Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gründe für die Scheidung

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Verlassen, Scheidung, Gründe, FüR

Gründe für die Scheidung

11.08.2019 um 18:26
Am besten erst gar nicht Heiraten da erspart man sich gleich mal die Scheidung und die Anwaltskosten :)


melden
Anzeige

Gründe für die Scheidung

11.08.2019 um 18:34
Ich habe mich von meinem Exmann scheiden lassen, weil ich mir vorkam wie in einem Gefängnis. Während er noch alle seine Hobbys hatte, erwartete er von mir, dass ich alle meine Hobbys aufgebe und nur noch zu Hause auf ihn warte.
Als es dann mit dem Alkohol mehr wurde und er handgreiflich wurde.. verließ ich ihn und ließ mich, ohne Anspruch auf Unterhalt , von ihm scheiden..


melden

Gründe für die Scheidung

11.08.2019 um 18:37
islya wenn es dir dabei besser geht dadurch dann ist doch alles gut ….


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 12:56
Rumo schrieb:Leute passen nicht per se zusammen. Wer vermutet, dass immer hinter der nächsten Ecke DER Partner steht, mit dem man sich einfach blind versteht, hat zu viele Hollywood Filme geschaut. Beziehung ist harte Arbeit.
Und ich finde, wenn es harte Arbeit ist, dann ist es nicht die/der Richtige.

Harte Arbeit habe ich, na ja, auf der Arbeit... in meiner Freizeit will ich nicht hart arbeiten, es sei denn, ich habe ein Hobby, das harte Arbeit nach sich zieht... in meiner Partnerschaft möchte ich es leicht und unbeschwert wissen, wenn es in harte Arbeit ausartet, dann denke ich mal, hat man sehr, sehr schnell genug davon.

Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum immer so viele davon überzeugt sind, dass Partnerschaft "arbeiten gehen" bedeudet... ist mir ein Rätsel.
Rumo schrieb:Was uns oft dazwischen kommt, ist der Alltag und dass man drauf achten muss, dass man sich Zeit füreinander nimmt und nicht so aneinander vorbei rennt und abends todmüde ins Bett fällt, ohne mehr als ein bisschen organisatorisches miteinander gesprochen zu haben. Aber da achten wir drauf und ich hoffe dass wir das immer wieder hinkriegen.
Und das hier verbuche ich unter "Selbstverständlichkeiten" und nicht unter "Arbeit".


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:05
Ich bin auch geschieden... und es war notwendig... wir haben es, vor der Scheidung, nochmal miteinander versucht, ging aber auch wieder schief... bei uns waren es sogar mehrere Gründe, die dazu führten, nicht mehr miteinander klar zu kommen.

Da war erst einmal ihre Mutter, die bei uns einzog (weil ihr Mann sie vor die Tür gesetzt hat und sie keine Bleibe und kein Geld hatte), und die bei uns auf engsten Raum zusammen lebte. Das war keine gute Idee von uns, aber was hätten wir tun sollen? (So haben wir jedenfalls damals gedacht.)

Nach sechs Jahren dieser unsäglichen "Dreier-Ehe" war so ziemlich alles im Ar...!

Ich wüsste aber auch nicht, bei wem so etwas gut gegangen wäre... ist irgendwie der logische Ausgang einer solchen Kombination, befürchte ich.

Na ja, das war es aber auch nicht nur... irgendwie ging auch der gegenseitige Respekt verloren... wenn der nicht mehr besteht, kann man eigentlich nicht mehr viel machen, nehme ich jedenfalls an.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:08
moric schrieb:Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum immer so viele davon überzeugt sind, dass Partnerschaft "arbeiten gehen" bedeudet... ist mir ein Rätsel.
Ich glaube das verstehst Du falsch! Eine Beziehung bedeutet Arbeit, immer. Denn keine Beziehung ist immer harmonisch und immer gut und immer toll und immer positiv. Es wird harte Zeiten geben, es wird Probleme geben. Und dann kann man sich entweder trennen - oder daran arbeiten!


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:28
Alari schrieb:Denn keine Beziehung ist immer harmonisch und immer gut und immer toll und immer positiv. Es wird harte Zeiten geben, es wird Probleme geben. Und dann kann man sich entweder trennen - oder daran arbeiten!
Ja, okay... aber viele differenzieren da nicht so sehr... es ist irgendwie sofort "Arbeit", wenn sie über die Möglichkeit eine Ehe oder Partnerschaft reden. Also, dass man sich "immer" im "klaren" darüber sein muss, dass Partnerschaft "Arbeit" bedeutet... und das finde ich reichlich unpassend.

Ich weiß selber, dass mal dicke Wolken aufziehen können und so... dann muss man sich eben irgendwie wieder zusammen "hoch" ziehen und für Sonnenschein sorgen... macht man ja auch... ich kann dieses Wort "Arbeit" eben im Zusammenhang mit einer Partnerschaft nicht ab... ich finde, nein, Beziehung hat nichts mit arbeiten zu tun. Dabei bleibe ich auch.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:29
@moric

Ohne dran zu arbeiten, wird eine Beziehung früher oder später den Bach runtergehen. Klar, anfangs kann mans laufen lassen, aber irgendwann kommt doch immer ein Punkt, an dem man sich einig werden muss, das führt zu Diskussion. Manchmal hat man Streit, verschiedene Ansichten, irgendwelche Probleme.

Da muss man dann schonmal Arbeit reinstecken, damits (wieder) läuft. Oder man lässt es und trennt sich.

Vielleicht kann mans auch "sich bemühen", "Zeit investieren" oder sonstwie nennen. Untern Strich kommts doch aufs selbe raus. Eine Beziehung führt sich nicht von alleine.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:33
becky schrieb:Vielleicht kann mans auch "sich bemühen", "Zeit investieren" oder sonstwie nennen. Untern Strich kommts doch aufs selbe raus. Eine Beziehung führt sich nicht von alleine.
Ja, bitte, ein anderes Wort dafür finden... dann kann ich damit umgehen... aber "harte Arbeit" ist etwas, für mich, sehr negatives im Kontext einer Beziehung/Partnerschaft/Ehe... eine Partnerschaft darf nicht so etwas werden...

...ich hatte auch eine sehr, sehr anstrengende Beziehung mit einer Dame gehabt, bei dem jeder Tag irgendwie nicht schön verlief... 1 1/2 Jahre habe ich das "durchgehalten" und auch mit ständigen Gesprächen und Versöhnung und Versprechen, dass wir etwas ändern, wurde es nicht besser.

Das hat sich nach "harter Arbeit" angefühlt... und es war nicht auszuhalten.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:33
moric schrieb:ich finde, nein, Beziehung hat nichts mit arbeiten zu tun.
Es gibt fuer diese Einstellung zwei Moeglichkeiten:

a) Du bist aktuell Single.
b) Du magst Deinen Arbeitsplatz nicht.

Oder vielleicht auch beide gleichzeitig. Arbeit muss nicht etwas Negatives Bedeuten. Arbeit bedeutet in dem Fall: nicht untaetig sein. Dinge nicht fuer selbstverstaendlich halten. Etwas fuer die Beziehung tun.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:35
Alari schrieb:a) Du bist aktuell Single.
b) Du magst Deinen Arbeitsplatz nicht.
...und beides falsch. Ich mag meine Arbeit sehr gerne und ich führe eine schöne Beziehung... na ja... ist gar nicht so einfach, Menschen nur Anhand dessen, was sie in Foren schreiben, beurteilen zu können, nicht wahr?

Ich sage ja auch nur, dass ich mit diesem Wort in einer Beziehung nicht konform gehe... für mich gehört die Arbeit zum Arbeitsplatz... aber es gibt ja noch andere Worte, um eine Partnerschaft zu beschreiben... und was man machen sollte, um sie schön zu erhalten... :-)


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:51
@moric
Na dann interpretierst Du wohl einfach "Arbeit" in dem Zusammenhang anders als es gemeint ist. Dass man eine Beziehung nicht einfach so vor sich hinlaufen lassen kann, sollte auch Dir klar sein.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 13:58
Alari schrieb:anwesend
moric schrieb:
Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum immer so viele davon überzeugt sind, dass Partnerschaft "arbeiten gehen" bedeudet... ist mir ein Rätsel.
Ich glaube das verstehst Du falsch! Eine Beziehung bedeutet Arbeit, immer. Denn keine Beziehung ist immer harmonisch und immer gut und immer toll und immer positiv. Es wird harte Zeiten geben, es wird Probleme geben. Und dann kann man sich entweder trennen - oder daran arbeiten!
Genau! Beziehung bedeutet ständige Kommunikation, ständiges Ausverhandeln, sich zusammen organisieren, Konflikte austragen, Zeit nehmen, wo keine ist, eigene Bedürfnisse auch mal nach hinten stellen (auch für längere Zeit), sich gegenseitig unterstützen und manchmal auch verzichten.
Und natürlich ist das manchmal auch verdammt anstrengend und man hat nicht immer Bock drauf. Deswegen bezeichnet man das als Beziehungsarbeit.


melden

Gründe für die Scheidung

12.08.2019 um 14:51
Alari schrieb:Dass man eine Beziehung nicht einfach so vor sich hinlaufen lassen kann, sollte auch Dir klar sein.
Ja, das ist sogar auch mir "klar"... ich denke, wir haben jetzt genug darüber diskutiert, dass ich einfach das Wort in diesem Zusammenhang unpassend finde, mehr habe ich auch nicht gemeint.


melden

Gründe für die Scheidung

13.08.2019 um 15:59
Das ganze Leben läuft leider ohne Garantieschein. Wir hätten das Kleingedruckte vor der Geburt gründlicher lesen müssen, würden wir das irrigerweise annehmen.

Alles verändert sich. Menschen ebenso wie Lebensumstände. Was heute noch als glänzende Zukunftsperspektive, mindestens für ewig, wenn nicht gar länger erscheint, kann morgen schon vorbei sein. Manchmal genügt ein Schicksalsschlag, manchmal ist es aber auch ein langsames Sterben von Gemeinsamkeiten, Zuneigung und Liebe.

Wer eine Beziehung aufrecht erhalten will, der muss sich eigentlich ständig darum kümmern. Gleichgültigkeit, Desinteresse, Vernachlässigung sind die ersten Anzeichen des Verfalls. Dann hilft nicht Wegsehen und Schweigen, viel es viele Menschen gemäss dem kindlichen Glauben tun "Wenn ich mir die Hände vor's Gesicht halte, kann mich niemand sehen!"

Dann ist die Zeit zum Reden gekommen - und zum Handeln. Nicht umsonst spreche ich gern von "Beziehungsarbeit".


Es ist immer schön, einen Menschen an seiner Seite zu wissen, bei dem man optimistischer Weise davon ausgeht: Mit ihm/ihr werde ich zusammen alt. Wenn diese Sicherheit jedoch zu nachlassender Aufmerksamkeit führt, dann allerdings sieht man am Ende höchstens alt aus.


melden

Gründe für die Scheidung

13.08.2019 um 17:56
islya schrieb:Während er noch alle seine Hobbys hatte, erwartete er von mir, dass ich alle meine Hobbys aufgebe und nur noch zu Hause auf ihn warte.
Das wäre z.B. ein guter Grund für eine Scheidung.


melden

Gründe für die Scheidung

13.08.2019 um 18:01
Pallas schrieb:Das wäre z.B. ein guter Grund für eine Scheidung.
Wenn nicht gar für Gattenmord!

Ernsthaft: Wie kann ich von meinem Partner bzw. von meiner Partnerin erwarten, dass sie ihr Leben aufgibt und mir meines organisiert? Das würde ich auch nicht wollen - dann kann ich ja gleich ins betreute Wohnen ziehen.


melden

Gründe für die Scheidung

13.08.2019 um 18:46
Ich werde bald heiraten und hoffe, das ich mich nie Scheiden lassen muss. Als Arbeit würde ich eine Beziehung auch nicht bezeichnen. Mein Mann und ich wir sind uns ziemlich ähnlich. Als wir zusammen gezogen sind, hatten wir keine Probleme gehabt wegen Möbel aussuchen. Wir haben sogar fast die gleichen Hobbys. Wir verbringen gerne Zeit miteinander. Durch die viele Arbeit fehlt die uns. Ein absoluter trennungsgrund wäre für mich fremdgehen. Sowas könnte ich nie verzeihen.


melden

Gründe für die Scheidung

13.08.2019 um 20:25
Die Belastbarkeit einer Beziehung oder gar Ehe bemisst sich doch nicht daran, ob man beim Ikea Parkplatz drüber streitet, ob es das 5. Billy Regal jetzt ins Auto passt oder nicht 😅


melden
Anzeige

Gründe für die Scheidung

13.08.2019 um 21:54
@Rumo
Oh doch, bei manchen schon! ;-)


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt