weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:20
Hallo zusammen,
ich bin katholisch getauft , was aber auch schon das einzige ist, was mich mit Religion und Glauben verbindet.
Seit vielen Jahren bin ich als Krankenschwester in einem sog. Tendenzbetrieb , der Caritas beschäftigt.
Da es im sozialen Bereich schwer ist, keiner Konfession angehörig zu sein da es beinahe ausschliesslich Tendenzbetriebe gibt, schiebe ich den lange gehegten Wunsch immer mal wieder so vor mir her.
Ich mag meinen Job und mein kollegiales Umfeld und würde ungern meine Arbeit verlieren u.a. auch deshalb, weil ich einen unbefristeten Vertrag habe.
Im Netz habe ich leider nur negative Urteile finden können...
Will heissen .. in einem Tendenzbetrieb darf man alles sein .. von Moslem bis Hindu nur eben nicht nichts von alledem was das bunte Potpourri der Religionen so im Angebot hat.
Die jüngsten Ereignisse in diesem schrecklichen Verein haben mich jedoch wieder dazu bewogen mich erneut intensiver mit diesem Umstand auseinander zu setzen .

Nun zu euch ..
Hat vielleicht jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht ?
Könnte ich die Konfessionslosigkeit umschiffen und das kleinere Übel wählen indem ich zum Buddhismus konvertiere und das auch offiziell eintragen lasse soweit das überhaupt möglich ist ?


Bin für jede Anregung dankbar .Bitte aber von Bekehrungsversuchen und der Diskussion um die Religion an sich Abstand zu nehmen.
Natürlich darf der Umstand diskutiert werden, inwiefern rel.Tendenzbetriebe in einem säkularen Staat überhaupt ihre Berechtigung haben .

Bin gespannt


melden
Anzeige

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:26
Hast du schon mal mit deinem Vorgesetzter gesprochen?

Muss man überhaupt in einer Kirche angehören, reicht der Glaube nicht?

@neechee


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:30
@Dr.AllmyLogo
beinahe hätte ich gesagt um himmels willen nein .. lach

im gesundheitsbereich wird radikalst gekürzt insbesondere bei kirchlichen trägern, da käme eine deratige anfrage von mir fast schon einem wink mit dem zaunpfahl gleich , wenn du verstehst was ich meine...


die caritas ist ein kirchlicher träger und bist du kein moslem musst du kath. oder evangelisch sein.
es ist noch keine zehn jahre her da wurden geschiedene entlassen in unserem haus.
auch hatten wir angestellte einer kirchlichen institution bis anfang diesen jahres kein streikrecht. das muss man sich mal vorstellen....


melden

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:35
Nach dem Kirchenaustritt bist du doch immer noch katholisch und getauft oder wird das dann annulliert ?


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:35
@headlessrider
man wird aus dem taufregister gestrichen .
will heissen du bist kein mitglied mehr in dem verein.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:36
@neechee
neechee schrieb:... in einem Tendenzbetrieb darf man alles sein .. von Moslem bis Hindu nur eben nicht nichts von alledem ...
Richtig. Aber es sollte allg. bekannt sein, das in caritativen Einrichtungen
lieber Gläubige eingestellt werden. Von daher hättest Dich besser in städt-
ischen Einrichtungen beworben.


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:38
@der-Ferengi
es gibt insbesondere im ländlichen bereich fast keine dieser einrichtungen.
und ob einem das mit 17 schon alles so klar ist ... ich weiss nicht .
ich habe damals jedenfalls nicht über derartige dinge nachgedacht. mein arbeitsplatz war nah und sicher .. fertig .


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:38
warum kann man nicht einfach unkompliziert an dinge glauben die man will, ohne sowas abzuziehen. ist bequemer


melden

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:39
Da biste schön in einer Zwickmühle, und wenn du in einer refomierte Kirche übertrittst?
Oder willst du überhaupt nicht mehr in einer christlicher Kirche Mitglied sein?


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:40
@toxic90
du meinst also einfach so tun als ob ?
das mache ich ja mein leben lang und ich finde manchmal muss man auch opfer bringen für seine pinzipien . ausserdem erhält man nach dem austritt post vom bischof , der um eine stellungnahme bittet.
ich finde schon, dass man der kirche spiegeln sollte, wie ihre haltung so ankommt.


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:41
@Dr.AllmyLogo
letzteres wäre mir am liebsten . denn de facto bin ich ja nicht gläubig.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:43
@neechee
neechee schrieb:ob einem das mit 17 schon alles so klar ist ... ich weiss nicht .
Problem ist heute, Jeder wächst mit Internet auf, wenn es aber
darauf ankommt, vergessen sie es effizient zu nutzen.


melden

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:44
@neechee
Eig. kann man jeden Kirchenaustritt begrüssen, da dir aber wohl was an dem Job liegt, würde ich davon abraten. Du heftest dir nur unnötig eine Zielscheibe auf den Rücken.


melden

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:45
Da bleibt dir leider nichts anderes übrig, dort zu kündigen und in einem Spital eine Beschäftigung zu suchen.
Wenn es dir auch schwer fällt, wenn du ja nichts mehr mit dem Glauben zu tun hast, wirst du dort nur unglücklich, und unwohl, und es wird dich immer mehr beschäftigen.


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:45
@der-Ferengi
wie darf ich das nun verstehen .... ?
es ist ok, wenn du mir keine sinnvollen tipps geben kannst, aber dieses hätteste mal bringt mich nun auch net weiter.
als ich anfing zu lernen kam das internet gerade erst auf in unseren gefilden .. soviel dazu.


@univerzal
halleluja eiber der mein dilemma erfasst .. danke


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:46
Im Buddhismus wird doch noch viel mehr und viel systematischer missbraucht:
Diskussion: Sexueller Missbrauch in buddhistischen Klöstern


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:46
@jinping
mag sein , aber die bezahle ich nicht .. kicher


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:49
@neechee

hast du dich mit dem Buddismus schon mal eingängiger beschäftigt eigentlich oder würde dich eine andere Glaubensrichtung eher reizen wenn es das Christentum nicht tut?
wenn du diese Probleme siehst die der Atheismus mit sich bringt würde ich erst mal vorschlagen vielleicht eine andere Religion zu suchen die besser zu dir passt


melden
neechee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:51
@sixsuns
es geht mir nicht darum eine andere religion zu übernehmen, du hast meine fragestellung missverstanden .
da ich atheistischer agnostiker bin , passt schlicht und ergreifend keine religion zu mir .
hat denn hier keiner was sinnvolles beizutragen . ?


melden
Anzeige

Trotz Beschäftigung in einem Tendenzbetrieb Kirchenaustritt?

17.01.2013 um 00:51
@neechee
Uhm, von der Nummer mit dem Konfessionswechsel würde ich auch abraten, wirft ebenfalls kein gutes Licht auf dich. Es ist die eine Sache, eine Konfession in den Job mitzubringen, aber ne ganz andere, plötzlich das Team zu wechseln.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Problem des Humors3 Beiträge
Anzeigen ausblenden