Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:52
Die Beantwortung der Frage, ob man für 1500 Euro arbeiten soll, ist nicht einfach. Dazu kommt es auf den Job an und auf die Wertschätzung, die der Mensch in seinem Job erhält.

Geld ist nichts weiter, als die offensichtlichste Form der Wertschätzung gegenüber einem Mitarbeiter und seiner Leistung. Leicht zu messen. Leicht vergleichbar. Die Realität ist aber nicht schwarz/weiß.

Erfährt der Mensch zwar hohe Wertschätzung durch ein relativ hohes Gehalt, allerdings keinerlei Wertschätzung als Person/Mensch/Individuum innerhalb eines Unternehmens, dann wird er trotz hohem Gehalt nicht Glücklich und auch sein Privatleben wird leiden. Umgekehrt, kann hohe Wertschätzung des Arbeitnehmers als Mensch und Individuum dazu führen, dass Menschen auch für weniger Geld arbeiten als marktüblich.

Die rein ökonomische Betrachtungsweise des Threaderstellers zeigt auch, dass der Kapitalismus natürlich nicht an der Psyche der Menschen vorbeigeht. Fast allen Fragen liegen heute ökonomische Kosten/Nutzen Relationen zu Grunde. Selbst in der Freizeit und dessen Gestaltung.

Was? Du liegst zwei Stunden am Tag in der Hängematte und lässt die Gedanken schweifen? Was hast du denn davon? Was? Du spielst 2 Stunden am Tag Computerspiele? Was hast du denn davon? Was? Du willst einen Verein gründen, um die Welt etwas besser zu machen? Was hast du denn davon? Und..Was? Du arbeitest für 1500 Euro? Hast du mal ausgerechnet, wie wenig Geld dir da bleibt?

Diese rein mechanischen, ökonomischen Betrachtungsweisen, werden der Vielfalt menschlichen Handelns und menschlicher Motivation nicht gerecht. Ich plädiere schon lange dafür, Geld nicht als einzigen Gradmesser zu betrachten. Denn Arbeit hat auch etwas mit Selbstbestimmung zu tun. Wer Arbeit nur als notwendiges Übel zur Erreichung maximaler Lust in der Freizeit betrachtet, der sollte sich und sein Leben meiner Meinung nach überdenken.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:52
@gastric
Ein Freund von mir hat nach dem Studium als Verkaufsleiter bei einem Discounter angefangen. Das Gehalt war super und die Tankkarte auch. Die Arbeitszeiten waren absurd und nicht jeder kann immer nach oben buckeln und nach unten treten. Nach einem Jahr war er physisch und psychisch komplett durch und hat gekündigt.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:53
@kleinundgrün
Was kann ich dafür, wenn Du Dich ständig angesprochen fühlst?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:54
@gastric
Wie gesagt, viel Gehalt, viele Erwartungen.

@Tussinelda
TG1 hin oder her, ich frag einfach mal aus erster Hand.


melden
schwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:54
Verdient ihr eigentlich alle so wenig? Tja.. der kleine mann.....


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:55
Wolfshaag schrieb:Was kann ich dafür, wenn Du Dich ständig angesprochen fühlst?
Das tue ich nicht. Es ändert aber nichts an der Dummheit Deiner Aussage.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:55
@mynameisearl
Genau das ist das problem ...... man buckelt sich bei discountern quasi kaputt. Manche verdienen dabei aber immerhin noch entsprechend kohle .... andere nicht. Am ende sind allerdings viele bereits nach kurzer zeit und das entschädigt das gehalt auch nicht.

@univerzal
Viel gehalt trifft eben auch nicht immer zu. Viele erwartungen hingegen schon.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:56
@liaewen
Ich lebe mein Leben lang in einem 3.000 Einwohner Dorf...und ich habe einen Hund. Also Wien käme so gar nicht in Frage. Insb hasse ich Wien. Hab irgendwie immer das Bedürfnis mich zu duschen wenn ich mir die Leute auf der Mariahilferstrasse oder Karlsplatz so ansehe :X
Und in Wien sind die Mieten nur in den äusseren (ekeligen) Bezirken billig.
Wo ein Betonklotz neben dem anderen steht und die Hauptsprache türkisch, serbisch oder kroatisch ist... kann ich alles nicht :D
Und die inneren Bezirke kann man sich noch weniger leisten.

Viele Deutsche jammern das wir teils soviel verdienen :D
Hatte schon oft Diskussionen mit Deutschen die meinten bei uns verdient man sogut :3
Egal :D Ich werde dennoch meinen Freund dazu "zwingen" nach Österreich zu kommen ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:56
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb: Es ändert aber nichts an der Dummheit Deiner Aussage.
Weißt Du, jede Aussage, welche Knaller, wie Du, als dumm betrachten, kann nur richtig sein. ;)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:57
@univerzal
na, ich bin erste Hand, bin im Einzelhandel, bin im Betriebsrat, verfolge die Tarifverhandlungen, kenne die Tarifgehälter.......Deutschlandweit, da wir ein Deutschlandweites Unternehmen sind......einige von uns werden nach bayerischem MTV bezahlt, die meisten allerdings nach dem jeweilig zuständigem.....manche werden auch nicht nach Tarif bezahlt.......das sind die, die unsere Firma übernommen hat, es ist ein ständiger Kampf und da verdienste nun wirklich kein Supergehalt


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:58
@Tussinelda
Welches Unternehmen?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:58
@gastric
Die Arbeitsbedingungen da sind beschissen, eigentlich ausnahmslos......auch wenn man, in der Führungsebene vielleicht gut verdient


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:59
@univerzal
DBH


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 10:59
@Tussinelda
Da stimme ich dir ausnahmslos zu. Auch, wenn es in einigen unternehmen beschissener ist, als in anderen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:00
kleinundgrün schrieb:Objektiv bedeutet das einen Preisanstieg der insgesamt erworbenen Güter um vielleicht 30%. Gefühlt sind es 100%, weil Du eben häufiger Toast kaufst als Fernseher.
Darum gehts doch oder??
Und es hat nix mit Gefühle zu tun,wenn ich damals nen Toastbrot für 89 Pfennig gekauft habe und heute 1,20€ bezahle?
Das ist das, was ich zum täglichen Leben brauche und das,ist nicht nur gefühlt teurer geworden,sonder das ist Fakt.
Aber anscheinend wollen oder können das einige nicht verstehen und halten sich lieber an irgenwelche Zahlen vom Stabu.

Ich weiß ja nicht wie weit euer Gedächnis zurückgeht,aber ich kann mich noch gut dran erinnern,wie voll mein Einkaufswagen für 50DM war und wie voll er heute für 25€ ist.Und da lagen bestimmt keine Waschmaschinen oder TVs drin,sondern einfach nur der tägliche Bedarf an Lebensmittel.
Die Leute die heutzutage sagen das der € kein teuro ist,verdienen entweder nen Arsch voll Kohle,oder haben die DM Zeiten nicht wirklich mitgemacht und dementsprechend keine Ahnung.

Nochmal,es interessiert mich nen Dreck,wie billig ich heute an irgendwelchen Chinaprodukten drankomme.
Mich interessieren nur meine monatlich Fixkosten.Und da kann das Stabu noch irgendwelche Zahlen ausspucken.Mein Kontostand lügt nicht!!


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:01
@Tussinelda
Verstehe, auf die Idee, dass dort über Tarif bezhalt wird, bist noch nicht gekommen oder?


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:03
@univerzal
wo wird übertariflich bezahlt? Wir sind in einer Betriebsratsgruppe, die mit allen Einzelhandelsläden in der Frankfurter Innenstadt regelmäßig Treffen abhält, von übertariflicher Bezahlung habe ich in den ganzen Jahren noch nichts gehört, außer die AT arbeiten, ab TG 5

und jeder BR hat Einblick in die Gehaltslisten......


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:03
@liaewen
@Jinana

Ich kann auch nur träumen von € 1.500,-- netto, das habe ich nicht mal Brutto bekommen, hab aber auch maturiert, uns wurde in der Schule, in der 5. Klasse auch eingebläut, dass wir samt unserer Matura nicht viel verdienen werden... Also wusste ich was mich erwarten wird...

Ich kann es jetzt nicht bezeugen, aber ich habe mal gehört, dass man in Deutschland mtl. zwar etwas mehr verdient, aber die Urlaubs- und Weihnachtsremuneration wegfallen...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:05
@luma30
Urlaubsremuneration ist tatsächlich weggefallen ..... weihnachstremuneration hingegen nicht .... zumindest in meinem fall.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 11:05
omega13 schrieb:Darum gehts doch oder??
Du kaufst über 10 Jahre gesehen eine bestimmte Menge an Waren oder Dienstleistungen. Diesen Kaufpreis musst Du sehen, da es das Geld ist, dass Du "verlierst". Wenn Du weniger für eine Waschmaschine bezahlst, hast Du mer für teures Toastbrot übrig.
Wolfshaag schrieb:Weißt Du, jede Aussage, welche Knaller, wie Du, als dumm betrachten, kann nur richtig sein.
Na dann. Wenn Du Dein Ego polieren möchtest, bitte. Am Unvermögen zu diskutieren ändert es nichts.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden