weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woher kommt euer Religionshass?

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 11:51
@john-erik
Und auch das ist für mich wieder eine Ausrede.
Wenn ich ich pädophil bin, bin ich pädophil.
Wäre ich nun gläubig, sagt mir die Logik, dass ja nur Gott mir diese Neigung gegeben haben kann.
Und genau da hört dann für mich das Verständnis im sinne von wirklich "verstehen" auf.
Warum sollte ich dann noch an einen Gott glauben, wenn er so etwas zulässt?
Oder steh ich grad nur aufm Schlauch?

@Kc
Teile von dem was du schreibst mögen ja wahr sein.
Ändert aber nix daran, dass dank der Religionen zuviele Menschen den Tot gefunden haben.
(Ja, ich sag das so platt. Im Grunde stimmt es nämlich.)


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 11:53
Hacknslay schrieb:Wäre ich nun gläubig, sagt mir die Logik, dass ja nur Gott mir diese Neigung gegeben haben kann
stimm dir völlig zu! ...


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 11:58
für mich sind die religionen nur eine Phase in der Geschichte unserer Zivilisation, die sich mittel, oder langfristig durch den steigenden durchschnittsbildungsstand der weltbevölkerung selbst wegrationalisieren wird.


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:00
@Hacknslay

Ja.
Und mindestens eben soviele Menschen wurden aus politischen, ethnischen, kulturellen oder hunderttausend anderen Gründen ermordet.

Wie kann man ständig Vorwürfe leisten, was Angehörige einer Religion leisteten und schwerste, nicht-religiös bedingte Verbrechen außer acht lassen? Ging es beim Völkermord in Ruanda um Religion? Ging es bei den Verbrechen Pol Pots, Maos oder dem Nordkorea-Regime um Religion? Oder dem Vietnamkrieg? Oder den verrückten Menschenversuchen im Laufe der Zeit, die ,,im Namen der Wissenschaft" verübt wurden?

Wenden wir uns deshalb ab von Wissenschaft, Politik oder Kultur?


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:00
@tic
@Hacknslay

Ich glaube, ihr habt sehr seltsame Vorstellungen von gläubigen Menschen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:03
ja @john-erik, nämlich das sie an etwas völlig verkehrtes glauben was nur darauf beruht was ihnen mal eingetrichtert wurde .. Gott ist gut bla bla ...

wie wahrscheinlich ist denn das Gott gut ist?


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:04
@Kc
Erstmal hat hier nie jemand behauptet, dass das weniger schlimme Verbrechen gewesen wären.
Aber hier geht es nunmal um Religionen und nicht um Ethnologische Säuberungen.

Und Wissenschaft, Politik sowie Kultur werden mehr als genug kritisiert.
Meiner Meinung nach sogar noch mehr als Religionen.
Weil, sobald man Religionen kritisiert, ist man gleich der absolut ignorante "Buh-mann".

Religionen wurden eben schon immer gern vorgeschoben für zuviele grausame Dinge.
Und darum geht es hier nun mal.


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:05
Ich brauche keine Religion, um hilfsbereit , tierlieb, ehrlich zu leben .

Meine Eltern und Urgrßeltern waren sehr religiös .
Aber welche Menschen waren sie ?

Geizig, egoistisch , gehäßig, kaltherzig


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:06
@Cesair
Komisch dass es Religionen immer gab in der Menschheitsgeschichte....
Ich glaube nicht, dass sie verschwinden werden, weil es ein Grundbedürfnis des Menschen ist, auf bestimmte Fragen eine Antwort zu erhalten.

@tic
@Hacknslay
Also ich persönlich glaube z B nicht, dass meine sexuellen Neigungen von Gott vorgegeben sind. Würdest du das ernsthaft glauben, wenn du ein religiöser Mensch wärst? Unabhängig davon, ob du jetzt heterosexuell, homosexuell, asexuell bist, oder ob du irgendwelche seltsamen Vorlieben und Fetische hast?


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:07
@Lindsey__
Eine Erfahrung die ich leider teilen kann!

Vor ein paar Jahren war ich noch naiv genug um zu glauben, dass jeder der christlich getauft ist,
auch nach den christlichen Werten lebt. Von Wegen zehn Gebote usw.

Leider wurde ich enttäuscht.
Auch sowas, was ich nie verstehen werde.


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:09
@john-erik
Also ich fände das nur logisch.
Angenommen, ich wäre homosexuell.
Wer außer Gott sollte denn sonst dafür verantwortlich sein?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:09
@john-erik
warum glaubst du das Gott gut ist? woher willst du es wissen?

wenn ich mit meiner Behauptung "Gott ist Böse" falsch liege soll mich sofort der Blitz treffen ..


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:10
@john-erik
ja ich sage ja auch nicht, dass die phase schon beendet ist.
aber dieses bedüfnis der menschheit wird eben nicht für immer durch die religion gedeckt werden können.


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:11
@Hacknslay


Ich hab festgestellt, die ganze Religiösität ist nur Schau , für die Aussenwelt .

Sonntags mußten wir alle in die Kirche, nicht aus Überzeugung , sondern die Leute könnten ja reden .

Die Familien gingen zusammen zur Messe, zur HL. Kommunion, kaum zu hause wurde wieder drauf gehauen .

Also vieles Scheinheiligkeit um für etwas gehalten zu werden was man nicht ist


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:12
john-erik schrieb:Komisch dass es Religionen immer gab in der Menschheitsgeschichte....
Ich glaube nicht, dass sie verschwinden werden, weil es ein Grundbedürfnis des Menschen ist, auf bestimmte Fragen eine Antwort zu erhalten.
Dahingehend probiere ich immer das Gedankenspiel zu simulieren, was wohl wäre, wenn es keine unserer heutigen Weltreligionen gäbe (sie also auch nicht den Kindern anerzogen würde) und die Menschen ihre Unwissenheit erst einmal akzeptieren könnten bis sie eine adäquate Antwort haben.

In dieser Welt gäbe es dann möglicherweise keine Religionen. Was ich vielmehr vermute ist, dass es zwar wieder zeitweise Religionen gäbe aber vollkommen andere als wir sie hier und heute haben.
Das Christentum als solches gibt es eben doch erst seit 2000 Jahren und da ist nicht ausschließbar das diese irgendwann wieder verschwinden könnte und entweder verschwunden bleibt oder durch etwas anderes ersetzt wird. Viele offene Fragen.


melden

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:13
@Lindsey__
Besonders in Dörfern , wo sich jeder kennt, stelle ich mir sowas schlimm vor.
Wie du schon sagtest - man geht nur hin weil "was sollen die Leute denken?"
Mir persönlich wär das ziemlich egal.
Aber nunja...


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 12:55
Kc schrieb:Dann noch ein Wort zun Humanismus, Menschenrechten und dem ganzen Spaß: gern wird ja behauptet, wir brauchen keine Idee mehr der christlichen Nächstenliebe oder des islamischen Gebotes, bedürftigen und unschuldigen Menschen zu helfen.

Denn wir hätten ja nun Menschenrechte, die ohne Religion auskämen.

Doch vergessen diese Verfechter der ,,nicht-religiösen Menschenrechte", das jene ja nicht einfach vom Himmel gefallen sind oder sich eines morgens fertig geschrieben auf einem Papier fanden.

Die ,,Verfasser" der Menschenrechte waren zweifellos auch geprägt durch ihre kulturellen und religiösen Überzeugungen, wie fü mich eindeutig bei den Grundrechten der Menschen durchscheint.
Das ist eben so eine klassische Huhn oder Ei Frage. Sind die Fertigkeiten, die beispielsweise die 10 Gebote beschreiben erst dadurch masstauglich geworden, dass sie explizit ausformuliert wurden (also waren sie vorher nie präsent) oder waren sie schon vorher massentauglich und wurden auch aktiv angewandt und jemand hat sie lediglich noch einmal klar formuliert und die Überschrift "10 Gebote" darüber gesetzt?
Jemand der noch nie Marx gelesen hat kann ja trotzdem derartige Gedankenmodelle entwickeln ohne zu wissen, dass Marx dazu Literatur veröffentlicht hat. Er selbst schreibt seine Gedanken also sich selbst zu und wird sie auch nicht als marxistisch bezeichnen können. Das kann nur jemand, der etwas gelesen hat, was unter Marx Namen veröffentlicht wurde.
Sind harmonische Umgangsformen zwischenmenschlicher und innergesellschaftlicher Natur als wirklich nur Religionen zuzuschreiben oder entmündigt sich da der Mensch selbst seiner natürlichen Fertigkeiten indem er diese Zuschreibungen tätigt?
Es ist ja doch eine sehr krasse Annahme, dass Menschen ohne kulturell religiöse Prägungen nicht in der Lage wären einen vernünftigen Umgang miteinander zu entwickeln.


Würde man all unsere bisherigen Aufzeichnungen vernichten und die Simulation "Mensch" noch einmal auf Anfang setzen, müsste es dann zwangsläufig nach einiger Zeit wieder genau so einen Punkt geben, den wir heute haben? Müssten alle religiösen, gesellschaftlichen wie auch wissenschaftlichen Entwicklungen genau so und nicht anders noch einmal ablaufen?
Hier prallen eben zwei grundlegend verschiedene Annahmen aufeinander. Sofern ein Gott uns erschaffen hat und jeden Moment vorab schon festgelegt hat, dann müsste ja jedes Universum gleich aussehen. Oder aber da ist eben doch nichts höheres und jede Einzelsimulation würde vollkommen unterschiedlich ablaufen.

Kurzum die Standartfrage: Hat ein Gott uns erschaffen und versteckt sich vor uns oder wir ihn und wir sind momentan zu verblendet um es zu merken?
Egal auf welche Variante es hinausläuft, momentan hat das eben unheimliches Streitpotential.
Ich vermute wir steuern da zunehmend auf einen Punkt zu, wo sich dieser Gott entweder beweisen kann oder das Modell entgültig verschwinden wird.


melden
Anzeige

Woher kommt euer Religionshass?

14.07.2012 um 13:05
Die 10 Gebote, so wie wir sie jetzt kennen, sind mMn die primitivsten Umgangsregeln, die in einer Gesellschaft herrschen sollten - außer natürlich dem Passus mit dem Gottesbild und den "Neben"göttern ;) .
Die ursprünglichen christlichen Gebote strotzen nur so vor Gottesgeboten, wie man in Wiki nachlesen kann:

Wikipedia: Zehn_Gebote


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden