weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feministen

2.109 Beiträge, Schlüsselwörter: Videospiele, Feminismus, Frautv, Regine Pfeiffer

Feministen

20.01.2013 um 11:29
@McNeal

da du nicht so gerne liest, hier nochmal, wie ich schrieb:

Wir wissen aus z.b. dem vergleich ddr und brd, dass man das interesse von mädchen an mint fächern bzw. die produktion von wissenschaftlerinnen erheblich steigern konnte nachdem man ganz einfach getrennten schulunterricht in z.b. physik eingeführt hat und die geschlechter erst später wieder zusammenfügte, damit die mädchen sich frei entwickelt haben und keinerlei konkurrenzdruck anfangs ahtten bis sie selbstbewusst und kompetent genug waren um ihn auszuhalten.

All diese interessen usw. stehen und fallen mit gesellschaftlichen normen.

Früher waren auch pferde nix für mädchen, und wer macht heute primär reitsport?

Sowas ändert sich wie der wind, was männlich und weiblich ist mit natürlich einigen ausnahmen wie mutterschaft.

Und weiterhin sind tendenzen absolut irrelevant weil die masse der ausnahmen uns zeigt wie unsinnig es wäre wegen tendenzen jugns und mädchen ungleich zu behandeln und so das potential der ausnahmen zu zerstören bzw freie persönlichkeitsentfaltung beiderlei geschlechts zu verhindern.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

20.01.2013 um 11:30
@shionoro
@Tussinelda
Ich Sexist ich.........böser Mann, böser. Wird es Euch nicht irgendwann mal leid, so ein Wirwarr zu posten?
Falls Ihr beide mitsammt Eurer netten Frau Schwarzer doch so im Recht seid, und alle Mäner die anderst denken, Sexisten sind, wieso lebt dann die westliche Welt vollkommen normal, so ganz ohne diese Scheisse von der Frau Schwarzer und ihrer Amazonengehilfinen.

Ich wiederhole den gestrigen Fall einer (leider) Bekannten von mir. ihre Aussage: eine Studie besagt, dass Frauen mehr betrügen als Männer....Wundert Euch nicht, Ihr treibt uns dazu mit Eurem verhalten!
Dazu kommentierte sie.....ach, Ihr männer seid selber schuld, Ihr seid alle gefühlskalt, ignorant, betrüger und Arschlöcher.

Schöne neue Welt, die,sich diese Irre da zu erschaffen versucht


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:30
@KillingTime

auch wenn du als feminist nett daherkommst schwillt dir genügend instant hass entgegen, gerade damals als schwarzer anfing in den 70ern musste man so auftreten.

Was ihr vorzuwerfen ist , ist, dass sie es verpasst aht, dass sich die zeiten geändert haben.

Aber das bekommen viele leute nicht mit


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:32
@CrvenaZvezda

Warum immer mann mann?
Nein, sexist, ganz einfach, genauso wie ich @karliah für eine sexistin halte.

Du hast da echt einen reflex.

Warum mitsamt meiner frau schwarzer?
Ich schrieb schon 5 mal ich gehe mit ihren standpunkten im allgemeinen nicht konform.

Ich weiß ja nich was für freundinnnen du hast solche sachen sagen, dafür kann weder ich noch alice schwarzer was.

Aber du lässt dich davon offenbar emotional mitnehmen.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

20.01.2013 um 11:39
@shionoro
Dafür kannst weder du noch Schwarzer was? Wer hat den mit diesem Unsinn angefangen? Wer hat angefangen, Äusserungen zu machen wie z.B das es eine erniedrigung ist, eine Hausfrau zu sein?

Slche kranken Ideen und solche wie Pornografie ist Frauenverachtend kommen von solchen Leuten wie der Schwarzer

Und ja, ich lasse mich emotional mitnehmen, ganz einfach, weil ich diese militanten Extremistinen die solche Standpunkte vertreten einfach verachte


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:39
@CrvenaZvezda
Wow, da hat ja wohl jemand Angst vor Frauen ;)


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:40
@CrvenaZvezda
Deine Form der Argumentation hier sorgt dafür, Dich für einen Sexisten zu halten, auch wenn Du es nicht wahrhaben willst, ich spreche auch nicht von allen Männern, sondern NUR von Dir. Es geht mir hier auch nicht um die eigentliche Diskussion, sondern wie Du sie führst.......Deine Hiebe unter die Gürtellinie, Deine sexistischen Äusserungen, Deine Clichée-Denken.....ich mache keine pauschale Aussage, Männer betreffend, auch nicht auf Dein Geschlecht bezogen, sondern meine nur Dich als Individuum.


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:40
@CrvenaZvezda

Das die Pornoindustrie frauenverachtend ist und ein kritisches frauenbild transportiert ist aber auch nicht ganz von der hand zu weisen und darüber kann man diskutieren.

Und auch über andere meiungen kann man diskutieren.

Ganz ehrlich, du wirkst auf mich wie jemand der tief in sich drin wirklich angst vor starken frauen hat.
Und das ist keine provokation, so wirkst du.


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:41
@CrvenaZvezda
Es hat nie jemand gesagt, es sei erniedrigend, Hausfrau zu sein, sondern es IST erniedrigend, ausschliesslich darauf reduziert zu werden, das ist ein Unterschied, der sogar Dir auffallen sollte


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:43
@CrvenaZvezda

Das krasse is auch, dass außer dir hier keiner von der alice anfängt.
Das bist immer du, und du sagst nichtmal WAS die gesagt haben soll, du polterst nur los was für ne fiese olle das ist.

Das legt schon die frage nah ob dir die frau persönlich in die suppe gespruckt hat oder eine andere auf die du das projizierst


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:46
shionoro schrieb:Das die Pornoindustrie frauenverachtend ist und ein kritisches frauenbild transportiert
Was ist denn zB mit Lesbenpornos. Da spielen Männer gar nicht mit. Sind die nun auch "frauenverachtend", und wenn ja, wer verachtet die Frauen darin?

Oder in Schwulenpornos spielen gar keine Frauen mit, sie die auch frauenverachtend, weil keine Frauen mitspielen dürfen?

Anscheinend sind Pornofilme generell frauenverachtend, egal ob mit einer, mehreren oder ganz ohne Frauen. Ihr müsstet euch mal reden hören...


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:48
KillingTime schrieb:Oder in Schwulenpornos spielen gar keine Frauen mit, sie die auch frauenverachtend, weil keine Frauen mitspielen dürfen?
hahaha der is gut :D


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:48
@KillingTime

Frauenverachtend ist ein schlechtes wort.
Die sache ist, dass in porns eben ein rollenbild gezeigt wird was nicht gut ist und zudem die frau zur ware wird (der mann natürlich auch, aber der mann ist derjeniege mit dem sich der zuschauer unterbewusst identifiert (der männliche zuschauer)

Diese warencharakter der frau bzw der objektcharakter ist auch außerhalb von pornos sehr gefestigt aber wird dort besonders deutlich.

In schwulenpornos wird diese rolle vom Mann eingenommen.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

20.01.2013 um 11:48
@Franziska
Ja, mir schlottern regelrecht die Knie, wenn ich mit meiner Freundin zusammen bin. Geht sogar soweit, das ich in einer Rüstung neben Ihr schlafe.

@Tussinelda
Halte mich doch für was du willst, dein gutes Recht.

@shionoro
Jetzt fängst du auch noch an? Pornoindustrie ist Frauenverachtend?
Und soll ich dir jetzt Artikel mit den top ten der sinnlosesten und bescheuersten Aussagen der Schachtel suchen? So erwachsen bist du selben......brauchst nur im der Bilder Suchfunktion Alice Schwarzer eingeben, kommen schon Bilder mit Ihren Artikeln. Ich will mich auf keine spezielle Aussage festlegen, weil so ziemlich alle absoluter Müll sind


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:49
Es geht dabei also generell weniger um die darsteller (die allerdings auch, keine frage, ausgebeutet werden in der industrie, aber lass wir das mal außen vor) sondern um die wirkung dieses bildes.

Man kann jetzt darüber diskutieren ob das vertretbar ist oder nicht als lustbefriedigung, aber ich will damit sagen, ganz von der hand zu weisen ist der standpunkt gegen pornos nicht.


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:50
@CrvenaZvezda

Ich fang nicht an, aber im gegensatz zu dir versuch ich auch andere standpunkte zu verstehen und verstehe sie dann auch.

Wie gesagt, es ist ein schlechter stil deinerseits als EINZIGER von ihr anzufangen und zu sagen wie scheiße sie ist und nichtmal was vorweisen zu können.


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:50
shionoro schrieb:Die sache ist, dass in porns eben ein rollenbild gezeigt wird was nicht gut ist
Was für ein Rollenbild wird dort gezeigt? Klär mich doch mal auf, ganz im Ernst.

Vielleicht kommen wir dann der Sache näher.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

20.01.2013 um 11:51
@shionoro
Bist du eigendlich gegen Alles, was so heutzutage läuft? Bist du nicht sexistisch, wenn du sagst, Frauen sollten sich nicht Pornos anschauen, in denen sie von Männern dominiert werden, und das obwohl sie das anmacht?

Bei dir habe ich das Gefühl, du witterst gegen alles und jeden, den nicht ein absoluter Systembekämpfer ist


melden

Feministen

20.01.2013 um 11:51
@KillingTime

Was ich z.b. wie gesagt gut finde ist die seite make love not porn, auf der grundsätzlich nur amateure zugelassen sind die dort halt es treiben, aber industrie oder geldmacherei absolut außen vor ist sondern eben nur sich liebende pärchen zu sehen sind.

Das finde ich absolut vertretbar.


melden
Anzeige

Feministen

20.01.2013 um 11:53
@shionoro
Du weichst meiner Frage aus. Nochmal: welche "Rollenbilder" werden in Pronofilmen explizit von den Frauen transportiert?


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden