weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 10:57
@gastric
und dann? Bist du ja noch überqualifizierter


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:02
@darkylein
dann bin ich für meinen jetzigen job noch überqualifizierter ja ... aber dann kann ich ja glücklicherweise auf andere jobs zurückgreifen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:04
@gastric
und die kannst du so jetzt nicht ausführen? Auch nicht per Äquivalenz?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:08
@gastric
Man darf sich aber auch nicht beschweren, weil sich die Realität nicht exakt an die eigenen Wünsche anpasst; irgendwo muss jeder kleine Abstriche machen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:09
@darkylein
Nope ..... momentan gelte ich als nichtwissenschaftliches personal .... eben als einfacher arbeiter, ohne "eigenständige" denkarbeit (chef sagt, ich mache) ..... mit uniabschluss kann ich mich auf wissenschaftliche stellen bewerben ...... quasi eben forschen und nicht "nur" zuarbeit.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:10
@Rho-ny-theta
Ich beschwere mich doch gar nicht :D bin zufrieden mit meinem jetzigen leben und verdienst :D er reicht zum leben und darüber hinaus bleibt auch noch was über .....


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:22
@gastric
Wenn dir der Job noch Spaß macht, hast du dann eben auf der Karriereseite auch alles, was man sich wünschen kann.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 11:23
@Rho-ny-theta
Noch hab ich das ;) wie gesagt .. bin ihn ende september wahrscheinlich los, es sei denn ich hab mal wieder nen haufen glück ....


melden
Elch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 12:12
Sehen wir das doch mal anders. Unser Alltag besteht aus Freizeit, gebundener Freizeit (Arztbesuche etc.) und Arbeitszeit. Der Lohn sollte so hoch sein, dass der Arbeitgeber die jeweilige Person von seiner Freizeit angemessen auslöst ... unabhängig von seiner Leistungsfähigkeit/Produktivität.

Damit meine ich, dass ein Chef nicht die Arbeitskraft zahlt, sondern die Tatsache, dass der Arbeiter seine Zeit in Diensten dessen Firma verbringt. 10 Euro für eine Stunde empfand ich unter diesem Gesichtspunkt immer als unangemessen niedrig.
Find ich garnicht so verkehrt, das Ganze. Das Problem ist bloß, dass es zumindest heutzutage nicht wirklich wirtschaftstauglich ist, denn der Kunde muss schließlich diese finanzielle Zusatzbelastung tragen. Und bei den meisten is ja schon das Geschrei groß, wenn sie mehr als 20 Euro beim Friseur lassen :D

Es gibt allerdings durchaus einige Selbstständige, die einen in ihren Augen angemessenen Betrag verlangen ... aber das Beispiel lässt sich eben nicht auf den Durchschnittsbürger übertragen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 13:00
@Rattensohn
Du redest ziemlich leicht daher, aber wie sieht es mit dir aus?
Ist es wirklich so einfach jetzt Job aufzugeben, in eine andere Stadt zu ziehen, dort zu studieren, Bafög oder andere Beihilfen zu bekommen, Wohnung zu finden, dann noch die Schule schaffen, und danach einen passenden Job finden, dann evtl. wieder in eine andere Stadt ziehen (am anderen Ende vom Land), dann natürlich alles ohne Geld etc...? Mal ernsthaft..
Und was ist mit Freunden, Familie, Partner.. Ich bin ein sozialer Mensch. Ich würde von meinem Partner nicht 2 Jahre weit weg leben wollen, nur weil ich Karrieregeil bin. Oder meine Freunde und Familie "verlassen" weil ich irgendwo ein wenig mehr verdiene.
Geld ist nicht alles, man braucht es keine Frage, solange man sein Leben ohne Nachteile finanzieren kann und sogar noch ein wenig übrig bleibt.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 13:06
Wir können doch froh sein in Deutschland leben zu dürfen und wer mehr verdienen will kann dies hier auch wenn er sich mühe gibt und auch mal für den job umzieht ... also flexibel ist.
Ich werde nie wieder für unter 1500€ Netto arbeiten gehen weil meine arbeitskraft einfach zu schade ist um die zu verschenken ... hab ich ein paar Jahre gemacht und reicht jetzt auch.

Dann lieber erstmal Arbeitslosengeld und in Ruhe was neues suchen


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 13:38
tuskam schrieb:Wir können doch froh sein in Deutschland leben zu dürfen und wer mehr verdienen will kann dies hier auch wenn er sich mühe gibt und auch mal für den job umzieht ... also flexibel ist.
dem stimme ich zu!

Ich weiß nicht, 1500 Euro netto ist doch gar nicht so wenig für jemand mit mittelerem Bildungsweg.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 13:44
Syrah schrieb:Ich weiß nicht, 1500 Euro netto ist doch gar nicht so wenig für jemand mit mittelerem Bildungsweg.
Genau, ist nen solides Einkommen mit dem auch mal nen Urlaub drin ist !!!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:33
@liaewen
Ich habe nach der Berufsausbildung mich sofort dafür entschieden mein Fachabi zu machen und zu studieren, bevor ich in irgendeiner Weise an einen Ort gebunden bin.
Aber wenn du zufrieden mit allem bist, dann verstehe ich nicht warum du dich angesprochen fühlst und dich rechtfertigst. Ich rede hier nämlich die ganze Zeit davon dass Leute die unzufrieden mit ihrem Beruf bzw. Gehalt sind, so gut wie immer eine Möglichkeit haben etwas dagegen zu unternehmen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:37
genau .. und wenn Sie unzufrieden mit Ihrem Gehalt sind liegt es doch nahe einfach zuhause zu bleiben und H4 zu kassieren ... da ist dann keine Leistung nötwendig außer sich mal beim Amt zu melden.
Der Staat verschwendet genug da sind die H4 ausgaben nen Witz


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:39
@tuskam
Ein Witz?
Dann schau dir das mal etwas genau an.

http://www.bundeshaushalt-info.de/ausgaben/einzelplan/1112.html


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:44
@Rattensohn
Naja klar kann man etwas daran ändern. Aber es ist nie so einfach wie hier manche behaupten. Ich fühle mich nicht negativ angesprochen, aber ich will hier auch eine andere Seite aufzeigen.
Ich vertrete ebenfalls die Meinung, dass so ziemlich alles möglich ist.
Aber ich kenne auch Menschen, die einfach nicht mehr aus ihrem Leben machen. Die einfach die Möglichkeiten nicht haben.
Ein Mädchen, dass mit 17 schwanger ist und dann ein Kind hat kann nicht ohne weiteres einfach mal die Ausbildung machen.
Sie benötigt Geld, also sollte sie arbeiten, das Kind ist zu klein um es in den Kindergarten zu geben, sie hat keine Bekannten/Verwandten die auf das Kind aufpassen können, etc. Viele Menschen haben ein schwieriges Leben und da kann man nicht einfach so rumhüpfen wie ein Hase und da und dort mal was machen.
Ideal ist es wenn man nicht an die Familie/Freunde gebunden ist, bzw. man auch ohne sie kann, Single ist oder der/die Partner/in überall mitkann oder man auch eine Fernbeziehung führen kann. Man keine Verantwortung wie Kind etc. hat.
Dann kann man das so schön machen wie du das beschreibst.
Ich bin auch ein Mensch der überall Fuß fassen kann, hab ich auch eine Zeit lang. Ich hab auch in zwei versch. Bundesländern gelebt und bin in die Schule gegangen, aber damals war ich jung und hatte kein Problem damit. Heute würde es nicht mehr gehen, bzw. ich würde es nicht wollen, aber auch weil es mir hier gut geht.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:47
liaewen schrieb:Ein Mädchen, dass mit 17 schwanger ist und dann ein Kind hat kann nicht ohne weiteres einfach mal die Ausbildung machen.
liaewen schrieb:Sie benötigt Geld, also sollte sie arbeiten, das Kind ist zu klein um es in den Kindergarten zu geben, sie hat keine Bekannten/Verwandten die auf das Kind aufpassen können, etc. Viele Menschen haben ein schwieriges Leben und da kann man nicht einfach so rumhüpfen wie ein Hase und da und dort mal was machen.
@liaewen
Warum wird sie auch mit 17 schwanger?
So hart wie es klingt, aber sie ist dann an ihrer Situation selber Schuld und hat sich durch verantwortungsloses Handeln ihre Zukunft selbst verbaut.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:48
Rattensohn schrieb:Ein Witz?
Dann schau dir das mal etwas genau an.
Nö .. mach ich nicht.
Das sind Ausgaben die für unseren Sozialstaat nötig sind ... und das ist auch gut so


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 14:55
@Rattensohn
Ich teile deine Meinung, keine Frage. Es war auch nur ein Beispiel. Aber eines, das oft vorkommt .. leider.
Ich würde jetzt ebenfalls nicht ein Kind auf die Welt setzen, bevor ich nicht einige Pläne hinter mir habe.
Ich hab tatsächlich eine Freundin die so früh schwanger wurde. Aber ihr ist es bewusst, dass sie da selber schuld ist und trotzdem versucht sie was zu machen. Aber sie ist auch verzweifelt. Vor allem weil der Vater sich nicht um das Kind kümmert. Und sie sonst keine Unterstützung bekommt. Das ist wirklich nicht so einfach. Es hat ein wenig mit Glück zu tun.
Aber wenn es passiert ist ist es eben passiert, da kann man nichts mehr daran ändern. Da bringt es auch nichts, wenn ich ihr sage "Selbst schuld!"


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
U-Bahn Schläger21 Beiträge
Anzeigen ausblenden