Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 06:17
@McMurdo

Wie viel sollte dir denn bleiben deiner Meinung nach?

In diesem Sinne.. willst du mehr, dann muss du etwas ändern. Noch mehr arbeiten.^^ Nur Vorsicht.. vielleicht verursacht mehr Geld noch mehr Unzufriedenheit.

Nun es gibt genug Familien die mit weit aus weniger auskommen müssen. Hm, deren Ängste liegen dann woll eher beim nächsten Einkauf.


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 06:56
Warum für 1.500€ Arbeiten? Soll das ein Witz sein?

Was sollen denn die armen Geringverdiener sagen, die mit 800-900 Euro auskommen?

Immer wird nur gejammert. Aber das würde ich wohl auch, wenn ich für das Auto 300 Euro im Monat bräuchte und ein Haus abzahlen müsste.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:06
@mae_thoranee
aber echt, mit 1500 Netto wäre ich gut dran mit Kind,Köter,Kater........


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:12
Viele wären froh, sie hätten so nen Job, wieviele gibts heute die sich sogar als "Tagelöhner" verdienen und für 3-4 Stunden sogar lange Wege in Kauf nehmen und am Abend dann gerade mal 30-60 Euro im Geldbeutel haben...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:20
Für einen Single sollte das Geld doch reichen. Ich gehe jetzt mal davon aus dass der Nettoverdienst gemeint ist, weil Steuern und Sozialversicherung bei den Abzügen nicht erwähnt werden.

Ich hab auch nur ca. 1500,- netto im Monat (schwankt immer etwas weil ein Teil davon aus freischaffender Arbeit dazu kommt, manchmal ist´s auch weniger) und ich lebe eigentlich recht gut. Bei Lebensmitteln schau ich absolut nicht auf den Preis und auch sonst muß ich nicht lange überlegen ob ich mir jetzt dieses und jenes kaufe.

Klar wenn noch Kinder da sind, siehts wieder anders aus, aber da sollte dann auch ein Partner da sein der mitverdient und als alleinerziehender kann man auch Unterstützung vom Staat bekommen.

Schaut mal wie schlimm es in anderen Teilen der Welt aussieht. Hier gehts uns ziemlich gut. Wenn jeder hier sagen würde, er arbeite nicht für 1500,- €, hätten wir bald ein riesen Problem.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:32
@Tussinelda
da könnt man sogar noch was sparen:))

@Nereide
ich denk es handelt sich um netto...seine berechnung im eingangsthread als grundlage nehmend...


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:34
@Nereide
Was zahlst du denn für die Wohnung? :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:35
weil für weniger wohl schlechter wäre ;)

Arbeit lohnt sich immer auch wenn man weniger verdient, man sammelt Erfahrungen die einen weiterbringen können ...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:36
@Bodo
knapp 500,- €


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:37
@tic

auch die Projektassi Jobs die von der Agentur vergeben werden damit man aus der Arbeitslosenstatistik rausfällt .. glaub eher net


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:37
@Nereide
Ok, auch nicht so wenig. Aber wohl noch "lebbar" :)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:38
Ja, ist eigentlich noch günstig. Hier in der Gegend kostet Wohnen nicht wenig und ich hab immerhin 70 qm.

So, ich muß dann mal los, Geld verdienen. ;)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:39
Ja sicher ist es ein riesiges problem dass es sich nicht lohnt in deutschland zu arbeiten und ich mit dem gedanken spiele auszuwandern, aber stellt eich mal vor wir hören alle deswegen auf zu arbeiten und wer zahlt dann uns harz4 die groechen etwa?!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:40
ich hab selbst gerade noch etwas mehr verdient als 1500€ und bin damit suppi ausgekommen.
Wer sich an die 1/3 Regel hält fährt immer ganz gut
Bei 1500 .. max.500 für miete und max. 500 für Auto, Versicherungen, Telefon usw usw,
Da bleiben 500 für Lebensmittel und Spaß


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:40
@Nereide
Naja, günstig. Ich wohn ein paar km südlich von Wien und zahle 700€ für 108m2 Haus mit 900m2 Garten Kredit zurück. Ist wohl immer eine Frage des Ortes/der Stadt. Gut, umziehen ist wohl nicht mehr so einfach bei mir :D

(Und ein paar Zahlungen hat man natürlich extra :) )

Ruhigen Arbeitstag wünsch ich :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:42
@Openend

das mit dem Auswandern, hm da hoff ich du hast a) einen guten ausgelernten Beruf und b) dann zuvor auch die Sprache des Landes drauf in das du abwandern willst. Genug negativ Beispiele gabs ja schon, die dann zurück kamen und hier Hartz4 Empfänger wurden, weil sie buchstäblich Alles aufgegeben hatten und dann scheiterten!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:49
tuskam schrieb:auch die Projektassi Jobs die von der Agentur vergeben werden
kann unter umständen auch von Vorteil sein ..

ich hab als ich darmals gekündigt hab nen Halbes Jahr aus Langeweile so nen Assi-Job gemacht,
nach kurzer Zeit konnt ich mich in meiner Abteilung etwas "hoch arbeiten"
aus der Zeit hab ich relativ viel mitgenommen ... war vorher noch nie in ner "Fabrik"

auf jeden Fall steht im Lebenslauf was von Lagerist was mir zu gute kommen könnte ..


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:50
Bin vor paar jahren als flüchtling nach deutschland mit meinen Eltern gekommen ich kenne das, wenn man von 0 anfängt, habe auch einen beruf erlernt. Aber wenn ich jeden monat sehe wie helfte von meinem gehalt vom steueramt abgezwackt wird, könnte ich jedes mal kotzen


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 07:53
@Openend

kann dir dennoch nur raten, dass wenn du die Fliege machen willst, dich vorab genauestens über die "landestypischen" Dinge zu informieren, auch was Ämter, das Führen eines Kontos und Arbeitsverhältnisse für Ausländer betrifft, für einige gabs da dann vor Ort ein böses Erwachen!


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden