Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Militär, Ehre, Adel, Studenten, Duell, Kombattanten, Ehrenhändel, Duellieren

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:01
Seid gegrüßt meine Lieben Freunde,
Warum sind die Duelle, um streitigkeiten der Ehre ausgestorben, naja so gut wie, die Burschenschaften führen ihre Duelle noch durch, diese sind zwar nicht direkt erlaubt, bleiben aber Straffrei da beide beteiligten freiwillig darauf eingehen und das Verletzungsrisiko bei den Korbschlägern kalkulierbarer ist als bei dem fast schon Stereotypen Pistolenduell. Dort werden sie als Teil der Tradition weiter geführt.
Der Rest der Bevölkerung reagiert auf eine ganz andere Art auf eine Beleidigung, einen Tätlichen Angriff oder sonstige von Menschen geschaffene Unbilde. Wer beleidigt wird, versucht den Beleidiger hinter dessen Rücken zu Diskreditieren, schlägt ihn sofort oder entfesselt einen "Shitstorm" über das Internet, statt sich morgens im Beisein einiger weniger Leute zu treffen und dieses Problem ein für allemal aus der Welt zu schaffen.
früher waren nur Studenten, Adelige und angehörige des Militärs(auch im RUhestand ebenso wie ausstudierte) Berechtigt Duelle durchzuführen

Ist die Ehre komplett aus unserem Leben verschwunden?
Ist sie nicht mehr wichtig?
Sind die Menschen zu verweichlicht dafür?
Welche dieser Fragen gibt die Antwort auf das Verschwinden der Duelle?

Welche Arten des Duells kennt ihr(also im Klassischen sinne)?

Mit der Letzten Frage fange ich schonmal an um den Stein sozusagen ins Rollen zu bringen:

Messerkampf
Messerkampf mit zusammengebunden Händen(Die unbewaffneten Hände wurden zusammengebunden)
Messerkampf im Dunkeln
Säbel, Degen, Florett, manchmal auch Gehstock, als Duellwaffe
Pistolenduell(1-3 Schuss und 10 bis 70 Schritte abstand der Kombattanten)
Über das Sacktuch Schießen(Beide halten ein Taschentuch an den gegenüberliegenden Enden Fest und schießen Gleichzeitig, jedoch nur Eine Pistole ist mit Schießpulver und Kugel geladen)


melden
Anzeige

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:05
weil dumm und sinnlos bis nachteilig


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:06
@blutfeder

du hast glaub ich auch ein wenig falsche bild von duellen.
Mit ehre hatte der scheiß nix zu tun, höchstens mit geltungssucht


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:07
Ehre hat nichts mit Körperverletzung anderer Menschen zu tun.
Das Letzte was ich brauchen könnte wäre morgens im Stadtpark zickzack laufen zu müssen, nur weil ein paar Hirnbefreite leblos auf meiner Joggingstrecke liegen.
Wofür gibts denn die Rechtsprechung?


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:08
@blutfeder

Also mit ist Säbel und Pistolenduell bekannt. Wobei Pistolenduell eigentlich sogut wie immer einen Toten fordert. Beim Säbelduell besteht eher die möglichkeit, einen geschlagenen Gegner am Leben zu lassen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:17
Duelle sind vom dekadenten Adel ja nur erfunden worden, da wegen des Inzests ein Beibehalten von Fehde und Blutrache zur Auslöschung des kompletten europäischen Hochadels geführt hätte. Dies wurde als kontraproduktiv erkannt.


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:37
@Shionoro
Shionoro schrieb:weil dumm und sinnlos bis nachteilig
Dumm:
Alkohol trinken
Rauchen
strecken unter 3 kM mit dem Autofahren wenn man nix zu transproteiren hat und es nicht regnet
Drogen nehmen
Musik illegal runterladen
SAT1-Comedy
Erfreut sich alles großer beliebtheit
sinnlos
SAT1-Comedy
Rauchen
Alkohol trinken
mit mehreren Autos irgendwohin fahren, wenn man bequem mit einem Fahren könnte
Drogen nehmen
Auch überall zu finden
Nachteilig
Extremsportarten
Rauchen
Alkohol trinken
Drogen nehmen
Musik illegal runterladen
auch gerne getan
also mehrere Dinge haben die gelichen prädikate wie du sie den Duellen verliehen hast

Ich finde es besser ein Duell mit festen regeln auszutragen als sich mit seinen Kumepls zusammenzurotten und dann alle auf einen loszugehen oder dessen kumpels gegenüberzustehen, was zu sinnloser gewalt führt da leute die nicht direkt betroffen sind mit hineingezogen werden

@tröti
tröti schrieb:Ehre hat nichts mit Körperverletzung anderer Menschen zu tun.
Das Letzte was ich brauchen könnte wäre morgens im Stadtpark zickzack laufen zu müssen, nur weil ein paar Hirnbefreite leblos auf meiner Joggingstrecke liegen.
Wofür gibts denn die Rechtsprechung?
Die kann garnichts tun wenn sich jemand an deine Freundin/Deinen Freund ranmacht und du ihm amliebsten eine verpassen würdest

@DerFremde
DerFremde schrieb:Also mit ist Säbel und Pistolenduell bekannt. Wobei Pistolenduell eigentlich sogut wie immer einen Toten fordert. Beim Säbelduell besteht eher die möglichkeit, einen geschlagenen Gegner am Leben zu lassen.
Weist du wie ungenau so ne Duellpistole schießt, da der Lauf nicht gezogen ist, und man den Abstand bestimmen kann sind hier die überlebenschancen garnichtmal so schlecht


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:42
Weil wir heute ein relativ gutes Rechtssystem und Gesetze haben, die sowas regeln, ohne, dass jemand dabei verletzt werden muss?


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:44
@blutfeder
blutfeder schrieb:Die kann garnichts tun wenn sich jemand an deine Freundin/Deinen Freund ranmacht und du ihm amliebsten eine verpassen würdest
Und du glaubst ernsthaft in so einer Situation kommt es zu einem Duell mit festen Regeln? :D


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:48
Weil sich die Zeiten geändert haben. So könnt ich auch fragen warum es keine blutigen Gladiatorenkämpfe oder Westernfights alla "Spiel mir das Lied von Tod" gibt. Gibt es immer noch aber heutzutage reicht es aus es in einem Medium wie dem Fernsehen bis zum Getno auszuschlachten. Da ist das menschliche Sündenherz schon voll aufzufrieden als auf der Straße über Leichenberge zu krakseln. Mit Ehre hat das wahrscheinlich nichts mehr zu tun. Fühlst du dich in deiner Ehre verletzt gibts ja immer noch das Frustessen vor der Glotze wo man seinen Hasse in irgendwelche Splattermovies stecken kann.


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 09:56
@tröti
tröti schrieb:Und du glaubst ernsthaft in so einer Situation kommt es zu einem Duell mit festen Regeln
Die wahrscheinlichekit ist genausogroß, wie das man sich umdreht heimgeht und später den anderen überall dekreditiert. Ich selbst hätte um ein haar wegen sowas nene ehemaligen kollegen zum duell gefordert

@CthulhusPrison
es gab damals abgesehen von zeiten des krieges und revolutionen keine wirklichen leichenberge, naja vielleicht noch durch seuchen aber nicht durch duelle


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:01
Duelle machen hübsch.

idiotwithscmisse


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:03
@blutfeder

Man hat uns über die Jahrzehnte und Jahrhunderte hinweg eingeimpft, dass es IMMER böse sei, sich mit jemandem zu duellieren. Weil Pazifismus, Humanismus, Kontrolle des Staates, ist sowieso doof etc. etc....

NEIN, man soll IMMER schön und freundlich miteinander reden oder im Extremfall halt vor den Richter laufen, weil ja ,,alles seine Ordnung" haben muss...


Ich find`s lächerlich.

Zwar würde ich mich nicht mit jemandem duellieren, weil er einfach nur ankommt und sagt:,,Sir, bei eurer Ehre, ich fordere euch zum Duell!"

Da steh ich drüber. Aber ein ernsthafteres Kräftemessen bis zu einem gewissen Grad würde ICH nicht als Problem sehen.

Man merke übrigens: Beim Boxen oder beim Cagefight beispielsweise ist es interessanterweise wiederum legal, sich organisiert, inszeniert und gegenseitig auf die Fresse zu hauen.

Ich persönlich kann keine gigantischen Unterschiede zum früheren Duell erkennen, welches auch mehr oder minder offiziell organisiert wurde.
Die Kämpfer sterben normalerweise nicht, das ist ja auch okay - aber das musste auch keineswegs bei Duellen zwingend sein.


Ganz ehrlich: Ich fände es gar nicht schlecht, wenn wieder Tradtitionen mehr gepflegt werden würden und nicht immer nur dem heutigen Zeitgeist folgend verächtlich abgetan würden.


Man muss ja nicht jeden Kram machen.

Aber wenn sich zwei erwachsene Menschen unbedingt kloppen oder Stockkampf betreiben wollen, dann sollen sie das doch zu ihren Regeln machen.


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:08
@blutfeder
Das war überspitzt. Wenn es möglich wäre würdest du es selbst machen oder gehts dir nur um den Kick? Da reicht doch auch der Fernsehen. ;)


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:09
Ich kann nicht so ganz nachvollziehen, warum man ein Duell führen sollte wenn man in welcher Form auch immer beleidigt wurde. Es ging nie darum wer ein Duell gewinnt oder verliert. Sinn des Duells war es, durch das reine Antreten seine Ehre zurück zu erhalten.
Im Grunde ist es gegenüber dem Beleidiger sogar ein Gefallen ihn zum Duell zu fordern denn nur so kann er seine "Schuld" begleichen. Um ein "Kräftemessen" geht es dabei nicht.


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:11
@Kc
Bei einem Duell geht es ja auch nicht Primär darum den anderen zu töten, sondern darum, das man lieber eine verletzung in kauf nimmt, im besten fall gleichteitig eine ausgeteilt hat, statt sich beleidigen zu lassen.

@slider
slider schrieb:Ich kann nicht so ganz nachvollziehen, warum man ein Duell führen sollte wenn man in welcher Form auch immer beleidigt wurde. Es ging nie darum wer ein Duell gewinnt oder verliert. Sinn des Duells war es, durch das reine Antreten seine Ehre zurück zu erhalten.
Im Grunde ist es gegenüber dem Beleidiger sogar ein Gefallen ihn zum Duell zu fordern denn nur so kann er seine "Schuld" begleichen. Um ein "Kräftemessen" geht es dabei nicht.
Bestimmt gab es einige Duellanten, die nur um des duells willen streite vom zaun gebrochen haben, aber im Kern hast du die sache erkannt, es geht dabei wie schon gesagt, darum sich für seine ehre in potentiell Tödliche gefahr zu begeben


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:15
@blutfeder
Bist du einem Roman von Dumas entsprungen?
blutfeder schrieb:es geht dabei wie schon gesagt, darum sich für seine ehre in potentiell Tödliche gefahr zu begeben
Da müsste ich ja schön behummt sein um mich wegen eines falsch verstandenen Ehrbegriffes in tödliche Gefahr zu begeben.

Kannst du einmal einen Fall konstruieren in dem du das Procedere für angemessen hältst?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:18
blutfeder schrieb:es geht dabei wie schon gesagt, darum sich für seine ehre in potentiell Tödliche gefahr zu begeben
Es geht darum, einen formalen Rahmen zu finden, um einen Mord zu kaschieren. Der "Beleidigte" bestimmt die Regeln.


melden

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:18
blutfeder schrieb:Die kann garnichts tun wenn sich jemand an deine Freundin/Deinen Freund ranmacht und du ihm amliebsten eine verpassen würdest
Und sowas lässt sich nicht mit einfachen Worten aus dem Weg schaffen? Wieso bei jedem Dreck zur Waffe greifen und eine Verletzung riskieren?


melden
Anzeige

Ehrenhändel und Duelle, warum sind diese Ausgestorben?

02.08.2012 um 10:20
Niemand ist dazu gezwungen, die Herausforderung anzunehmen. Das war damals schon kein zwang.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt