weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

348 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Horror, Schmerz, Todesstrafe, Hinrichtung, Exekution, Delinquent

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:32
@Jeric

Du bist nicht der einzige.

Es spielen nach außen hin wohl viele den Moralapostel par excellence, aber wenn ihre eigenen Kinder entführt, vergewaltigt und verstümmelt werden, nur um dann irgendwo Tod in einem Waldstück verbuddelt zu werden, würden die Meisten hier ganz schnell aus ihrem Gutmensch-Kostüm fahren.

Ich bin da Realist. Ich weiß ganz genau was ich dem Mörder meines Kindes oder Frau wünschen würde, und ich wäre sogar froh, wenn der Staat für mich das töten abnehmen würde. Täte der es nämlich nicht, dann wäre ich selbst dazu gezwungen und würde deswegen selbst in den Knast wandern. Wobei ich auch hier wieder sagen kann, dass es mir jedes dieser versperrten Jahre wert sein würde.


melden
Anzeige
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:37
Ich finde, die sitzen viel zu lange im Todestrakt und warten auf ihre Vollstreckung.
Kostet dem Staat viel zu viel Geld.
Wer zum Tode verurteilt wird, sollte noch am selben Tag hingerichtet werden, kurz und schmerzlos.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:39
Tourbillon schrieb:Wer zum Tode verurteilt wird, sollte noch am selben Tag hingerichtet werden, kurz und schmerzlos.
Eben, dann könnte man sich auch die schlechte Publicity sparen weil man keine zu Unrecht verurteilten mehr aus dem Todestrackt lassen müsste . . . :X


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:41
@xionlloyd
Es gibt Verurteilte, deren Tat zu 100% bewiesen ist, die muss man nicht mehr rauslassen


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:42
@Tourbillon

Man muss sie deswegen aber auch nicht umbringen. ;)


melden
Jeric
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:42
@Redox

Ich dachte nach 12einhalb Seiten Mitleid mit einem Mörder, dass ich mich in einem falschem Forum angemeldet habe.
Genau wie du, denke ich auch und in so einem Fall wäre mir auch die Sache mit der Selbstjustiz ziemlich gleichgültig, da wir ja hier keine Todesstrafe haben und somit die Täter mit Dauerverwahrung in der Psychiatrie davonkommen.

@Tourbillon

Nach einem Tag 100% erwiesen?


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:42
xionlloyd schrieb:Eben, dann könnte man sich auch die schlechte Publicity sparen weil man keine zu Unrecht verurteilten mehr aus dem Todestrackt lassen müsste . . . :X
Ja... das ist in der Tat ein schrecklicher Nebengeschmack. Daher sollten solche Urteile auch nur dann fallen, wenn alle Beweise so erdrückend sind dass eine Gerichtsverhandlund an sich schon für Aussenstehende "überflüssig" scheint.

Im Laufe der fortschreitenden Forschung und DNA-Forensik, bin ich aber guter Dinge, dass sich selbst in den USA solche falschen Verurteilungen stark verringern werden.


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 20:45
@xionlloyd

Wie @Redox schon schrieb:
Redox schrieb: aber wenn ihre eigenen Kinder entführt, vergewaltigt und verstümmelt werden, nur um dann irgendwo Tod in einem Waldstück verbuddelt zu werden, würden die Meisten hier ganz schnell aus ihrem Gutmensch-Kostüm fahren.
Genau so sieht's nämlich aus.
Sobald es an die eigene Wäsche geht.....


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 21:35
Naja, es gibt wohl kaltblütige Killer...
Aber es gibt auch jene, die ihre Tat bereuen.
Und ganz ehrlich: Das kann jeden von uns passieren.
Manche von uns haben sich schon geprügelt...
Der Schlag muss nur einmal daneben gehen und falsch treffen. Der andere ist tot. Oder fällt unglücklich.
Wolltest du das? Bestimmt nicht.


Dann noch die Tatsache, dass eben doch auch Unschuldige im Todestrakt sitzen.
Was denken Sie über das Justizwesen der USA in Bezug auf die Todesstrafe?

Es ist kaputt und die Todesstrafe muss abgeschafft werden. Wieso? Weil es nicht perfekt ist, aber die Leute argumentieren, dass nichts perfekt ist. Aber wir reden hier über ein Menschenleben, dann muss dieses System auch perfekt sein. Es ist gefüllt mit politisch und rassistisch motivierten Staatsanwälten, welche lügen, Beweise zurückhalten. Doch diese werden auch im Falle eines Fehlentscheids oder gar einer Hinrichtung eines Unschuldigen nicht beschuldigt. Viele vom Gericht auserwählte Anwälte von Todeskandidaten sind ausgelaugt und auf gut Deutsch gesagt, wollen einfach nicht mehr hart arbeiten. Sie machen so viel, um einfach eine Bezahlung zu erhalten, mit dem Wissen, dass sie sich mit dem Verfassen von Gesuchen verspäten, keine Beschwerden einreichen, dies führt dazu, dass Insassen zeitlich und verfahrenstechnisch gesperrt werden. Diese werden nicht gebüsst und bezahlen für nichts. Die einzigen, welche für diese Fehler bezahlen, sind die Todeskandidaten.
Korruption! Wer kennt das nicht?

Falsche Geständnisse, wer kennt das nicht?

Aber Hauptsache, alles schwarz und weiß...


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 22:14
sunshinelight schrieb:Naja, es gibt wohl kaltblütige Killer...
Aber es gibt auch jene, die ihre Tat bereuen.
Und ganz ehrlich: Das kann jeden von uns passieren.
Manche von uns haben sich schon geprügelt...
Der Schlag muss nur einmal daneben gehen und falsch treffen. Der andere ist tot. Oder fällt unglücklich.
Wolltest du das? Bestimmt nicht.
Das wäre dann aber auch kein Mord, sondern fahrlässige Körperverletzung mit tötlichem Ausgang. Wird beides vor Gericht auch anders bewertet und verurteilt.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

02.03.2017 um 22:19
@Redox
In einem System, das vor Korruption auch nicht sicher ist, nicht unbedingt.
Und in Amerika ist halt nichts unmöglich.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 07:47
@sunshinelight
Naja, auch in Amerika wird nicht nicht jeder Mord mit dem Tod bestraft, auch nicht in Staaten, in denen es die Todesstrafe gibt. Da muss schon ein bisschen was zusammenkommen.

Zum Thema: ich denke, gerade in den USA halten viele sich mit der Hoffnung ueber Wasser, dass es doch noch eine Begnadigung geben wird. Kommt ja gelegentlich vor, wenn der Delinquent schon festgeschnallt wird.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 12:20
Alari schrieb:Naja, auch in Amerika wird nicht nicht jeder Mord mit dem Tod bestraft, auch nicht in Staaten, in denen es die Todesstrafe gibt. Da muss schon ein bisschen was zusammenkommen.
Was denn zum Beispiel?
Alari schrieb:Zum Thema: ich denke, gerade in den USA halten viele sich mit der Hoffnung ueber Wasser, dass es doch noch eine Begnadigung geben wird. Kommt ja gelegentlich vor, wenn der Delinquent schon festgeschnallt wird.
Gelegentlich? Noch seltener, würde ich sagen.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 12:59
Leider können - mal wieder - einige nicht zwischen persönlichen Rachegefühlen und einem rechtsstaatlichen Handeln unterscheiden, bei dem nicht nur die Tat sondern eine Vielzahl weiterer Umstände in die Gesamtbetrachtung hinein fließen.

Na ja. Mit Zorn im Blut lebt es sich eben einfacher, da muss man nicht so angestrengt differenzieren und braucht sich nicht mit komplexen Sachverhalten auseinander zu setzen. Manchmal beneide ich Menschen um so ein einfaches Weltbild, in dem differenziertes Denken als Gutmenschentum verunglimpft wird (ich bin übrigens gerne ein guter Mensch und wer mich als "Gutmensch" bezeichnet und dies herabwertend meint, nun das ist ein großes Kompliment, von solchen Leuten so benannt zu werden).

Bei solchen Themen finden sich stets ein paar, die sich schulterklopfend gegenseitig ihre einfache Sicht der Welt nahe bringen und sich freuen, dass sie nicht alleine sind. Sei es ihnen gegönnt.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 13:06
sunshinelight schrieb:Was denn zum Beispiel?
Besonders niedrige Beweggruende, besondere Grausamkeit, vorangegangene Vergehen. Genau wie bei uns nicht jeder Moerder Sicherheitsverwahrung bekommt, bekommt in Texas nicht jeder Moerder die Todesstrafe, wenn sie da auch schon gerne gegeben wird.
sunshinelight schrieb:Gelegentlich? Noch seltener, würde ich sagen.
Natuerlich. Spielt aber keine Rolle. Die Hoffnung stirbt zuletzt! Und gerade in so einer Situation wird man sich bis zuletzt an der Hoffnung festhalten, wenn man nicht ohnehin schon resigniert hat, was natuerlich auch vorkommt.


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 13:11
Alari schrieb:Besonders niedrige Beweggruende, besondere Grausamkeit, vorangegangene Vergehen. Genau wie bei uns nicht jeder Moerder Sicherheitsverwahrung bekommt, bekommt in Texas nicht jeder Moerder die Todesstrafe
Ja, normal müsste es so sein, nur wie oft wird sich dran gehalten?


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 13:29
@sunshinelight
Dazu gibt's sicher Statistiken, die ich eventuell mal raussuchen werde, wenn ich Zeit habe und dann noch dran denke!


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 15:09
@Alari
Ja, das könnte ein kleines bisschen hilfreich sein.
Und wenn du es vergisst, ist es auch nicht schlimm. :D
Wie ehrlich können Statistiken sein, wenn man Spuren verwischt und viel vertuscht und unterm Teppich kehrt?


melden

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

03.03.2017 um 20:59
"Leider können - mal wieder - einige nicht zwischen persönlichen Rachegefühlen und einem rechtsstaatlichen Handeln unterscheiden, bei dem nicht nur die Tat sondern eine Vielzahl weiterer Umstände in die Gesamtbetrachtung hinein fließen."

Kannst du das mal näher erläutern, ohne zu pauschalisieren?

Weil...

"Bei solchen Themen finden sich stets ein paar, die sich schulterklopfend gegenseitig ihre einfache Sicht der Welt nahe bringen und sich freuen, dass sie nicht alleine sind. Sei es ihnen gegönnt."

...ich einfach gestrickt bin ;)

@kleinundgrün

Sorry das zitieren will nicht immer so.


melden
Anzeige

Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?

04.03.2017 um 14:28
Ich habe mich als Kind mal aus versehen stranguliert, am Anfang habe ich mich dagegen gewehrt aber dann gab ich auf und ich fühlte mich "leicht". 

Mein Opa kam mir zu Hilfe und rettete mich, ich weinte, zum einen wegen dem Schock zum anderen weil die "Leichtigkeit" verschwand. 

Vor dem Sterben/Tod Fürchte ich mich nicht ganz im Gegenteil, das einzige was ich fürchte ist die Hölle, bin sehr gläubig erzogen worden und kein guter Mensch. 


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden