weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:19
@purple_haze
dann isses ne lösung zum chillen. :P:

betrinkst du dich?


melden
Anzeige
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:20
@killimini
nein ich trinke.
aber das ganze muss zwangsläufig nichts mit problemlösungen zu tun haben.
und selbst wenn ist es auch nicht immer schlimm.
wenn ich hunger habe ist die lösung was? richtig ich esse. ist das jetz schlimm?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:20
@klausbaerbel
Die Tabaksteuer ist ja hauptsächlich dazu da, um die Kosten abzufangen, welche der Gesellschaft durch die Raucher entstehen - also die Behandlung von Gesundheitsschäden durchs Rauchen.
Würde niemand mehr rauchen, würden diese Kosten auch nicht entstehen und eine Tabaksteuer wäre hinfällig.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:22
@purple_haze
nein muss es nicht.

schlimm ist es wenn es zur sucht wird. wenn man sich und seinen mitmenschen damit schaden zufügt.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:22
allmotley schrieb:Läuft man hinter einem Raucher her, kann man es nicht vermeiden, auch mal die volle Dröhnung zu inhalieren.
Genau so ist das!


melden
purple_haze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:23
@killimini
das liegt aber nicht an den drogen sondern an den menschen die diese drogen für etwas missbrauchen.
und das sollte man einfach verstehen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:23
@jimtonic

Na dann kann man doch der Gesundheit der Raucher und Nichtraucher zu Liebe Tabakprodukte verbieten und vom Markt nehmen.

Das wäre doch ein richtiger Schritt zum Wohle der Gesellschaft.

Dient die Alkoholsteuer auch zum Kosten decken, die durch Alkoholkonsum verursacht werden?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:23
@Bernddasbrot
Was tust du dann gegen abgasse und co ;)


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:25
@Luna100
@Luna100
@Luna100
Ich selbst fahre kein Auto mehr und würde ein Verbot begrüßen :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:25
dann isses ne lösung zum chillen.

betrinkst du dich?
Wenn ich saufe, werde ich immer so wuschig.... 8-)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:25
Ein Verbot halte ich für völlig überflüssig und jeder Mensch soll selbst bestimmen wie er sein Leben lebt. Dann könnten sie ja auch Internet verbiete oder Hausarbeit, da passiere ja die meisten Unfälle.

@purple_haze
Herzlichen Glückwunsch!!!!
Ich habe aber gerade nicht über meine Abhängigkeit geschrieben und war es bestimmt auch nicht vom kiffen. Mein Problem war es trotzdem, aber das muss ich mir von dir wohl nicht sagen lassen. stell dir vor es gibt tatsächlich Menschen die haben andere Probleme als du.
Und denk auch daran eine Abhängigkeit sucht man sich nicht aus.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:26
@klausbaerbel
Da hätte die Tabak-Industrie sicherlich was dagegen ;) das ist genauso beim Zucker. Den könnte man auch komplett verbieten, weil es genügend Produkte zum Süßen gibt, welche die Gesundheit nicht so belasten wie Zucker. Aber die Lobby ist da stärker.

Und ja, eine Steuer auf Alkohol dient dem gleichen Zweck. Ob sie in der jeweiligen Höhe gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:27
cassiopeia88 schrieb:Dann könnten sie ja auch Internet verbiete oder Hausarbeit, da passiere ja die meisten Unfälle.
Welche Unfälle passieren denn so im Internet?

Datencrash?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:27
@Bernddasbrot
Kamien und co auch
Einfach nur übertrieben und wie überlebst du nur in der grusamen Welt


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:28
Meine Meinung zu Drogen:
Der Anfang vom Ende. Ich lass die Finger davon und hoffe das mein Kind sich auch niemals dazu überreden lässt.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:29
@klausbaerbel
Zu langes surfen und dann Vollkontakt mit dem Schreibtisch;)
Hätte wohl einen Punkt setzen sollen.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:29
@purple_haze
sicher liegt es am menschen. jeder ist für sein handeln selber verantwortlich.


"jeder würde sagen schuld ist der alkohol aber ich nicht den ich habe den alk geholt."
ein zitat aus dem lied Warum von Kay One. Trifft es ziemlich gut.


@klausbaerbel
und was hast du davon?


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:30
Wenn Drogen nur nicht so verdammt viel Spaß machen würden. Hab noch nichts Vergleichbares erlebt... (Gilt natürlich nicht, wenn man in einer Sucht steckt).


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:30
jimtonic schrieb:Da hätte die Tabak-Industrie sicherlich was dagegen
Aha! Wir nähern uns der Realität.

Es ist nicht gewünscht, daß Raucher das Rauchen aufgeben. Ganz im Gegenteil.
jimtonic schrieb:Den könnte man auch komplett verbieten, weil es genügend Produkte zum Süßen gibt, welche die Gesundheit nicht so belasten wie Zucker. Aber die Lobby ist da stärker.
Zucker ist aber keine abhängig machende Droge und zieht die Umwelt (Mitmenschen) nicht in Mitleidenschaft wie Alkohol oder Tabakwaren.

Schlechter Vergleich.
jimtonic schrieb:Und ja, eine Steuer auf Alkohol dient dem gleichen Zweck. Ob sie in der jeweiligen Höhe gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.
Die Tabaksteuer ist dann genauso ausgelegt, daß sie nur die Kosten durch die Raucher abdeckt?

Die Einnahmen der Tabaksteuer werden vollständig dem Gesundheitssystem zugeführt?


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:31
killimini schrieb:und was hast du davon?
Wovon?

Wuschig zu sein?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beziehung47 Beiträge
Anzeigen ausblenden