Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Tiere, Welt, Erde, Natur, Macht, Egoismus, Gier, Eigentum, Besitz

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 17:58
Mich macht es Wütend zu sehen wie der Mensch das schönste auf Dieser Welt zerstört. - Die Natur
Die Natürlichkeit - die einfachheit - der Ursprung - der eigene lauf und veränderung der Welt.

Ich für meinen Teil möchte mich jedoch nciht dran beteilligen und ich hoffe das ich nicht der einzigste bin der so denkt.


melden
Anzeige

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:01
Niemand müsste Bäume pflanzen das hat die Natur alleine geschafft
oder hätte sie geschaft ohne den menschen^^

wenn ich auf Felder und Wälder sehe sehe ich keine Natur denn sie sind nicht natürlich wie sie dort sthene sonder von Menschen so angelegt. Baum für Baum in einer Reihe, Die weisen ohne gebösch und Bäumen alles schön im Lot und im winkel alles genau berechnet das ist nicht natürlich
Das ist nicht die Natur das ist der Mensch der die Natur so anlegt und somit kontrollieren will
Der Mensch spielt zuviel gott


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:02
waswillich schrieb:Ich für meinen Teil möchte mich jedoch nciht dran beteilligen und ich hoffe das ich nicht der einzigste bin der so denkt.
Dann verkauf deinen PC dein ganzes Hab und Gut und zieh in den Wald ....


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:03
die erde ist doch gross genug - es könnte jeder mensch eine stück land mit haus haben - und für die tiere wär immer noch mehr als genug da

aber der mensch ist einfach unfähig und tiere gehen im am arsch vorbei

mich regt zum beispiel total auf , dass es nicht ein freies pferd - oder nicht eine freie kuh mehr gibt - was nimmt sich der mensch eigentlich noch heraus

domestiziert ganze spezies -.-


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:04
Naja da es kein metaphysisches Recht auf Grundbesitz gibt. Keinem. Ansprüche mag es geben, aber das wars auch schon.


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:05
@Doors

ich lebe zwar auch in einer Mietwohnung bin aber Berufsbedingt ab und an damit konfrontiert das Berliner Umweltschutzgesetz ist in Bezug auf den Pflanzenschutz sehr streng und da meine mutter in einer abteilung des Gsrtenbauamtes arbeitet kenne ich auch da die ein oder andere gesetzliche Reglung
aber ich glaube das Diskutiern zu wollen ist vergebliche Liebesmüh


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:05
@Wandermönch


Ich fürchte, das was da draussen als "Kuh" herum läuft, wäre, wie die meisten Haustiere, nicht mehr in der Lage, draussen in "freier Wildbahn" (wo immer die hierzulande wäre) zu überleben.


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:07
@Missesfee

Ich hab gut 1,5 ha am Arsch der Welt. Auch wenn es "metaphysisch" nicht mir gehört, wie einige meinen, macht es doch viel Arbeit.


melden
froggi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:08
Menschen sind die einzigen die intelligent genug sind Land, Umwelt und ie Erde zu nutzen. Deswegen besitzen wir sie.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:10
was ihr als künstlich bezeichnet ist die natur des menschen

es gibt nichts künstliches, alles was der mensch an "unnatürlichem" geschaffen hat ist ein teil der natur

buddel


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:17
@Doors
Ich habe ca 50qm "Garten" vor meinem Laden, abzüglich der gepflasterten Fläche, die reichen mir schon, auch das macht eine sau Arbeit wenn das in einen 12 Stunden Arbeitstag nebenbei reinpassen muss
Ich mag mir garnicht vorstellen wieviel Arbeit Du mit 1,5ha hast


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:18
die welt gehör tniemandem..wir dürfen aber auf ihr leben..was die welt bereuen wird


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:22
@Doors
Und wenn wir die Problemkuh Yvonne nicht wieder eingefangen hätten,
würde sie heute noch durch den Wald spazieren und denken, sie wäre ein Reh!


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:23
@Missesfee

Das meiste davon ist verpachtet. Da steht meine ehemalige Schafherde drauf, die ich verkauft habe. So gesehen verdiene ich durch Outsourcing doppelt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:25
@Doors
Und auf 1,5 ha am Arsch der Welt kann man Schafe, Kühe und Pferde
frei laufen lassen und braucht keinen Rasenmäher.


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:26
@ramisha

Doch, schon, wenn man seine Kinder wiederfinden will.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:26
Hach, hab ich doch gesagt - hat sich überschnitten!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:28
@Doors
Haste die nicht doch schon groß gekriegt?
So hab ich es bereits Gesagtem entnommen!


melden

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 18:31
@Doors
Oh oh und schon wieder so ein böses Wort: verdienen, also ausbeuten ;)

Es ist schade das leider nicht gesehen wird das der Besitz von Land/Fläche wie auch immer leider auch bedeutet das mann dafür verantwortung übernehmen muss auch in Finanzieller hinsicht , man nennt es auch Grundsteuern, das kommt noch zur arbeit hinzu die man damit hat


melden
Anzeige
rockige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gehört die Welt? Den Menschen, den Tieren oder der Natur?

15.10.2011 um 21:00
Meiner Meinung nach gehört niemandem der Planet Erde. Wir, die Tiere, die Pflanzen sind alle ein Teil auf diesem Planeten und mehr nicht. So wie ein Puzzeleteil, ein Spielstein.

Ohne uns Menschen könnte der Planet auch überleben (hat er Jahrmillionen vorher auch).

Wir Menschen als "intelligente" Lebewesen mit unseren Fähigkeiten, der Technik, den Maschinen... wir denken nur das WIR die Herrscher über den Planeten sind.
Wir sind lediglich eine Spezies die sich offensichtlich ganz gut durchsetzen kann und nebenbei jede Menge zerstört.


melden
443 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahre Liebe1.210 Beiträge