weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adipositas

909 Beiträge, Schlüsselwörter: Ernährung, Fettleibigkeit, Adipositas, Fettsucht

Adipositas

14.01.2013 um 15:47
@Tanith22

Mache ich, morgen gehe ich wieder hin zum Schwimmen, das mache ich auch gerne. Ich beginne auch wieder mehr zu gehen und auch die Treppe zu benutzen, statt den Lift.


melden
Anzeige

Adipositas

14.01.2013 um 15:48
Anhang: (739 KB)Hallo, für alle, die es vielleicht interessiert: Ich hatte michmalkurzzeitig in so einem"Abnehme-Forum" angemeldet ... allerdings wurde mir da einfach zuviel gegessen - wenn ich soviel regelmäßig essen würde, würde ich aufgehen wie ein Hefekloß :D . Wen es interesssiert - im Anhang hier nachgucken :)


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 15:48
@emanon

war mir nicht bekannt. danke, da red ich dann mal mit dem doc...... die ganzen untersuchungen für die op stehen noch an. ich warte noch bis nächsten monat fürn antrag auf kostenübernahme zu stellen, bis dahin bin ich 8 monate bei einer shg und nehme auch noch stunden für ernährungsberatung


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 15:50
@emanon

lass ich laparoskopisch machen


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 15:51
@Dr.AllmyLogo
Super, dann kann es nur noch besser werden. :) Viel Erfolg!








Stillstand ist Tod


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 15:54
@Thalassa
Solche Foren beinhalten manchmal sehr gefährliche Tipps, da sie zu verallgemeinert sind :) Mein Ratschlag-Hände weg


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 15:55
@Domenic

vor ca 1 1/2 jahren konnte ich auch noch kaum laufen. nach 10 schritten musste ich mich wieder setzten, weils vor pin nicht mehr ging. da hilft echt nur am ball zu bleiben. mittlerweile laufe ich auch schon 1, 2 stunden am stück


melden

Adipositas

14.01.2013 um 15:55
@Tanith22

Danke, ich möchte schon mal abnehmen und das Gewicht behalten, ich müsste mindestens 45 Kilo abnehmen.

Ich finde es einfach traurig, das übergewichte Menschen gemobbt und ausgelacht werden, dabei wissen sie nicht einmal, wieso sie so zugenommen haben.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 15:57
@morgaine85
Süssigkeiten kannst du nach der OP auch weitestgehend knicken.
Belies dich mal über das Dumping-Syndrom.
Versteh mich nicht falsch, unterm Strich wird dieser Eingriff deine Lebensqualität bestimmt steigern, aber es wird kein Honiglecken.

Warum Laparoskopie, du wirst nach der Abnahme eh eine Bauchdeckenstraffung brauchen?


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:00
@emanon

das ist mir alles bekannt. es wird auch ne harte zeit. aber man lernt damit zu leben. in der shg sind auch leute, die schon diese op hatten. sagen alle das es hart ist, aber der erfolg gibt ihnen recht, den richtigen weg gegangen zu sein.

Laparoskopie werde ich machen lassen, wegen schlechter wundheilung. dann sind es nicht so große narben


melden

Adipositas

14.01.2013 um 16:03
Oh man, dass kenne ich irgendwoher. Also das mit dem Laufen.

Zwar jetzt nicht so krass wie bei dir, aber bei mir waren es die Muskeln selbst.
Ich denke mal bei dir waren es dir Knochen.
Ich war ein halbes Jahr lang im Fittnesccenter und habe während des vielen Trainings viel zu wenig gegessen. Noch nicht einmal Fleisch. Ich wollte so schnell wie nur möglich Gewicht verlieren.
Ein riesengroßer Fehler. Am Ende war es so schlimm, dass ich noch nicht einmal mehr eine normale Kaffeetasse mit der Hand hochhalten konnte. So schwach war ich. Was sich natürlich auch beim laufen gezeigt hat. Und dadurch bekam ich dann irgendwann auch Schmerzen in der Muskulatur.
Eine halbe Stunde laufen, war eine Qual und ich war froh wenn ich wieder zu Hause war.
Ich halte von diesen ganzen Diäten überhaupt nichts. Damals war ich so dumm und hab gehungert.
Das mache ich jetzt nicht mehr.
Dann esse ich doch lieber noch mal eine Tafel Schokolade.
Und durch den Muskelabbau war natürlich dann auch der ganze Stoffwechsel kaputt.
Deswegen hab ich dann das doppelte wieder drauf gehabt. Wie gesagt, am Ende 100 Kilo.

Lieber ausgewogen ernähren und sich bewegen, als eine Diät nach der anderen zu machen.
Dann kann man sich auch mal etwas Süßes gönnen.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:05
@Domenic
Eine ganze Tafel Schokolade gehört weder in eine "ausgewogene Ernährung", noch "gönnt man sich damit etwas Süßes".


melden
morgaine85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:06
@Domenic
da haste recht. diäten machen nur alles schlimmer. man muss sich komplett mit der ernährung umstellen, um langfristig erfolg zu haben. dies habe ich nicht geschafft und gehe deswegen den weg zur op


melden

Adipositas

14.01.2013 um 16:09
Ich habe nicht geschrieben, dass eine Tafel Schokolade zu einer ausgewogenen Ernährung gehört. Sorry, ich esse eben auch mal eine ganze Tafel.
Das tue ich aber auch in so unregelmäßigen Abständen.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:09
@Dr.AllmyLogo
Ich weiß, diese Welt ist oft ungerecht.
Deshalb ist es nötig, sich immer wieder vor Auge zu halten, wer du wirklich bist: Ein liebenswerter Mensch mit Stärken und Schwächen.
Und wenn man sich nicht durch Aussagen von Deppen definiert, sollte es klappen. :)

Mach dir einen Zeitplan. Wenn du dir z.B. 3 oder 6 Etappen vornimmst.
Erster Monat z.B. 10 kg, 2. Monat 5kg, ein Monat Pause usw.
Dann könnte es schonender und für dich nicht so stressig sein.

Wie @Domenic es sagte: Ernährungsumstellung statt Diät!

Ich habe sehr schnell 20kg verloren, aber auch lange gehalten.
Dann hatte ich eine stressige Zeit und bin in alte Verhaltensweisen zurückgefallen.

Ist aber nicht schlimm, weil ich mir selbst eine Pause verschrieben hatte.
Im 2. Anlauf will ich noch 20kg abnehmen. Und da habe ich noch 5kg Spielraum, die ich wieder zunehmen darf eingerechnet. :)


melden

Adipositas

14.01.2013 um 16:11
Und was auch wichtig ist beim abnehmen. Man sollte nicht zu schnell abnehmen.
Ich hab das auch Stück für Stück gemacht. Und bin ja auch noch immer dabei.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:13
Kleiner Tipp

1Kg Fett hat etwa 7500 Kcal. Jeden Tag auf GESUNDE Weise 300 Kcal(ein Cheeseburger) einsparen, und man kann dauerhaft, ohne JoJo Effekt abnehmen.
Das ist natürlich nur hilfreich, wenn man 20, 30 Kg Uebergewicht hat. Sind es mehr, erfordert es drastischere Massnahmen


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:14
Linktipp: Ein Blog (englischsprachig) von jemandem, der mal 156 kg wog und jetzt runter auf 93 kg ist. Er hat es mit Kalorien zählen geschafft.

Startseite: http://www.344pounds.com/
Vorher/Nachher-Bilder: http://www.344pounds.com/pictures/
Über Diäten und Kalorien zählen: http://www.344pounds.com/how-to-lose-weight/


melden

Adipositas

14.01.2013 um 16:18
Ich schreibe alles in eine Liste. Was ich esse und wie viel ich am Tag trainiere. Das mache ich jetzt seit Anfang letzten Jahres. Um zu kontrollieren was ich esse und wie viel.
Schokolade, Pommes und der Gleichen, also alles was eben "schlechtes Essen" ist, unterlege ich in der Liste rot. Am Ende diesen Jahres werte ich das Ganze mal aus und sehe dann, wie ich seit letzten Jahr meine Essgewohnheiten verändert habe.
Aber trotz dieser Liste, verzichte ich wie gesagt, nicht auf meine Schokolade.


melden
Anzeige
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

14.01.2013 um 16:19
@CrvenaZvezda
@Domenic
Ich habe mich immer satt gegessen und trotzdem in ca. 8Wochen, 20kg verloren.
Dadurch, dass ich 70% Zucker und Weißmehl weggelassen hab.
Später hab ich morgens mehr Kohlenhydrate zugelassen, um mein Gewicht zu halten und leistungsfähig zu bleiben.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden