Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

523 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Familienpolitik

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

30.07.2011 um 17:38
Also da wo ich wohne sehe ich NUR Frauen mit Kinderwagen draußen. Kommt mir gar nicht vor, als ob zu wenig Kinder geboren werden obwohl es ja doch der Fall ist.
Keine Ahnung, also ich bin 23 und hab noch kein Kind. Der Grund dafür... naja dafür gibt es verschiedene Gründe:
1. Ich fühl mich noch zu jung bzw. es ist doch echt viel zu früh.
2. Wieso sollte ich denn ein Kind momentan in die Welt setzen. Habe einfach kein Bedürfnis.
3. Wie sollte ich mein Kind denn großziehen. Ich hab kaum ein finanziell gefestigtes Leben.


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

30.07.2011 um 17:44
@shirkhan
shirkhan schrieb:Sorry, aber dein Beitrag an letzter Stelle auf Seite 5 dieses Threads ist in dem Zusammenhang einfach nur ganz großer schwachsinniger Mist!!!!!!!!!!!
Aus deinem Mund klingt das wie Lob.

Übrigens wechsle ich den Arbeitsplatz, weil wir eine Kollegin haben, die keine Ahnung hat und ständig ihr Verhalten auf andere spiegelt. Beim Einstellungsgespräch fragte sie die ganze Zeit nach der Wochenarbeitszeit und dem Tariflohn in gewerkschaflicher Manier. Ich sage nur, sie sieht in den Augen meines Vorgesetzten gut aus. Ich mache aber kein Fall für das Arbeitsgericht daraus.

Man kann Ignoranten nicht bekehren. Auch wenn ich mit meiner Mutter nicht d'accord bin. Sie wohnte bis vor kurzer Zeit unterhalb einer Familie mit Kindern. Die machten einen Lärm, dass man dachte, die Decke käme herunter. An manchen Tagen waren 10 Kinder und mindestens die Eltern in der Wohnung, die 90 qm hat. (Die meisten Kinder werden nach einiger Zeit von ihren Eltern vom erneuten Besuch abgehalten, ein weites Feld...)
Die wollen die drei Kinder mit zwei Kinderzimmern durch die Pubertät bringen. Die kleine (3) frägt beim Vorbeigehen an der Wohnung meiner Mutter: "Is Arschloch da?". Die Welt ist böse und ich bin es heute auch.

Meine Mutter ist inzwischen ausgezogen.


melden
shirkhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 03:12
@saba_key
saba_key schrieb:Zunächst einmal gibt es Mitglieder, die aus meiner Sicht keine Diskussionskultur haben, außer den anderen zu beschimpfen, die ich meide, zu ihnen gehört "nocredit".
Zunächst einmal sollte es zur Diskussionskultur gehören, sich an das Geschriebene zu halten und nichts aus dem Ärmel heraus reinzuphantasieren, was da nicht steht. Ich habe dich nämlich an keiner Stelle beschimpft!
saba_key schrieb:Ich meine mit Förderung die finanzielle Ausstattung mit staatlichen Zuwendungen für Sachmittel und Gehälter und unentgeltliche Leistungen, wie das Benutzungsrecht von Universitätsräumen
Ich bin fast tagtäglich an der Uni und kann nicht nachvollziehen, was du meinst.
saba_key schrieb:Es gibt übrigens nicht nur rechtsdumpf, sondern auch linksdumpf.
Das bestreite ich nirgendwo, aber darum geht es hier nicht. Du kämst auch nicht auf die Idee, wenn dein Chef mit dir über ein in deinem Arbeitsbereich existierenden Problem spricht, zu sagen "Ja, aber übrigens... es gibt nicht nur das Problem in meinem Arbeitsbereich.... Ex-Minister Guttenberg hat seine Doktorarbeit gefälscht". Wenn wir über Äpfel reden, dann reden wir über Äpfel und nicht über Tomaten!

Und was hat das hier:

Überdurchschnittlich viele Frauen gibt!
Überdurchsnittlich viele Lesben gibt!
Überdurchschnittlich viele Doppelnamen gibt!
Überdurchschnittlich viele Alleinerziehende gibt!
Überdurschnittlich viele Linke gibt!
Überdurschnittlich viele Konfessionslose gibt!
Überdurchschnittlich viele Menschen arbeiten, die in der "freien Wildbahn" keine Chance am Arbeitsmarkt hätten!
Überdurchschnittlich viele Frauen arbeiten, die mit Männern ein Problem haben
Überdurchschnittlich viel Verquastes entsteht


...mit der Geburtenrate zu tun? Wo stellt das von dir Aufgezählte eine - wie auch immer geartete - Gefahr dar?
saba_key schrieb:Es ist also weder repräsentativ für die Gesellschaft noch für die Frauen.
Dem widerspreche ich wehement! Es IST repräsentativ für die Gesellschaft, denn die Gesellschaft ist es, die das hervorbringt.
saba_key schrieb:Ein Beispiel: Eine Bekannte hatte neulich die Idee, dass im Fußball gemischte Mannschaften auflaufen sollten. Ohne auf ihre Vorstellungen einzugehen, wenn man sich das in der ersten Bundesliga vorstellt, kommt keiner mehr. Wenig später las ich davon auf einer Gender-Seite.
Ich bin auch immer wieder erstaunt, mit welcher Sehnsucht der erste Bundesliga-Spieler erwartet wird, der sich outet. Das Ergebnis ist abzusehen: Er wird nicht weiterspielen können.
Die Dinge ändern sich nunmal... die Gesellschaft entwickelt sich weiter. Einst war es ein Eklat, hätten Frauen kurze Haare und Hosen getragen - heute ist das völlig normal. Ich finde das völlig in Ordnung so.


melden
shirkhan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 03:39
@saba_key
saba_key schrieb:Wie soll ich suchen, wo nichts ist. Zeige Du mir, wo die Gender-Mainstreaming-Stellen durch Dekane gelobt werden.
Dekanate haben ganz andere Aufgaben, als das Loben irgendwelcher Gleichstellungsbeauftragter. Nun könnte ich auch feststellen, dass wohl sicherlich nirgendwo ein öffentliches Lob eines Dekans über die Arbeit der studentischen BAKJ Organisation gefallen ist. Besagt das irgendwas? Nein!
saba_key schrieb:"So sind die herrschenden Strukturen darauf aus, Frauen und Männer zu schaffen und der Sexismus besteht darin, dass die Frauen ganz bestimmte untergeordnete Aufgaben erfüllen sollen: 1) Die unbezahlte Reproduktion zu besorgen, welche den Mann pflegt...
Was Patriarchismus ist, das ist mir schon geläufig. Ich meinte das eigentlich eher etwas ironisch, zum einen, weil du's falsch geschrieben hattest, aber vordergründig eigentlich aus dem Grund, weil die Zeit der patriarchalischen Familie hierzulande doch längst schon Vergangenheit ist.
saba_key schrieb:Reproduktionsarbeit oder "Geschlecht ist konstruiert" u.s.w
Ein nicht unerheblicher Teil der geschlechtlichen Identität dürfte tatsächlich ein Konstrukt sein. Da schadet es sicherlich nicht, mal ordentlich dran zu rütteln


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 05:42
Ich find´s schon abgefahren das sich die Geburtenrate an Indikatoren wie z.B. Gleichstellungsbüros bestimmen soll. Das ist nicht nur haarsträubend sondern schlichtweg unrichtig.

Wichtiger sind Indizes wie Durchschnittseinkommen, Teuerungsrate, Preise der Grundnahrungsmittel, Miet- und Energiepreise, etc. Speziell die Energiekosten sind sehr gestiegen und die Verbraucherpreise ziehen mit da sie eine erhebliche Transportkomponente beinhalten.

Immerhin: das Durchschnittseinkommen pro Haushalt liegt in Deutschland derzeit bei ca. 2700 EUR/Monat - ein Wert mit dem sich durchaus etwas anfangen lässt.

Hier eine interessante Statistik, nach der wir immer noch an vierter Stelle liegen:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/162133/umfrage/anzahl-der-geburten-in-europa/


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 06:47
Vollkommen egal woran es liegt, viel wichtiger ist es, dass die Populationsrate niedrig bleibt! Es gibt ohnehin zu viele Menschen auf der Welt, Stichwort: Überbevölkerung!!


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 06:53
collectivist schrieb:Vollkommen egal woran es liegt, viel wichtiger ist es, dass die Populationsrate niedrig bleibt! Es gibt ohnehin zu viele Menschen auf der Welt, Stichwort: Überbevölkerung!!
Wer denkt denn beim Kinder machen an die Populationsrate?
In Deutschland ist es so gar finanziell vorteilhaft Kinder zu machen , für jemandem der keinen Abschluss hat und auch sonst nicht viel mit sich anzufangen weiß.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 06:57
@martialis
Also ich bin für eine Geburtenkontrolle und die Erlaubnis des Kinderkriegens vom Staat, was die Unterschicht betrifft! Intellektuelle setzen weniger Kinder auf die Welt, da sie mehr auf die Karriere fixiert sind.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 07:03
collectivist schrieb:Also ich bin für eine Geburtenkontrolle und die Erlaubnis des Kinderkriegens vom Staat, was die Unterschicht betrifft! Intellektuelle setzen weniger Kinder auf die Welt, da sie mehr auf die Karriere fixiert sind.
Hmm, das ist Schwachsinn. Unterschicht? Was soll denn das sein? Guck mal in die dritte Welt, da siehste ne Unterschicht!
Intellektuelle setzen weniger Kinder in die Welt, weil...?

Ein Kind möchte ich haben (auch wenn das Kind nicht gefragt wird und ich es für eine Laune der Eltern halte), oder nicht. Hat mit Karriere oder Arbeitslosigkeit nichts zu kriegen, solange wie der Kinderwunsch nicht in materieelle Vor- oder Nachteile gewertet wird.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 07:08
Die deutsche Unterschicht ist nicht die selbe wie in der dritten Welt. Ein deutscher Hartz 4 Empfänger ist im Gegenzug zu nem Afrikaner ein Megabonze!


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 09:47
@collectivist
collectivist schrieb:Die deutsche Unterschicht ist nicht die selbe wie in der dritten Welt. Ein deutscher Hartz 4 Empfänger ist im Gegenzug zu nem Afrikaner ein Megabonze!
Armut ist immer im Kontext zu sehen. In Afrika kostet ein Haus ja auch keine 200.000 Euro und die Autos müssen nicht über den TÜV.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 10:15
Auf ein Haus kann/muss man verzichten, genauso wie ein Auto, aber Lebensmittel muss man kaufen und da wird es als Hartz4 empfänger ziemlich eng. Wenn man am 15. des Monats nur noch 30 Euro hat dann wir es auch kritisch. 30 Euro in Afrika würden bis Monatsende reichen.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 11:58
P.S. und noch was: benenne doch bitte auch mal ein paar dieser sog. "Gender-Mainstreaming-Stellen", die deiner Meinung nach in Deutschland noch nie von einem Uni-Dekan gelobt wurden.
@shirkhan
Wie soll ich suchen, wo nichts ist. Zeige Du mir, wo die Gender-Mainstreaming-Stellen durch Dekane gelobt werden.
@saba_key


tibby schrieb:
Wie soll ich suchen, wo nichts ist. Zeige Du mir, wo die Gender-Mainstreaming-Stellen durch Dekane gelobt werden.

Dekanate haben ganz andere Aufgaben, als das Loben irgendwelcher Gleichstellungsbeauftragter. Nun könnte ich auch feststellen, dass wohl sicherlich nirgendwo ein öffentliches Lob eines Dekans über die Arbeit der studentischen BAKJ Organisation gefallen ist. Besagt das irgendwas? Nein!


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:11
collectivist schrieb:Die deutsche Unterschicht ist nicht die selbe wie in der dritten Welt. Ein deutscher Hartz 4 Empfänger ist im Gegenzug zu nem Afrikaner ein Megabonze!
Ja, weil man das an den Gutverdienenden misst. Gibt in Deutschland Leute, die noch viel schlechter leben, als ein Hartz IV Empfänger. Was sind denn die dann, Subunterschicht?


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:14
@martialis
martialis schrieb:Ja, weil man das an den Gutverdienenden misst. Gibt in Deutschland Leute, die noch viel schlechter leben, als ein Hartz IV Empfänger. Was sind denn die dann, Subunterschicht?
Mal ne ernstgemeinte Frage wie ist denn das möglich ? ich mein jeder hat doch anspruch auf hartz IV oder ? Ist es die Faulheit es zu beantragen?


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:16
DerBobo schrieb:Mal ne ernstgemeinte Frage wie ist denn das möglich ? ich mein jeder hat doch anspruch auf hartz IV oder ? Ist es die Faulheit es zu beantragen?
Anspruch ja, aber viele lehnen es ab Hartz IV zu beantragen. Einige haben auf Grund verschiedener Vorraussetzungen auch keinen Anspruch auf Hartz IV. Noch andere leben illegal in Deutschland und können garkein Hartz IV beantragen.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:20
@martialis


ah ok alles klar danke :)

Also meine Meinung wer es ablehnt hat selber Schuld.

Hmm wusste gar nicht das es bestimmte Vorraussetzungen dafür geben muss, das mit den illegalen ist eigentlich logisch :)


Also lieg ich richtig in der Annahme der Staat lässt einen verhungern unter bestimmten Vorrausetzungen ?


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:22
DerBobo schrieb:Hmm wusste gar nicht das es bestimmte Vorraussetzungen dafür geben muss, das mit den illegalen ist eigentlich logisch :)
Wenn dein Lebenspartner in den Augen des Arbeitsamtes zuviel verdient kriegste keinen Cent vom Arbeitsamt. Wenn du gegen gewisse Anweisungen wie Meldepflicht beim AA verstößt, kann man dir dein Geld kürzen und auch ganz verweigern.


melden

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:25
@martialis
martialis schrieb:Wenn dein Lebenspartner in den Augen des Arbeitsamtes zuviel verdient kriegste keinen Cent vom Arbeitsamt.
Ja aber deswegen wird doch niemand verhungern wenn der Partner genug verdient ...
martialis schrieb:Wenn dein Lebenspartner in den Augen des Arbeitsamtes zuviel verdient kriegste keinen Cent vom Arbeitsamt. Wenn du gegen gewisse Anweisungen wie Meldepflicht beim AA verstößt, kann man dir dein Geld kürzen und auch ganz verweigern.
Das heisst dann doch ne Sperre , war im Fall meiner Freundin auch so. 2 Wochen Sperre bekommen weil zu spät "Arbeitssuchend" gemeldet aber danach bekam sie das Geld.


melden
Anzeige
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So wenig Kinder in Deutschland geboren! Woran liegt es?

31.07.2011 um 12:26
@DerBobo
DerBobo schrieb:Also meine Meinung wer es ablehnt hat selber Schuld.
Ich würd es auch ablehnen und mir was anderes überlegen. Dauernd einem Beamten Rechenschaft über mein tun und lassen ablegen zu müssen wäre mir zutiefst zuwider.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden