weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 15:19
knopper schrieb:Sogar bei der Azubi-Abschlussprämie, 400
Seit wann gibt es die im ÖD?
Sei froh, die hatte ich damals nicht. :D


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 15:28
@knopper
Ich musste noch azubigehalt zurück zahlen, weil ich die prüfung 10 tage vor vertragsende bestanden hab :D


melden
melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 15:40
@knopper
Nach 2008. Ich hab sie nicht bekommen und war januar 2008 durch mit allem.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 15:47
@gastric


hm komisch.
Aber im Januar? Entweder verkürzt oder 3,5 Jahre, oder?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 15:49
@knopper
3,5 jahre, für verkürzen war ich zu blöd :troll: und ich merke gerade, dass ich einen monat und 10 tage vertragsende fertig war ...... da war ja was :D


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 18:21
@FerneZukunft
... es ist ja wirklich und ehrlich super nett von Dir, generell das Fürwort für die psychischen Kranken und sonstwie Benachteiligten zu ergreifen. Aber irgendwie scheinst Du mir in diesem Kontext so etwas wie eine Peace-Love-and-Harmony-Brille zu tragen?!

Besagte Arbeitskollegin hat selbstverständlich erst im Nachhinein gesagt, dass sie eine instabile Persönlichkeit hat/ist, nachdem es immer wieder Probleme mit der Abwicklung von Projekten von ihr gab. Sonst hätte sie den Job wohl eher nicht bekommen, hätte sie mit offenen Karten gespielt!
Sie hat eine Schlüsselfunktion und ein laufendes Projekt von 2 Jahren, von daher will und kann man sie jetzt nicht so leicht wieder loswerden. Sie ist obendrein auch noch eine Universitäre Lehrkraft (die armen Studenten...). Jetzt, wo jeder von uns Leuten unter der Hand weiss, dass sie psych. Probleme hat, hat sie eine Art Behindertenbonus und kommt so auch noch mit den ärgsten Dingen durch. Ich finde das schlimm, weil ich von ihr nur Stress abkriege und auch nicht gerade so toll bezahlt werde, von dem Kunden.

Aber interessant wäre doch mal ein Projekt, wo offen und transparent Leistungsschwache (also psychische Kranke, Behinderte und sonstwie Benachteiligte) mit "normalen" Arbeitnehmern gemeinsam arbeiten, zu gleichen Gehältern. Eine Gruppe kompensiert halt ständig. Wäre das nicht was für Dich, @FerneZukunft
?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

19.10.2017 um 22:00
Ich melde mich nochmal zurück. Zu den 600€ die ich verdiene, kann ich mir die Miete und dass Auto leisten. Wohne zu Hause in einer Wohnung, die bei uns im Haus gebaut wurde.

Ich rauch und trinke keinen Alkohol, dass hohlt schon was raus, denke ich. Sonst verzichte ich auch auf viel.... Nur eine Partnerin wünsche ich mir, die meine momentane Lebenssituation versteht und einsieht.
Bin 25.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 09:58
@gruselich

…. Das wusste ich nicht. Du hast recht, das ist nicht ok. Deine Kollegin ist hochintelligent, sie weiß, wie sie alles für ihren Vorteil ausnützen kann. Du hast es wirklich nicht leicht. In diesem Fall kannst Du nur hoffen, dass die zwei Jahre schnell vergehen.

Nein, ich kann nicht mit jeder Form von psychischer Erkrankung umgehen. Wenn jemand aggressiv ist, Wutabfälle ober extreme Gefühlsausbrüche hat, tu ich mir am Schwersten. Am liebsten sind mir Autisten – wir haben einige in der EDV – die sind intelligent, in ihrem Aufgabengebiet unschlagbar, zurückhaltend und sie knuddeln einen nicht bei jedem Anlass ab – herrlich!

Ja, so ein Projekt wäre genau meines – nur spielt da leider meine Firma nicht mit. Bei uns gibt es laufend Praktikanten (alle Altersgruppen zwischen 15 und 50+) Die bekomme ich häufig zu mir gesetzt. Das macht mir nichts aus – so erfährt man interessante Lebensgeschichten. Die sind zwar nicht psychisch krank, haben es aber in der Arbeitswelt bis jetzt nicht leicht gehabt. Leider übernimmt unsere Firma keinen und somit ist die nächste Enttäuschung vorprogrammiert.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 09:59
@Geralt

Dafür, dass Du keine Unterkunft und Verpflegung erhältst, ist es wirklich wenig.

Zum Thema Partnerin: Du darfst Deiner Krankheit nicht die Schuld geben, dass Du alleine bist. Akzeptiere sie – sie ist ein Teil Deines Lebens.
Denk nicht dauernd an alles, was Dir deswegen nicht möglich ist. Finde heraus was Du kannst und konzentriere Dich darauf. Hab Spaß am Leben.

Sei Dir im Klaren, auch Du kannst einer Frau einiges bieten: Du rauchst nicht und trinkst keinen Tropfen Alkohol. Für mich waren das immer zwei von drei Grundbedingungen, dass ich mich auf eine fixe Beziehung einlasse.
Du hast Zeit für die Partnerin, bist wahrscheinlich treu und vergötterst sie. Wie viele Männer können das einer Frau bieten?

Viel Glück!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 10:09
Ich als frau möchte bitte nicht vergöttert werden. Nur so als tipp.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 10:46
@gastric

Vielleicht ist das Wort „vergöttern" falsch. Ich meine damit, dass er einer Frau das Gefühl gibt, sie ist das Wichtigste in seinem Leben.

Auch ich hasse Komplimente (da komme ich mir sofort verarscht vor) und Geschenke wie Blumen, Pralinen, Schmuck,… brauch ich schon überhaupt nicht!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 11:00
@FerneZukunft
Auch das möchte ich nicht haben. Ich will im leben meines partners nicht das wichtigste sein. Seine familie soll das wichtigste als ganzes sein und dazu gehöre ich im endeffekt auch. Ich bin ein teil des wichtigsten, aber nicht das wichtigste und ich will auch niemals das gefühl haben das wichtigste zu sein. :D


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 13:32
@FerneZukunft
Danke für deine Worte! Depressionen sind echt blöd muss ich sagen... Gebe mir mühe, mit dem Spaß am Leben, aber zur Zeit ist es so, dass ich lieber alleine und Zeit brauche.

Damit ich auch später wieder mehr Geld scheffeln kann. Oder suche mir einen Job, der für den Planeten was gutes tut.

@gastric
Wie meinst du dass genau, mit den Komplimenten? Aber Liebe möchtest du doch erhalten, oder ist dass ein Zeichen für dich von Schwäche?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 16:58
KFB schrieb:Was hab ich denn für Ausgaben...
Miete: 400
Telefon/Internet/TV: 60
Strom: 60 (gibt im nächsten Jahr ja immer eine Rückerstattung :) )
Einkaufen (Nahrungsmittel und alles was ich sonst noch benötige): max. 150
Versicherungen: 200
Handy: 20

Hab ich noch was vergessen? Wenn nicht, bleiben mir dann noch ca. 900€ übrig. Nicht schön :(
Sind 890,00 €. Wenn wir von 1.500,00 € netto pro Monat ausgehen, wie bleiben dir dann noch 900,00 € übrig?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 17:24
@waytogo
Ich hab über mein Einkommen nachgedacht und komme da auf die Zahl :D
Viel mehr als 1500€ netto hab ich ja aber auch nicht - schön ist anders :D


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 18:26
KFB schrieb:Viel mehr als 1500€ netto hab ich ja aber auch nicht - schön ist anders :D
Etwa 300,00 € netto oder 500,00 € brutto ist schon nochmal ein kleiner Unterschied, finde ich, aber gut.
Egal ob jetzt 1.500,00 € oder 1.800,00 netto, als Alleinstehender reicht es zum vernünftigen Leben. Überaus große Sprünge sind aber nicht drin.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 18:28
@waytogo
Das ist ja das Problematische, viel kannst du nicht zurücklegen und verreisen geht auch nur mit jahrelangem Sparen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 18:36
KFB schrieb:@waytogo
Das ist ja das Problematische, viel kannst du nicht zurücklegen und verreisen geht auch nur mit jahrelangem Sparen.
Da würde ich jetzt nochmal unterscheiden. Wenn man nur für sich zahlen muss, kann man sicherlich auch mal verreisen ohne jahrelang gespart zu haben.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

20.10.2017 um 18:38
@waytogo
Okay, dann müsste man wohl erstmal das "verreisen" konkretisieren


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fluorid287 Beiträge
Anzeigen ausblenden