weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 15:03
@liaewen
Nee das sollte man ihr auch nicht sagen, sondern nach Möglichkeit Tipps und Ratschläge geben. Aber um solche Leute geht es mir ja auch nicht, denn du meintest ja sie ist gewillt etwas unternehmen. Ich rede er davon das es viele Leute gibt die unzufrieden mit ihrem Beruf sind und sich beschweren das doch alles so scheiße ist, davon auch viele junge, aber wenn man ihnen dann realistische und gut gemeinte Ratschläge gibt, ändern sie trotzdem nichts. Das geht ja schon bei der jährlichen Steuererklärung los die nun wirklich kein großes Hexenwerk ist, zur Not sucht man sich einen Steuerberater der zwar etwas kostet, aber man bekommt trotzdem mehr raus als wenn man keine Steuererklärung abgibt.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 15:08
@Rattensohn
Ich weiß was du meinst.
Die Personen, die sich über alles aufregen und jammern, aber die Ratschläge nicht annehmen oder überhaupt den Finger rühren.
Meine Freundin war ebenfalls sehr unzufrieden im Job. Wie oft ich ihr gesagt habe, dass sie mit dem Chef reden soll. Sie hat es nicht getan und sich die Sachen immer gefallen lassen. Sie meinte es bringt nichts. Naja wenn ich einmal rede und dann locker lasse, dann natürlich nicht. Wenn man nervt dann bekommt man meist was man will.
Naja aber wir sind uns da einig denke ich.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 16:27
@McMurdo
Du kommst mit 1500€ im Monat nicht aus??? wtf, sag ich da nur. Ich bekomme mon. 597€ Bafög + 183€ Kindergeld und muss damit über die Runden kommen.
Wenn ich nicht immer so teure Lebensmittel einkaufen würde, hätte ich auch regulär 150-200€ im Monat über.
Das, was ich über habe, lege ich beiseite und gönne mir einmal im Jahr oder im halben Jahr, je nachdem, Elektronik.

Habe mir z.B. für die Uni ein FullHD-Tablet und einen Laptop (den man allerdings eher notwendigerweise braucht) Leisten können. Beides hat mich in dem Jahr insg. ca. 920€ gekostet.
Und dieser Luxus ist drin, obwohl die Mietpreise hier sehr hoch sind.
Für mich ist das einfach Luxus. Nur muss ich dafür auf ein Smartphone verzichten, so teure Handyverträge für 20-50€ im Monat sind da nicht drin... meine Handyrechnung beläuft sich auf 4€/Mon. ;)
Würde mein Verlobter nicht mit mir zusammenwohnen, könnte ich mir die Wohnung gar nicht leisten. Dabei wohnen wir in einem Altbau, 3. Stock, ohne Aufzug im Treppenhaus und ohne Fenster und Badewanne im Wc. Wohnfläche sind gerade mal 45m² und trotzdem zahlen wir 460€ Miete für
2 Zimmer.

Ich wär schon froh über 900€, da könnte ich sorgenfrei von leben.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 16:32
@crusi
crusi schrieb:Ich bekomme mon. 597€ Bafög + 183€ Kindergeld und muss damit über die Runden kommen.
Was auf Student schließen lässt. Das heisst du versicherst dich für ein drittel, fährst kostengünstigst mit der Bahn und Bus und kannst günstig in der Mensa essen gehen. Dazu hast du einen Anspruch (keinen sicheren Platz) aber eben Anspruch auf eine günstige Studentenwohnung.

Und wenn du den Verlobten nicht hättest sagst du selbst könntest du davon nicht leben. Wenn die Krankenkasse mal 200 € monatlich haben möchte sieht die Welt auch ganz anders aus mit dem Luxus. Wie viel bleibt da von 1,5 k Brutto übrig im vergleich zu den 600 und günstigem Lebensstil, dank Student/Schüler und Unterstützung des Verlobten.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 16:39
@McMurdo
Also ich bin bis 25 familienversichert und daher entfallen bei mir die KKV-Kosten. Klar, kämen die noch drauf, wär da gar kein "Luxus" mehr drin. Und Wohnheim kostet mon. hier ca. 190€ Miete, das ist unschlagbar, nur gilt hier eine Wartezeit von 2 Jahren und dauerhaft wohnen darfst du da auch nicht, nur übergangsweise. Aber gibt ja noch wgs. wenn du mit 10m² und einem zimmer mit gemeinschafts-wc auskommst, würde man das schon für 170-190€ bekommen, aber da sind die pers. Ansprüche bei vielen "zu hoch". Also beläuft sich die Miete bei min. 220€ (für ein gutes Wg-Zimmer).

von 900€ könnte ich auch ganz gut leben, denke ich, wenn ich kein Student, sondern berufstätig wäre.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 16:42
crusi schrieb:von 900€ könnte ich auch ganz gut leben, denke ich, wenn ich kein Student, sondern berufstätig wäre.
Das Wort "gut" ist halt für jeden etwas anderes :)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 18:39
@tuskam
Eben. Und deshalb kann man auch nicht pauschal sagen, dass 1500€ netto generell zu wenig für den einzelnen deutschen Bürger zum Leben sind.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 18:46
Deswegen bin ich Sioux Indianer.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 18:48
@crusi

is aber auch nix sich nun auf die 1,5 k festzulegen. Ab welchem Geldbetrag würdest du denn nicht mehr arbeiten gehen?! 1300 Brutto? 1000? 800 ?

Die Zahl ist meiner Meinung nach zu hoch gegriffen, da es in Deutschland viele gibt die deutlich schlechter verdienen als das und wie schon erwähnt - als Aufstocker - dann doch auf das Amt müssen und Stütze beziehen weil ihr Lohnt nicht mal HartzIV Niveau ist. Würdest du auch dann noch arbeiten?

Weil ich denke der Thread handelte eher vom "warum für ... arbeiten" als darum ob 1500 zum Leben genug sind


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 19:41
@crusi
crusi schrieb:Du kommst mit 1500€ im Monat nicht aus??? wtf, sag ich da nur.
So siehts aus. Knapp 600 Euro für Miete, ca. 250 fürs Auto, ca. 240 für Lebensmittel, nochmal ca. 250 für die private Altersvorsorge, ca. 400 für Unfall-, Berufsunfähigkeit, Pflege-, Pflegezusatz- Krankenhaustagegeld- Haftpflicht- und Krankenversicherung, ca. 50 für Telefon und Internet.

Macht knapp 1800 Euros...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 20:28
@crusi
crusi schrieb:von 900€ könnte ich auch ganz gut leben, denke ich, wenn ich kein Student, sondern berufstätig wäre.
Jeder der das behauptet lügt sich doch selber an, ehrlich!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 20:45
@McMurdo

das ist irgendwo doch ne frage der gewohnheit ... wir brauchen doch auch ne Sonnenbrille wenn wir aus der Dunkelheit kommen


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 21:02
Man braucht auch Geld für "sinnlose" Dinge. Man braucht Bücher, man braucht Filme, Kultur, Kino oder Theater oder Operntickets. Man braucht auch mal was sinnfreies. Ein Hobby! Nur so bringt man doch geistig was zu Stande. 1500 Ist sicher kein gutes leben, sondern ein Leben eines etwaas bessergestellten Unterschichtlers. Bei 3000 Euro kann man wirklich von einem guten und wohlhabendem Leben sprechen.

Aber abgesehen davon muss auch die Kritik an diesem Bezahlsystem erlaubt sein! Manche Menschen kotzt es halt einfach zu Recht an, dass alles in Preisen angegeben wird. Werte, Fertifkeiten, Arbeitskraft. Dadurch verliert man auch die Lust sich zu entfalten.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 21:05
@McMurdo
Okay, ich habe keine einzige Zusatzversicherung, so wie du sie hast, außer ne Haftpflicht. Kann sein, dass ich deshalb mit so "Wenig" auskomme?

mit meinen knapp 800€ kann ich mir auch einen regelmäßigen Tanzkurs und Fitnesscenter leisten...

@Dr.Venkman


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 21:13
@Dr.Venkman

So schauts aus ... ich bin begeisteter Asienurlauber und war nun auch schon außerhalb der Touristenpfade unterwegs .. ich beneide diese Menschen um die Eigenschaft selbst einem Touristen von dem bisschen was die haben etwas abzugeben.
Da können wir uns ne fette Scheibe von abschneiden .. hier geht es nur darum sein Ego durchzuziehen. Im Job wie auch unter Freunden


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 22:09
@ McMurdo
McMurdo schrieb: Weißt du, hätte ich in meinem Leben immer auf die Menschen gehört die einem sagen was alles nicht geht, was ich nie schaffen werde und was nichts für mich ist, dann hätte ich nie das Gymnasium besucht, hätte nie mein Abi gemacht, hätte nie einen Pilotenschein gemacht,wäre nie ein Jahr in den USA gewesen, wäre nie Offizier beim Bund geworden und würde heute nicht 5000 Euro verdienen. Tendenz steigend.
Warum glaub ich dir davon die Hälfte nicht?


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 22:10
Syco schrieb:Warum glaub ich dir davon die Hälfte nicht?
Willkommen im Netz ;)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 22:12
@chainedKnee


Ich bin mir zwar noch nicht sicher wie ich das verstehen soll, glaube aber es gerade richtig zu deuten ;-)


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 22:13
@Syco

Ja, du deutest es richtig! ;)


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

07.12.2012 um 22:18
wir sind ja alle eh nur die kleinen Arbeiterameisen die nur geduldet werden um für die oberen 10.000 buckeln zu dürfen. wenn die mal eine Gelegenheit finden uns zu ersetzen sind wir eh alle weg.


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden