weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

523 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Familienpolitik
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

03.08.2011 um 23:32
Wenn man einen Arbeitsvertrag hat und dann schwanger wird, ist es doch gesetzlich geregelt, dass man 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Entbindung zu Hause bleiben kann. Und was ist nach diesen 8 Wochen? Können die einen dann rausschmeißen? Oder wenn man in Elternzeit geht, bleibt dann der AV bestehen oder schmeißen die einen dann raus? Elternzeit kann doch bis zu 3 Jahren gehen oder? Müssen die einen dann 3 Jahre den Arbeitsplatz "freihalten"?

Kennt sich jemand damit aus von den Muttis unter uns? Denn das ist noch so ein Ding, was mir Kopfschmerzen bereitet. Ich will auf jeden Fall ein Kind haben, aber auch nur, wenn das mit der Arbeit weiterhin funktioniert, denn ich hab ken Bock nacher auf Hartz 4 zu machen und dann stellt mich keiner mehr ein, weil ich ein Kind habe.


melden
Anzeige

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

03.08.2011 um 23:48
@Rüganer


Es geht alles, wenn man will.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

03.08.2011 um 23:50
@BackToLife

Naja ich bleibe lieber kinderlos, als Hartz 4 bekommen zu müssen :)


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

03.08.2011 um 23:58
@Rüganer


Jeder ist sein Glückesschmied.


Ich bin relativ jung Mutter geworden,
habe dann für kurze Zeit gearbeitet, mache jetzt im September meine Abschlüsse nach, wenn Söhnchen sich im Kindergarten eingefunden hat, um direkt dann eine Ausbildung zubeginnen, und ich sätze alles daran sie auch zubekommen. Natürlich ist es ein steiniger Weg, doch bin ich froh dass ich so einen wundervollen Sohn habe, der mir all das Glück der Welt gibt, und dass ist mir so viel mehr wert. Und natürlich werde ich mir dann was aufbauen,
wenn ich alles fertig habe, trotz Schwierigkeiten.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 00:04
@Rüganer

Außerdem ist ja in den meisten Fällen der Mann noch da,
was wäre denn so schlimm daran kürzer zutretten, bis das Kind etwas älter ist, und dann wieder neu im Job einzusteigen, Es gibt soviele Bespiele wo es funktioniert hat, da wärst Du nicht die Einzigste.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 00:10
@BackToLife

Aber es gibt auch genug Beispiele, bei den funkioniert es nicht, so sehr sie sich auch anstrengen!
Ich finde das gut, dass du das alles so meisterst, aber es bekommt nicht jeder hin.

Und noch habe ich kein Kind und das soll auch noch nen paar Jahre dauern bis es soweit ist :)


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 00:15
@Rüganer

Das stimmt allerdings leider.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 00:40
@Aldaris
Aldaris schrieb:weil sie von dem Geld profitieren wollen, welches die Kinder ihn vom Staat her einbringen
Was bringt denn Deiner Ansicht nach das Kind für "Gelder" vom Staat ein? Ausgenommen Kindergeld!
Das Kindergeld reicht nicht aus, um über die Runden zu kommen,das reicht noch nicht mal um den Kiga-Platz monatlich zu finanzieren.


Deiner Argumentation her müsste es sich doch dann finanziell lohnen Kinder zu bekommen. Hast du eigentlich selbst Kinder?

Kinder sind Finanzierbar, das tut allerdings nicht der Staat, sondern man muss schon seinen eigenen Beitrag dazu leisten.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 00:57
@Rüganer

Wenn du einen unbefristeten Arbeitsvertrag hast, müssen sie Dir während der Elternzeit Deinen Arbeitsplatz freihalten. Du musst nur dem AG rechtzeitig Bescheid über die Dauer des Erziehungsurlaubes geben.

Bei einem befristeten Arbeitsverhältnis dürfen sie den Vertrag während der Elternzeit auslaufen lassen.

Man hat während der Schwangerschaft+Mutterschutz einen Kündigungsschutz.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 11:06
@NoSilence
NoSilence schrieb:Was bringt denn Deiner Ansicht nach das Kind für "Gelder" vom Staat ein?
Das Kindergeld steigt ab dem dritten Kind auf etwa 200€, wenn ich mich recht erinnere. Dann sind wir bei ca. 1000€ bei 5 Kindern. 1000€ ist viel Geld, wenn man bei den Kindern einspart. Wenn eine Familie zudem Hartz-IV bezieht, dann kriegt man bei vielen Kindern auch gleich ein großes Haus dazu, welches sich eine durschnittlich-verdienende Familie nicht leisten könnte.

Die Nachbarn von meiner Mutter haben ein großes Haus, sieben Kinder, keine Arbeit und kriegen deftige Unterstützung vom Staat. Das nächste Kind ist bereits unterwegs. Die Kinder sind den ganzen Tag nur im Haus und laufen mit dreckigen Klamotten durch die Gegend. Deshalb kann dort auch schon mal das Jugendamt vorbei, aber das hatte keine weiteren Konsequenzen. Das ist nicht das einzige Besipiel, was ich dir nennen kann.
NoSilence schrieb:Deiner Argumentation her müsste es sich doch dann finanziell lohnen Kinder zu bekommen. Hast du eigentlich selbst Kinder?
In meinem ersten Kommentar hierzu habe ich gesagt, dass es darauf ankommt, wie man Kinder erzieht. Ein Elternpaar, dass eben darauf aus ist, mit den Kindern "Geld zu verdienen", indem die Transfermittel ausgeschöpft werden, ja .. da lohnt es sich scheinbar Kinder zu bekommen, um finanziell besser da zu stehen. Gleichwohl gibt es mit Sicherheit ebenso viele Familien, die sich liebevoll um sehr viele Kinder kümmern und finanzielle Schwierigkeiten haben, die Kleinen durchzufüttern. De facto ist es eine Sache der Erziehung, und zwar i.d.S. ..

Wie lasse ich meine Kinder rumlaufen? Ernähre ich sie gesund? Ermögliche ich ihnen sportliche Betätigungen und andere Hobbys? Bin ich ein Vorbild? Fahre ich mit ihnen in den Urlaub? Unternehme ich allgemein etwas mit ihnen? Ermögliche ich ihnen, an der Gesellschaft teilzunehmen?

Einige dieser Punkte kosten Geld und das kann sich im Laufe der Entwicklung schnell summieren. Eltern, die darauf einen Dreck geben, kommen günstiger weg, das ist doch wohl eindeutig. Damit will ich nicht sagen, dass Eltern, die kein Geld haben und sich vieles nicht leisten können, schlechte Eltern sind, um Gottes Willen, aber man findet Mittel und Wege, die Wünsche der Kinder irgendwie zu verwirklichen; bei manchen Familien findet dieser Gedankengang aber überhaupt nicht statt.

In der heutigen Konsumgesellschaft steht jedes Elternpaar unter Druck. Gerade im Jugendalter wollen die Kinder elektronische Artikel wie PCs mit Internet, Handys etc., Markenklamotten und vor allem Taschengeld, um bspw. abends auszugehen. Theoretisch betrachtet sind das Dinge, die nicht sein müssten, ohne die es auch gehen würde, aber das entspricht eben nicht dem Zeitgeist unserer Gesellschaft. Dementsprechend möchte das Kind finanziert werden. Sicherlich trifft das nicht auf alle Kinder zu, es lässt sich aber nicht abstreiten, dass aufgrund der oben genannten Ausführungen ein Kind viel Geld kostet(n) (kann), wenn man es ihm ermöglichen möchte, am gesellschaftlichen und teils teuren Leben teilzunehmen.

Ich schere grundsätzlich Menschen nicht über einen Kamm, aber ich weiß, dass es Familien gibt, die primär nur deshalb Kinder kriegen, um das Geld abzugreifen. Für diese Leute sind 200€ Kindergeld viel Geld, für andere Familien ist es wenig, weil sie sich so um die Kinder kümmern, wie es sein sollte.
NoSilence schrieb:Hast du eigentlich selbst Kinder?
Mit meinen 24 Jahren habe ich es noch nicht geschafft, selbst Kinder zu kriegen, aber das hatte ich bis jetzt auch nicht vor. ;)


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 11:57
Eine Revolution kann man das Verweigern von kindern bezeichnen, hier liegt die Notwehr als Basis zu grunde.

Da die Geburtenrate von deutschstämmigen in Deutschland rückläufig ist mit der einhergehenden Unzufriedenheit über die deutsche Politik und der Zukunftsangst, was wird sein in 40 Jahren, wenn dann die Geborenen bereit sind für den Alltag.

Auch passt der Titel "Stiller Protest", hier wird das Befruchten von Eiern versagt, da auch hier die Zukunftsangst mit der sozialen Unsicherheit, Angst beflügelt.

Sicherlich werden Kinder geboren , von denen, die einen Status haben und sich, um die Zukunft keine Sorgen machen müssen.Auch hier im Mittelstand hält die Verweigerung einzug , da auch hier die Gefahr besteht soziale Gesetze auszuhebeln.

Geburten werden in Zukunft nur noch in der oberen Etage verwirklicht.Allerdings wird dies nicht reichen den politschen und wirtschaftlichen Untergang der BRD zuverhindern.

Das dies alles in Zukunft zum Untergang dieser sozial ungerechten Republik führt in weiter Ferne kann zwar hinausgezögert werden ist aber Alternativlos.

Auch bin ich froh das auf diese Art und Weise des stillen Protestes diese unsoziale Regierung zusehen muss wie diese Regierun alles dafür tut das Deutschland sich selber abschafft.

Die Politik kann nichts dagegen tun und muss zuschauen wie das Flaggschiff Deutschland allmählich im Meer des Kapitals und dessen Zinssystems , versinken wird.

Sie könnten das das Deutsche Flaggschiff auf den Meeren der Welt weithin sichtbar für Alle fährt, dazu müssten sie allerdings sozial gerecht Schiffen. Es bräucht einen Steuermann, aber woher nehmen, wenn keine Eier mehr befruchtet werden.


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 13:02
Umfrage: Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

Hier kann man sich tiefer in die Systematik einlesen und Zusammenhänge werden ersichtlich, wenn man es will.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 13:24
Die Menschen heiraten später, dann dauert es noch bis die Frau bereit ist für Kinder und dann ist es vielleicht "zu spät" :ask:


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 14:44
@ Mishra: "Generationenvertrag" bedeutet: Als Kind nichts zu fr...en kriegen, das ist eben so im Krieg, als Heranwachsende auf alles verzichten müssen, weil die Eltern bauen wollen. Als junge Frau Kinder und Beruf unter einen Hut zu bringen, für die Berufsausbildung der Kinder zahlen, den Generationenvertrag erfüllen, weil die kriegsführende Generation berentet wurde, erkrankte Eltern pflegen, für Pflege zu zahlen und dann mit 65 in Rente gehen. Meine lächerliche Rente habe ich sauer verdient, mein Leben war ein einziger Verzicht...Mein Vorschlag: Diäten kürzen, abgehalfterten Politikern die "Rente" zahlen, die sie in einem normalen Job bekommen würden, das spart ungemein.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 14:46
@ Delany: Ich stimme Dir voll zu!


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 17:22
@Aldaris
Dir scheint nicht bekannt zu sein, dass das Kindergeld bei Hartz IV Empfängern als Einkünfte angerechnet wird d.h. das JobCenter zieht den Betrag als Einkünfte ab. Die Familie erhält pro Kind den Pauschbetrag von ca. 250,- Euro (habe den genauen Betrag gerade nicht im Kopf) und sonst nix. Wenn diese Familie dann in einem 1-Familienhaus wohnt, so wird das daran liegen, dass hier die Miete günstiger ist, als die einer angemessenen großen Wohnung in einem Mietshaus.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 17:35
Es werden weniger Kinder geboren, weil unsere Gesellschaft völlig unsolidarisch geworden ist.
Die Geringverdiener werden gegen die Hartz IV Leute aufgehetzt, der einfache Mittelstand verachtet die Geringverdiener usw. ....... und die Banken, sowie die Lobbyisten reiben sich die Hände, da unsere Gesellschaft voll manipulierbar geworden ist. Gemeinsam waren wir stark.

Ist Euch schon mal aufgefallen das Erzieher-, Altenpflege-innen, Krankenschwestern, Pfleger kurzum alle sozialen Berufe völlig unterbezahlt sind. Auch Verkäuferinnen, Serviererinnen kurz alle Dienstleistungen sind unterbezahlt (sind hier nur Beispieljobs). Alle diese Leute haben eine qualifizierte Ausbildung.
Es kann doch nicht jeder eine Akademikerstelle haben. Und selbst die wandern oft ab, weil sie unterbezahlt sind.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 17:39
Eine anständige Ausbildung der Kinder ist durch eine staatliche Schule/Kita nicht mehr gewährleistet
und DE ist Kinder unfreundlich. Ich habe z.Zt. ein Pflegekind (für das ich auch nur sehr wenig Geld erhalte, da muß man idealistisch sein, um das zu machen), würde mir aber selbst auch keins mehr anschaffen.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 17:46
Eltern haben keine Zeit mehr für ihre Kinder, da sie ständig mit Geldverdienen beschäftigt sind. Kindererziehungszeiten (insbesondere für arme Kinder) werden minimiert.
Arme Eltern erhalten gar kein, oder nur wenig Elternerziehungsgeld.


melden
Anzeige

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

04.08.2011 um 17:51
Das immer weniger Kinder geboren werden, ist für mich eine logische Sache. Warum es Länderunterschiede gibt in der Kinderzahl ist vermutlich gesellschaftsbedingt, aber nur einer Vermutung von mir. Früher waren Kinder noch die Existenzsicherung, umso mehr Kinder, umso mehr kostenlose Arbeitskräfte, die aufm Feld und Hof mit anpacken konnten - heute sind sie für viele eher existenzgefährdend. Da die Kindersterblichkeit höher war, hat man sich nachm 1. Kind auch nich ausgeruht, umso mehr Kinder, umso mehr bleiben am Schluss. Früher war es auch die einzige "Aufgabe" der Frau, Ehefrau und Mutter zu sein. Wir können das jetzt selber entscheiden, wann und ob wir Kinder wollen. Die Freiheit des Kinderkriegens ist eine ganz andere als früher und die nutzen wir. Deswegen auch weniger Kinder.


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Todesvorbereitungen70 Beiträge
Anzeigen ausblenden