Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

160 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verrückt, Roofing, Klettern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:12
Mir wäre es zu riskant. Ich habe so etwas nie getan.

Allerdings kann ich es durch die Ausführungen von @berlingo jetzt ein wenig nachvollziehen, was einen dazu treibt.


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:14
@killimini
Ist es bei den Gerüstbauern auch, aber tic hat ja schon gesagt das die sicherung stört und sie deshalb keiner anlegt


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:16
@oiwoodyoi
ja, in der praxis ist es immer anders.
Sieht man auch auf der Baustelle allgemein. niemand trägt da Helme oder sichert sich beim Dachdecken.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:17
@killimini
Zeig mir an dem oberen Bild die Sicherung.

Wir gehen sicherlich innen rauf.
Das sieht dann so aus:
fc710a DSCF2845Original anzeigen (2,4 MB)

Die Sicherung ist abhängig von der Mühle.
Fakt ist: Sobald du oben bist, machst du den Gurt ab, meistens schon, bevor du ins Maschinenhaus kletterst, weil du ansonsten mit den Karabinern und dem ganzen Gebamsel alles kaputthaust und hängen bleibst.
Wenn man dann mal schnell aufs Dach geht, dann macht man sich nicht unbedingt fest.

Bei einigen AN Bonus Mühlen wurde ein sogenannter Euro Turm verbaut.
Der hatte je nach Turmhöhe 6 bis 11 Plattformen verbaut, so dass man immer nur 6-8m Stücke hochgegangen ist, dann auf ne Plattform und dann um 120° versetzt auf die nächste Leiter ist.
So musste man sich nicht sichern.
Als ich mit den Mühlen angefangen bin, hatten wir teilweise 2 Sicherheitsgurte aber drei Leute auf dem Servicewagen. Dann ist halt auch einer dann die lange Leiter ohne Gurt nach oben :D
Irgendwann hat man den dann auch mal vergessen, was dann ein witziges Gefühl ist, wenn man es erst merkt, wenn man wieder runter will und den Gurt sucht :D


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:19
@killimini
Zitat von killiminikillimini schrieb:... oder sichert sich beim Dachdecken
Wie sollen die sich bitte sichern?
Mit Siemens-Lufthacken?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:19
Haken.
Doch, da gabs was. Wir hatten auch Gurtzeug, wenn wir Solarmäßig auf dem Dach gearbeitet haben :D

Außerdem sind dann Netze am Gerüst vorgeschrieben, so dass die Leute spätestens da zum Halten kommen.


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:22
@HF
ah. danke :ok:

@der-Ferengi
Zum einen unten bei der Traufe ein brett bzw. Netz damit es einen auffängt. Machen viele nur mangelhaft. Und in manchen fällen muss man sich mit einem seil sichern. macht aber auch niemand weil man dann einfach nicht arbeiten kann.

Helm ist übrigens auch pflicht, selbst auf einer Baustelle wo noch nicht mal der Aushub vorhanden ist. :D

SUVA vorschriften und normen nunmal...

wird in deutschland nicht gross anders sein


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:23
falsches Bild, irgendwie spinnt meine Zwischenablage.
So siehts im Turm aus...
b8715a DSCF2870Original anzeigen (3,2 MB)


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:29
@HF
Und wo habt ihr euch eingehängt?

Mein Ausbildungsbetrieb Elt-Inst. aht auch Blitzschutz gemacht und
wir mußten auch Gurte tragen. Nur - wenn Du mit dem Draht über
den First läufst, hast Du nichts, wo Du Dich einhängen kannst. :D

Sicher ist das Dach ringsum eingerüstet, aber der Gurt war prak-
tisch nur Atrappe. Wenn ma vom First abrutscht, kann man sich auch
nicht mehr an den Dachhacken festhalten und so muß man sich ins
Gerüst rutschen lassen.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:34
@der-Ferengi
Sind immer noch Haken, keine Hacken. Hacken sind die Dinger am Fuß... :D

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr, das ist schon fast 20 Jahre her ^^


1x zitiertmelden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:35
@der-Ferengi
meinst wohl eher mich?

Ich bin nicht aufem Bau tätig. Nein, möglich ist es vielleicht an einem Kamin... oder jenachdem wie das Dach ist an einem Objekt das was weiss ich, hervorsteht.
Ja, schlussendlich ists eh ein Witz und man muss aufs Gerüst hoffen.


1x zitiertmelden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:36
@HF
Im innenteil kannste ja eh nicht runterfallen oder?
Da bleibt man ja mal hängen oder stecken und bricht sich dabei alle knochen, was eigentlich aufs gleiche rausläuft wie ganz runterfallen


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:42
@oiwoodyoi
Doch kann man, ist auch schon passiert.
Darum gibt es verschiedene Sicherungssysteme. Entweder eine Schiene die in der Mitte der Leiter verläuft oder ein Stahlseil neben der Leiter. Da wird dann ein sogenannter Läufer eingehakt, der nach oben einfach mitläuft und nach unten ab einer bestimmten Geschwindigkeit sperrt.

Bei den meisten WKA Herstellern läuft man mit dem Rücken zur Turmwand und guckt zur Mitte, das ist gerade abwärts echt entspannend, du brauchst keine Hände sondern lehnst dich nach hinten und latschst einfach runter.
Außer Enercon. Da läuft man mit dem Rücken zur Turmmitte rauf und runter, was von vielen wohl als sehr unangenehm empfunden wird.


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:43
@HF
Zitat von HFHF schrieb:... Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr, das ist schon fast 20 Jahre her ^^
Jo, da sagste was.
Allerdings durften wir (auf Blitzschutz) keine Schnürschuh tragen,
sondern nur Dachdeckerschuhe.
Zitat von killiminikillimini schrieb:... an einem Kamin... oder jenachdem wie das Dach ist an einem Objekt das was weiss ich, hervorsteht. ...
Wir haben (fast) ausschließlich öffentliche Gebäude und Kirchen
gemacht. Naja, auf dem First durfte ich sowieso erst im letzten
Lehrjahr laufen.


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:47
@HF
Ok das sah am Foto so dünn aus da dachte ich mir da verkeilt man sich vll beim runterfallen.

Für mich wäre so ne arbeit nichts ich geh nich mal auf meinen balkon wegen meiner höhen angst


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:48
@oiwoodyoi
Doch, da kann man schon runterrauschen :D
Ich hatte auch mal Höhenangst :D


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:50
ohne höhenangst wäre das ganze ja auch langweilig


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:52
@HF
Wie hoch sind die denn?


@der-Ferengi
hattet ihr nur Steildächer?


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:54
@killimini
Die kleinen Mühlen sind bei gut 50m angefangen, das höchste waren 110m.
Ganz lustig, wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat.
Leider komm ich jetzt nicht mehr allzu oft auf die Mühlen :(


melden

Roofing ohne Sicherung total verrückt!

05.01.2013 um 13:56
@HF
muss windig sein da oben. :o:
naja, ist ja auch der sinn davon. :troll:

wieso nicht mehr?


melden