weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feministen

2.109 Beiträge, Schlüsselwörter: Videospiele, Feminismus, Regine Pfeiffer, Frautv

Feministen

16.02.2013 um 00:04
SethSteiner schrieb:Es ist aber ein immenser Unterschied ob ich einer Frau hinterherpfeiffe (was heutzutage etwas seltenes ist), ob ich etwas anzügliches sage ODER ob ich sie angrapsche. Alles drei sind ganz unterschiedlich aber nur eins davon ist wirklich abzulehnen - das anfassen
Da irrst Du dich gewaltig!
Anzüglich Bemerkungen, die man immer wieder hören muss, sind mitunter schlimmer, als wenn man angegrapscht wird!


melden
Anzeige

Feministen

16.02.2013 um 00:21
@SethSteiner

>>Aber das gilt alles eben für beide und gerade Männer haben ein riesen Sexismusproblem, da man sie nicht ernst nimmt und Frauen eben als Opfer stilisiert, die sie nicht sind. Der Verweis auf Alice kommt daher eben wie gesagt aus dieser fehlenden Differenzierung und den Kampf um des Kampfes willen, nicht dass sie selbst jetzt und Alice Schwarzer Schwestern wäre.<<

Damit hast du recht, und das kam leide rin der diskussion auch nicht wirklich raus.
Ich kann dir allerdings versichern, dass das zumindest von der Wizorek nicht ignoriert wird.
Von der Schwarzer allerdings auch nicht (mehr).


melden

Feministen

16.02.2013 um 00:30
shionoro schrieb:genauso wie es ein Unterschied ist, ob eine Frau sich offen ganz viele one night stands nimmt und sagt sie ist froh als single und will keine beziehung oder ob ein Mann das tut.
Ich sehe da keinen Unterschied.
shionoro schrieb:Auch ist eine Frau in der Meinung vieler verpflichtet, auf anzüglichkeiten nicht wütend zu reagieren sondern gelassen und charmant zu bleiben, gerade eben an Orten wie Arbeitsplatz oder Schule ode rähnliches.
Du magst die Wizorek, wenn du so ihre Fasen runterbetest.

Ich sehe da persönlich keine Pflicht und habe da nie eine Pflicht gesehen.


melden

Feministen

16.02.2013 um 00:34
@C8H10N4O2

Du nich, ich auch nich, die gesellschaft schon.


Ja, ich mag die Wizorek, auch wenn ich nicht ihrer Meinung bin.
Ich finde aber trotzdem nicht gut wenn irhe Meinung falsch dargestellt wird.


melden

Feministen

16.02.2013 um 00:43
shionoro schrieb:die gesellschaft schon.
Wo bemerkt man das.... wo ist die Stimme der Allgemeinheit? Wo kann man Nachprüfen, ob die Gesellschaft irgendwas irgendwie sieht oder nicht?


melden

Feministen

16.02.2013 um 00:47
@C8H10N4O2

Das kann man an Hand von studien und persönlichen Erfahrungen, besser mit ersterem und mit zweiterem als kontrolle.

Studien, wohlgemerkt, die ich dir jetzt nicht raussuchen werde.


melden

Feministen

16.02.2013 um 00:49
shionoro schrieb:Studien, wohlgemerkt, die ich dir jetzt nicht raussuchen werde.
:(

Von wem wurden diese Studien denn durchgeführt und wurde da explizit danach gefragt, was sexuelle Belästigung ist und was nicht und wie eine Frau zu reagieren hat? O.o


melden

Feministen

16.02.2013 um 01:09
@C8H10N4O2

Wie du wissen bekommst musst du selbst herausfinden.
So viel Mühe mach ich mir nich mehr, die Zeiten sind vorbei


melden

Feministen

16.02.2013 um 01:16
@shionoro

Ich denke nicht, dass es solche Studien gibt und da du das in den Raum stellst, hättest du WENIGSTENS eine Quelle nennen können. Also wenn ich eine Studie gelesen habe und weiß wie sie heißt kann ich sie in 2 min wiederfinden bei Google. Was ist das bitte für eine Diskussion, wo Argumente gebracht werden aber die Quellen soll sich der andere selber suchen, na vielen dank. Machst du das sonst auch so, dass du etwas sinngemäß zitierst und die Quelle soll man sich dann selber suchen.

"bla bla bla bla bla bla bla" (Quelle: such dir die Quelle selber du Arsch)

Unter diesen Umständen ist es sinnlos zu diskutieren, ich sehe es nicht ein, dass ich FÜR DEINE ARGUMENTE googeln soll - das ist doch bescheuert!


melden

Feministen

16.02.2013 um 01:24
@C8H10N4O2

Dann hast du dabei mehr glück als ich.
Denn ich habe viele sachen, gerade pdf's, mal gelesen die ich nich so ohne weiteres wiederfinde.

Ich hab nich gesagt dass du dafür googeln sollst, ich hab gesagt, dass ich mir die arbeit jetzt nicht mache.

Du bezweifelst meine These, ich bring dir keinen beleg dafür, du zweifelst weiter, dann is das halt so.

Du hast mich gefragt, wie man die Sachen misst, ich sagte mit Studien.
Um mehr ging es hier nicht.

Du wirst ja direkt richtig fuchsig wenn man dich mit pampered.


melden

Feministen

16.02.2013 um 02:28
Ich finde es überhaupt nicht gut wenn in Videospielen Menschen gequält oder ins Jenseits befördert werden, egal ob es nun Männer oder Frauen sind. Um so etwas überflüssig zu finden braucht man nicht mal Feminist/in zu sein.
Die einzige Ausnahme, die ich noch gelten lassen will, das ist, wenn es Zombies sind oder Vampire oder Monster.


melden

Feministen

16.02.2013 um 03:28
@Gurnemanz

das is aber gut :cat:


melden

Feministen

16.02.2013 um 03:55
@shionoro
Dankeschön :)


melden
Möhrchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

16.02.2013 um 04:51
Egal wie dieser Beitrag auch immer rüber kommt. Wichtig ist, das Männer auch ihre Aufgaben (auch die sexuellen;) ) wahrnehmen.... Frauen gehen auch arbeiten, wünschen sich im Haushalt Arbeitsteilung und wollen sexuell auch richtig verwöhnt werden;)


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

16.02.2013 um 05:26
Möhrchen schrieb:wollen sexuell auch richtig verwöhnt werden;)
Sag das mal meiner Freundin :D :'(


melden

Feministen

16.02.2013 um 05:41
@Gurnemanz

ich meinte damit gewalt in spielen :p

Nein aber ernsthaft, an imaginärer gewalt in dieser Form kann man keinen Sexismus festmachen.

Und diese gewalt ist auch eigentlich harmlos


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

16.02.2013 um 07:01
@shionoro

bin ich froh, dass ich net mit dir diskutieren muss. Fasse es als Kompliment auf ;D


melden

Feministen

16.02.2013 um 07:07
@bmo


umm, okay, danke :p
Aber auf allmy muss ja eh keiner irgendwas ^^


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

16.02.2013 um 07:09
@shionoro
du schaffst es immer ein "aber" zu bringen^^

Bist du eigentlich Student?


melden
Anzeige

Feministen

16.02.2013 um 11:07
Feministen hatten und haben ihre Daseinsberechtigung, doch sobald diese zu Einseitig und sogar männerfeindlich bzw diskriminierend gegenüber Männer werden, werfen sie ein sehr schlechtes Bild auf Frauen...


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden