Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall, Schaulustige, Gaffer

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:32
@Lilith101
Eine Frage ist nicht neutral oder sachlich?
Aha :note:
Ups, dann habe ich dich ja schon wieder angegangen.
Meine Güte aber auch...


melden
Anzeige

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:33
@MiniMy
Du hättest nachfragen können, wenn du was nicht verstanden hast. Aber eine unterstellende, an jemand persönlich gerichtete Frage ist weder sachlich noch neutral.


melden

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:34
Lilith101 schrieb:Du hättest nachfragen können, wenn du was nicht verstanden hast.
Habe ich:
MiniMy schrieb:Wieso denkst du eigentlich nur an Fahrer?
Versteh dein Problem immer noch nicht.


melden

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:36
@MiniMy
Es ist eine unterstellende Frage, keine Nachfrage. Und jetzt wollen wir doch die anderen nicht damit aufhalten über das Thema sachlich und neutral zu diskutieren nur weil manche Teilnehmende die Problematik in der Rhetorik nicht verstehen.


melden

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:39
Lilith101 schrieb:Es ist eine unterstellende Frage, keine Nachfrage
Doch, es war eine Nachfrage, da du nur von Autofahrern gesprochen hast. Das hast du hier aber noch mal bestätigt:
Lilith101 schrieb:vorrangig waren in meinem Beispiel aber die Autofahrer.
Und ich wollte wissen, wieso.

Wohl also keine Unterstellung, weil wahr.
Also wo ist jetzt dein Problem?
Richtig: es gibt keins.


melden

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:43
Lilith101 schrieb:MiniMy schrieb:
Nur weil man guckt, muss man ja nicht unbedingt irgendwen behindern.
Das sind noch mal Extremfälle und hat mit “gaffen“ auch wirklich nicht mehr viel zu tun.
Durch das "gucken" erhöht sich aber die Gefahr eines Auffahrunfalls z.B. weil der Blick zur Seite den vorne abbremsenden nicht wahrnimmt. Und schon ist es passiert. Oder das automatisch langsamer werden. Und das hat sehr wohl was mit gaffen zu tun. Hinzuschauen, wo Leid im Spiel ist ohne Hilfe zu leisten ist für mich gaffen. Mir geht es wie @TheBarbarian (glaube ich war es) ich schaue absichtlich nicht hin und fahre zügig weiter.
Das war mein erster Post.
MiniMy schrieb:@Lilith101
Nicht nur Autofahrer können “gaffen“...
Auch die, die ohne Auto unterwegs sind.
Wieso denkst du eigentlich nur an Fahrer?
Ein Unfall kann überall passieren, muss nicht nur auf der Landstraße sein.
Hier weist du darauf hin, dass nicht nur Autofahrer gaffen und stellst mir die Frage, warum ich eigentlich nur an Fahrer denke (die weder neutral noch sonst irgendwas war), ich habe in meinem nächsten Post
Lilith101 schrieb:Natürlich geht es auch um die anderen. Die sind meiner Meinung nach ebenso Gaffer, vorrangig waren in meinem Beispiel aber die Autofahrer. Kein Grund mich so anzugehen
dann korrigiert und es dir nochmal
Lilith101 schrieb:@MiniMy
Mag ja sein, deshalb ist es trotzdem kein Grund jemanden so anzugehen. Wir fassen also nochmal zusammen: jede und jeder der innehält, in welcher Situation er auch immer er sich in dem Moment befindet, um zu glotzen, zu schauen, was da passiert ohne zu helfen ist für mich ein Gaffer. Besser?
erklärt. Was also möchtest du noch?


melden

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:44
@MiniMy
Auf das wieso gibt es keine Antwort, es war MEINE Ausgangssituation, die ich dir daraufhin erklärt habe. Akzeptier es doch einfach und diskutier nicht, wo es nichts zu diskutieren gibt.


melden

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 13:45
@Lilith101
Sag mal, möchtest du weiter trollen?
Ich erkenne dein Problem immer noch nicht und du hast auf meinen Post geantwortet, der mehr beinhaltet als nur Autofahrer und deswegen meine Frage.

Also wo ist dein Problem?


melden
Anzeige

Schaulustige, auch als Gaffer bezeichnet

17.07.2017 um 14:27
Gaffen gehört sich nicht.
Ich ergötz mich nicht am Unglück anderer. Und ich muss auch nicht unbedingt sehen, grad wenn ich nichts gegen unternehmen kann, wenn andere leiden.
Für viele Menschen ist wie auch immer geartete Sensationslust aber ein typisches Verhalten.
Erlebnis, Thrill, Emotionen.

Sehr asi finde ich es, Unfallopfer oder andere Unglückliche zu fotografieren. Gar diese Selfies zu machen. Geht gar nicht.
Am Schlimmsten ist aus meiner Perspektive, auch noch Rettungskräfte zu blockieren und zu behindern, nur weil man seine gute Position zur Weiterfahrt oder zum Gucken nicht aufgeben will.
Wäre ich da Rettungskraft und die Situation nicht gar zu brenzlig, wäre meine Ansage klar:,,Beweg deinen Arsch hier weg, sonst beweg ich ihn weg! Wir müssen hier mit der Trage/dem Krankenwagen durch!"

Ist mir wumpe, ob es dann Anzeige oder anderes Geheule gibt :D
Menschenleben gehen vor.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: In Gedenken an...
tic am 17.04.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 153 154 155 156
3.095gestern um 00:10 »
von Jairo
10am 17.01.2017 »
103am 18.07.2017 »
von Era
31am 03.06.2017 »
von Doors
356am 04.06.2017 »
von MiniMy

Anzeige
110.159 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden