weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:02
@McMurdo
Auch seriöse können sich drücken ;) alles schon erlebt


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:02
@McMurdo


Nein, ein Teil der Natur ist der Mensch nicht. Wenn der Mensch nur wie eine Teil der Natur funktionieren würde, dann würde der Mensch sich nicht chaotisch darauf auswirken! Die Natur wehrt sich nur gegen diese Ursache, wie der Mensch sich gegen die vorhandene Leere in sich wehrt. Das eine begründet sich aus dem anderen.

Wäre der Mensch ein Teil der Natur, dann würde die Natur sich auch selbst zerstören so wie der Mensch! Da die Natur aber immer ein Gleichgewicht anstrebt und der Mensch auf jede Art zerstörerisch mit sich und seiner Art umgeht, kann es nicht ein teil der Natur sein. Die Natur macht keine Fehler, muss sich nicht suchen und kann deshalb auch nicht über Drahtseile stolpern.

Spermien sind nur dann chaotisch, wenn der Mensch chaotisch lebt! Darin gibt es kein wirkliches rennen zwischen den Spermien. Wenn Gedanken chaotisch wirken, dann tut es der Körper ebenfalls.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:07
@dergeistlose

Woher kommt der Mensch denn? Zu behaupten der Mensch wäre nicht Teil der Natur ist nicht nur überheblich sondern zeugt auch von grandioser Unwissenheit.

@gastric
Dann war es keine seriöse Versicherung oder der Sachverhalt war wirklich sehr undurchsichtig.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:09
@dergeistlose

voll am thema vorbei ... meinste nicht auch?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:10
@McMurdo
Doch sogar eine der besten .... laut verschiedenen rankings. Tut aber nicht zur sache


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:14
@gastric

Welche denn? Würde mich jetzt echt mal interessieren.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:20
@McMurdo
ich nenne keine namen ... kann enorm nach hinten losgehen :D


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:26
@McMurdo @tuskam



Wenn die Geburt anwesend ist, damit Leben entstehen kann, dann liegt die Ursache nicht in der Geburt, sondern in dem, der die Geburt einleitet. Ein Samen eines Baumes ist nicht anders als der Samen eines Menschen. Beides wächst, wenn man ihn pflanzt. Das bedeutet aber nicht, das der Mensch nun Baum ist, Natur ist, denn im Grunde bedeutet Natur nur Geburt, Entstehung. Deine Geburt hat nicht die Natur ermöglicht, sondern deine Eltern. Ihre Gedanken waren es die sich dazu entschlossen haben ein Kind zu zeugen. Die Ursache kommt also nicht aus der Natur, nein, sie ist nur die Auswirkung der Ursache. Die Ursache ist man selbst!

Die Frage zu stellen, woher ein Mensch kommt, ist eher das unwissende daran! Denn es wurde einem Menschen beigebracht, das alles einen Anfang und alles ein Ende hat. Die Wirklichkeit sieht aber ganz anders aus! Nehme ein Glas Wasser und erhitze es. Was daraus entsteht ist lediglich eine andere Form. Die tatsächliche Form ist zwar nun nicht mehr anwesend und damit nicht Tod sondern hat sich einfach in eine andere gewandelt. Es gibt keinen wirklichen Tod! Sondern nur augenscheinlichen!


Und tuskam, genau deshalb geht es gerade um das Thema! Die Menschen arbeiten für einen bestimmten Lohn, weil sie sich dadurch etwas leisten wollen. Um den Zwischenraum von Leben und Tod zu füllen. Sie haben Angst und sind unwissend in dem was sie tun. Den sie wissen nicht wirklich von sich aus, sondern sind dressiert. Sie lernen Informationen und angebliches Wissen das von andere bestimmen und ohne ihre Ursache zu kennen. Das führt auch dazu, das sie ihre eigene Ursache nicht kennen. So stolpern sie im Leben zwischen Geburt udn Tod und versuchen in der Hoffnung das beste daraus zu machen.

Jedoch die, die den längeren Arm zu all den Hebeln haben, die einen durch bestimmte Informationen bestimmen lässt, sind die, die wirklich Leben und die wirklich Ursache all dessen kennen. Ohne tiefgründig zu sein, brauch man sich nur ansehen, wer das Geld wirklich kontrolliert! Wer bestimmt wie viel ein Land bekommt und vor allem woraus diese ihre Bestimmung ableiten.


Jemand der meckert, das er mit 1500€ nicht mehr leben kann ist schon längst tot!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:42
@gastric

Wenn du schon keine Namen nennst ist wohl auch nichts drann an deiner Behauptung.

@dergeistlose
Es ist echt erstaunlich wie man mit so vielen Worten so wenig sagen kann :-)

Vielleicht hat jemand der über 1500 Euro meckert aber auch gerade erst angefangen sein Leben richtig zu leben ;-) es ist ja oft so, das gerade die Menschen die nicht erfolgreich sind sich in so Esoterik Geschwafel flüchten um sich einzureden das ihr Leben doch nicht so verpfuscht ist ;-)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:43
McMurdo schrieb:Vielleicht hat jemand der über 1500 Euro meckert aber auch gerade erst angefangen sein Leben richtig zu leben ;-) es ist ja oft so, das gerade die Menschen die nicht erfolgreich sind sich in so Esoterik Geschwafel flüchten um sich einzureden das ihr Leben doch nicht so verpfuscht ist ;-)
haha ... deswegen ist hier auch immer so viel los :;)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:48
@tuskam
Genau, weil diese Menschen ja eh Zeit ohne Ende haben ;-)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:48
@McMurdo


Ist ein Millionär erfolgreicher als ein geistlicher, wohl kaum, denn beide wissen nicht wirklich, sondern beschäftigen sich mit dem, was sie haben so weit, das sie sich dadurch ablenken!

Und Menschen die nicht mehr weiter wissen, werden immer ausfallend. Das zeigt nur die eigene Schwäche auf und andere nutzen diese Schwäche insbesondere aus. Das macht dich eher zu einem nichts sagenden, den du bist es der sich die Frage stellen muss ob eine bestimmte menge an Papier zum Leben reicht! Das Leben besteht nicht aus Geldscheinen. Wenn du das akzeptierst, dann wirst du dich dein Leben lang fragen und so viel Energie in das Erfolgreich sein stecken bist du stirbst! Das haben Menschen schon vor dir getan und das werden Menschen auch nach dir tun. Was daraus entsteht sind Menschen die ums überleben kämpfen müssen, wie ein Tier und dementsprechend auch handeln um in einigen Augenblicken als Mensch zu fragen, ob es das wirklich sein kann!

Deine Reaktion ist aber verständlich, wer will denn zugeben, das man auf einem Holzweg liegt.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:49
warum es als selbstverständlichkeit ansehen das der staat für einen zahlt?
weil er es als selbstverständlich ansieht, wenn wir ihn bezahlen.
das nennt sich steuer


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 11:49
@McMurdo
ach und wenn ich namen nenne, dann wird die behauptung plötzlicher wahrer? O.O glaubs oder eben nicht .... mit viel pech machst du selbst mal so eine erfahrung


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 12:00
@gastric

Richtig, wer das Kind nicht beim Namen nennt hat etwas zu verbergen, oder die Sache liegt doch eher an einem selber. Wer die Wahrheit erzählt braucht sie nicht zu verstecken!

@dergeistlose
Unsere Definitionen von Erfolg im Leben sind halt andere und das beste ist wir haben sogar beide Recht, weil wir beide aus ein und derselben Natur entstanden sind und somit beide im Sinne der Natur denken ;-)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 12:06
@McMurdo


Es geht ja auch nicht um recht :) Es geht darum ob man sein Leben wie ein Tier lebt oder wie ein Mensch. Wer Recht haben will der lebt wie ein Affe der sein Recht auf Territorium Anspruch gelten machen lassen will. Und das ist in kleinster Weise als Beleidigung auf zu fassen, sondern entspricht einfach den Tatsachen. Wenn der Mensch wirklich recht haben könnte, dann würde er sich nicht fragen ob das alles wirklich Leben sein kann.

Was meinst du wohl was schwerer wiegt, Geld oder ein menschliches Leben?! Wer Geld mit dem Leben abwiegt der muss noch sehr viel erfahren. Und wenn man das für sich akzeptiert und immer hinter dem Erfolg her rennt, wie er auch aussehen mag, dann muss man das wohl tun um daraus einen Schluss zu ziehen. Das macht aber auch einen zu einem naiven Menschen, der wie ein Pferd einer vorgehaltenen Karotte folgt bis er den Abgrund erreicht. Dann ist es jedoch für einen Selbst viel zu spät.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 12:10
@dergeistlose
boaahhh ... lange nicht so ein unverständiches zeugs gelesen.
verkaufst Du Wachturm auf der Straße?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 12:21
@McMurdo
Ich habe gestern einen komodowaran im boddensee gesehen ..... er war 87cm lang und hat einen kleinen rauhaardackel gefressen.

Nur, weil ich das kind beim namen nenne, heißt das nicht, dass ich nichts zu verbergen habe oder das die sache glaubwürdiger wird ...... ich sagte dir bereits, dass es durchaus nach hinten losgehen kann. Ob du mir glaubst oder nicht, geht mir dabei aber so ziemlich am allerwertesten vorbei ehrlich gesagt ..... Selbst wenn ich den namen der versicherung raushaue, wirds doch nicht glaubhafter. "Die? NIEMAAAALS!!!!!1111einself"

Wer die wahrheit erzählt, braucht sie nicht mit allen details schmücken.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 12:25
@gastric

stimmt schon, soll ja auch mal zeiten gegeben haben wo die Banken noch alle seriös waren :)

ich komme aus Hannover, den AWD meinste aber net, oder?
das das ein Betrügerladen ist, ist schon länger bekannt. deswegen werden die wohl einfach Ihren Namen ändern und wohl so weiter machen wie bisher :(

und ich hab vor einigen jahren mal Pokale für die bessten Verkäufer gebaut ... schäääm


melden
Anzeige
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

28.12.2012 um 12:28
@McMurdo
@gastric
Es gibt keine gute oder schlechte Versicherung, es kommt immer darauf an, wie engagiert, zuverlässig und vertrauenswürdig der einzelne Vermittler ist. Die Erfahrung hab ich gemacht.
Versicherung wollte nicht in Leistung treten. Unseren Vermittler angerufen und der hat sich nachts um 3 noch darum gekümmert und wir mussten uns nur noch um unsere Genesung kümmern.
Deshalb würd ich aber nicht sagen, XYZ ist besser als DVAG.

Schwarze Schafe gibt es überall!


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden