um 17:18
Wenn man sich mal ein wenig in der Literatur umtut, wird man eine Menge Abschiedsbriefe aus Todeszellen aus allen Zeiten, Ländern und Systemen finden. Dann kann man nachvollziehen, was Menschen so in ihren letzten Stunden umtreibt.

Wer wissen will, wie man sich im Angesicht des Todes so fühlt, kann natürlich auch mal mit Todkranken darüber reden - oder mit Geflüchteten, die von Folter, Scheinhinrichtungen und drohender Exekution so einiges erlebt haben.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

27.02.2017 um 15:06
Hab eins gefunden. Es dreht sich um den letzten Tag.
Leider sind da nur Auszüge drin.
Aber ich konnte trotzdem nicht aufhören zu lesen:
http://m.spiegel.de/panorama/justiz/a-440569.html
Im US-Staat Ohio werden die letzten Stunden jedes zum Tode verurteilten Häftlings dokumentiert - präzise, emotionslos, voller intimer Details bis zur Hinrichtung. Protokoll führen die Aufseher im Todestrakt. Es sind die wohl kältesten und nüchternsten aller Tagebücher.
Auszug, bzw. Kopftext des Artikels.

Habe auch beim Googlen sofort generkt, dass die Todesstrafe keinesfalls eine Erlösung ist, aus folgenden Gründen:

1. Der wohl wichtigste Punkt überhaupt - Die Insassen verbringen, ähnlich wie zu lebenslänglich veurteilte Straftäter, einige Jahrzehnte im Knast.
Nur selten kommt es nach kurzen Jahren zur Hinrichtung. Es wird ja versucht, diese Vollstreckung ja doch noch irgendwie abzuwenden. 

2. So kommen wir zu Punkt zwei. Die Insassen wollen dem Tod aus dem Weg gehen. Sie versuchen, es abzuwenden. Viele beteuern sogar ihre Unschuld. Einige Male die Wahrheit, andere Male pure Verzweiflung.
Verzweiflung sagt alles.

Für mich ist klar: Die schlimmste Strafe überhaupt.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

01.03.2017 um 15:26
Hier habe ich noch was. Ein direktes Interview mit Renaldo McGirth.
Wir konnten uns mit einem Insassen, welcher in Floridas Todestrakt sitzt, in Verbindung setzen. Wir haben ihm einen Brief geschrieben und ihm einige Fragen gestellt. Daraufhin hat er uns einen Brief per Post geschickt mit den Antworten und weiteren zusätzlichen Informationen. Der Brief ist sehr konkret geschrieben und ermöglicht dem Leser den Verfasser zu verstehen.
Das Interview ist interessant. Er berichtet vom Alltag, aber mehr davon, wie man sich dabei fühlt. Was er sieht, was er macht. Was er sich wünscht.
Für alle Englischverrückten gibt es auch den Originalbrief im PDF-Format. Ganz unten, nach dem Interview.

Hier erstmal ein Auszug vom Interview selbst:
In welchem Bundesstaat sind Sie inhaftiert?
Ich sitze im Todestrakt in Florida, im Union Correctional Center (separate Abteilung für Todestrakt Insassen)

Wie lange sitzen Sie schon im Todestrakt?
Ich bin schon seit acht Jahren im Todesstrakt. Todestrakt Häftlinge sind in zwei Abteile eingeteilt. Das erste Abteil ist, wo man als erstes im Todestrakt ankommt und das zweite Abteil ist die Anstalt, in welcher ein Todesstrakt Häftling seine Haft absitzt bis ein Datum für seine Exekution feststeht. Im ersten Abteil verbringt man normalerweise etwa ein bis zwei Jahre und nicht länger. Ich war in Floridas Staatsgefängnis für drei Jahre und bin jetzt schon seit fünf Jahren im Union Correctional Institution (UCI).


Wie sieht Ihre Umgebung aus?
Ein bisschen heruntergekommen, eine Mischung zwischen sauber und schmutzig, denn sie sorgen sich um einige Plätze mehr als um andere. Alles besteht aus Gitterstäben und Mauerwerk. Draussen ein deutlich begrenzter Freiganghof und ein Basketballkorb, ein Volleyballnetz, Fitnessgeräte, ein Brunnen. Alles ist eingezäunt. Das Gebäude wird nicht klimatisiert, wir können Ventilatoren kaufen, doch diese wühlen nur die heisse Luft herum. Im Winter zirkuliert die Wärme nicht sehr gut.


Wie fühlt es sich an im Gefängnis?
Ich fühle mich, als wäre ich ein wildes Tier, dass in einem Käfig eingesperrt wurde und beobachtet wird. Als würde die Gesellschaft/ Öffentlichkeit sich nicht um die schlechte Behandlung interessieren.
Weiter gehts hier
https://todesstrafe-usa.jimdo.com/todesstrafe-heute/alltag-in-der-todeszelle/brief-eines-insassen/


melden
Anzeige
Jeric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 19:31
Bin ich eigentlich hier der einzigste im Thread der kein Mitleid hat? Opfer (sofern sie noch physisch leben) und Angehörige haben auch lebenslänglich ohne Chance auf Bewährung oder gar Erlösung!

Menschen in Todestrakten sind selten unschuldig. Menschen die andere Menschen foltern, misshandeln, missbrauchen, vergewaltigen und töten haben ihr Recht auf ein humanes Leben verwirkt!


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden