weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neugeborene Babys töten?

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Töten, Babys, Neugeborene

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 19:50
@vegan33

Also wenn ich dich richtig verstehe ist ein Lebenwesen was nix kann für dich kein Lebewesen ?!
Es lebt doch aber also ist es doch auch ein Lebewesen oder nicht ?!

Natürlich würde es , es nicht wirklich mitkriegen ob es abgetrieben wurde oder nicht
Wenn es so bei mir gewesen wäre hätte ich mich auch nicht beschwert weil ich es ja nicht mitgekriegt hätte , aber deshalb gleich zu sagen das es nichts wert ist finde ich richtig übel und abscheulich von dir

Du kannst deine Meinung sagen/schreiben kein Problem .


melden
Anzeige
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 19:52
@Valkyre
Valkyre schrieb:nun da muss ich dich enttäuschen, das hier ist ein disskussionsforum und jeder darf seine meinung äussern, wirklich JEDER. und ich bin froh dasnicht so viele wie du rumlaufen die anderen ihre meinung aufzwingen wollen
Ich will niemandem meine Meinung aufzwingen.Ein Baby wächst nunmal langsam heran. Es dauert eben , bis es geboren werden kann.
Ich hab nur was dagegen, wenn man behaupten will, Embryos seien keine Menschen. Es ist ein eben noch nicht ganz fertiger Mensch , da es Zeit auert bis es sich entwickelt. Aber ein mensch ist es doch trotzdem.
Wenn jetzt ein jeder einfach so Embryonen töten dürfte, wo bleibt das Recht des Ungeborenen ?
Wo ist sein Recht , wenn einfach andere bestimmen , was mit dem Embryo zu geschehen hat.
Der Emryo kann sich noch nicht selbst verteidigen.
Aber deswegen hat er doch trotzdem das gleiche Recht zu leben , dass du als fertiger Mensch auch hast.
Wer also soll seine Rechte schützen ?
Willst du da ne Münze werfen oder wer steht für ihn ein ?
Denk daran , auch du warst mal darauf angewiesen, dass man dich weiterleben hat lassen. Auch du konntest deiner Meinung noch keine Stimme verleihen.
Hätte man nun einfach so mir nichts dir nichts entschieden, wärst du heute nicht mal auf der Welt.

MfG:
Mav119


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 19:58
Ohh man wo soll denn die Diskussion hinführen... Wir werden nie gleicher Meinung sein...

Aber eins steht fest... Ein Fötus hat ein Bewusstsein und ein Verstand. Das wissen nur Frauen, die schwanger waren oder sind. Das wollte ich hinzufügen....


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 19:59
@mazaka

Nein, sondern ein Lebewesen das nicht wahrnimmt. Die Wahrnehmung macht unser Leben aus, denn ohne die Fähigkeit zu wissen das wir Existieren tun wir es auch nicht. Holz lebt doch auch, richtig? Dennoch werden Möbel als Leblose Dinge bezeichnet weil Sie nicht wahrnehmen können und kein eigenes Bewusstsein haben, genau wie ein Embryo. Außerdem definiert sich eigenständiges Leben dadurch dass man die Kontrolle über seinen Körper hat und Entscheidungen treffen kann, doch ein Embryo wird automatisch gefüttert und beatmet. Ein eigenständiges Leben hätte die Wahl zu hungern ( Babys, welche die Muttermilch verweigern ) oder die Luft anzuhalten ( Kinder, die streiken )... Darum, nicht weil es nichts kann, denke Ich das ein Embryo das Stadium vor dem wahren Leben ist, existieren tut es natürlich schon vorher, sowie Möbel existieren aber diesen wird auch kein besonderes Recht zugeschrieben!


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:01
@missi2312

Schwangere Frauen stehen aber nicht über der Wissenschaft. Fakt ist, was wissenschaftlich belegt werden kann und das ist eben keiner.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:03
@vegan33
vegan33 schrieb:Also eine Katze kann sich nicht entscheiden etwas nicht zu essen was giftig für Sie ist? Die heutige Wissenschaft kann belegen dass auch Tiere denken und fühlen, wobei diese natürlich eine eingeschränkte Sichtweise haben, was aber trotzdem nicht Ihren Mord rechtfertigt.
Eine Katze frisst wann sie Hunger hat.Wenn sie es lässt dann , riecht es entweder oder es behagt ihr nicht. Ein Großkatze tötet weil sie Hunger hat.
Ein Mörder tötet aus Habgier , Lust , Langeweile etc.
Ein Tier kann nicht entscheiden, töte ich nun mein Fressen oder lassse ich es bleiben. Es hat Hunger also tötet es , um fressen zu können.
vegan33 schrieb:Die Wissenschaft.
Die hat selbstverständlich immer recht ? Die Wissenschaftler sin ja sind ja allmächtig , oder wie ?
Wissenschaftler können auch irren.
vegan33 schrieb:Seine Fähigkeiten sind aber nicht auf den Bildern zu sehen.
Wenn das Kind auf den Bildern nuckelt , oder es winkt oder es tritt sich bewegt etc.
Es hat also keine Fähigkeiten ?
Das ist nur deine Meinung aber nicht meine.
MfG:
Mav119


melden
Keraj
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:09
Einfach nur demonisch ganz klar zu erkennen die Zahl der Tieres 666. In der Tierwelt passiert so etwas, dass Tiere in dem sie durch töten ihr neugeborenes abstoßen, ohne das sich diese Forscher auf das beziehen und einfach nur Respektlos über leben entscheiden wollen, geht gar nicht.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:12
tHYGAov KC3B6nnen Ungeborene trC3A4umen


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:13
http://www.pm-magazin.de/a/können-ungeborene-träumen


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:15
Maverick119 schrieb:Wenn das Kind auf den Bildern nuckelt , oder es winkt oder es tritt sich bewegt etc.
Es hat also keine Fähigkeiten ?
Wir reden über Embryos, keine Neugeborenen!
Maverick119 schrieb:Wissenschaftler können auch irren.
Klar, aber nach Jahren wird man doch mal wieder ein Auge auf die Forschung werfen und verändern was nicht stimmt. Mittlerweile wurde dieses Gebiet tausend mal bearbeitet und man ist sich sicher dass ein Tier die gleichen Eigenschaften wie ein Mensch hat, eben nur eingeschränkter.
Maverick119 schrieb:Eine Katze frisst wann sie Hunger hat.Wenn sie es lässt dann , riecht es entweder oder es behagt ihr nicht. Ein Großkatze tötet weil sie Hunger hat.
Ein Mörder tötet aus Habgier , Lust , Langeweile etc.
Ein Tier kann nicht entscheiden, töte ich nun mein Fressen oder lassse ich es bleiben. Es hat Hunger also tötet es , um fressen zu können.
Theoretisch könnte Sie entscheiden, z.B. wenn der Gegner ( bspw. Antilope ) in der Gruppe ist wird die Großkatze nicht angreifen, weil Sie ''denkt'' und den Schluss ziehen kann dass es gefährlich ist gegen viele zu kämpfen...


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:18
Ich trau der Wissenschaft nicht übern Weg... Warum kann der Fötus entscheiden, ob er am Daumen nuckeln will oder nicht?! Warum kann er entscheiden, wann er mit den Füßen spielt oder mit der Nabelschnur ?! Wieso spielt der Fötus im Bauch mit uns...wenn wir mit den Fingern ihre Füße außerhalb berühren...ich kann dir noch andere fragen stellen... Manche Sachen sind unerklärlich....


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:20
missi2312 schrieb:Aber eins steht fest... Ein Fötus hat ein Bewusstsein und ein Verstand. Das wissen nur Frauen, die schwanger waren oder sind. Das wollte ich hinzufügen....
Verstand.. ich zeig dir mal die definierung von verstand:
Ver·stạnd der <Verstands (Verstandes)> (kein Plur.) (≈ Intellekt) die Fähigkeit des Menschen, zu denken und zu urteilen;
also du glaubst ein embryo könnte logisch denken?





ALSO ICH HAB MAL WAS RAUSGESUCHT:

quelle http://www.svss-uspda.ch/de/facts/biologie.htm

ACHTUNG:
o Abtreibungsgegner zielen auf Ihre Emotionen
Die meisten Abbrüche werden in den ersten 5-10 Schwangerschaftswochen (3-8 Wochen nach Befruchtung) durchgeführt. Abtreibungsgegner pflegen Bilder von Föten in einem Entwicklungsstadium jenseits von 12 Wochen zu verwenden. Das soll Emotionen auslösen.
o Begriffsverwirrung und Falschangaben
Schwangerschaftswoche und embryonales Entwicklungsalter werden vermischt. Das stiftet Verwirrung.
o Getäuscht werden Sie auch bei www.abtreibung.de. Die dort abgebildeten Embryonen entsprechen nicht der angegebenen Schwangerschaftsdauer. Der 6 Wochen alte Embryo (12mm)entspricht der 8. Schwangerschaftswoche (SSW), der 8 Wochen alte (27 mm) der 10.


FALSCH: "Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Embryo ein Mensch ist"

Die Biologie kann heute exakt beschreiben, was zu welchem Zeitpunkt der embryonalen Entwicklung geschieht. Welche Eigenschaften den Menschen zum Menschen machen bzw. eine Person ausmachen, welcher Stellenwert dem embryonalen Leben im Vergleich mit andern Werten zukommt - das sind philosophisch-ethische Fragen, auf die die Wissenschaft keine Antwort geben kann.



zum thema herzschlag
Die ersten Organanlagen beginnen sich in der 3. Woche zu bilden. Ein rudimentärer Blutkreislauf z. B. funktioniert nach 3 Wochen. Erste Kontraktionen der entstehenden Herzanlage können ca. ab 23 Tagen nachgewiesen werden. 8 Wochen nach der Befruchtung (10 Wochen nach der letzten Menstruation) sind die Anlagen für alle Organe vorhanden, diese sind aber noch lange nicht funktionstüchtig. Insbesondere die Lunge kann frühestens nach 20 Wochen funktionieren, vorher kann daher ein Frühgeborenes auch mit künstlicher Beatmung nicht überleben. Mit der 9. Woche beginnt das foetale Stadium.
zum thema gehirn
FALSCH:
"Bereits ab der 6. Woche sind Hirnwellen messbar"

Jede einzelne lebende Zelle - z. B. Leberzellen - weist messbare elektrische Schwingungen auf, die jedoch nicht mit regelmässigen Hirnströmen vergleichbar sind. Diese treten nicht vor dem 6. Monat auf.
vgl. Brain_Waves.htm (engl.) sowie Bundesärztekammer, Seite 10
zum thema schmerz
FALSCH:
"Bereits mit 7 Wochen empfindet der Embryo Schmerzen"

Ab der 8. Woche nach der Befruchtung können durch Reizung motorische Reflexbewegungen beim Embryo ausgelöst werden. Ab der 18. Woche wurden hormonelle Stressreaktionen beobachtet. Bewusste Reaktionen oder Wahrnehmungen des Fötus (z.B. bewusste Schmerzempfindungen/Schmerzerlebnis) sind aber nicht vor der 24. Woche möglich, da die Grosshirnrinde (Kortex) des Foetus noch nicht funktionsfähig ist. Bis zu diesem Zeitpunkt sind auch noch keine regelmässigen Hirnströme festzustellen.
Für die Fähigkeit zu irgendwelchen Wahrnehmungen sind eine bestimmte minimale Zahl von Nervenzellen in der Grosshirnrinde, ein bestimmtes Entwicklungsstadium dieser Zellen und eine minimale Zahl von Synapsen (Verbindungen zwischen den Nervenzellen) Voraussetzung. Bei diesen setzt um die 24. bis 30. Woche eine rasante Entwicklung ein.

"Das Kleinhirn erreicht seine endgültige Form im 7. Monat. Die Umhüllung (Myelinisierung) des Rückenmarks und des Gehirns beginnt zwischen der 20. und 40. Schwangerschaftswoche. Diese und andere Entwicklungen des Nervensystems müssen stattgefunden haben, ehe der Foetus Schmerz empfinden kann" (Erklärung der Vereinigung der amerikanischen Frauenärzte). "Vor der 26. Woche ist die Grosshirnrinde nicht funktionsfähig. Deshalb ist es auf jeden Fall unzutreffend, von einer «Wahrnehmung» oder einer «bewussten Reaktion» des Foetus zu sprechen" (Maria Fitzgerald, Prof. für Neurobiologie, London).


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:20
missi2312 schrieb:Ich trau der Wissenschaft nicht übern Weg...
Wie geht das denn?


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:22
Bitte richtig lesen, ein Embryo ist nicht das Gleiche wie ein Fötus....


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:23
@missi2312
Vor der Nidation des Eis in die Gebärmutterwand spricht man von einer befruchteten Eizelle oder Zygote, Blastozyste.
Anschliessend, bis 8 oder 10 Wochen nach der Befruchtung wird die Frucht als Embryo bezeichnet.
Später spricht man vom Foetus.


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:25
Richtig ghost wenn du meine Beiträge liest, dann siehst du dass ich Fötus schreibe und nicht Embryo...


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:25
@missi2312

nja ich dachte du wolltest die definierung haben ;)


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:28
@missi2312
missi2312 schrieb:Warum kann er entscheiden, wann er mit den Füßen spielt oder mit der Nabelschnur ?! Wieso spielt der Fötus im Bauch mit uns...wenn wir mit den Fingern ihre Füße außerhalb berühren...ich kann dir noch andere fragen stellen... Manche Sachen sind unerklärlich....
Das ist nichts was ein Tier nicht auch könnte. Und Tiere zu töten ist in der Wahrnehmung der Gesellschaft doch offensichtlich legitim.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:29
Ich wollte ebenfalls schreiben, was @RaChXa geschrieben hat.


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 20:29
Maverick119 schrieb:Denk daran , auch du warst mal darauf angewiesen, dass man dich weiterleben hat lassen. Auch du konntest deiner Meinung noch keine Stimme verleihen.
Hätte man nun einfach so mir nichts dir nichts entschieden, wärst du heute nicht mal auf der Welt.
du glaubst doch nicht ernsthaft das das ein argument ist? wenn ich nicht in diesem körper wäre dann in nem anderen. ich werd jetz sichernicht demütig in die ecke kriechen deshalb


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstverantwortung10 Beiträge
Anzeigen ausblenden