weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

294 Beiträge, Schlüsselwörter: Bild, Aktion, Ich Glaube Es Hackt, Nein Danke

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 01:31
@Jaiden
Nee, das möchte ich ehrlich gesagt nicht sehen. Die Titelseiten sind mir beweis genug.
Das war unüberlegt von mir.


melden
Anzeige

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 01:40
@Rumpelstil
Alles klaro. Wollte nur meine Glaubwürdigkeit untermauern, als Neuuser.


Ich gebe jedoch mal, ohne zu wissen, ob es das jetzt auch in die BILD geschafft, oder nicht, die sogenannte Journalismus-Arbeit einer solchen Zeitung zum Besten.
Diese Bilder sind harmlos, verdeutlichen jedoch, wie derbe wir als Leser doch angelogen werden.

Bild 1 und 2.:
tZuDlYT Jn51es 1

Was sieht man hier?
Auf Bild 1 erkennt man offensichtlich einen Obdachlosen, der auf einer Bank schläft.
Auf Bild 2 erkennt man Polizisten, die mit einem Teleskop-Schläger auf diesen Obdachlosen loszugehen scheinen.
Polizeigewalt at his best, sagt man da.

Doch ist dem wirklich so? Schaut man sich das Bild an, so wird das wohl jeder von euch bestätigen.
Ich will das Bild, dass nur Sekunden später aufgenommen wurde, nicht vorenthalten.

ty5TUov JB9Ndt 2
Nun, was ist denn da los?
Die Polizei geht ja gar nicht auf den Obdachlosen los.
Sie heben ihre Teleskopstöcke nur, um über die Mauer zu können, damit sie die eskalierte Demonstration im Hintergrund deeskalieren können.
Der Obdachlose schläft seelenruhig weiter, merkt offensichtlich gar nicht, was da vor sich geht. Warum auch? Er ist ja gar nicht in die Situation involviert.


DAS ist typische Meinungsmache.
So geht auch die BILD vor.

Von daher: Glaubt auch nicht, was auf Fotos in der Presse zu sehen ist. Man benötigt nicht einmal Photoshop, um eine Situation völlig anders auslegen zu können.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 01:49
Deine Schilderung in allen Ehren, aber man beachte das Bein des 2. Polizisten von Rechts auf dem 2. Bild und das der Obdachlose im dritten Bild auf dem Boden liegt. -.-


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 01:50
@Jaiden


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 01:55
@22fox22
Der Obdachlose liegt auf allen drei Bildern auf der Bank. Wo liegt er deiner Ansicht nach auf dem Boden?
Mag sein, dass es wie ein Tritt vom Polizisten aussieht. Bei näherer Betrachtung wird man feststellen müssen, dass es kein Tritt war. Der Obdachlose hat sich nämlich keinen Zentimeter bewegt.
So ein Tritt muss ja wehtun oder zumindest dazu führen, dass der Herr sich wenigstens rührt.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 02:00
Tja ,die Bild Zeitung und alle Mitarbeiter,trete ich sofort in die Tonne. Kai Dieckman ist der Erste, der das erlebt.

Das sind Menschen, die uns allen nichts Gutes tun werden.

Weg mit dem Drecksblatt.

Weg mit den Arschlöchern,die uns allen in den Arsch treten. Pfui, auf solche Leute.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 02:18
Liebe Grüße an alle!
Hier zu kanjn ich leider nicht all zu viel sagen, weil es sich nicht lohnt darüber viel zu sagen,
E m p ö r e n d!!
welch eine Verschwendung, dieses Geld sollte man doch besser für Obdachlose bereitstellen,
möglichst jetzt wo es noch kalt ist, oder wenigsten irgend einer Gemeinnützigen Einrichtung
zukommen lassen, bei so viel Medienangebot wartet niemand auf die Bildzeitung, das schreit nach einer Volksabstimmung. Das ist einfach nur teuer Unfug, ich hätter Führungsspitze des AS Verlages
mehr Verstand zu getraut. Nein ich will die nicht, ich bild mir meine eigene Meinung!
Oh Mann eh also jetzt aber
Boaeh.
Jetzt fehlen mir die restlichen Worte, ich glaube des reicht jetzt.
Liebe Grüße und versucht das mal zu verhindern!
;) ;) ;)


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 02:21
Bin mir da auch nicht mehr sicher aber auf dem dritten Bild sieht es aus, als ob der Obdachlose nicht mehr ganz auf der Bank liegt.
Jaiden schrieb:So ein Tritt muss ja wehtun
Ändert aber nichts daran, dass das Bild keine andere Vermutung zulässt, als dass er ihn tritt.
Es gäbe absolut keinen Grund für das Bein des Polizisten an dieser Stelle außer für einen Tritt.

Zum abstützen oder auf die Bank steigen oder sonstwas hätte der Polizist das Bein niemals soo weit in diese Richtung bewegen müssen, das wäre völlig unlogisch.

Und auch die Aussage, sie heben die Stöcke nur um über die Mauer zu kommen ist eigentlich ziemlich abwegig. Da geht deutlich was anderes ab.

Wie gesagt, deine Aussage an sich ist ja richtig, aber auf diese Bilder bezogen stimmts nicht ganz.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 02:28
@22fox22
Lass es die Wasserflasche sein, die er weggetreten hat. Die steht erst auf der Bank und im nächsten Bild liegt sie neben dem Pressefotografen in Orange.

Ich kann meine Quelle, von der ich die Bilder bezogen habe, gerne mal darauf ansprechen und fragen, ob noch weitere Bilder existieren, wenn du magst.

Für mich ist hier klar, dass keine Gewalt gegenüber dem Obdachlosen vorsich geht.
Weiterhin sehe ich keine Positionsveränderung beim Obdachlosen


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 02:28
Weg mit den Arschlöchern, die den Menschen das Leben schwer machen. Das brauchen wir.Weit weg von Politikern. der Mensch ist gefragt. Wir brauchen auch keinen Polizeitstaat. Wir sind der Staat.

Weg vom Behördengehorsam, weg von der Polizei.

Es kann nicht sein, das der Bürger, der ein Polizist ist, auf seine Landsleute einschlägt.

Wie schwer ist das, das zu begreifen?

Welche Zustände wollen wir in Deutschland haben?


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 02:36
@Jaiden

Im Bild wo er tritt befindet sich die Wasserflasche rechts von seinem Bein während er tritt. -.-

Natürlich ist das, was beim ersten Eindruck vom zweiten Bild rüberkommt und auch das, was damit dargestellt werden soll übertrieben. Die haben NICHT zu fünft auf dem Obdachlosen rumgeknüppelt, aber einer der Beamten scheint den Obdachlosen schon etwas ungerechtfertigt angegangen zu sein.

Ist ja auch egal, deine Aussage passt schon, mir war nur auf dem Bild aufgefallen, dass deine Schilderung dort etwas unzutreffend scheint, kann mich aber auch genau so gut irren.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 15:16
@Jaiden
Danke, der Post mit den Fotos ist echt gut. Im ersten Moment war ich beim Bild, wo es so aussieht, als würde ein schlafender Mann gleich verprügelt, ganz schön geschockt.

@Rumpelstil
Meine Papiertonne steht 5 Meter von meinem Briefkasten entfernt. Auf dem Weg dahin schaue ich mal kurz auf Seite 3, das wars. :D

Mehr Energie verschwende ich darauf nicht.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 15:17
ich nix brauchen diese deutsche zeitung.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 19:46
Was habt Ihr denn gegen die Bildzeitung. Alle interessieren sich für Sex and Crime. Warum so entrüstet. Ist sie nicht ein Spiegelbild der Gesellschaft. Man muss sie ja nicht kaufen. Ich mache immer im Supermarkt Zeitungsschau.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

07.03.2012 um 20:00
@AnatomyUnions
Danke.

@almiero:
Es geht nur indirekt um die Auswahl der Thematik.
Als langjähriger Fußballfan kommt man in Diskussionen auch nicht um die Bild als Quellenangabe herum.
Deshalb weiß ich, dass die Bild sich viel ausdenkt, zusammenreimt, Wörter aus dem Kontext reißt, und Zitate verfälscht.

Ich brauche keine Zeitung zu kaufen und zu lesen, die damit wirbt, besser als alle anderen informiert zu sein, obwohl sie zumeist weniger wissen.

Sie ziehen Leute in den Dreck, obwohl man unschuldig ist, bis das Urteil rechtskräftig ist.

Sie manipulieren Gedankenzüge der Gesellschaft, zerstören Existenzen und brechen die Psyche. Sie begehen Rufmord unter dem Titel "Meinungsfreiheit".

Sowas Brauch ich nicht. Ich kaufe mir keine Tageszeitung und bin trotzdem gut informiert. Ich kann auf die Bild verzichten. Meine Gedanken sind und bleiben frei.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

08.03.2012 um 10:10
@Jaiden
Ja, genau deshalb kaufe ich sie ja auch nicht, lese sie nur. An mir verdienen die Springers auch nichts.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

08.03.2012 um 10:16
Also mich nervt, dass die Bild für die Werbeanzeigen in dieser Ausgabe unglaublich viel Geld nimmt. Die machen mit dieser Sonderausgabe einen wahnsinnigen Gewinn. Und da ich die Bild nicht noch finanzieren will, werde ich mal so ein Schreiben losschicken.


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

08.03.2012 um 10:16
Würde die BILD diesen Thread kennen, würde sie mit jedem einzelnen Post Werbung für sich machen. :D


melden

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

08.03.2012 um 10:52
hat man wenigstens mehr zum heizen
Genau, Ende Juni, Grillzeit, da spart man sich den Grillanzünder ;)


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Bild" kostenlos? Nein, Danke!

08.03.2012 um 11:45
Toll, ich komme mir vor, wie in der Schule und die Klassenarbeit lautet "Bildbeschreibung".

Was ICH sehe, sind Demonstranten, Polizisten und einen pennenden Obdachlosen (?).
Wichtig wäre der KOMMENTAR zum Bild! Gab es den? Und wenn ja, welchen?
Ich nehme mal an, an den Bildern ist nichts gefaket.

Wer die BILD-Zeitung für gefährlich hält, kann sie ja meiden. Grundsätzlich davon auszugehen, dass in der BILD alles erstunken und erlogen ist, bedeutet, Scheuklappen zu tragen und dem ist Tina, Brigitte oder "Schöner wohnen" zu empfehlen, wenn er nicht die Möglichkeit wahrnimmt,
sich in Internet, TV oder "seriösen" Zeitungen zu Berichten in der BILD zu informieren.
Es ist nicht alles reißerisch überspitzt, erstunken und erlogen.

Im Übrigen bleibt es jedem selbst überlassen, sich seine eigene Meinung zu bilden,
aber dazu muss man willens und fähig sein.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden