Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:09
Tja, und da wollte die CDU noch vor einigen Monaten Hartz-IV-Empfänger zur Zwangsarbeit in der Altenpflege oder in der Kita verdonnern.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:11
@Doors

genau wie die ganzen Schlecker frauen


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:14
Doors schrieb:Tja, und da wollte die CDU noch vor einigen Monaten Hartz-IV-Empfänger zur Zwangsarbeit in der Altenpflege oder in der Kita verdonnern.
Skandalös, nicht wahr?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:15
Ja, du hast es gut erkannt. Arbeit ist in der Regel zu schlecht bezahlt. Sollte kein Geheimnis mehr sein.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:17
@newking

Dirk Jens Nonnenmacher soll mit der Bezahlung seiner Tätigkeit für die HSH-Nordbank recht zufrieden gewesen sein.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:18
@jayjaypg
Wie Du in der Statistik, die ich gepostet habe, nachlesen kannst, stimmt das nicht.
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/07_lexikon/...

Nach dieser Statistik beträgt das Durchschnitsseinkommen im Jahr 32.446 Euro Brutte.
Das sind 2703 Euro Brutto im Monat. Nach Abzug aller Steuern und Sozialversicherungsausgaben und Krankenversicherung dürfte da bei den meissten nicht viel mehr als 1500 Euro über bleiben. Also stimmt es doch einigermaßen. Und die Beiträge hier im Forum bestätigen das auch.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:21
@kleinundgrün

Bei meinen Geschwistern verhält es sich ähnlich. Früher wurden solche Geräte noch repariert. Heute kauft man sich einfach ein neues

@emanon

Du hast mich nicht verstanden. In der Statistk wird nichts von den gestiegenen Mieten und anderen Kosten erwähnt. Ein Beispiel: Die Miete der Wohnung meiner Eltern ist nach deren Auszug um 200€ gestiegen. Unrenoviert wohlgemerkt. Als meine Eltern Mitte der 80iger dort eingezogen sind, lag die Miete bei knapp 800 DM. Jetzt kostet die gleiche Wohnung 1200€. Wobei man hinzufügen muss, dass die Wohnung früher Mannesmann gehört hatte und Heute im Besitz irgendeiner Gesellschaft ist. Sind die Löhne um den gleichen Prozentsatz angestiegen?

@Cesare

Respekt vor älteren Menschen sollte man in jeder Gesellschaftsschicht haben. Ich verstehe solche Menschen nicht.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:22
McMurdo schrieb:Und die Beiträge hier im Forum bestätigen das auch
So schauts aus !!!
In meinem freundes und Bekanntenkreis liegt die Verdienstspanne irgendwo zwischen 1200€ und 2200€ Netto ... allerdings verschiedene Steuerklassen


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:23
Ich werde mich jetzt nicht großartig an der Diskussion einklinken, nur soviel: Ich und die meisten die ich kenne, wären froh, 1500 Latten zu verdienen...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:25
Ich finde 1.500 Euro absolut in Ordnung, zumindest für Studenten die gerade in den Beruf einsteigen oder auch jene, die keine "große" Ausbildung gemacht haben.

Ich wünschte mir, ich hätte so viel Geld zur Verfügung!

Im Moment lebe ich von 450 Euro pro Monat. Und es klappt.

LG


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:25
@mynameisearl


ich glaube mit "Schicht" hat das nicht zu tun, deshalb habe ich bewusst "Milieu" geschrieben. Dass es Menschen gibt, denen man schwerer Pflegeethik zu vermitteln, ist eine Tatsache und das ist ein Dilemma- schließlich entsteht durch diese Tätigkeit eine extreme Abhängigkeit, also Macht.

Hinzu kommt aber auch, dass das Pflegepersonal oftmals total überlastetet ist und aus dieser Überlastung entstehen Aggressionen, die irgendwie raus kommen- das ist schlimm, aber menschlich, leider, leider.

wenn dieses Pflegepersonal nun auch noch nur in der entsprechenden Tätigkeit ist, weil kein anderer sie machen will, dann sind die Aggressionen noch größer.

Schlechte Bezahlung spielt da eine große Rolle, denke ich.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:28
@mynameisearl
Sicher gibt es immer einige Posten die überproportional ansteigen, keine Frage.
Die Kaufkraft des Euro oder der Mark war aber unbestritten schon schlechter.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:29
Als ich noch Single war hab ich knapp über tausend Euro verdient, Netto. Damit kam ich locker über die Runden. Nicht jeder bleibt ein leben lang single und auf der gleichen Gehaltsstufe.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:38
Hört sich vielleicht dekadent an, aber ich brauch mindestens 1000 € im Monat zum Leben. Exclusive Miete, Strom, etc.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:40
@jayjaypg


Ich auch. Allein wegen meiner Ernährung. Und ich bin Vegetarier, was ja tendenziell eher günstiger ist, wenn man nicht das Antibiotika-Steak aus dem Tier KZ von Lidl holt.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:40
emanon schrieb:Basis der Berechnungen ist der Durchschnittsnettolohn, der 1960 geschätzt bei 1,27 Euro je Arbeitsstunde lag. 2009 waren es 14,05 Euro
Mein Bruttostundenlohn lag da gerade mal bei 7,20€ netto waren das ca 5,11€ wenn ich mich recht entsinne, Was müssen da manche Verdienen das wir auf einen Solchen Durchschnitt kommen?....
Chiby schrieb:Ich finde 1.500 Euro absolut in Ordnung, zumindest für Studenten die gerade in den Beruf einsteigen oder auch jene, die keine "große" Ausbildung gemacht haben.
was Bedeutet für Dich keine große Ausbildung? alle nicht-Akademiker?
Ich denke ein Gesellenbrief und einige Jahre Arbeitserfahrung sollten schon was wert sein, aber die Erfahrung lehrt das es darauf nicht ankommt!
Aber gut Ich bin immer zurechtgekommen mit dem was ich hatte und mein Beruf hat mir lange Zeit Spaß gemacht, das ist mehr wert als sich den gleichen Efekt für viel Geld in der Freizeit zu erkaufen :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:41
@Cesare
Hab eigentlich nicht erwartet, dass mir jemand beipflichtet, aber danke.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:44
@Cesare
Cesare schrieb:Ich auch. Allein wegen meiner Ernährung. Und ich bin Vegetarier, was ja tendenziell eher günstiger ist, wenn man nicht das Antibiotika-Steak aus dem Tier KZ von Lidl holt.
Nebenbei liegt in diesem post ein logischer Fehler. Du siehst ihn selbst, oder?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:44
@missesfee
Es handelt sich da um Durchschnittswerte, d. h. es liegen diverse Menschen drüber und drunter.
Ich hoffe dein Verdienst ist seitdem gestiegen.


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:45
@emanon
Oh Mann. Richtig. Das hab ich übersehen. Danke.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Extremsport - warum33 Beiträge
Anzeigen ausblenden