weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:12
Mehr Geld will man doch immer haben ^^

Und wenn jeder 2000€ im Monat zur Verfügung hat, dann WETTE ich, dass auch wieder die nächsten kommen und sich beschweren:,,Warum nicht mindestens 3000€?"

Warum nicht gleich 10000€ Monatsverdienst?

Also ich habe deutlich weniger als 1500€ und lediglich kein Auto. Dafür lebe ich in einer relativ teuren Stadt.

Und ich komme ohne Probleme mit meinem Geld aus, ohne jeden Cent dreimal umzudrehen.


Manchmal denke ich auch, dass auch irgendwo in Bezug auf die Ansprüche mancher Leute eine deutliche Schieflage besteht.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:16
@popcorncandy
popcorncandy schrieb:hahaha *LOL* manche würden sich freuen am Ende des Monats 1500 € auf die Hand zu bekommen ;)
Dir gehts gut und du jammerst.
Ich jammere nicht.

@JimmyWho
JimmyWho schrieb:Was ich abseits davon komisch finde das der TE 66cent je Stunde zur Freizeit bespaßung benötigt.
Ich benötige mehr als 0,66 Euro in meiner Freizeit / Stunde. Wenn du natürlich nur Laufen gehst in deiner Freizeit dann wirst du natürlich auch mit weniger auskommen, aber das ist für mich keine erfüllende Freizeitgestaltung. Ich will was erleben.

@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:weil 1500 eine menge geld ist. jeden monat 800 gespart, hast du am jahresende fast 10 000.
damit kann man sich einige wünsche erfüllen.
Wie "lebst" du das du jeden Monat 800 Euro sparst bei 1500 Euro Netto?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:28
@Kc
jep du hast recht, nach oben ist beim Menschen so ziemlich alles offen.


melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:34
Ich hatte ma mit nem Lackaffen von Lehrer zu tun der rumgejammert hat, obwohl der mit nem fetten BMW ankam und in nem "Bonzenviertel" in nem eigenen Haus wohnt

Denke mit 1500 Euro ist ein Otto Normal Leben locker drin, wer mehr will muss sich nen besseren Job/Bildung suchen


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:34
@McMurdo

Was sind denn so deine Hobbies?


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:37
@McMurdo
@McMurdo
McMurdo schrieb:Wie "lebst" du das du jeden Monat 800 Euro sparst bei 1500 Euro Netto?
Diskussion: Mit wie wenig Geld kann man leben?

Wenn Du nicht sparsam lebst, veranschlage ich mal 1200. Dann bleibt immer noch 300 über.
Text


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:40
@McMurdo
Ne, also gerade laufen Tu ich nichtmehr.

Ich fahr mountain bike und Motorrad ,Spiele Gitarre, geh ab und an mal weg, ernähre mich sogar nicht nur ausm billig Sortiment eines discounters und ich rauche zu allem Überfluss auch noch. Und das ging vor dem Studium auch super mit 1250 Euro netto. Kam mir da nie arm vor oder als ob ich knausern müsste.

Was machst du denn so was dich soviel Geld kostet ?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:41
Irgendwo ist es auch ganz zentral eine Einstellungssache.

Will man immer mehr und mehr haben? Und in welcher Relation stehen eigentlich die Ansprüche zum Verdienst?


Dreist finde ich immer solche Sprüche von wegen:,,Für das Geld würde ich ja gar nicht mal aufstehen...!", bei Verdiensten über 1000€ und mehr netto.

Eine Gemeinschaft LEBT davon, dass sich möglichst alle beteiligen! Aber nicht jede Tätigkeit besitzt auch die gleiche Wichtigkeit für die Gesellschaft und wird dementsprechend auch nicht gleich entlohnt.

Wenn zum Beispiel ich Mist baue, dann fehlt im Geschäft ein Tagesverdienst. Wenn die Reinigungskraft nichts macht, dann ist es vielleicht etwas schmutzig.
Wenn der Chef entscheidende Fehler macht, dann ist das ganze Unternehmen mit zahlreichen Mitarbeitern im Arsch.

Wer sollte wohl jetzt am höchsten entlohnt werden, weil er die Aufgabe mit den weitreichensten Konsequenzen hat?


Doch, als Single wäre ich definitiv bereit, für 1500€ in einem bestimmten Maß zu arbeiten und könnte davon nicht nur gut leben, sondern auch sparen und regelmäßig in den Urlaub fahren.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:48
Kc schrieb:Dreist finde ich immer solche Sprüche von wegen:,,Für das Geld würde ich ja gar nicht mal aufstehen...!", bei Verdiensten über 1000€ und mehr netto.
Bernddasbrot schrieb:Text
Da stimme ich Dir zu.
Kc schrieb:Aber nicht jede Tätigkeit besitzt auch die gleiche Wichtigkeit für die Gesellschaft und wird dementsprechend auch nicht gleich entlohnt.
Bernddasbrot schrieb:Text
Da klaffen Theorie und Praxis leider weit auseinander.
Viele wichtige Tätigkeiten, werden extrem schlecht belohnt, während unwichtige Tätigkeiten, ser gut belohnt werden.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:51
@Bernddasbrot

Naja, es ist immer relativ, wenn man fragt: Was ist denn wie wichtig?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:57
Ehrenamtliches Engagement ist auch sehr wichtig und hilft der Gesellschaft auch.
................................................................................................................................

Es ist schön wenn man viel Geld hat und sich kaufen kann was man möchte,aber man kommt auch mit weniger Geld gut aus.
Das was ich für mich nicht möchte ist im Laden zu stehen und zu rechnen ob ich mir das noch leisten kann.

Sprich 1500 Euro sind zu wenig....


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:00
Bernddasbrot schrieb:Da klaffen Theorie und Praxis leider weit auseinander.
Viele wichtige Tätigkeiten, werden extrem schlecht belohnt, während unwichtige Tätigkeiten, ser gut belohnt werden.
Es ist auch nicht die Wichtigkeit für die Gesellschaft, die in der regel die Entlohnung bestimmt, sondern die Nachfrage nach einer bestimmten Tätigkeit. Je schwieriger die Tätigkeit ist bzw. je weniger Menschen diese Tätigkeit ausführen können, desto besser bezahlt ist sie (in der Regel).
Obwohl ein Altenpfleger einen wertvolleren oder nachhaltigeren Beitrag zum Allgemeinwohl leistet, ist er schlechter bezahlt, als ein Fußballprofi. Weil es eine hohe Nachfrage nach hervorragenden Fußballern gibt, aber nur ein geringes Angebot an solchen Sportlern. Altenpflege kann auch von mittelmäßig talentierten Menschen ausgeübt werden, es gibt also ein riesiges potentielles Angebot.
evadarnes schrieb:Das was ich für mich nicht möchte ist im Laden zu stehen und zu rechnen ob ich mir das noch leisten kann.
Das hängt wohl stark vom Laden ab. Ich empfinde es aber ebenfalls als lästig, wenn ich mir überlegen muss, ob ich mir heute nur den grünen Aston Martin leisten kann oder auch den silbernen. ;)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:01
@kleinundgrün
Ich meine damit von der Hand in den Mund leben :)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:02
evadarnes schrieb:Ich meine damit von der Hand in den Mund leben
War nur ein Spaß.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:02
@kleinundgrün
Weiß ich doch :D


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:05
evadarnes schrieb:Sprich 1500 Euro sind zu wenig....
Interessant, wie doch hier die Ansprüche auseinander gehen. Ich mußte mal mit 2000 DM leben, hatte immer irgendwelche Schulden.
Später dann für fast die gleiche Tätigkeit 3000 DM. Kam mir vor wie ein König, mußte nie rechnen. Natürlich habe ich mir keinen Unsinn, zum unsinnigen Preis gekauft.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:06
Ich stell mir das schwieriger vor mit der Hand im mund zu leben...

Ich bin schon so gespannt auf mc Murdos Hobbies...

"sich am wocheende mal nen Porsche leihen, parties mit koks und nutten, kurzurlaube in der südsee...." :D

@McMurdo
(nicht so ernst nehmen, will dir nichts unterstellen)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:11
Kc schrieb:Dreist finde ich immer solche Sprüche von wegen:,,Für das Geld würde ich ja gar nicht mal aufstehen...!", bei Verdiensten über 1000€ und mehr netto.
sicher, an der Einstellung müssen viele Arbeitnehmer arbeiten ... aber ist es nicht besser ich stelle 3 Mitarbeiter ein die 1500€ Netto verdienen als sich 3 oder 4 Zeitarbeiter zu leisten die ständig wechseln und die Stammbelegschaft binden da die immer neu angelernt werden müssen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:13
@Bernddasbrot


Ja so sind die Ansprüche an das Leben doch verschieden.
Der Mensch gewöhnt sich an alles ,Luxus oder Überleben.....obwohl ich schon geschrieben hab das mir 1500 Euro nicht reichen würden.Alleine meine fixkosten kommen schon an die 1000 Euro monatlich... :( :(


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 17:17
@Bernddasbrot
Ach und gleich kommt der Nikolaus ,der bekommt auch noch mal 10Euro außer dem was ich vorher schon abdrücken musste :D :D :D :D


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden