Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:06
Egal wie du es nennen magst, egal wie die es gestalten würdest, es würde immer eine Zwangsmaßnahme inklusive Zwangsarbeit geben.
Sowas machen nur Diktaturen.
Stimmt nicht - Du kannst ja auch Deine Erst- oder Zweitausbildung behalten und Dich damit bewerben. Wenn Du das nicht willst musst Du halt was anderes machen.


melden
Anzeige

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:06
@Chefheizer
du siehst das einfach vieeeeeel zu einfach; das würde niemals funktionieren! Wann kommt der Erste und schreit dass es wie "früher" sei?


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:07
@all
wir wählen @Chefheizer zum diktator auf lebenszeit und dann spielen wir julius cäsar


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:08
Chefheizer schrieb:aber alle die etwas mehr wollen und aus dem Loch wollen brauchen vielleicht echte Hilfe?
Die brauchen in erster Linie mal Eigeninitiative und Antriebskraft und kein Bootcamp was ihnen beibringt morgens um fünf aussem Bett zu kommen.
Wer stellt dich denn ein, weil du erfolgreich in drei monaten gelernt hast deinen Tag zu strukturieren? Warum konntest du das vorher nicht alleine?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:09
martialis schrieb:Die brauchen in erster Linie mal Eigeninitiative und Antriebskraft und kein Bootcamp was ihnen beibringt morgens um fünf aussem Bett zu kommen.
Vor allem, wenn ihm dann ein Job beim Objektschutz angeboten wird und er als Frühaufsteher falsch qualifiziert ist.


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:10
mothwoman schrieb:Ein Mensch, der arbeiten möchte, wird auch von einem Tag auf den anderen früh aufstehen können.
Glaube ich nicht. War vor Jahren selbst in der Situation - nach einem halben Jahr AA war bei mir die Motivation im Keller durch den Mist der mir dort erzählt worden ist. Abgesehen von den veralteten Dingen die sie mir vorgeschlagen haben.
pumpkins schrieb:du siehst das einfach vieeeeeel zu einfach; das würde niemals funktionieren! Wann kommt der Erste und schreit dass es wie "früher" sei?
Kann schon sein...es war ja bloss ein Einfall. Genau wie Chemtrails oder UFO Sichtungen ein Einfall sind.
martialis schrieb:Wer stellt dich denn ein, weil du erfolgreich in drei monaten gelernt hast deinen Tag zu strukturieren? Warum konntest du das vorher nicht alleine?
Das soll ja bloss der Anfang sein - so als erste "Massnahme" die nicht ein sinnloses und unmotivierendes Bewerbungstraining ist oder was anderes in der Art.


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:10
@Branntweiner
Dafür gibt es dann das Nachtschicht-Camp. ;)


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:11
@Chefheizer
Trotzdem kann man ja wohl den A*sch zusammenkneifen und früh aufstehen...meine Güte, als müsste man das lernen... -.-


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:11
Chefheizer schrieb:Lebenserfahrung ist ein nicht zu unterschätzender Wert den man nicht verlieren sollte.
Das interessiert dem Arbeitsgeber herzlich wenig, wichtig ist die Erfahrung im Beruf, und das kann ich nicht bringen, da ich total neues machen müsste, d.h. eine Umschulung.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:11
@Chefheizer

Wie wärs, wenn man dich in so einen Gulag steckt, wenn du mal arbeitslos werden solltest?

picard-facepalm


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:12
dasewige schrieb:wir wählen @Chefheizer zum diktator auf lebenszeit und dann spielen wir julius cäsar
Hehehe...mit Deiner Maske auf dem Haupt darfst Du das auch sagen :)
mothwoman schrieb:Trotzdem kann man ja wohl den A*sch zusammenkneifen und früh aufstehen...meine Güte, als müsste man das lernen... -.-
Gibt Leute die sitzen in einem so tiefen Loch das sie da ohne fremde Hilfe nicht mehr rauskommen.
Dr.AllmyLogo schrieb:Das interessiert dem Arbeitsgeber herzlich wenig, wichtig ist die Erfahrung im Beruf, und das kann ich nicht bringen, da ich total neues machen müsste, d.h. eine Umschulung.
Lebenserfahrung ist gerade im Kundenkontakt sehr wichtig...
El_Gato schrieb:Wie wärs, wenn man dich in so einen Gulag steckt, wenn du mal arbeitslos werden solltest?
Wenn Du wüsstest, Bombenhülle :)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:13
@Chefheizer

Du kannst also wirklich kein Englisch... Bombshell heisst GANZ was anderes. =P


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:13
Chefheizer schrieb:Gibt Leute die sitzen in einem so tiefen Loch das sie da ohne fremde Hilfe nicht mehr rauskommen.
Dann gehören sie in Behandlung und nicht in ein Lager.


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:14
Chefheizer schrieb: aber alle die etwas mehr wollen und aus dem Loch wollen brauchen vielleicht echte Hilfe?
Hast du gesehen, dass ich editiert habe?

Natürlich kann man es nicht verallgemeinern.

Und man kann schwer beurteilen, wer Hilfe braucht, wer nach Hilfe schreit und wer sich auf ihr ausruht.


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:16
Chefheizer schrieb:Lebenserfahrung ist gerade im Kundenkontakt sehr wichtig...
Weiss du was ich für ein Beruf gelernt habe? Jedenfalls nichts mit Kundenkontakt.
Ich werde es auch weiterhin nicht dies(en) Beruf(e) ergreifen, da ich total ungeeignet bin.


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:17
mothwoman schrieb:Dann gehören sie in Behandlung und nicht in ein Lager.
Die Behandlung kann ja weitergehen - ist aber unabhängig von der knallharten Wirtschaft die die Leute erwartet.
El_Gato schrieb:Du kannst also wirklich kein Englisch... Bombshell heisst GANZ was anderes. =P
Deine Eitelkeit war mir bei DEM Namen schon klar :P:
Hast du gesehen, dass ich editiert habe?
Natürlich kann man es nicht verallgemeinern.
Und man kann es schwer beurteilen, wer Hilfe braucht und wer nach Hilfe schreit.
Sorry, nee, hab ich nicht gesehen.
Dr.AllmyLogo schrieb:Weiss du was ich für ein Beruf gelernt habe? Jedenfalls nichts mit Kundenkontakt.
Ich werde es auch weiterhin nicht dies(en) Beruf(e) ergreifen, da ich total ungeeignet bin.
Dann ist doch gut und Du brauchst es dann auch nicht. Aber es gibt viele Berufe die das brauchen.


melden

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:19
Chefheizer schrieb:aber alle die etwas mehr wollen und aus dem Loch wollen brauchen vielleicht echte Hilfe?
Na ob die dann die Lust und den nötigen Elan aufbringen für 3 Monate in ein Lager zu reisen?

Wie soll so ein Lager überhaupt organisiert werden? Schwebt dir eine Art Kindergarten vor?
Wenn jemand sowas freiwillig machen will ok, aber stell dir mal vor Leute werden dazu gezwungen? Spätestens am zweiten Tag gibt`s die ersten Schlägerein o.ä.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:20
Chefheizer schrieb:Deine Eitelkeit war mir bei DEM Namen schon klar :P
Schnell mal gegoogelt, was? =P

Wie auch immer, geh doch nach Nordkorea. Da haste ein Land mit Gulags.


melden
Chefheizer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:21
martialis schrieb:Wie soll so ein Lager überhaupt organisiert werden? Schwebt dir eine Art Kindergarten vor?
Wenn jemand sowas freiwillig machen will ok, aber stell dir mal vor Leute werden dazu gezwungen? Spätestens am zweiten Tag gibt`s die ersten Schlägerein o.ä
Also nochmal: niemand wird dazu gezwungen!!! Auf gar keinen Fall!!! Nur diejenigen Menschen die der Meinung sind sie müssten noch weitere Extraleistungen vom Staat einfordern die der normale Bürger nicht einfordert.
El_Gato schrieb:Wie auch immer, geh doch nach Nordkorea. Da haste ein Land mit Gulags.
Geh Du doch wenn Du so gross mit Worten bist :P:
Was an Nordkorea krass sein soll weiss ich allerdings auch nicht. Schockt mich bestimmt nicht sonderlich.


melden
Anzeige

Bootcamp für Langzeitarbeitslose?

02.11.2012 um 18:22
@martialis
Vor allem haben auch Langzeitarbeitslose unter Umständen ein geregeltes Leben...Kinder, Tiere....wo bleiben die während der Zeit? ;)
@Chefheizer


melden
585 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt