weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

5.243 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:32
@klausbaerbel
betrunken zu sein


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:32
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Zucker ist aber keine abhängig machende Droge und zieht die Umwelt (Mitmenschen) nicht in Mitleidenschaft wie Alkohol oder Tabakwaren.
Naja, Zucker macht fett; Übergewicht ist die Todesursache Nr. 1, und all die Kuren, etc. für die Übergewichtigen werden von der Allgemeinheit bezahlt.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:32
@killimini

Na wuschig zu werden.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:33
@klausbaerbel
und dazu brauchste alk?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:33
jayjaypg schrieb:Naja, Zucker macht fett; Übergewicht ist die Todesursache Nr. 1, und all die Kuren, etc. für die Übergewichtigen werden von der Allgemeinheit bezahlt.
Das kommt nur durch Zucker?

Die fette Weihnachtsgans scheidet da völlig aus?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:34
killimini schrieb:und dazu brauchste alk?
Na klar.

Ohne Alkohol nix Wuschigkeit.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:36
@klausbaerbel
tut mir leid. :(


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:37
@klausbaerbel
Zucker ist kein so schlechter Vergleich. Diabetes ist auf der Hitliste der Volkskrankheiten auch ganz weit vorne ;)
Und natürlich werden die Steuereinnahmen durch die Tabaksteuer nicht vollständig irgendwohin abgeführt. Das ist bei dem Steuersystem wie wir es haben auch garnicht direkt möglich.

Wie wäre es denn, wenn du direkt mal ansprichst worauf du eigentlich hinaus willst, anstatt mit deinen vielen Nachfragen nur so Anspielungen zu machen? ;)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:41
@jimtonic
Beitrag von bennamucki, Seite 2

Und daß ich Deine Aussagen nicht nachvollziehen kann.

Es besteht kein Interesse Seitens der Politik, daß Raucher aufhören zu rauchen.

Von der Tabak und Alkoholindustrie mal abgesehen.
killimini schrieb:tut mir leid.
Daß Du Ironie nicht verstehst?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:45
@klausbaerbel
Warum nicht nachvollziehen? Im Prinzip sage ich doch das gleiche wie du? :O


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:48
@jimtonic

Nicht nachvollziehen, daß die Steuereinnahmen der Tabak und Alkoholsteuer eingeführt wurden, um die gesundheitlichen Auswirkungen zu finanzieren.

Das halte ich für nicht der Realität entsprechend.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:50
@klausbaerbel
Naja, das ist aber Fakt. Ob es letztlich auch so durchgeführt wird ist ja eine andere Frage - da müsste man wieder die Systemfrage stellen.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:54
@jimtonic

Es mag sein, daß das Heute so von der Regierung verlautbart wird.

Als die Tabak und Alkoholsteuer eingeführt wurde, hat sich darum sicherlich noch Niemand gekümmert.

Aber wie gesagt, am Besten wäre es komplett alle Drogen zu verbieten.

Was nicht da ist, kann auch keinem Schaden.

Hier wird aber die Sucht der Abhängigen ausgenutzt, um Geld einzutreiben. Das finde ich verwerflich.

Man hat mir mal zugetragen, daß Frau Merkel sagte, als es um Erhöhung der Tabaksteuer ging, daß man Diese nicht zu stark auf einmal anheben darf, weil sonst zu viele Raucher aufhören würden.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:55
@klausbaerbel
Was sind denn Drogen? Alles, von dem man abhängig werden kann?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:56
@klausbaerbel
schwierig wenn keine smileys dranne sind.
ausserdem ist es ein ernstes thema, da sollte man sachlich bleiben.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:56
@gibraltar

Wikipedia: Droge


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:57
@klausbaerbel
Was ist mit Kaffee?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:58
@killimini

Nene, auch bei ernsten Themen muß Humor dabei sein.

Sonst gibt es nur Falten auf der Stirn und runterhängende Mundwinkel.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:58
@klausbaerbel
aber dann sollte man es wenigstens als humor ersichtlich machen.


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.01.2013 um 14:58
@gibraltar

Koffein hatte ich bereits aufgezählt.

Beitrag von bennamucki, Seite 2


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden