weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder bei der Batman Premiere

260 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Verantwortung, Batman, Masaker
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:07
Plop schrieb: Ein Ausschnitt aus einem Film, der den Zuschauer oder Interessierten packen will. Das wars
das ist nicht die beschreibung deiner stimmung, deiner gefühle.
Tussinelda schrieb:also ist der Fakt, dass jemand seine Kinder in einen Film mitnimmt, der nicht für Kinder ist, zu einer Uhrzeit, die nicht für Kinder geeignet, eine Rechtfertigung, das dessen Kinder dann erschossen werden? Ich bekomme gleich Krämpfe.
das hat nichts mit rechtfertigung zu tun.
kennst du den grund warum derjenie das tat?


melden
Anzeige

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:08
@feeltree
wahrscheinlich weil er dagegen ist, dass Kinder solche Filme zu dieser Uhrzeit sehen *Ironie aus*


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:10
Tussinelda schrieb:*ironie aus*
...
und?
pustekuchen?
was kommt nach der ironie? nichts!


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:10
@feeltree
Beschreibung meiner Gefühle? Ich finde es ansprechend. Es ist ein Film. Ich bekomme Interesse an dem Film. Zufrieden? ;)
feeltree schrieb:kennst du den grund warum derjenie das tat?
Weil er krank ist? Der Grund ist vollkommen egal, weil es absolut kein nachvollziehbarer Grund sein würde. Wer sowas macht, wird nicht verstanden. Was sein Grund dafür war, möchte man wahrscheinlich nicht mal wirklich wissen, weil es einfach nur mehr als krank ist in ein Kino zu marschieren und Erwachsene und Kinder zu erschiessen^^


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:10
@feeltree
weil über die Motive des Täters nichts bekannt ist.....


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:12
Splitter schrieb:Hatte ich bereits. Was möchtest Du hören?
eine beschreibung deiner gefühle, stimmungen die auftauchen wenn du ein dunkles, schwarzes bild
mit flammen und explosionen vor augen hast


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:12
Wahrlich, ein Skandal: Eltern, die ihr Kind mit ins Kino nehmen, anstatt das Geld für ein Kindermädchen auszugeben.


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:14
@feeltree
es ist ein FILMPLAKAT, keine Anleitung zur Psychoanalyse.......meine Güte


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:19
feeltree schrieb:aber wunderts mich nicht, dass sowas passiert, wenn schon kleine kinder dort im kino sind.
feeltree schrieb:wenn ich dann sowas sehe, was eigentlich ein bildnis einer schlimmsten depression übertrifft... brauch ich mich da über so ein ereignis wundern...nein...
Sei mir nicht böse, aber ich finde diese Bemerkungen ziemlich daneben.

Du suggerierst, dass so ein Massaker eine verständliche Konsequenz ist, weil ein stinknormaler Action-Sommerblockbuster mit düsteren Plakaten Stimmung machen will - wie tausend andere Filme in dem Genre auch. Und was bitte ändert die Anwesenheit kleiner Kinder an der Wahrscheinlichkeit, dass es zu so einem Verbrechen kommt?

Wenn es der Täter vor allem auf Kinder abgesehen hätte (ich weiß nicht, ob du deine Bemerkung so meinst), hätte er sich wohl einen anderen Film ausgesucht.

Was hättest du denn in die Tat hineininterpretiert, wenn er während der Ice Age 4 - Premiere im Kinosaal herumgeballert hätte? Das große böse Mammut auf den Plakaten hat zu der Tat animiert?

Ich glaube, so etwas nennt man "Hindsight Bias".


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:20
feeltree schrieb:eine beschreibung deiner gefühle, stimmungen die auftauchen wenn du ein dunkles, schwarzes bild
mit flammen und explosionen vor augen hast
Sag mall, hast Du Langeweile und willst jetzt Küchenpsychologe spielen? Was verstehst Du daran nicht, dass es sich dabei um WERBUNG handelt und diese einfach nur Interesse wecken soll?!
Wenn ich durch die Stadt laufe und dort Filmplakate rumhängen, dann nehme ich diese zu 90% nicht einmal wirklich war. Ich sehe, dass dort was hängt, kann aber danach nicht sagen, um was es sich für Werbung handelt. Wenn ich mich nun eine Stunde vor dieses Batman-Plakat stelle und drauf starre dann ergibt sich für mich nichts weiter als: Interesse: Ja oder nein.
Ich analysiere keine Filmplakate. Nicht auf gestalterischer Ebene - weil ich keine Ahnung vom Machen von Werbung habe. Und nicht auf emotionaler Ebene - weil ich anderes schlicht und ergreifend emotionaler finde, als Filmplakate...


Ich versteh wirklich nicht, was für einen Auftrag Du hier gerade hast und worauf Du hinaus willst.


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:21
Abgesehen davon finde ich es allerdings in der Tat daneben, seine kleinen Kinder zu so einem Film mitzunehmen. Es ist nicht unbedingt ein "Skandal", aber mit quengelnden Kleinkindern zu so später Stunde einen Film zu besuchen ist einfach nur nervig.

Aber gut, der Film ist FSK 12 bzw. PG-13, da gibt es schlimmeres.


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:26
@chen
das ist ja eine ganz andere Diskussion, ob kleine Kinder in solche Filme um diese Uhrzeit gehen sollten........
@feeltree

........aber das in direkte Verbindung mit dem Massaker zu bringen, also praktisch "selbst schuld" zu sagen, weil man 1. überhaupt in solch einen "dunklen Film mit Feuer" geht und dann noch 2. seine Kinder mitnimmt, das ist wirklich das Letzte. NICHTS rechtfertigt es, Menschen umzubringen


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:31
Tussinelda schrieb:das ist ja eine ganz andere Diskussion, ob kleine Kinder in solche Filme um diese Uhrzeit gehen sollten........
Dann lies noch mal den Eingangspost :D

Das ist ja GENAU die Diskussion, um die es hier eigentlich gehen sollte. Die Tatsache, dass es zu einem Massaker kam, ist für diesen Thread eigentlich belanglos. Ursprünglich sollte es nur um die grundsätzliche Frage gehen, ob kleine Kinder um die Uhrzeit ins Kino sollten.


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:34
Das Kinder, vor allem Kleinkinder, eine Regelmäßigkeit im Alltag brauche, feste Rituale, ist unumstritten. Ebenso, dass sie um diese Zeit ins Bett gehören und nicht in den Kinosaal. Was für eine Frage.
Trotzdem trifft hier kein Opfer die Schuld an dem Massaker und ebenso nicht dieses Kinoplakat. Diese Tat war schon länger geplant, der Täter hat sich Munition und Waffen im Internet besorgt, seine Wohnung mit unzähligen Sprengfallen versehen. Und das soll passiert sein, nur weil er ein Plakat angeguckt hat???
Wenns nicht so ein trauriger Anlass wäre, ich würde laut lachen auf Grund dieser Theorie.


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:45
chen schrieb:Was hättest du denn in die Tat hineininterpretiert, wenn er während der Ice Age 4 - Premiere im Kinosaal herumgeballert hätte? Das große böse Mammut auf den Plakaten hat zu der Tat animiert?
die antwort bekommst du, wenn das eintritt.
du kannst auch philosophieren was wäre, wenn die die sonne viereckig ist und blaues licht ausstrahlt
und um die erde 8 monde kreisen...
chen schrieb:Du suggerierst, dass so ein Massaker eine verständliche Konsequenz ist, weil ein stinknormaler Action-Sommerblockbuster mit düsteren Plakaten Stimmung machen will
das ist das was du als von mir suggeriert empfindest.
ich kennen nicht die ambitionen desjenigen der die kugeln abfeuerte.
ich teile hier meine meinung mit
chen schrieb:Wenn es der Täter vor allem auf Kinder abgesehen hätte (ich weiß nicht, ob du deine Bemerkung so meinst), hätte er sich wohl einen anderen Film ausgesucht.
seh ich auch so.
Tussinelda schrieb:es ist ein FILMPLAKAT, keine Anleitung zur Psychoanalyse
was meinst du mit anleitung zur psychoanalyse?
Splitter schrieb:Ich versteh wirklich nicht, was für einen Auftrag Du hier gerade hast und worauf Du hinaus willst.
ich verstehe nicht, warum du unfähig bist, deine gefühle und stimmung zu beschreiben, wenn du ein bild betrachtest was schwarz, finster, düster, flammen und explosion beinhaltet, beschreiben kannst
außer: "interesse": "ja oder nein" : ist wie ein recher: binärcode: 0 oder 1, ja oder nein...
Splitter schrieb:Wenn ich durch die Stadt laufe und dort Filmplakate rumhängen, dann nehme ich diese zu 90% nicht einmal wirklich war.
kla,r riesen plakate überall in der stadt verteilt, 2 mal 4 meter große, da brauchts schon scheunenklappen oder nen tunnelblick, aber kann ich verstehen - wenn ich nach einer weile auf dem land wieder zurück in die stadt komm, finde ich die ganze werbung auch bedrückend.
das plakat von dem neuen b-man-streifen gehört leider zu den 10% die du wahrnimmst - ich habs wahrgenommen und mich hat das plakat aus der stimmung gerissen, sobald ich es gesehen hab. mal von mir abgesehen, was ist mit den kleinen kindern, denen sowas vor die augen gesetzt wird.
Splitter schrieb:Ich analysiere keine Filmplakate. Nicht auf gestalterischer Ebene - weil ich keine Ahnung vom Machen von Werbung habe. Und nicht auf emotionaler Ebene - weil ich anderes schlicht und ergreifend emotionaler finde, als Filmplakate...
für dich spielt es keine rolle, und was ist mit jenen, für denen es eine rolle spielt
kannst du jene dann nachvollziehen, oder ist es für dich unverständlich, wenn so ein plakat
bei jemanden anderes gefühle oder stimmungen erzeugt?


melden
feeltree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:51
DeepThought schrieb:Wenns nicht so ein trauriger Anlass wäre, ich würde laut lachen auf Grund dieser Theorie.
dann lache bis dir die tränen kommen


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:54
@chen
das hatte ich völlig aus den Augen verloren.......wegen der tollen VT hier ;-)


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 13:58
feeltree schrieb:außer: "interesse": "ja oder nein" : ist wie ein recher: binärcode: 0 oder 1, ja oder nein.
Prima. Dann hast Du mich ja doch verstanden. Es sind vermutlich nicht alle Menschen so furchtbar emotional veranlagt, wie Du, und vor jedem etwas düster gestalteten Filmplakat erstmal zusammenbrechen. 'tschuldigung, aber ich kann das, was Du von Dir gibst, nicht nachvollziehen.

Was glaubst Du denn? Dass der Kerl den Kinosaal gestürmt hat, weil er zeigen wollte, dass Kinder um diese Uhrzeit ins Bett gehören und nicht in einen Batman-Film? Oder weil er eines schönen Sonntagnachmittags durch die Stadt schlenderte, wie aus dem Nichts dieses Filmplakat sah und in tiefste Depressionen gefallen ist und nun geschürt von Hass und Wut sich an diesem Plakat und allem, was damit zu tun hat, rächen wollte, weil es seinen Sonntagnachmittag zerstört hat?
Stimmt. So wird es gewesen sein. Ganz sicher.



Ich gehe mal auf den Quatsch, den Du da mit den Scheuklappen geschrieben hast, nicht weiter ein.
feeltree schrieb: und mich hat das plakat aus der stimmung gerissen, sobald ich es gesehen hab.
Dann tust Du mir leid. Stelle ich mir nicht einfach vor, von solche banalen Kleinigkeiten aus der Fassung gerissen zu werden.
Was tust Du bei einer überfahrenen Katze auf dem Asphalt, an einem düsteren, grauen, regnerischen Abend? Dich selbst gleich vor's nächste Auto schmeißen, aus lauter Trauer und Depressionen?
feeltree schrieb: mal von mir abgesehen, was ist mit den kleinen kindern, denen sowas vor die augen gesetzt wird.
Ich schätze, die nehmen das gelassener hin, als Du denkst.
Tatsächlich habe ich noch kein Kind gefragt, wie es sich fühlt, nachdem es sich ein Batman-Plakat angesehen hat. Werde ich aber nachholen und die Antwort dann hier bekanntgeben.
feeltree schrieb: oder ist es für dich unverständlich, wenn so ein plakat
bei jemanden anderes gefühle oder stimmungen erzeugt?
Wenn daraus Depressionen resultierten: Ja, absolut unverständlich.
Solche Leute tun mir dann leid. Mir war bisher nicht bewusst, dass man Depressionen bekommen kann, weil man sich Filmplakate ansieht.


melden

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 14:04
@chen
chen schrieb:Und was bitte ändert die Anwesenheit kleiner Kinder an der Wahrscheinlichkeit, dass es zu so einem Verbrechen kommt?
ironie an: evtl waren die kinder zu laut?
ironie aus...


melden
Anzeige

Kinder bei der Batman Premiere

22.07.2012 um 14:07
@feeltree

mal auf deine frage einzugehen.
das bild finde ich gut und spannend es motiviert mich diesen film jetzt auch anzugucken.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden