weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beste Freunde durchs Internet?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Internet, Freundschaft, Vertrauen, Treue, Verrat, Reallife, Verlustangst

Beste Freunde durchs Internet?

16.04.2013 um 20:20
man kann sich im internet kennen lernen und dann beste freunde werden.
Aber einen Internet freund als besten freund zu bezeichnen ist immer sehr vaage, schließlich kennt man die person eigentlich nicht, egal wie lange man sich unterhält.

Zum kennen gehört auch, zeit miteinander zu verbringen, auch die seiten kennen zu lernen, die einem das gegenüber nicht zeigen möchte (und was man von sich im inet zeigt kann man kontrollieren).

Physische nähe ist wichtig um sich aneinander zu binden, gemeinsam essen, gemeinsam schlafen, miteinander sprechen einfach smalltalk mäßig und auch mal schweigen aber trotzdem anwesend sein.

Es ist durchaus möglich, dass man im internet gut befreundet ist und sich alles erzählt, sich im RL aber nicht auf einer wellenlänge bewegt und eher abstand möchte, das ist keineswegs ein widerspruch.


melden
Anzeige

Beste Freunde durchs Internet?

17.04.2013 um 00:44
Shionoro schrieb:Physische nähe ist wichtig um sich aneinander zu binden, gemeinsam essen, gemeinsam schlafen, miteinander sprechen einfach Smalltalk mäßig und auch mal schweigen aber trotzdem anwesend sein.
Obwohl es zw. uns also mir und meiner besten Freundin 500 km Entfernung liegen, machen wir trotzdem alles gemeinsam, sie ist immer irgendwo bei mir im Herzen, Gedanken, als Geist :) ...aber treffen tuen wir uns trotzdem so oft wie es geht...:)


melden
levia33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beste Freunde durchs Internet?

17.04.2013 um 04:49
ehrlich gesagt Internet ist Internet ,
und real life is real life, hier kann man durch aus bekannte haben aber echte Freunde oder noch naher will ich hier NICHT..


melden

Beste Freunde durchs Internet?

23.07.2015 um 18:50
ich finde heutzutage muss man einfach auch die Möglichkeiten des Internet nutzen. Und es definitiv ist nicht alles negativ, was da so möglich ist. Es guckt eben heute niemand mehr draußen jmd in Gesicht, sondern jeder guckt lieber aufs Phone. Und um einfach gesehen zu werden muss man dann auch im Phone erscheinen. Allein auf Fb und Insatgram kann man so viele Leute kennenlernen. Da ist einfach unglaublich schön, wenn man das gut nutzen kann. Mein Dad zum Beispiel ist jetzt 61 und war seit 4 Jahren Single. Er hat in einem Seniorenforum seine jetztige Freundin gefunden und er wäreimme rnich allein, wenn er das alles negativ finden würde. Er hat sogar Tinder auf seinem Handy LOL. Liest er einfach alles im Netz auf Seiten wie htp://www.seniorenimnetz.at/ oder http://www.50plus.ch/ und er versucht immer die Sachen richtig zu verstehen und dann gut anzuwenden. In seinem Alter ist es auch schwieriger geworden jetzt jmd kennenzulernen, weil einfach die alten Regeln nicht mehr gelten. Die Regeln ändern sich einfach ständig und man muss einfach mitgehen. Ich selber habe auch z. B. über Tinder schon ne Menge Leute gedatet und kennengelernt und es muss ja nicht ne Beziehung werden, mann kann auch einfach sich anfreuden!


melden
sebmirax1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beste Freunde durchs Internet?

23.07.2015 um 18:58
Es ist zwar schwierig aber im netz kann man durchaus freunde bzw beste freunde finden :) aber es ist halt nicht wie wenn man sich aus der schule oder arbeit kennt.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

23.07.2015 um 22:26
Ich glaube nicht daran. Da müssten schon mehrere Faktoren passen, aber man weiß nie ob es der andere ernst meint.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

24.07.2015 um 00:04
Habe meinen besten auch übers Netz kennen gelernt, das war vor ca zehn Jahren und es hat sich nix verändert. Heute sieht man sich aufgrund der Entfernung (weggezogen) nur noch 1-2 mal im Jahr, aber tut dem keinen Abbruch ^^


melden

Beste Freunde durchs Internet?

24.07.2015 um 00:11
Mein ganzer Freundeskreis besteht praktisch nur aus Internetbekanntschaften - genauer gesagt, Allmyanern :D
Seien es meine besten Freunde oder gar meine Freundin, sie alle kenne ich zuallererst aus dem Forum - und das klappt wunderbar. Zwei davon kenne mich quasi in- und auswendig.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

24.07.2015 um 00:34
Ich habe auch ein paar der wichtigsten Menschen in meinem Leben im internet kennen gelernt. Meine Beste freundin (naja ich hab jetzt 2) wohnt in Deutschland und nach 6 jahren haben wir uns zum ersten mal live getroffen und es war genau so wie wenn man chattet oder camt. Meinen freund habe ich auch erst nach einem Jahr oder so mal in echt getroffen.

Im internet freundschaft zu schliessen fällt vielen leuten leichter, weil man sich leichter öffnen kann. Man muss nur die lügner von denen unterscheiden können, die es ernst meinen. Allerdings ist es auch manchmal schwer eine Internetfreundschaft am laufen zu halten, wenn man sich mal ne weile nix zu erzählen hat weil das echte leben einfach zu langweilig ist ._:


melden

Beste Freunde durchs Internet?

24.07.2015 um 01:31
Im Laufe der Jahre habe ich so einige Menschen via Internet kennengelernt die mein Leben bereicherten bzw mir auch wichtig wurden.

Aber dieses (findet man in manchen Foren) "ich suche eine beste Freundin" ist lächerlich.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

24.07.2015 um 09:08
Ich hab einige, inzwischen langjährige, Freundinnen über das Netz kennengelernt und auch mein Partner ist mir das erste mal auf MySpace begegnet. Das geht durchaus.

Ich werde nur skeptisch wenn Leute von der großen Liebe oder dem Seelenverwandten reden, sich aber noch nie life getroffen haben.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beste Freunde durchs Internet?

24.07.2015 um 12:40
@univerzal

Für mich sehr nachvollziehbar :) beste Freunde durchs Inet? Machbar
Jedenfalls würde ich für meinen besten Freund so ziemlich alles tun.
Und besonders positiv finde ich das man sich nicht ständig melden muss, sondern dann wenns drauf ankommt.
Gibt nur selten Menschen die mir menschlich nahe gehen.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

25.07.2015 um 06:44
2008 bin ich in ein Hundeforum eingetreten und habe damals 3 meiner heutigen besten Freundinnen kennengelernt.

Zuerst haben wir durch Zufall im dortigen Chat alle miteinander geschrieben. Zuerst sporadisch, dann jeden Abend. Nach ca. 6 Monaten hatten wir dann mit ungefähr 15 Leuten des Forums das erste Treffen (Hundetreffen) und seitdem sind wir befreundet.

Wir wohnen alle etwas weiter voneinander entfernt, sehen uns aber regelmäßig und schreiben täglich alle zusammen über Whatsapp. Das Treffen mit den Hunden einmal im Jahr findet immer noch statt, auch wenn die Anzahl der Mitglieder stark geschrumpft ist. :)

Also ja. Beste Freunde kann man übers Internet finden. :)


melden
Luceindra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beste Freunde durchs Internet?

25.07.2015 um 07:42
Gut, kennenlernen und sich dann persönlich treffen - das halte ich für möglich, dass man dann beste Freunde werden kann. Ich habe vor drei Jahren auch einen heute guten Freund in einem Forum kennengelernt.

Aber die, die sich noch nie persönlich getroffen zu haben und behaupten, sie seien Seelenverwandte und was weiss ich. Alles Unsinn.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

27.07.2015 um 01:51
@Luceindra


Seelenverwandtschaft macht man doch vorrangig an gemeinsamen Gedanken, Meinungen, Empfindungen fest. Also wenn jemand so tickt, wie man selbst, bezeichnet man das als seelenverwandt. Und das geht selbstverständlich auch übers geschriebene Wort, man kann sich ja im Netz sehr persönlich austauschen. Ob das dann alles auch so stimmt, steht auf einem anderen Blatt - aber Menschen können genauso gut von Angesicht zu Angesicht lügen und hintergehen.

Eine echte Freundschaft / Beziehung funktioniert am Ende nur mit persönlichem Kontakt. Dass man sich in einem Menschen täuscht oder er nicht ist, was er vorgibt zu sein, kann man aber auch im RL nicht ausschließen.


melden

Beste Freunde durchs Internet?

27.07.2015 um 04:32
Was sich findet, findet sich. Auch über schlechtes Breitbandinternet und fränkischen Sprachfehlern.

Ich brauche nur Pikahri zu sagen.. @ahri :D


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beste Freunde durchs Internet?

27.07.2015 um 09:51
Was ich über Freundschaften in Netz letztens am eigenen Leib erfahren hab ist, dass man einen eben so großen Schmerz erfahren kann... zumindest meiner Meinung nach.

Der Mensch, den ich so sehr vertraute und schon über ein Jahr diese Freundschaft auf Entfernung pflegte, beschloss nun einfach den Kontakt zu mir in "nur ein Jahr" abzubrechen, um nur noch Zeit mit feste Freundin zu verbringen. Wo es noch hieß "Du bist meine Schwester. Du bis mir wichtig, wertvoll. Du gehörst zu meine wahren Freunden. Wir haben alles durchgestanden und sind trotzdem beste Freunde geblieben." und was weiß ich noch alles, hieß es auf einmal: "Ich bin nur dein Internetkontakt. Ich werde mein eigenes Leben führen. Ich und meine Freundin werden unser Leben nicht nach dir richten! Blablabla." Und das aberwitzige ist ja: Seine feste Freundin hatte er auch "nur per Internet" kennengelernt (sogar aus derselben Community damals), führen überwiegend Fernbeziehung und kannte sie ungefähr genauso lang wie mich. Ich hab ihn sogar oft bei seiner Beziehung unterstützt :/ Allgemein waren wir gegenseitig füreinander da... haben nicht nur geschrieben... haben stundenlang telefoniert, Webcamchat gemacht und oft Fotos ausgetauscht... Oft rief er mich an, wo ich gerade mal eine Sekunde grad auf Skype on war. Es war sogar er selbst, der die ganze Zeit darüber sprach uns rl später zu treffen und vielleicht noch WG Leben und bla :/

Vielleicht werden mich jetzt alle auslachen, weil "Ist ja nur Internetfreundschaft, nicht echt und bla!"... aber nicht mal zu Schulzeiten hatte mich ein Mensch so dermaßen verletzt und enttäuscht :( Schließlich hatte ich am Ende, um mein Herz zu schützen - hatte mich auch noch zu aller Überfluss mich ungewollt in ihn verliebt (aber da machte es ihm angeblich nicht aus: Er laberte sogar noch wir werden Freunde bleiben und nichts war noch von endgültigen Kontaktabbruch.) - selber den Kontakt abgebrochen, um ihn zuvorzukommen. Weil auf so eine Zwecksfreundschaft mit Ablaufdatum, kann ich sowohl im Netz als auch RL gut und gerne verzichten :/

Das ganze ist schon fast zwei Monate her inzwischen... ich vermisse ihn sehr, sehne mich nach einen erneuten "Besten Freund-Gefühl", hab aber gleichzeitig auch Angst erneut so etwas durchmaßen zu müssen :( Ich hab nämlich inzwischen erfahren, dass auch RL oft vorkommt, dass bester Freund die beste Freundin wegen feste Freundin fallen lässt. (Bevor mir einer was unterstellt: Ich hätte ihm wirklich die Beziehung gegönnt... die Verliebtheit war wirklich ungewollt, weshalb alles umso mehr wehtut. Ich wollte nur, dass unsere Freundschaft bleibt :() Ich hab schon noch einige enge Freunde durch die Community, die mich in der Hinsicht unterstützen und aufbauen (Sie können den Verhalten von meinen EX-BF zu Großen Teilen auch kaum nachvollziehen), aber dieses Vermissen und die Sehnsucht macht mich immer noch zu schaffen.

Hat jmd allgemein Erfahrung mit sowas (egal ob RL oder WWW) und hätte vielleicht noch Tipps für mich, um noch schneller darüber hinwegzukommen? Ich komm mir wirklich verlassen und weggeworfen vor... ich will nicht erneut Lückenfüller für jmd sein :(


LG, Noth


melden

Beste Freunde durchs Internet?

27.07.2015 um 10:46
Ach ja, Freunde über das Internet...Natürlich, jeder ist ein Individuum und so kann man auch nur schwer sagen, ob eine Freundschaft, wenn nicht sogar eine beste Freundschaft über das Internet entstehen kann. Man kann nur von eigenen Erfahrungen sprechen.
Ich zb. kenne jemanden seit acht Jahren über das Internet, wir reden über alles mögliche, Sorgen, Alltagsstress über die Pläne die man so hat und man mault sich auch schon mal an, aber alles läuft ansonsten bestens, ich werde sogar als beste Freundin benannt, was mir schon von dem Tag an nicht sonderlich behagt hat, an dem ich davon erfuhr.
Dann plötzlich kommt jemand neues dazu, wir unterhalten uns zu dritt und, es geht gar nichts mehr. So richtig einbezogen werde ich nicht mehr ins Gespräch, wenn wir in einem Onlinegame unterwegs sind, wird sich gar nicht mehr darum gekümmert ob ich auf der "Questreise" weiterkomme und wenn ich dann sage, ich bräuchte mal Hilfe, bekomme ich sie nicht. Ich werde quasi nur noch zum allein spielenden Mitläufer. Es wird also immer irgendwie deutlich gemacht, wenn auch nicht gesagt, das ich nicht unbedingt dabei sein muss.
Aber dann, manchmal stunden später, wenn "ruhe" einkehrt und der eine sich zum schlafen gehen verabschiedet und der andere Fernsehen geht, irgendwann geht ein Fenster bei Skype auf "Bist du noch wach ?, ich kann nicht schlafen", dann ist plötzlich wieder alles in Ordnung ?.
Nach acht Jahren friedlicher Freundschaft, passiert plötzlich sowas, wo man die Welt nicht mehr versteht. Das mir das zu schaffen macht, interessiert die andere Seite allerdings einen feuchten Dreck.
Naja.
Irgendwo gibt es bestimmt die richtige Person, mit der jeder eine gute Internetfreundschaft haben kann, aber die finden, ist wie "die Nadel im Heuhaufen zu suchen", auch nach langen Jahren der Freundschaft.
Ich glaube, das beste wäre für mich, mich da einfach auszuklinken und das werde ich auch tun, sonst grübele ich mir nur den Kopf kaputt.
Soviel von mir zum Thema "Internetfreundschaft"


melden

Beste Freunde durchs Internet?

27.07.2015 um 10:50
kann sein, muss aber nicht halten. Scheitert vor allem wohl an der Entfernung und ausreichender Kommunikation.


melden
Anzeige

Beste Freunde durchs Internet?

27.07.2015 um 11:23
Ich kann es mir für mich persönlich überhaupt nicht vorstellen.

Wenn eine Freundin ihren Lebensmittelpunkt etliche Kilometer weiter weg verlagert hat, dann finde ich gut, dass es die Onlineplattformen gibt. Aber für mich ist das physische Treffen, das Unterhalten von Angesicht zu Angesicht, die Gestik und Mimik enorm wichtig. Ich kann mir das absolut nicht vorstellen, einen Menschen in mein Leben und meine Welt einzubinden, mit dem ich nur schriftlich kommuniziere.

Wie gesagt, wenn eine gute Freundin auf Dauer wegzieht, dann ist es eine gute Möglichkeit den Kontakt aufrecht zu erhalten, wobei ich sie dann nicht mehr als beste bzw. gute Freundin bezeichnen würde, weil eben der persönliche Kontakt fehlt. Auch finde ich es praktisch, wenn man Menschen online kennenlernt z. B. hier oder in anderen Foren, mit denen man sich gut versteht. Ich freue mich ja immer über neue Kontakte, wobei diese Personen trotzdem immer nur flüchtige Bekannte bzw. Bekannte bleiben werden, egal wie seelenverwandt ich mich mit ihnen fühle.

Aber noch weniger kann ich mir vorstellen meinen Partner über das Internet kennen zu lernen. Der erste Eindruck, das erste Gefühl beim Kennenlernen ist für mich essentiell. Eine Freundin von mir datet regelmäßig Männer, die sie über eine Onlinesinglebörse kennen gelernt hat. Ich kriege mit, wie oft sie deswegen frustriert und niedergeschlagen ist, weil der Kerl sich als Depp herausgestellt hat oder die Angaben in den Chats oder im Profil nicht gestimmt haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich einen Menschen (viele) private Dinge über mich erzähle und dabei nicht weiß, wer mein Gegenüber ist. Vielleicht habe ich damit auch so Schwierigkeiten, weil ich selbst nie Probleme hatte Männer kennenzulernen und Gott sei Dank nie über Onlinedating nachdenken musste.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden