Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

415 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Männer, Michael Jackson ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

02.03.2017 um 09:58
Mal ganz ehrlich: Welcher Mann, von Ausnahmen abgesehen, würde sich für den Hungerlohn die Verantwortung für fremde Kinder aufladen wollen?


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

02.03.2017 um 09:59
@Doors
Jemand der da eine Passion dafür hat. Dieselbe Frage stellt sich auch für Frauen. 


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

04.03.2017 um 07:40
Eigentlich wars für mich auch immer ein tabu-thema.

Als alleinstehender mann, bis dahin arbeitslos usw.

Das sind dann auch immer "kriterien" die eigentlich ganz normal sind, jetzt würden hier vllt. sogar schon welche fragen, "wie, wenn ich alleine als mann lebe und bis dahin arbeitslos war gelte ich schon als verdächtig ?"....

Wenn man dann die lebensgeschichte mancher tatsächlichen täter liest wird so etwas auf jeden fall auch immer so genannt, mmn, das es dann auch iwie. dubios klingt.

Nach und nach im laufe der jahre habe ich dann aber als hausmeisteraushilfe auch posten in grundschulen etc. angenommen und wußte auch damit umzugehen.

Trotzdem muß man da mmn höllisch aufpaßen, auch beim beruflichen umgang mit älteren debilen menschen.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

04.03.2017 um 10:11
Ich arbeite jetzt seit drei Jahren in einem Hort und bin für Integrationskinder zuständig. Heute muss ich schmunzeln, wenn ich den damaligen Beitrag von mir lese. Damals hab ich mir wirklich viele Gedanken darüber gemacht und Sorgen gehabt was andere über mich denken. Heute bin ich gefestigt und trete authentisch auf und ich glaube genau das schätzen die Kinder und Eltern auch an mir.
Die letzten 3 Jahre haben mich enorm weitergebracht und ich bin persönlich gereift. Es macht Spaß und das wichtigste, man lernt jeden Tag wieder etwas dazu.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

04.03.2017 um 11:25
@winze1991 Gerade habe ich erst diesen Thread entdeckt und freue mich, dass du deinen Platz gefunden hast!
Meine eigenen Kids sind inzwischen (fast) erwachsen - aber ich wollte noch sagen: Ich habe damals auf der Suche nach einem Kindergartenplatz und einer passenden Schule gerade die ausgesucht, in denen meine Jungs von einem männlichen Betreuer umgeben waren. Ich fand das sehr wichtig! (Und habe auch nur absolut gute Erfahrungen gemacht!)


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

04.03.2017 um 14:01
@winze1991

Find ich gut, dass du deinen Platz gefunden hast und chapeau, Integrationskinder sind oft nicht einfach :D grade in dem Punkt vermisse ich männliche Bezugspunkte für Kinder. Mein Kind beispielsweise hat große Probleme damit, sich auf "fremde" Männer einzulassen, denn im Alltag sind Erzieher, Therapeuten, Ärzte zumindest bei uns fast immer weiblich. 


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

07.03.2017 um 15:27
Zitat von winze1991winze1991 schrieb am 04.03.2017:Ich arbeite jetzt seit drei Jahren in einem Hort und bin für Integrationskinder zuständig. Heute muss ich schmunzeln, wenn ich den damaligen Beitrag von mir lese. Damals hab ich mir wirklich viele Gedanken darüber gemacht und Sorgen gehabt was andere über mich denken. Heute bin ich gefestigt und trete authentisch auf und ich glaube genau das schätzen die Kinder und Eltern auch an mir.
Die letzten 3 Jahre haben mich enorm weitergebracht und ich bin persönlich gereift. Es macht Spaß und das wichtigste, man lernt jeden Tag wieder etwas dazu.
Da hab ich ja die Antwort, als ich den Beitrag anfing zu lesen..
Freut mich zu lesen, dass du es wahr gemacht hast und dir die Arbeit Freude bereitet.

Was deine erste Ausbildung angeht.. finde nicht, dass die Jahre verschwendet waren.. manchmal muss man einen Umweg machen, damit man erkennt was man wirklich will..


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 10:58
Ich empfinde es als no go!! Es ist schon zuviel passiert daß männliche Erzieher Kinder missbraucht haben! Wenn ein Mann mit Kindern arbeiten will sollte man sich doch Gedanken machen weil normale Männer mögen keine Kinder normale Männer ekel sich auch vor Kinder.


3x zitiert1x verlinktmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:03
@minzblatt
Für deine Aussagen hast du jetzt sicher Belege und kannst nachweisen, dass männliche Erzieher Kinder missbraucht haben und dass normale Männer sich vor Kindern ekeln.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:07
Wieviele unnormale Männer ich kenne, Wahnsinn :D


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:18
Klar sind männliche Erzieher eine Bereicherung.

Frauen nehmen alles total ernst, während Männer in vieler Hinsicht was lockerer drauf sind.

Bei Frauen muss oftmals alles 100% sein, bei Männern meist nicht, und das finde ich klasse - für die Kids :D


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:31
@sunshinelight

https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/regionales/hamburg/article121136159/Erzieher-wegen-Missbrauch-verurteilt.html

http://www.weser-kurier.de/region/die-norddeutsche_artikel,-Verdacht-auf-Missbrauch-in-der-Kita-_arid,1543229.html

Das normale Männer sich vor Kinder ekel und eine Abneigung gegen diese haben ist doch ganz eindeutig zb dass 99% der Männer sich gegen Kinder bekommen entscheiden oder nur Kinder bekommen weil die Frau so lange nervt bis es passiert und er Haut dann ab lässt sie allein.

Ausserdem die meisten Männer die ich kennen gelernt habe verdrehten genervt die Augen wenn sie Kinder sahen oder machten denn Eindruck dass Kinder schlimmer als die Pest wären.


5x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:38
@minzblatt
Cool, zwei Fälle, das ist sehr aussagekräftig, da muss man natürlich die Männer von den Kitas fernhalten.
Zitat von minzblattminzblatt schrieb:Das normale Männer sich vor Kinder ekel und eine Abneigung gegen diese haben ist doch ganz eindeutig
Wo ist das eindeutig?
Zitat von minzblattminzblatt schrieb:dass 99% der Männer sich gegen Kinder bekommen entscheiden oder nur Kinder bekommen weil die Frau so lange nervt bis es passiert und er Haut dann ab lässt sie allein.
Wo entscheiden sie sich dagegen und wie kommst du auf 99%?
Zitat von minzblattminzblatt schrieb:Ausserdem die meisten Männer die ich kennen gelernt habe verdrehten genervt die Augen wenn sie Kinder sahen oder machten denn Eindruck dass Kinder schlimmer als die Pest wären.
Das ist rein subjektiv und ja, fremde Kinder können einen auch mal auf den Keks gehen, wenn sie schreien, wenn sie weinen, zetern und sofort.
Das heißt aber nichts.
Nur weil mich ständig Autogehupe nervt, habe ich keine Abneigung gegen Autos.


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:42
Zitat von minzblattminzblatt schrieb:Das normale Männer sich vor Kinder ekel und eine Abneigung gegen diese haben ist doch ganz eindeutig
Du bezeichnest Männer als normal, die sich vor Kinder ekeln? :ask:

Diejenigen, die sich entschieden haben, mit Kindern zu arbeiten, werden ihre Sache/Arbeit in der Regel gut machen ;)

Klar, leidige Ausnahmen gibt es mal, aber ansonsten...


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 11:58
@minzblatt

Was für ein Stuss.

Bei Kindergartenarbeit geht es übrigens Kinder darum zu erziehen und (spielerisch) auf die zukünftige Welt vorzubereiten. Ob jemand dafür geeignet ist, hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Das ist rein subjektiv und ja, fremde Kinder können einen auch mal auf den Keks gehen, wenn sie schreien, wenn sie weinen, zetern und sofort.
Das ist zum Beispiel bei mir so.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 12:39
@minzblatt
Du, wenn du willst kann ich dir auch Artikel verlinken, in denen es um den Missbrauch bei Kindern von Erzieherinnen geht. Was du behauptest, ist völlig an den Haaren herbeigezogen und abstrus. Ich glaube, du willst hier ein bisschen trollen.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 12:44
Zitat von minzblattminzblatt schrieb: normale Männer ekel sich auch vor Kinder.
Aha.

Interessant. Ich bin kein normaler Mann. Gut wissen. Vielen Dank für Deine freundliche Herabwürdigung der Männer.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 12:52
@bennamucki wieso herrabwürdigung?


1x zitiertmelden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 12:54
@minzblatt
Weil du über die Männer herziehst und sie als alleinige Missbrauchskandidaten hinstellst und ihnen unterstellst, sie hätten eine Abneigung gegen Kinder, das wäre die männliche Natur.
Was alles übrigens Schwachsinn ist.


melden

Männer im Kindergarten - No Go oder Bereicherung für die Kids?

10.06.2017 um 13:27
Ich habe nun ein paar Kommentare gelesen . 
Meine Meinung ist folgende : 

Natürlich dürfen auch Männer im Kindergarten als Erzieher arbeiten . 

Dann dürften es auch keine Lehrer geben und Professoren usw . 

Ich habe in der letzten Zeit sehr häufig von Missbrauch durch Erzieherinnen gelesen , kein sexueller Missbrauch, aber ein Kind schlagen mit der Schaufel oder Sand in den Mund stecken ist auch Missbrauch. 

Und zum Thema Kinder zu Hause behalten bis Schulanfang . 

Leider ist es in der heutigen Zeit so , dass man es sich nicht leisten kann 6 Jahre lang zu Hause zu bleiben . 




Und der Kindergarten sollte für die Kinder lehrreich sein was sozialverhalten anbelangt . 

Sollte ich aber merken es tut meinen Kindern nicht gut , sie haben keinen Spaß am Kindergarten dann würde ich sie nicht zwingen hinzugehen . Aber das ist am Thema vorbei . 

Ich zum Beispiel habe keine Möglichkeit meine Kinder mit anderen Kindern spielen zu lassen . 

Daher gehen wir ab nächsten Monat in eine Spielgruppe . Um Kontakte zu knüpfen. 

Fazit : ja , Männer dürfen Erzieher im Kindergarten sein . 


melden