weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:25
@kleinundgrün
:)


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:27
Ich hatte zwar den "Glücksfall", dass ich von zu Hause aus arbeiten konnte,

Naja, so die grosse Ausnahme ist Homeoffice inzwischen auch nimmer, selbst mein Verlag hat drei Leute im HO, eine davon sogar in Malle.

arbeitete mit Wissenschaftlern als Autoren oder Herausgeber, mit Abonnenten und Bibliotheken, mit Datenbanken und Dienstleistern für Produktion und Vertrieb von Zeitschriften aus allen Ländern zusammen

Welche Stelle hast dort genau bekleidet? Iwie komisch, einerseits die Produktionsschiene, andererseits auch noch im Vertrieb mitmischen, klingt nach höherem Management. @Doors


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:30
@mynameisearl
Warum soll eine Wohnung keine 4000.- € kosten dürfen?
Die Ansprüche sind halt unterschiedlich.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:32
@tuskam
naja wie gesagt ... ich bekomm kein urlaubsgeld, dafür aber weihnachtsgeld ... ist nen halbes gehalt zusätzlich. Manche betriebe habens aber auch abgeschafft ... andere geben beides ...... je nachdem, wie kulant ein unternehmen ist.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:33
Es tut mir leid. Aber, um dieses System aufrechterhalten zu können, müssen halt die Meisten für 1500€ arbeiten, um den wenigen ihren Luxus zu finanzieren. Das Gegenbeispiel wäre Sozialismus. Hat auch nicht geklappt. Weil halt eine viel beschworene Aussage nicht stimmt: Wir sind alle gleich. Ist nicht so. Und deswegen werden wir auch unterschiedlich bezahlt.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:34
@univerzal

Ich war für ein gutes Dutzend Fachzeitschriften im STM-Bereich verantwortlich. Zu meinen Aufgaben gehörte die Überwachung und Koordination von inhaltlicher/redaktioneller Fertigstellung über die Produktionsabläufe bis hin zu dem, was denn der Vertrieb mit den fertigen Journalen anstellte. Dazu gehört natürlich inzwischen auch der Kontakt zu Datenbank-Anbietern, zumal gerade da die regelmässige und pünktliche Erscheinungsweise ein sehr entscheidendes Aufnahmekriterium ist. In Zeiten, in denen Forschungsgelder nach den Impact-Faktoren von Publikationen vergeben werden, ist das Geführtwerden in meist US-amerikanischen Datenbanken von entscheidender Wichtigkeit.
Das Unternehmen, für das ich tätig war, war zunächst ein kleiner Fachverlag, der dann später von einem grösseren geschluckt wurde, bis dessen Programm teilweise von einem der ganz grossen deutschen Wissenschaftsverlage übernommen wurde, der oft und gern mit dem Verlag einer grossen Boulevardzeitung verwechselt wird. :D


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:35
@Doors
Unterhalt Dich per PN.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:35
@jayjaypg


Pöbel mich per PN an.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:36
@Doors
Wieso sollte ich? Deine Verfehlung.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:38
@jayjaypg


Wenn mir jemand in einem Thread, also "öffentlich" eine Frage stellt, dann pflege ich ebenso "öffentlich" zu antworten. Diesen Anspruch hat der Fragesteller @univerzal - könnte ja auch sonst noch jemanden interessieren.
Für alle, die es nicht interessiert, gibt es immer noch eine Scroll-Funktion.
.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:39
@Doors
Ist ok. Bin heute etwas mißgelaunt. Sorry.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:41
@Doors
Ah verstehe, allerdings habe ich jetzt nichts von der werblichen Seite gelesen, die gehörte dann nicht zu deinem Aufgabenfeld, oder? Inwieweit habt ihr vertrieben, überwiegend Abonnement-Anteil oder per Freieinweisung, Konferenzen, Unis? Waren die Objekte IVW geprüft (Sorry für die Fragerei, berufliches Interesse)?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:44
@univerzal
man muss schon wissen, was genau Aldi denn bezahlt, nicht wahr....es ist immer einfach von ÜT zu reden, wenn dann aber mehr als im MTV gearbeitet werden MUSS, dann relativiert sich das ruckzuck und genau das ist bei Aldi und auch Lidl der Fall, sie bezahlen über dem Tarif.......aber wenn man sich die Arbeitszeiten anschaut, dann liegen die deutlich über dem Tarif und werden dann doch nicht entsprechend vergütet. Also ein Beispiel das zum Himmel stinkt.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:45
@univerzal


http://www.springer.com/?SGWID=1-102-0-0-0


So, und jetzt genug Privatkram. Back to topic, please!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:49
@Doors
thx, gleich mal die MediaDaten anschauen.

@Tussinelda
Ich machs ganz einfach, ich frage jemanden, der dort arbeitet. Könnte zwar die Ergebnisse der Quellen hinausposaunen, aber die sind nicht verlässlich. Und was ihr dauernd mit den Überstunden habt, zwar gehörten die zum Tagesgeschäft, werden aber vergolten oder man kann sie abfeiern. Von daher..


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:59
In dieser ganzen Diskussion muss ich daran denken, welche Wertigkeit welche Tätigkeit hat. Das ist nicht empirisch, aber neulich in der Tram, da stand eine Gruppe junger Frauen, fast noch Mädchen.

Aus dem Gespräch bekam ich mit, dass sie wohl Altenpflegeschülerinnen waren- die Ausdrucksweise dieser jungen Frauen- und ich wage auch zu sagen "ihr Habitus" ließ meine Vermutung auf ein bestimmtes Milieu zu. Ich weiß dass das klassistisch ist, aber das war mein Gefühl.

Nun ging es um die Ausbildung. Unfähig ein CH vernünftig auszusprechen unterhielten sie sich in abgehakten, gackernden Halbsätzen über die alten Menschen.

"Ey ischwör, meint die -schmuss pullern!- da labert die ewisch mit so einer andren, isch sag so -halten sie das aus- MEINT DIE -isch hab schon- und heult fast. Mein isch so -Ja, sind Sie jetzt stolz drauf Frau Sowieso???"

"Mein Cousine arbeitet Blablastraße. Ist da eine von denen voll ausgerastet, meint -wir haben Krieg!- hat sie auf Handy gefilmt, geht die voll ab ey die Alte! Sooooo geil!" *grölendes Gelächter

So was kommt dabei raus, wenn wir soziale Tätigkeiten inflationär verdursten mit Jobmaßnahmen und Billiglöhnen. Das könnte unsere Oma sein, über die da geredet wurde und die da auf dem Handyvideo zu sehen war... naja.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:59
@univerzal
nur wenn sie erfasst würden......Aldi hat da sogar eine Betriebsvereinbarung, die gegen das BetrVG verstösst, Mehrarbeit betreffend, sind verurteilt worden.......nicht jeder Mitarbeiter ist sich im Klaren darüber, was er eigentlich genau bezahlt bekommt, bzw. das die Mehrarbeit quasi inklusive ist, Du kannst mir ruhig glauben, wir hatten auch Aldi Leute bei uns, die versuchten, einen BR zu gründen und Hilfe brauchten, aber das passt Aldi natürlich nicht
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vorwuerfe-gegen-discounter-aldi-torpedierte-betriebsrats-wahlen-1.1345069
http://publik.verdi.de/2010/ausgabe-12/gewerkschaft/gewerkschaft/seite-6/A0


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:03
Mit 1500€ netto kann man durchaus ganz gut leben.
@nasirjones: Sehe ich auch so. Es kommt immer darauf an, welche Ansprüche man hat. Gut, ich habe den Vorteil, ich habe kein Auto und fahre mit ÖPNV. Ich rauche auch nicht. ;)
Aber ich gehe gerne ins Kino, auf Konzerte, Festivals usw. Und fahre auch gerne in Urlaub. Und das alles kann ich mir auch mit meinen knapp 1600 Euro leisten.
Und da ich viel lese, kaufe ich meine Bücher häufig gebraucht.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:05
@Cesare
da würd ich aber auch was tun oder hätte was gesagt. Hätte auch dort angerufen und gemeint ich hätte eben im Bus lustige Storys gehört.. denn das scheint gewaltig gegen Schweigepflicht zu verstossen.

Und die Jobs im Sozialem/MEdizinischem waren schon immer schlecht bezahlt und werden es wohl auch bleiben, nur das man sich immer mehr Tricks einfallen lässt.

1500 Euro sind umgerechnet nicht viel, aber die Preise in D sind ja auch niedriger also sollte es hinkommen?


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 12:07
@darkylein


Ich glaube das ist überall so. Zumal ich nicht genau verstanden habe wo die arbeiten und Berlin hat unzählige Altenheime.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden