weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:37
@univerzal
Muß @gastric zustimmen. Glaub ich auch nicht.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:38
@univerzal
das ist bei Aldi schon lange nicht mehr so, dass die besser verdienen als andere, nicht seitdem auch Scannerkassen eingeführt wurden........das war früher mal so, weil die Kassierer sich die ganzen Barcodes merken mussten und trotzdem sehr schnell waren......


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:39
@gastric
Ja.

@Tussinelda
Unternehmen sind natürlich nicht freigiebig mit ihren Verdiensttabellen, aber hier mal ein Bericht, damit du einen Eindruck bekommst: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/karriere/der-markt-der-richtige-typ/1535084.html

Das ist nicht nur für Hochschulabsolventen gültig und wie gesagt, das bezieht sich eher auf Aldi/Lidl als auf Norma, Penny und Co.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:40
@Tussinelda
das ist bei Aldi schon lange nicht mehr so, dass die besser verdienen als andere, nicht seitdem auch Scannerkassen eingeführt wurden

Unfug, das Personal verdient seitdem sogar noch besser, dank tariflicher Erhöhungen.

@jayjaypg
Dann mach dich selbst schlau.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:40
@univerzal
Ist aber auch ein Scheiß Job. Ich würde verrückt werden...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:40
@univerzal

Preisanstieg von 17% und 35% nennst du vergleichbar??
Das ist ein Preisanstieg von knapp 20%,bei einer Währung die ca.doppelt so viel wert ist wie die damalige DM.
Und was meinst du mit
univerzal schrieb:Wo ist hier jetzt das Argument?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:41
@jayjaypg
Ich sags mal so, da wird halt Leistung erwartet und entsprechend vergütet.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:42
@univerzal
Das ist ja die Crux. Man kann sich nicht schlau machen. Wenn man recherchiert, kommt man auf solche Zahlen wie Inflation nie über 3 %. Aber es weiß doch jeder, dass das Bier, das damals 3 DM gekostet hat, heut 3 Euro kostet...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:42
omega13 schrieb:Aber danke für den Link,hat mich,wie gesat,bestätigt.
Na ja. So recht verstanden hast Du den Artikel anscheinend nicht. Du musst die Summe aller Güter nehmen, die Du erwibst. Fernseher, Waschmaschine alle 10? Jahre, Kaffee alle x Wochen, Nahrungsmittel jeden Tag.
Objektiv bedeutet das einen Preisanstieg der insgesamt erworbenen Güter um vielleicht 30%. Gefühlt sind es 100%, weil Du eben häufiger Toast kaufst als Fernseher.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:43
@Kybernetis
Die wenigsten verdienen in Düsseldorf 3000€ Netto aufwärts. Jedoch ist die Wohnpolitik genau auf dieses Klientel ausgerichtet. Das kann man sehr gut in Düsseldorf Bilk beobachten. Die neuen Wohnungen sind absolut unbezahlbar und die alteingesessenen Einwohner werden aus den Vierteln verdrängt. Dafür ziehen irgendwelche Scheiss Yuppies in die Gegend. Der ganze Charme des Stadteils geht verloren.


melden
schwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:44
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.
Nietsche.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:45
Ich lach mich schlapp, wenn ich hier lese, wieviele Idioten tatsächlich glauben, Firmen seien fair, oder gar der Staat, welcher sich auf ihnen gründet. :D Firmenzweck ist immer Gewinnmaximierung bei gleichzeitiger Kostenminimierung. Fertig. Und der Staat funktioniert eben ähnlich.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:46
Mein Großvater sagte mir einst, dass es zwei Sorten von Menschen gäbe. Die, die arbeiten und die, die sich die Lorbeeren für diese Arbeit einheimsen. Er sagte mir, ich solle versuchen in der ersten Gruppe zu sein; es gäbe dort viel weniger Konkurrenz.

Indira Gandhi


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:47
Wolfshaag schrieb:Ich lach mich schlapp, wenn ich hier lese, wieviele Idioten tatsächlich glauben, Firmen seien fair, oder gar der Staat, welcher sich auf ihnen gründet.
Hervorragender Argumentationsstil. Leute mit abweichender Meinung als Idioten zu bezeichnen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:47
@univerzal
Wer nach dem Studium bei einem Discounter anfängt, hat keinen Nine-to-five-Job. 60- bis 70-Stunden-Wochen sind keine Seltenheit, die Samstage gelten als normale Arbeitstage, und jeder muss ganz unten anfangen.
klingt ja wahrlich .... verlockend .... für 63.000€ im ersten jahr (wers länger durchhält bekommt immerhin mehr) ...... erinnert mich an den einen fall bei lidl, wo von einem mitarbeiter ein 16h/d job abverlangt wurde ... und eigentlich viel lieber ein 20h/d gewollt war ...... für sage und schreibe 2000€ BRUTTO .......
http://www.welt.de/print-wams/article119479/2000-Euro-Gehalt-sind-Discountern-zuviel.html

Muss man wohl glück haben .......


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:47
@omega13
Tjoa, iwie spricht da das PDF der vorletzten Seite eine andere Sprache. Muss jetzt nur noch entscheiden, wem ich eher glaube, deinem Eindruck oder der Erhebung.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:48
@univerzal
was redest Du denn? Wir reden hier von Kassierern, nicht von leitenden Angestellten oder Führungskräften.......und Kassierer bekommen die TG1 im Einzelhandel.......da will ich jetzt mal sehen, wie da 1500€ Netto bei rumkommen, wenn 1500€ nach 3 Jahren das Ende der Verdienstmöglichkeit ist....aber Du wirst es wissen


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:49
Verdammt, ich hatte meine 2 Stunden Freizeit heute Morgen nicht dafür genutzt, die 2x 0,66 Cent auszugeben. - Schon wieder wertvolle Zeit vergeudet, dabei wollte ich doch noch was vom Leben.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:49
@Jinana
Oha, also so lang zu fahren wäre wirklich ein Blödsinn, da bist mit dem Auto eindeutig schneller.
Ich verstehe sowieso nicht wieso es so extrem teuer ist bei uns. In Wien (entsprechenden Bezirken) und Oberösterreich sind die Mieten nicht so hoch. (Ist mir persönlich so aufgefallen) Wäre ein Umzug nach Wien keine Möglichkeit? Obwohl in Wien zu leben, wenn man nicht gerade dort geboren und aufgewachsen ist, ist nicht so ohne^^
Ich würde mich über 1500 auch sowas von freuen. Davon kann ich im Moment nur träumen, auch nach einer Lohnerhöhung wäre das keine Option.
Meine Freundin die studiert hat verdient in einem guten Job 1700 max. Da finde ich die Gehälter in D einfach um Welten besser. Wenn 1500 Mindestlohn ist, dann sollte kein Deutscher zu uns.
Kein Wunder, dass die Deutschen nachdem sie bei uns studiert haben wieder nach D ziehen. Bei solchen Gehältern...


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:50
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/karriere/der-markt-der-richtige-typ/1535084.html


absoluter schmarn ... das halten die wenigsten durch


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Liebe ?269 Beiträge
Anzeigen ausblenden