weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit wie wenig Geld kann man leben?

809 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geld, Hartziv, Thilo

Mit wie wenig Geld kann man leben?

09.07.2017 um 15:39
Das waren fröhliche und komfortable Jahre für 400,-- € im Monat. Selbestimmt und unabhängig. Viele erlebte Abenteuer und erfolgreich gepflegten guten Freundschaften.

Das habe ich so genossen nach 15 Jahren Alleinerziehendem Elend in Deutschland.

Lg Cortias82


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

09.07.2017 um 19:14
Also ich brauche mindestens 400 Euro im Monat um über die Runden zu kommen. Bei mir absolut unvorstellbar, mit 100 Euro und weniger zu leben.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

09.07.2017 um 22:08
Hallo,

um mich auch mal zu beteiligen: Es geht, mit wenig Geld zu leben. Kommt eben drauf an, was man für sich selbst als Standard definiert. Unsere Strategien:


ESSENSAUSWAHL

Ich finde, es gibt auch zu jeder Jahreszeit billige Gemüsearten, so dass niemand nur mit Tomatenmark überleben muss. Wir machen sehr viel mit Karotten - machen wir z.B. Bolognesesauce, dann "strecken" wir diese mit mindestens der Hälfte Karotten. Was auch super geht ist so eine Nudel-/ Gemüsepfanne. Oder Hirse (da habe ich sogar ein Rezept für Burger) oder Linsengerichte. Lauch ist im Winter auch immer erschwinglich & Kürbis - wenn du den um die Halloweenzeit schnitzt, hast du sogar die Kinder noch einen Mittag kostenneutral bespaßt.

Wir schmeißen echt nichts weg - altes Brot wird z.B. zu Semmelknödel. Bei uns bietet die VHS Kurse an, wie man z.B. typisches Wintergemüse billig und gesund kocht!



GETRÄNKE

Wir trinken fast durchgehend Leitungswasser und Tee. Apfelsaft machen wir nun im Herbst selbst - wir haben keinen Apfelbaum, aber wir haben ein älteres Paar kennengelernt, wo sich niemand mehr auf die Leiter traut und die Kinder nie Zeit haben. Denen ernten wir die Äpfel und bekommen dafür welche ab. Die guten bewaren wir auf, die "schlechten" lassen wir zu Saft pressen - aus dem kann man wieder Punsch machen.



KOSTENFREIE RESOURCEN

Dieses Jahr haben wir schon Bärlauch gesammelt und viele Holunderblüten - wir haben 20l Holunderblütensirup eingelagert. Ich denke, man kann aus der Natur noch viel mehr essen ... Ich kenne Leute, die gezielt nach verlassenen Häusern suchen - oft haben die noch einen Obstbaum stehen, um den sich niemand mehr kümmert. Es ist sogar so, dass viele Gemeinden irgendwo noch Obstbäume haben, die einfach vor sich "hinrotten". Da kannst du im Herbst eine Fahrradtour hinmachen und wieder Geld gespart & einen Mittag nett gemacht.



EINKOMMEN STEIGERN

Wir sind gerade unvorhergesehen auch in einer finanziell klammen Zeit gelandet. Wir sammeln nun relativ systematisch Pfandflaschen. Mein Mann geht oft abends am Wochenende nach Mitternacht noch los und kommt oft mit 5-7€ an Flaschen wieder. Sind auch wieder 20€ im Monat.

Außerdem lässt sich über Ebay Kleinanzeigen oft verkaufen, was man nicht mehr braucht. Und wenn es für wenige Euros sind - auch Kleinvieh macht Mist.



FREIZEITVERHALTEN

Wir haben ein paar völlig kostenneutrale Hobbies: Geocaching (da brauchst du nach dem GPS Gerät nichts mehr), Brettspiele, Lesen (Bibliotheksausweis für unter 20€ im Jahr). Freunde treffen wir zu Hause, oder man verabredet sich zum Grillen und jeder bringt einen Salat mit, etc. Kinofilme kaufen wir als DVD, die wir dann wieder verkaufen.



TRANSPORT

Jeder hat ein Fahrrad mit gutem Schloss - das spart viele, viele Kilometer mit dem Auto oder Bus im Jahr.


Ich selbst könnte irre billig leben. Meine Kinder stecken etwas im "Konsumwahn", da sind bestimmte Marken angesagt und das Mensaessen in der Schule schlägt mit 4,50€ pro Nase zu Buche - dafür bekomme ich oft fünf Leute satt.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

09.07.2017 um 22:19
also ich für meinen Teil habe das Rauchen aufgegeben (war eh zu teuer), und höre Musik nur noch über Spotify und Youtube (wer kauft heute noch unmengen CDs?) für ein Student wie mich unvorstellbar, und Filme schau ich bei kinox oder Netflix, dafür setze ich meine Prioritäten anders (mehr oder weniger teuer) und diese Prioräten will ich auch auf keinen Fall mehr missen. Ohne wäre ich nämlich unglücklich!


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

09.07.2017 um 22:23
2008/2009 habe ich von ca. 200 Euro im Monat gelebt einschließlich Miete. Ich teilte mir ein Studentenwohnheimzimmer. Die Lebensbedingungen waren schlechter als im Knast aber es ging.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

09.07.2017 um 22:30
habe seit längerem die Vermutung, dass Männer von weniger Geld leben können und bescheidener sein können als Frauen :D


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 00:46
Boredculture schrieb:Also ich brauche mindestens 400 Euro im Monat um über die Runden zu kommen.
Sind in den 400 Miete, Strom usw. enthalten?


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 01:00
@Saphira
Miete und Strom nicht, da ich aus Geldmangel bei meinen Eltern wohnen "muss" obwohl ich studiere.

In den 400 sind meine KV versicherung von über 90 euro enthalten, und alle meine Lebenshaltungskosten + hobbys (zb mitgliedschaft, vereine), ich muss meine Einkäufe alle selber zahlen (also nix mit "Mama zahl mal mein essen" nee nee)


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 01:02
@Boredculture

Wollte dir nichts unterstellen. Danke für die Information.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 01:07
@Saphira
ok, ich muss mich schon oft genug bei viele Leuten rechtfertigen wofür ich das geld ausgebe. Als seien Studenten nicht dazu berechtigt sich mal was gönnen zu dürfen, so nach dem Motto "waaaaas du hast nen iphone? du bist doch armer Student und arbeitest nicht mal"


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 01:23
Ich bin aber nicht einer dieser vielen Leute. Und gerade ich wäre die Letzte die da Vorwürfe machen würde.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 01:24
@Boredculture


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 01:34
@Boredculture
;)


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 07:33
MissMary schrieb: Mein Mann geht oft abends am Wochenende nach Mitternacht noch los und kommt oft mit 5-7€ an Flaschen wieder. Sind auch wieder 20€ im Monat.
MissMary schrieb:Jeder hat ein Fahrrad mit gutem Schloss - das spart viele, viele Kilometer mit dem Auto oder Bus im Jahr.
MissMary schrieb:. Wir machen sehr viel mit Karotten - machen wir z.B. Bolognesesauce, dann "strecken" wir diese mit mindestens der Hälfte Karotten.
Geld sparen in allen Ehren, doch ich hätte keine Lust, auf Dauer so zu leben.

"Konsumwahn" wegen Markenkleidung oder Mensaessen... :D


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 07:39
Es ist ja auch ein Unterschied, ob man sich freiwillig Selbstbeschränkungen auferlegt, oder ob einen das Sozialamt dazu zwingt.
Natürlich kann man mit wenig Geld auskommen, vom Selbstanbau im eigenen Garten bis hin zum Containern am Supermarkt, vom Second-Hand-Shop bis zur Tafel.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 07:44
Das stimmt natürlich, doch wenn ich es nicht nötig hätte, würd ich keine Flaschen sammeln gehen, dann hätte ich ein schlechtes Gewissen denen gegenüber, die möglicherweise darauf angewiesen sind u. dieses Geld tatsächlich brauchen.

Dieses Geld sollte man Bedürftigen lassen.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 09:33
@Boredculture
Boredculture schrieb:habe seit längerem die Vermutung, dass Männer von weniger Geld leben können und bescheidener sein können als Frauen :D
Ach wie fein, da kannste Dich richtig freuen, dass Du ein Mann bist und nicht gleich mal fast doppelt soviel berappt wirst für Kleidung und Haarschnitt! Gewisse Hygieneartikel nicht brauchst und auch noch durchschnittlich durch die Bank weg in allen Berufen weniger Lohn zu erwarten hast, als ein Mann.  Grrrr...!!!

Was mir so auffällt, in meiner kleinen Welt (Stadt) ist, dass die wenigsten noch Gebrauch von den Dingen machen, die uns Mutter Natur schenkt. Beispielsweise Bärlauch im Frühling. Der wächst hier zuhauf und man kann sich riesige Einmach-glaeser von Pesto davon machen. Die gewaschenen, trockenen Blätter mit Oel und ein paar Walnüssen fein zerhacken und dann auf dem Brot und zu Pasta sehr vorzüglich schmecken. Oder auch Brombeeren, wer pflueckt die noch und kocht Marmelade davon? Ich! Wir haben hier einen kleinen, aber feinen kommunalen Kräutergarten, den ich öfters besuche. Dort hole ich mir: Thymian, Rosmarin, Minze, Rucola, Salat, Schnittlauch, Petersilie und Lavendel - umsonst.
Screen Shot 20170710 at 09.34.32

Anstatt immer Brot zu kaufen kann man auch mal Chapattis machen, dazu braucht man nur Mehl und Wasser. Da diese sehr heiss sind, wenn sie fertig sind, kann man die Butter darauf sehr sparsam verlaufen lassen. Das wären so meine kleinen Tipps!


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 09:45
Bernddasbrot schrieb:die
Die Spendentaste ist für die finanzielle Unterstützung der Tafel gedacht.
In Städten bekocht sie ja auch genügend Menschen.
Das benötigt finanzielle Unterstützung für Steom oder Speiseraumausstattung.


melden

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 09:45
Wenn ich "jeden Tag Nudeln mit Tomatensosse" (hasse ich wie die Pest) oder Dosenravioli (würg) essen würde, dann würde ich verhungern. Ich krieg Gemüse und Obst (und dabei bin ich leider sehr wählerisch) nur roh und frisch runter, also keine eingekochte Pampe. Da sind schnell meine Grenzen erreicht, bei (Liebling-)Essen verstehe ich absolut kein Spaß^^.


melden
Anzeige

Mit wie wenig Geld kann man leben?

10.07.2017 um 09:48
@gruselich
ich bin eine Frau


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ziele80 Beiträge
Anzeigen ausblenden