weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Filme, Gewalt, Weihnachten

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:37
Hallo allerseits:
http://www.shortnews.de/id/999604/kirche-beschwert-sich-uber-zu-viele-gewaltfilme-an-weihnachten-im-fernsehen
In dieser Artikelzusammenfassung geht es darum das um weihnachten herum ca 55 "Gewaltfilme" im fernsehn laufen und die Evangelische Kirche dagegen interveniert.
Was haltet ihr davon?
Fändet ihr es gut wenn nur filme ohne Gewalt an weihnachten laufen würden, oder wollt ihr das Programm so wie es ist?

Wenn das hier besser ins Thema Filme passen würde verschieben.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:39
vielleicht sollten sie die "gewaltfilme" in den kirchen zeigen, dann wären die evtl. auch wieder voller? :)


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:39
@blutfeder
die sollten sich mal all die Märchen anschauen! Da bekomm ich grad wieder zu viel.... jetzt kommen die und intervenieren....

hänsel und gretel: hexenverbrennung, ....
schneewittchen: vergiftung, ...

eetc..


nenenenene


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:40
ich bin für eine trennung von kirche und tv


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:40
dS schrieb:ich bin für eine trennung von kirche und tv
nein...! dann fällt ktv und bibel-tv flach...! :)


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:41
@blutfeder

Es kommt auf die Art von der Gewalt an. Was die evangelische Kirche als Gewalt betrachtete muss ja mit meiner Meinung nicht übereinstimmen.

Ich finde es schön wenn mal wieder Klassiker wie Terminator oder auch Rambo gezeigt werden. Die laufen ja auch spät Abends und nicht am Nachmittag.
Ich persönlich kann mir Mittags "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ansehen und Abends "Terminator1", mir macht das nichts aus.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:41
@styx
egal, mir bleibt ja noch astro tv


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:41
@dS
Ich auch, außerdem sollte die evangelische Kirche ihre Energie besser darauf verwenden, wirklich wichtige Dinge zu ändern, anstatt sich über das TV Programm aufzuregen, ist ja lächerlich.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:41
@styx
da hast du recht^^

@blutfeder
hab letzt erst gehört, wie der katholische *priester* gebeten hat, dass mehr an den eigentlichen sinn von weihnachten gedacht wird, statt an die feierlaune...

... hallo? jajaaa mag ja sein, dass da vor 2000 jahren mal was war, aber hey.... das is eeeewig her,.... die welt ändert sich, die kirche nicht...


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:44
@blutfeder
@DragonRider
@dS
@BlackPearl
@styx

am meisten würds mich dabei ärgern, wenn ich noch kirchensteuer bezahlen würde.... speziell zu @DragonRider beitrag


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:46
Kirche und Gewalt passt doch zusammen wie Ketzer und Scheiterhaufen.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:47
@styx
styx schrieb:vielleicht sollten sie die "gewaltfilme" in den kirchen zeigen, dann wären die evtl. auch wieder voller?
im dorf wo meine eltern wohnen ist die kirche immer gerappelt voll an weihnachten
styx schrieb:nein...! dann fällt ktv und bibel-tv flach...!
ich hab nur bibel-tv und das nervt schon

@shi
shi schrieb:die sollten sich mal all die Märchen anschauen! Da bekomm ich grad wieder zu viel.... jetzt kommen die und intervenieren....

hänsel und gretel: hexenverbrennung, ....
schneewittchen: vergiftung, ...

eetc..


nenenenene
jop, du vergisst nur deren lieblingsmärchenbuch-die bibel
wäre dann "Die Passion Christi" von Mel Gibson auch n Gewaltfilm?
shi schrieb:hab letzt erst gehört, wie der katholische *priester* gebeten hat, dass mehr an den eigentlichen sinn von weihnachten gedacht wird, statt an die feierlaune...

... hallo? jajaaa mag ja sein, dass da vor 2000 jahren mal was war, aber hey.... das is eeeewig her,.... die welt ändert sich, die kirche nicht...
jop, obwohl n bisschen was hat sich geändert, mann braucht kein großes Latinum mehr um zu verstehen was da gesagt wird

@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Es kommt auf die Art von der Gewalt an. Was die evangelische Kirche als Gewalt betrachtete muss ja mit meiner Meinung nicht übereinstimmen.

Ich finde es schön wenn mal wieder Klassiker wie Terminator oder auch Rambo gezeigt werden. Die laufen ja auch spät Abends und nicht am Nachmittag.
Ich persönlich kann mir Mittags "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ansehen und Abends "Terminator1", mir macht das nichts aus.
und ich bestehe auf meine beiden lieblingsweihnachtsfilme: Stirb Langsam I&II


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:48
@Doors
:D
@shi
Wusstest du, dass die Pfarrergehälter von normalen Steuern bezahlt werden? Wir finanzieren das ganze also leider auch noch mit, wenn wir keine Kirchensteuern mehr bezahlen.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:48
@Doors
Doors schrieb:Kirche und Gewalt passt doch zusammen wie Ketzer und Scheiterhaufen.
da sachste was
sogar mein lieblings-hamloser film, trieft vor gewalt(Emotionale, und körperlicher): Forrest Gump


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:49
@blutfeder
recht hast du,.... sehr recht.

@DragonRider
... naja aber 700 euro hab ich nun mehr im jahr.... ohne kirchensteuer


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:49
Ich bin gegen Gewaltfilme zu Weihnachten. Lieber eine schöne Doku über die Kreuzzüge oder die Eroberung Amerikas.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:49
@Doors
ja vorallem südamerikas und die vergessenen kreuzzüge gegen das baltikum


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:49
@blutfeder

Als ich klein war kam immer Tom und Jerry zu Weihnachten, im Vormittagsprogramm zusammen mit vielen anderen Kinderfilmen, das war auch nicht grad gewaltfreies Fernsehen.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:50
@BlackPearl


Siehste - und deshalb bist Du auch zum Massenmörder geworden.


melden

"Gewaltfilme" an Weihnachten, die Evangelische Kirche interveniert

14.12.2012 um 14:52
@BlackPearl
stimmt
oder die zeichentrickserie prinz eisenherz, oder als die tiere den wald verließen, ich war ganz verstört von der folge mit dem neuntöter bis meine eltern mir das erklärt haben


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt