weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

152 Beiträge, Schlüsselwörter: Meditation, Hypnose, Trance, NLP, Blitzhypnose, Induktionen, Glaubenssätze

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

16.02.2013 um 16:55
@2Elai

Gehen wir von folgender Beschreibung aus beim alten Glaubenssatz!

Ich sehe ein großes Bild mit einem Holzrahmen, das Bild ist scharf und mittig im Raum zu sehen und ich betrachte alles assoziiert, also von außerhalb. Ich nehme eine Briese warme Luft war und erahne einen Geschmack von Minze.

Der neue Glaubenssatz ha folgende zu tage gebracht!
Kleines Bild mit Holzrahmen, das Bild ist leicht unscharf und eher rechts im Raum vorhanden. (normal sollte man mehr Submodalitäten sammeln aber fürs erklären reicht es)

Der alte Glaubenssatz wurde bereits in einen Zweifel umgewandelt und nun füllen wir die Lücke mit den neuen Glaubenssatz.

Der neue Glaubenssatz hatte ein kleines Bild, nun muss ich das Bild genauso groß im Geiste machen, wie es beim alten Glaubenssatz war, dann wird das Bild scharf gestellt, denn es ist ja unscharf und von rechts in die Mitte gelegt, dann muß man es noch mit einer Briese warmer Luft verbinden und einen Geschmack von Minze da zufügen, von nun an hat der neue Glaubenssatz den Stellenwert des alten.

Ich weis, es ist ein wenig schwer zu verstehen, so was muss man mal gesehen und erlebt haben.

Sagorian


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

16.02.2013 um 17:09
@Sagorian
Danke!

Wie oft muß diese "Übung" wiederholt werden, bzw. wann oder wie merkt man, daß das "neue Bild" sich verfestigt hat?


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

16.02.2013 um 18:55
@2Elai

Einmal, so bald Du das neue Bild visualisierst hast, hat es bereits Gültigkeit und wirkt :-)
So einfach kann es sein, wenn man sich helfen lassen will und das ist der springende Punkt, die Menschen wollen anscheinend leiden, aber mal ehrlich - ich war auch so und hab mir nichts sagen lassen, erst als ich aufhörte zu werten und alles nach dem beschriebenen Muster zu hinterfragen lernte, fragte ich mich - wieso erst jetzt und nicht schon vor 40 Jahren!

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

16.02.2013 um 23:54
@Sagorian

Wenn ich zum Bsp. eine Allergie habe, kann man die mit Hypnose behandeln so das ich die wieder los bekomme und wenn ja, wie läuft so eine Sitzung ungefähr ab?

Ich habe bereits einen Glaubenssatz erfolgreich lösen können, diese Technik ist extrem leicht, dachte nicht das es funktionieren könnte, aber es geht. Hab das mit meinen besten Freund gemacht und der war auch erstaunt, jetzt geht er auf Glaubenssatz suche.

Danke für deine Hilfe
Marlies


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

17.02.2013 um 08:33
@Marlies

>> Ich habe bereits einen Glaubenssatz erfolgreich lösen können<<

Gratuliere zu deinem Erfolg und der Erkenntnis, es funktioniert!

>> Wenn ich zum Bsp. eine Allergie habe, kann man die mit Hypnose behandeln so das ich die wieder los bekomme und wenn ja, wie läuft so eine Sitzung ungefähr ab? <<

Klient kommt in die Praxis, erzählt von seinem Leiden das ihn momentan am meisten belastet, erzählt mir dann von einer Pollen Allergie! Nun frage ich den Klienten, ob irgendwas dagegenspricht, wenn sich diese Allergie auflöst bzw. ob es Menschen im Umfeld gibt die nicht einverstanden wären, wenn diese Allergie aufgelöst wird.

Dann kommt, meiner Meinung nach ein entscheidender Faktor, den viel nicht machen, denn das steh so nirgends in einem Lehrbuch niedergeschrieben. Ich mache mit dem Klienten eine Ziel-Findungs-Timline. Ich erachte es als sehr wichtig, dem Klienten ein Ziel zu vermitteln das er erreichen soll, wenn die Allergie verschwunden ist.

Dann geleite ich ihn sanft in eine Trance und beginne mit einem erfrischenden Spaziergang durch eine Landschaft, nachdem es geregnet hat. Die Luft ist klar – frisch und rein die man einatmet, weiter geht’s durch einen Wald – Wiesen usw. aber immer mit dem Gefühl, ich atme frische – reine Luft ein. Sollten hier Anzeichen bereits auftreten, breche ich den Spaziergang ab, setzte den Klienten auf eine Zauberwolke die ihn dann zu einem sicheren Ort bringt, wo keine Pollen sind. Hier setze ich dann einige Suggestionen und der Spaziergang kann fortgesetzt werden, solange bis der Klient ohne Beschwerden den ganzen Spaziergang machen kann.

Das Ziel wird dann ins Auge gefasst und der Klient erlebt wie es ist das Ziel erreicht zu haben, meist hier ist die Allergie Geschichte. Der Körper des Klienten hat gelernt, das Pollen was gänzlich ungefährliches ist und er braucht sich nicht dagegen zu wehren.

Ich betrachte Allergie als Angst vom Körper auf diesen Stoff, das ist meine Betrachtungsweise, sprich ich behandle aller Allergien so, als hätte der Klient eine Phobie.

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

17.02.2013 um 12:57
@Sagorian

Eine Allergie als Angst des Körper zu interpretieren ist auch nicht von schlechten Eltern, das muss einem einmal einfallen. Nun habe ich in der ersten Diskussion, die ja geschlossen wurde gelesen, das Chris Mulzer unter anderen von dir Empfohlen wird.

Habe mal auf Youtube den Namen eingegeben und ein wenig reingehört, auch das kostenlose Seminar auf seiner Internetpräsenz, dort wird unter anderem von einer Wunschmaschine gesprochen bzw. von anderen Maschinen die sich die Anwender in seinen Seminaren installieren, kannst Du mir da was näheres erklären oder ist dir das nicht vertraut?

Ich meinen, wie soll oder kann sowas funktionieren?

schönen Sonntag
Marlies


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

17.02.2013 um 16:09
@Marlies

Eine Wunschmaschine stellt man sich im Geiste vor und hat an und für sich nichts mit den Wünschen wie man es kennt von „ Bärbel Mohr“ zu tun.

Bsp: Dein Wunsch (Ziel) in 7 Monaten zur Traumfigur

Je Bildhafter man sich folgendes vorstellt, desto besser funktioniert es auch!

Also, Du stellst dir erstmals vor, wie Du mit deiner Traumfigur auf andere wirkst und was du alles machen möchtest, weiteres stellst Du dir dann eine Hauswand vor, wo viele gesunde Speisen aufgeschrieben sind und über der Türe steht geschrieben, am 17.09.2013 habe ich meine Traumfigur!
Auf dieser Hauswand stehen auch dinge wie, Bewegung mach Freude, ich gehe gerne spazieren, schwimmen macht spaß, ab und an eine Schokolade schadet nicht usw.

Dann soll die Wunschmaschine in Bewegung kommen, diese Wunschmaschine steuert diese erstellte Hauswand auf dich zu, du kannst alle Worte – Speisen – Sportarten usw. sehen, um nicht an die Hauswand anzulaufen, gehst du auf die Türe zu und öffnest diese, gehst hindurch und siehst wieder diese Hauswand die langsam auf dich zugeht, wieder und immer wieder der selbe ablauf. Wand kommt auf dich zu – gehst durch Türe – siehst wieder eine Wand auf dich zukommen – gehst wieder durch die Türe usw.

Die Wunschmaschine läuft nun in deinem UB, solange bis das Ziel erreicht wurde, längsten jedoch bis zum 17.09.2013

So ist das Funktionsprinzip einer Wunschmaschine, man kann sich für alles eine Maschine installieren im Geiste, die irgendetwas für einem tut, nur je besser man es visualisiert, desto schneller wird es geschehen.

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

18.02.2013 um 22:58
@Sagorian

Eine Arbeitskollegin hat seit ca. 3 Wochen Probleme beim Einschlafen, hättest Du da auch einige Tipps?


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

18.02.2013 um 23:32
@Marlies

Da gibt es was sehr einfaches, zu mindestens hat es bei den meisten Klienten funktioniert und zwar geht es so.

Man legt sich ins Bett und fragt sich, was kommt jetzt? Nun, hier kann nun viel passieren, man fühlt die Bettdecke, das sie nicht so liegt wie gewünscht, man sagt sich, aha, die Bettdecke liegt nicht so toll und was kommt jetzt?

Vielleicht hört man irgend ein Geräusch und sagt, aha, ich höre ein Geräusch und was kommt jetzt? Dieses Spiel, das sehr spannend werden kann, macht man ein paar mal und ehe man sich versieht, schläft man ein.

Aber warum?
Da man seinen Fokus auf sich selber richtet, geht man in Trance und entspannt sich, das ist alles.

Man kann nun auch die Tatsache ausnutzen und von Gegenteilprinzip profitieren, sollte das oben beschriebene nicht funktionieren, was äußert selten der Fall ist, kann man folgendes versuchen.

Man ist bestrebt, solange wie möglich wach zu bleiben, denn meist passiert dann das Gegenteil, man wird müde und schläft ein.

Sagorian


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 08:08
@Sagorian
@Marlies
@emanon


Guten Morgen allseits :)

An dieser Stelle möchte ich Dir, Sagorian, DANKEn und bestätigen, daß die Übungen zu 100% +1 :) funktionieren!

Wir sind GEIST! .....Gott hat keine Hände .... die Hände haben WIR!
Und die Körper folgen (gerne) dem Geiste.

Wer glaubt, daß es langweilig wird, wenn man sich auf seinen Geist, seine Sinne konzentriert, der wird bei den 1. Versuchen eines Besseren/Guten belehrt.

Lernen macht Freude!
Das haben die Wissenschaftler schon lange herausgefunden.

Und wer mit guten Erfahrungen gelernt hat, der kann doch nie genug davon bekommen, oder?

Alles Liebe
Elai


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 08:11
@2Elai

Ich hatte bei den ersten 2 Glaubenssätze Probleme, aber nur deshalb weil ich zu rasch versuchte diese los zu werden, erst als ich mir beim visualisieren zeit gelassen habe, funktionierte es super.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 11:18
@Marlies

Guten Tag, Marlies,

ja, die Vorstellungskraft läßt sich nicht "hetzen" :) .... zumindest meine auch nicht.

Es ist super-spannend, sich damit zu beschäftigen. Es ist wirklich wirksam, man könnte auch sagen "heilsam".

Und in meinem Leben habe ich etwas gar Fürchterliches feststellen müssen:
wenn man zu lange in einem negativen Gefühl verweilt, bzw. verweilen muß, dann kann man nicht so geschwind das nächsthöhere/bessere/leichtere/fröhlichere Gefühl "an-nehmen".
Das war für mich ein "Kultur-Schock" :)

Somit könnte mit der "Stairway to heaven" eine Treppe gemeint sein, die von den unteren (traurig-niedergeschlagenen) Gefühlen stets eine Stufe weiter hoch geht. So lange, bis man sich leicht und frei fühlt. .... so lange, bis die Stufen stets gut sind und man von unten nach oben hüpfen kann, wie es einem beliebt.

Diese "Technik" habe ich von der hermetischen Kultur.
Es gibt da eine Vorstellungs-Übung, die die Gefühle wie mit einen "Regler" (so wie man es von alten Radios oder von Mischpults kennt - mit einer Skala von unten nach oben) festlegen läßt.
(z. B. wie laut und leise)

Wenn man das Oben als Bestform ansieht und das unterste (Null) einfach als Ruhepol (ruhig/still), dann ist es egal, auf welcher Position der Regler steht. Jede Position (Laut-)STÄRKE ist dann gut.


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 18:51
@2Elai
@Marlies

Es freut mich, das die Übungen und Prozesse so rasch Früchte tragen, da sieht man es wieder, wenn Menschen sich sagen, hm - hört sich etwas seltsam an das ganze, aber ich versuch es mal, das sie an Erfahrung und Erkenntnis gewinnen und so ein leichteres, ja beschwingtes Leben führen können.

Man sollte nicht immer alles glauben, was die Götter in Weiß so alles von sich geben, denn eine Diagnose zu bekommen wie, tut mir leid, Sie sind unheilbar krank, hat fürchterliche Konsequenzen für den Betroffenen, auch wenn die Krankheit keinen tödlichen verlauf mit sich bringt, schränkt sich der Klient selber ein, durch den Glaubenssatz " Ich bin unheilbar Krank"

Was bedeutet eigentlich unheilbar krank?
Nun, einfach das es momentan, noch keine passenden Medikamente gibt, es wird einem aber nie erzählt, das es außer Medikamente auch noch was anderes geben kann?! Wenn man es genau betrachtet, so müssten eigentlich alle Krankheiten, irgendwann einmal unheilbar gewesen sein und wir sind dennoch nicht ausgestorben.

Doch durch solche Äußerungen von Ärzten, werden Menschenleben zerrstört, den sie geben sich dem vermeintlichen Schicksal hin, anstatt neue Weg zu suchen. Das aber wiederum verstehen nur Menschen die in so einer Situation waren, andere haben keinen Zugang, denn viele Glaubenssätze blockieren sie.

Sagorian


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 23:25
Man muss schon positiv denkend durchs Leben gehen.sonst wirds manchmal schwer.
Spreche aus Erfahrung.
Sah mal schlecht für mich aus...aber hab mir selbst geholfen...


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 23:41
@Sagorian
Hi Was hälst du eigentlich davon.
Ist das gut oder eher Mist?
:


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

19.02.2013 um 23:46
@elten

Mist, es gibt keinerlei Begründung dafür, wieso das mit dem Unterbewusstsein funktionieren sollte.

Zudem werden die Aussage keineswegs 'zu schnell für den Verstand' eingeblendet. Also ich kann die alle prima lesen.


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.02.2013 um 00:35
@elten

Die Glaubenssätze an und für sich sind schon OK, aber so wie sie dargestellt werden, sind sie nur Affirmationen, die aneinandergereiht wurden.

Wenn Du alle 222 Glaubenssätze gegen schlechtere austauschen kannst, dann würdest Meilensteine setzen in deiner persönlichen Entfaltung!

@Thawra
>> Mist, es gibt keinerlei Begründung dafür, wieso das mit dem Unterbewusstsein funktionieren sollte. <<

Was sollte denn nicht funktionieren?

Sagorian


melden

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.02.2013 um 01:01
@elten

Die ganze 'Methode'...


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.02.2013 um 01:06
@Sagorian
Danke, dann werde ich mal anfangen mit dem Austauschen :-)


melden
Anzeige
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Hypnose & NLP - ab heute nicht mehr!

20.02.2013 um 01:08
@Thawra
und warum???


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hilfe im Leben42 Beiträge
Anzeigen ausblenden