weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feministen

2.109 Beiträge, Schlüsselwörter: Videospiele, Feminismus, Regine Pfeiffer, Frautv

Feministen

15.04.2013 um 17:22
@Kc


Dass nackter Protest mehr Aufmerksamkeit bringt als angezogener, wusste schon Lady Godiva im mittelalterlichen England, als sie gegen Steuererhöhungen nackt durch die Strassen ritt. Und damals gab es weder Femen noch Fernsehen.

Nacktheit symbolisiert Wehrlosigkeit und Gewaltfreiheit, so haben schon in den späten 60ern Frauen vor Hamburger Gerichten demonstriert, später Schüler, Friedensbewegte, die "Zürcher Jugendbewegung", Tierschutz- und Menschenrechtsaktivisten.

Können sich ja nicht alle selbst verbrennen. Es muss auch Alternativen geben.


melden
Anzeige

Feministen

15.04.2013 um 17:33
@Kc


...ich würde mal sagen ihnen gehts es um die aufmerksamkeit, wobei ich damit nicht vorrangig die Aufmerksamkeit für "ihre" sache meine sondern ganz schlicht und einfach die Aufmersamkeit an sich...-.-....

...scheinbar (ob dies nun richtig ist sei einmal dahin gestellt) werden sie ja auch dafür, das gar nicht schlecht, bezahlt...wäre ein weiterer "Grund"...



...reaktion/Blick von Putin einfach köstlich... =)


melden

Feministen

15.04.2013 um 17:35
Ach ja, die Kosten für den Femen-Auftritt bei Merkel, Putin und VW hatten sich SPD, China und BMW geteilt.


melden

Feministen

15.04.2013 um 17:40
@Doors



...genau weil ja davon die rede war...-.-....


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:01
@Doors

Und weiss man auch, was die Frau so genommen hat für ihren Auftritt?


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:09
@Sixtus66
Wieso kommt überhaupt immer Fußball als Beweismittel für alles auf?
Fußball ist ein schönes Beispiel für den "Jagdinstinkt". Männer wollen jagen, und wenn es sich nur um ein unbelebtes Objekt aus Leder handelt. Frauen jagen in der Regel nicht. Anthropogenetisch betrachtet, macht die Jagd für eine Frau keinen Sinn (zu gefährlich). Außerdem können Männer beim Fußballspiel ihren Spieltrieb befriedigen. Also ist Fußballspiel (aktiv) Männersache.


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:12
@KillingTime
deswegen spielen immer mehr Mädchen Fussball.......die haben den Jagdtrieb......wie mein Hund, der ist ja auch weiblich und jagt.....


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

15.04.2013 um 19:14
@Tussinelda

Tiervergleiche sind nicht angebracht. Bei Löwen beispielsweise sind die Weibchen für die Jagd zuständig. Bei vielen Tierarten ziehen nur die Weibchen ihre Jungen auf und müssen daher auch jagen um für sich selbst und die Jungen sorgen zu können.


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:16
Tussinelda schrieb:deswegen spielen immer mehr Mädchen Fussball
Nun, die Jagd heutzutage ist ja längst nicht mehr so gefährlich. Rein vom Gefährdungsfaktor spricht also wenig dagegen. Ich will damit nur gegen das Argument absichern, dass manche Charaktereigenschaften zwingend genetisch verankert sein müssen.


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:16
@El_Gato
na dann erkläre mir mal, warum Mädchen Fussball spielen.......ICH habe das nicht mit dem Jagdtrieb geschrieben, mir nur eine Schlussfolgerung zurecht gebastelt, falls dies genehm ist


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:17
Tussinelda schrieb:mir nur eine Schlussfolgerung zurecht gebastelt, falls dies genehm ist
Du hast doch völlig recht mit deiner Schlussfolgerung.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

15.04.2013 um 19:23
@Tussinelda

Dennoch kann man Tiere und Menschen nicht immer miteinander vergleichen.
Ich hab ne Freundin, die ein totaler Fußballfreak ist.
Mich als Kerl interessiert Fußball nun aber nicht die Bohne.

Tiere haben viel stärker ausgeprägte Instinkte als wir und sie MÜSSEN jagen um zu überleben.
Bei uns ist der Jagdtrieb zu einer Art "Spieltrieb" verkommen, wenn man so will.


melden

Feministen

15.04.2013 um 19:32
@El_Gato
erkläre das doch bitte @KillingTime und nicht mir.......ich beziehe Fussball nicht auf ein Geschlecht und glaube auch nicht, dass es etwas mit dem Jagdtrieb zu tun hat


melden

Feministen

15.04.2013 um 21:11
Kc schrieb:Das bezweifle ich stark, dass irgendwelche ,,westlichen Werte" nach Ägypten, Afghanistan und Co. exportiert werden, indem hier eine Dame vor besuchenden Politikern die Hüllen fallen lässt und ihm die blanken Möpse zeigt.
Das wird dort natürlich anders verkauft. Aber ich habe die Hoffnung das genug solcher Nachrichten, irgendwann etwas bewirken, dass die Frauen merken, dass es auch anders geht.
Kc schrieb:,,Oh, sieh mal an, die zeigt mir ihre nackten Brüste. Wir sollten Frauen ab jetzt gleichberechtigter behandeln!"?
Nein nicht dem Typen, den Frauen da unten. Das ist doch wie mit der Genitalverstümmelung. Auch das scheint eine Idee von Männern zu sein, ausführen tun das aber Frauen, die selbst angelogen betrogen und verstümmelt wurden.

Diese Frauen haben eine Macht, wissen es nur noch nicht.


melden

Feministen

15.04.2013 um 21:36
@insideman

Ist ja alles richtig, was du sagst - aber warum soll es für Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Somalia, Saudi-Arabien oder Afghanistan etwas bewirken, wenn hier auf einem Staatsbesuch irgendeine Frau die Hüllen fallen lässt und sich nackt vor dem Politiker aus jenem Land präsentiert?

Das erschließt sich mir einfach nicht.


melden

Feministen

15.04.2013 um 21:44
Kc schrieb:Ist ja alles richtig, was du sagst - aber warum soll es für Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Somalia, Saudi-Arabien oder Afghanistan etwas bewirken, wenn hier auf einem Staatsbesuch irgendeine Frau die Hüllen fallen lässt und sich nackt vor dem Politiker aus jenem Land präsentiert?

Das erschließt sich mir einfach nicht.
Es bewirkt vl dann etwas, wenn die Frauen in diesen Gegenden davon etwas mitbekommen. Die haben nicht Internet und wissen wie es in anderen Teilen der Erde zugeht.

Denen kann man jeden Mist erzählen. Und wenn dann in deren Nachrichten ( auch hier das Problem, wer diese aller empfangen kann) sehen, dass Frauen aus anderen Ländern halbnackt vor ihren Diktatoren oder sonst welchen Idioten protestieren, damit sie Frauenrechte respektieren, dann sehen sie eine Alternative.

Gut das Problem ist, so ein Vorfall wird wenn überhaupt völlig anders dargestellt, aber irgendwann bahnt sich das Internet seinen Weg und auch diese Frauen werden "verwestlicht".

Es ist auf alle Fälle ein besseres Zeichen als wir als westliche Welt sonst abgeben. Nämlich Weltmeisterschaften in Länder veranstalten wo Minderheiten,Frauen unterdrückt werden, oder Formel 1 Rennen veranstalten.

Da lobe ich mir eine halbnackte Ukrainerin die Karsai am besten noch ins Gesicht spuckt. Einmal bitte, für jede Frau die in Afghanistan im Gefängnis sitzt, weil sie vor einem gewalttätigen Man floh oder sich nicht zwangsverheiraten lassen wollte.


Aber das ist ein anderes Thema, dass "wir" da rüber fahren, die Taliban zerbomben und danach haben trotzdem solche ******** das Sagen.


melden

Feministen

15.04.2013 um 21:50
Frauen und Männer sind Menschen, beide haben (je nach Individuum in unterschiedlicher Ausprägung) Jagd- und Sammeltriebe. Ich sollte langsam eine Strichliste darüber führen, wie oft verquere Genetik/Biologie/Evolutionsargumente kommen, die entweder vom Aspekt zum alleinigen Kriterium mutieren oder wie in diesem Fall an den Haaren herbeigezogen sind.


melden

Feministen

15.04.2013 um 21:51
insideman schrieb:Denen kann man jeden Mist erzählen. Und wenn dann in deren Nachrichten ( auch hier das Problem, wer diese aller empfangen kann) sehen, dass Frauen aus anderen Ländern halbnackt vor ihren Diktatoren oder sonst welchen Idioten protestieren, damit sie Frauenrechte respektieren, dann sehen sie eine Alternative.
Denkst du nicht, dass sich die Frauen dann in anderen Ländern fragen:,,Was hat das jetzt mit meinen Rechten zu tun, einfach nackt rumzulaufen?"


melden

Feministen

15.04.2013 um 21:52
Kc schrieb:Denkst du nicht, dass sich die Frauen dann in anderen Ländern fragen:,,Was hat das jetzt mit meinen Rechten zu tun, einfach nackt rumzulaufen?"
ich glaube die denken so gut wie gar nicht über ihre Rechte nach. Wie können sonst solch Dinge passieren?

Und eine Frau aus einer anderen Welt die ihren Machthaber aus Protest halbnackt anspringt, weil er die Frauenrechte mit Füßen tritt....

Nun wenn sie das nicht verstehen, dann ist ihnen nicht zu helfen.


melden
Anzeige

Feministen

15.04.2013 um 21:56
@insideman

Also ich versteh es auch nicht, was das mit ,,Frauenrechten" zu tun haben soll.

Und ich leb von Geburt an in Deutschland, bin hier aufgewachsen und halte mich eigentlich auch für recht gut informiert und verständnisvoll.

Ich glaub, in Ländern, wo Frauen schon für ein falsches Wort verprügelt werden und bei Verbrechen an ihnen auch noch seitens der Justiz bestraft werden, haben die irgendwo etwas andere Prioritäten, als über den philosophischen Sinn von Nacktprotesten nachzudenken.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden