Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beweis für Reinkarnation

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Wiedergeburt, Reinkarnation, Karma
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:05
@yo

"das impliziert freien willen, an den ich inzwischen nicht mehr glaube.
zudem ist die logik fragwürdig: wenn a b umnietet, wird a von c umgenietet, als boomerang sozusagen. dann muss aber c auch wieder umgenietet werden usw. so nimmt die kette nie ein ende (von wegen, bis die lektion begriffen wurde)..."

Dein gedanken gänge sind durchaus nach vollzuziehen.A fängt was an und der rest endet in einer domino effekt.Aber sollte irgent einer nicht die erfahrung machen diesen domino effekt aufzuhalten?

"Wir haben nicht viel Zeit, hört unsere Worte: Nichts zu fürchten haben die Armen und die Hungrigen, nichts zu fürchten die Schwachen und Kranken. Nur die korrupten werden dran glauben. Es sind die ohne Gewissen, die von uns aufgesucht werden. Wir leben nur für ein Ziel, sie zur Strecke zu bringen! Jeden Tag vergiessen wir weiterhin ihr Blut, solange bis es vom Himmel herunterregnet. Du sollst nicht töten. Du sollst nicht vergewaltigen. Du sollst nicht stehlen. Das sind Grundsätze nach denen jeder Mensch, jeden Glaubens leben sollte. Dies sind keine Regeln der Höflichkeit, das sind die Grundsätze des Lebens und es werden die Teuer dafür bezahlen, die diese ignorieren. Es gibt verschiedene Stufen des Bösen, Ihr die Ihr noch nicht in diesem Sumpf steckt, überlegt euch wohl ob ihr noch tiefer in den Wald des Verderbens schreiten wollt. Denn dort kreuzt ihr unseren Weg. Und wenn ihr das tut, werdet ihr euch eines Tages umdrehen und wir stehen hinter euch. Und seid euch gewiss, Ihr würdet schrecklich büßen, denn an diesem Tag schicken wir euch zu Gott, welchem auch immer... Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichts du uns durch deine Hand. Diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine partris et filii et spiritu sancti."


melden
Anzeige
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:07
dann sollte eben wesen dortstehen und nicht körper ;)
auch entwickelt sich das wesen ja erst mit der zeit. wenn die neugierde und das runde gesicht nicht wären, wären babies totlangweilig :|


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:07
Du kannst den Zyklus des Karmas nicht aufhalten, so er denn in Gang gesetzt ist.
Trotzdem hat jeder seinen eigen Willen Target..

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:09
@yo

Nobody is perfect

"Wir haben nicht viel Zeit, hört unsere Worte: Nichts zu fürchten haben die Armen und die Hungrigen, nichts zu fürchten die Schwachen und Kranken. Nur die korrupten werden dran glauben. Es sind die ohne Gewissen, die von uns aufgesucht werden. Wir leben nur für ein Ziel, sie zur Strecke zu bringen! Jeden Tag vergiessen wir weiterhin ihr Blut, solange bis es vom Himmel herunterregnet. Du sollst nicht töten. Du sollst nicht vergewaltigen. Du sollst nicht stehlen. Das sind Grundsätze nach denen jeder Mensch, jeden Glaubens leben sollte. Dies sind keine Regeln der Höflichkeit, das sind die Grundsätze des Lebens und es werden die Teuer dafür bezahlen, die diese ignorieren. Es gibt verschiedene Stufen des Bösen, Ihr die Ihr noch nicht in diesem Sumpf steckt, überlegt euch wohl ob ihr noch tiefer in den Wald des Verderbens schreiten wollt. Denn dort kreuzt ihr unseren Weg. Und wenn ihr das tut, werdet ihr euch eines Tages umdrehen und wir stehen hinter euch. Und seid euch gewiss, Ihr würdet schrecklich büßen, denn an diesem Tag schicken wir euch zu Gott, welchem auch immer... Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichts du uns durch deine Hand. Diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine partris et filii et spiritu sancti."


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:11
findest du nicht, dass deine signatur etwas lang ist? ;) ich dachte schon, du hättest mit html gespielt und das gehöre noch zum beitrag ;)


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:15
"Du kannst den Zyklus des Karmas nicht aufhalten, so er denn in Gang gesetzt ist.
Trotzdem hat jeder seinen eigen Willen Target.."

ich habe von einem buddhistischen mönch gelesen, der meinte, karma gälte in diesem stadium der zeit nicht mehr.
zudem kann laut hinduismus eine gottheit jederzeit das karma außer kraft setzen. das ist ja der grund für viele opfergaben und rituale im asiatischen raum, vergleichbar unserem beichtstuhl.


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 20:40
@yo

"ich habe von einem buddhistischen mönch gelesen, der meinte, karma gälte in diesem stadium der zeit nicht mehr."


Kanns du mir das mal kurz erklären bitte.Das interessiert mich doch jetzt ungemein.




"Ihr Arsch kommt auf meine Liste! Sie werd ich mir merken? Hier wird nicht gelacht, hier wird nicht geheult! Garantiert! Das prügle ich euch in die Köpfe rein!""Jeder, der davon rennt, ist ein Vietcong? Jeder, der stehen bleibt, ist ein disziplinierter Vietcong!"


melden

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 21:11
Wir werden am jüngsten Tage auferstehen und nicht in dieser Pseudoreligion aufgehen!


Gabriel

Wer sich erhöht wird erniedrigt werden!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 21:30
moin

lol, gabriel.
du besitzt ja humor.

buddel





melden

Beweis für Reinkarnation

15.03.2005 um 22:24
@target :

Wir leben m Kali-Yuga, - im eisernen Zeitalter -, außer Bhakti-Yoga hilft
jetzt garnichts mehr !
... sagt zumindest der Gründer der Hare-Krsna-Bewegung...
---------------

Das wir aufhören können an unserem Karma zu arbeiten,
wird allerdings auch im "Handbuch für den Aufstieg" propagiert.
Wir soll statt dessen segnen und weitermachen...

In diesem Sinne :

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Beweis für Reinkarnation

16.03.2005 um 14:51
@MIKESCH

"Wir leben m Kali-Yuga, - im eisernen Zeitalter -, außer Bhakti-Yoga hilft
jetzt garnichts mehr ! "

wirklich?? es muss doch noch andere wege geben.


melden
kannix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

23.06.2006 um 09:47
Also iergendwie is reeinkarnation doch sinnlos... gucken wir uns das mal an son menschhat sich doch vom affen entwickelt alles hat sich von sonem mini einzeller entwickelt undwir bilden uns immer noch weiter wenn man das nun pc technisch betrachtet und die seeledie software is kann es doch nicht gehn das die software auf jeder hardware geht imklartext wäre eine zichtausendjahre alte seele nicht mit den anpassungsänderungen usw.von menschen überfordert oder seh ich da was falsch? :)


melden
kannix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

23.06.2006 um 09:50
und... sagen wir ich will meine seele loswerden... ginge das? bin ich die seele? is dieseele ich? was ist seele denn genau? man muss es doch als was beschreiben können :) oderist die seele einfach ein begriff für ein verhalten,ein menschen der durch äusereeinflüsse sich gebildet hat? :)


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

23.06.2006 um 11:47
nein, die seele ist nicht die software - die software ist das, was in unserem hirngespeichert ist - dazu gehört auch das ego, welches wir zusammen mit den seelischeneinflüssen als das momentane ich empfinden.
die seele funktionniert in etwa so, wiewenn du bei einem rollenspiel deinem helden anweisungen gibst - befehle an der tastatureingibst.


melden
haraldo1960
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

25.09.2006 um 19:55
Es ist erwiesen worden, daß ein Mensch nach seinem Tod, also in dem Moment
desÜberganges vom Leben zum Tod, unabhängig von Alter, Geschlecht und Gewicht, genau 6 Grammweniger wiegt.
Ich habe in einem Krankenhaus gearbeitet (Herz- und Krebspatienten)und somit auch direkt mit dem Tod zu tun.
In diesem Zusammenhang habe ich in einerFachzeitschrift einen Artikel
darüber gelesen. Leider weiß ich den Autor nicht mehr.


melden

Beweis für Reinkarnation

25.09.2006 um 19:57
"Es ist erwiesen worden, daß ein Mensch nach seinem Tod, also in dem Moment
desÜberganges vom Leben zum Tod, unabhängig von Alter, Geschlecht und Gewicht, genau 6 Grammweniger wiegt."


Muahahaaaaa...


den Beweis bitte, und wenn´sgeht sofort...


melden

Beweis für Reinkarnation

25.09.2006 um 20:11
Irgendwie artet der Thread ein wenig in die Richtung "ihr müsst das und das machen um dieErleuchtung zu erlangen". Wenn ich so etwas höre krieg ich die Kriese. Es gibt dafürkeine wirkliche Anleitung. Es stimmt zwar, dass es Wege gibt, die für viele Menschengeschaffen sind aber eben nicht für alle. Manchen reicht das nicht und warum? Auf Grunddes Karmas.

Und überhaupt: Was für ein Blödsinn ist das denn bitte schön, dasswir nicht mehr an unserem Karma arbeiten können? Warum sind wir dann noch hier? ImGegenteil: In diesem Zeitalter wird ganz extrem an karmischen Problemen gearbeitet. Dasist natürlich meine Erfahrung. Bei anderen könnte es theoretisch auch anders sein. Nehmtnicht einfach alles an was euch jemand erzählt. Wenn überhaupt, dann kommt es derWahrheit höchstens Nahe. Die volle Wahrheit kann man nur erleben und das müsst ihr immernoch (zum Glück) selber. Ansonsten wären wir nur Marionetten. Lasst euch nicht zu solchenmachen. Das würde den Regierungen zwar sehr entgegen kommen aber euer Wohlergehen istwichtiger.

Leider leider ist der Beweis vom Ausgangspost auch kein wirklicherobjektiver Beweis. Für den Einzelnen, der so eine Behandlung macht ist es sicherlicheiner. Aber man kann leider nicht mit Gewissheit sagen, dass der Patient dieseInformationen nicht irgendwo anders herbekommen hat. Ich unterstelle den Patienten auchgar keine Absicht aber es könnte halt Unterbewusst aufgenommen worden sein.

Ichpersönlich glaube an Reeinkarnation und habe auch meine Erlebnisse damit gehabt. MeinenBeweis habe ich bekommen aber leider ist es von außen gesehen keiner. Und warum? Weil ichniemandem Nachweisen kann, dass ich die Informationen wo anders her habe.

mfg.Horusfalk3, der hofft, dass ihr selber nachforscht statt einfach zu glauben.


melden
haraldo1960
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beweis für Reinkarnation

25.09.2006 um 20:17
wie gesagt,weiss leider den Namen des Autors nicht mehr.Aber jeder der schon mal anwesendwar als jemand starb,der weiss,dass da was ganz besonderes passiert!
Na ja,undMenschen,die nicht fühlen können und auch nicht glauben können,kann man sowieso nichtsnahebringen!Die nehmen nichts an ausser sie erfahren es am eigenen Leib!Das ist in diesemFall problematisch,oder nicht?


melden

Beweis für Reinkarnation

25.09.2006 um 20:26
"Wer Augen hat zu sehen, der sehe!
Wer Ohren hat zu hören, der höhre!
Wer wederAugen noch Ohren hat, der gehe weiter!" ;)

Moment. Da gibt es natürlich einekleine Unterscheidung. Nicht einfach annehmen heißt nicht, dass man alles ignoriert. ImGegenteil es soll bedeuten, dass man sich über alles seine Gedanken macht. Man geht nichteinfach davon aus, dass die Welt so ist man untersucht sie. So werden die Dinge, die manmeint zu Wissen immer wieder hinterfragt und manchmal stellt sich halt heraus, dass sieschlicht weg falsch waren oder als Erklährung nicht ausgereicht haben.


melden
Anzeige

Beweis für Reinkarnation

25.09.2006 um 22:13
"wie gesagt,weiss leider den Namen des Autors nicht mehr.Aber jeder der schon malanwesend war als jemand starb,der weiss,dass da was ganz besonderes passiert! "

...shice, das scheint bei Dir ja immer was ganz cooles zu sein, wenn mal jemandabnippelt, das Einzige, was ich empfunden habe, weil ich voriges Jahr dieses "tolle"Ereignis auf´m Sportplatz mitmachen musste, ist ein Stich ins Herz, leichtesSchwindelgefühl, das schier unendliche Ohnmachtsgefühl, nicht genug tun zu können, dasses reichen wird, bis der Notarzt kommt, und dann setzt die Leere ein, auch unendlich...

...von etwas Besonderem kann ich leider nicht sprechen, im Gegenteil, ich könntekotzen wenn ich den Dreck lese...



"Na ja,und Menschen,die nicht fühlenkönnen und auch nicht glauben können,kann man sowieso nichts nahebringen"

...keine Ahnung, was Du für´ne fehlgeleitete Gestalt bist, aber zu unterstellen, dassman nix fühlt, nur weil man an Deine 6 Gramm-Rotze eines unbekannten Schundautors nichtglaubt, das zeigt, auf welcher Stufe Du Dich ungefähr aufhältst...

...so thatsall, viel Spass, bei Deinem nächsten Besonderen Erlebnis...


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt